Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Die Mannschaft ist mental und konditionell tot. Da könnte - bis auf die Supermotivatoren - grad sonstwer an der Linie stehen, es würde vermutlich nicht reichen. Wir sind sportlich am absoluten Nullpunkt angekommen, an dem es keine Hoffnung auf eine Wende gibt. Vielmehr wird es zur neuen Saison den Neuanfang in der 2. Liga geben.

  • Was?

  • Hihihi

  • Führen wir schon?

  • STÖGER, Peter

    Millhouse - - ehemalige Spieler/Trainer/Funktionäre

    Beitrag

    Zitat von frankie0815: „sollte Stöger Trainer beim BVB werden, werde ich auf der Stelle BVB-Fan. Gewisse Sympathien für die Gelb-Schwarzen hatte ich sowieso schon immer. Und jetzt steinigt mich. “ Hast du dich schon endgültig entschieden?

  • STÖGER, Peter

    Millhouse - - ehemalige Spieler/Trainer/Funktionäre

    Beitrag

    Die Pressekonferenz wirkte eben etwas surreal. Watzke, Zorc, Stöger - die stammelten sich ja ziemlich was zurecht. Die Schnelllebigkeit des Geschäfts wird mir durch diesen Wechsel wieder einmal bewusst. Letzte Woche noch Dienstältester Trainer in Köln, heute sitzt er in Dortmund auf dem Podium. Ob Stöger nach Dortmund passt, wird die Zeit zeigen. Er hat dort einen besseren und breiteren Kader, kann vieles ausprobieren. Stabilisiert er die Defensive und lässt er Aubameyang vorne seine Freiheiten,…

  • STÖGER, Peter

    Millhouse - - ehemalige Spieler/Trainer/Funktionäre

    Beitrag

    Laut BILD und Kicker übernimmt er Dortmund. Und zwar ab sofort.

  • Wer soll der neue Trainer werden?

    Millhouse - - Geißbockheim

    Beitrag

    Zitat von FCLER21: „weil der halt nichts kann hat man doch auf schalke gesehen. “ Nein, das hat man auf Schalke nicht gesehen. Weinzierl muss man nicht mögen. Und ob es bei ihm zu Höherem reicht, bleibt abzuwarten. Unter allen gehandelten Trainern ist er aber einer der interessantesten Namen. Weinzierl hat schon sehr viel auf dem Kasten. Bin gespannt, ob er das bei uns in Leistung ummünzen könnte.

  • Wisst ihr, was das Beste an persönlichen Auseinandersetzungen ist? (Versteckter Text)

  • Borussia Dortmund 2017/18

    Millhouse - - 1. Bundesliga

    Beitrag

    SKY und SportBLÖD melden die Entlassung von Bosz. Das soll morgen verkündet werden.

  • Zitat von frankie0815: „So viel Hass... “ Von meiner Seite aus nicht. Aber eine Menge Unverständnis. Ich kenne dich nicht. Weiß nicht, wie alt du bist und wie lange du dem FC die Treue hältst. Bei mir sind es knapp 30 Jahre, die ich mit Köln durch Dick und Dünn gegangen bin. Jetzt einfach sagen: "Ich bin mit den Entscheidungen beim Klub nicht mehr einverstanden - tschö, das wars"? Ginge bei mir nicht. Ich akzeptiere fast alle Vereine. Ich respektiere die meisten davon. Mit dem einen oder anderen…

  • Kacke, ey. Katho schon wieder inhaltlich gleich, aber Sekundenbruchteile eher als ich abgeschickt.

  • Zitat von frankie0815: „man kann auch Fan von mehreren Vereinen sein. “ Man kann Sympathisant sein. Aber nicht Fan. Fans lieben ihren Klub. Und man kann nicht mehrere Vereine gleichzeitig lieben.

  • Wer soll der neue Trainer werden?

    Millhouse - - Geißbockheim

    Beitrag

    Zitat von Lat: „Der neue Trainer wird von Beginn an keine realistische Chance auf den Klassenerhalt haben. Alles was uns noch retten kann ist ein Wunder. “ Ich nehme an, den neuen Mann holen wir im Winter. Natürlich müsste man schauen, wie wir bis dahin punkten. Sollten wir nicht mehr als zwei Spiele vom rettenden Ufer entfernt sein - was ich für komplett utopisch halte -, wäre ein Retter oder eben ein Festhalten an Ruthenbeck besser. Steht im Winter aber der Abstieg so gut wie fest, wünsche ich…

  • Wer soll der neue Trainer werden?

    Millhouse - - Geißbockheim

    Beitrag

    Zitat von Oby: „Es bringt meiner Meinung nach nichts den neuen Trainer mit einem Abstieg zu belasten. Ich würde es bis Saisonende bei einer internen Lösung belassen und dann mit jemand unbelasteten den Wiederaufstieg angehen. “ Hmm. Aber was ist, wenn der Trainer hier schon ein halbes Jahr lang sein System einstudieren lassen könnte? Dann haben wir im Sommer zwar immer noch einige Abgänge (Horn, Hector z.B.), aber das Grundgerüst der Mannschaft würde das neue Konzept bereits beherrschen.

  • Zitat von vamoscolonia: „Zum Trainersein gehört mehr als Taktiken oder ob man an Lehmann festhält. Stöger hat außergewöhnliche Fähigkeiten, die Mannschaft zu einer Einheit zu formen. “ Wir können uns lange und breit darüber unterhalten, was einen guten Trainer auszeichnet. Für mich war Stöger in den ersten 2-3 Jahren zumindest ein Trainer, der das gemacht hat, was der FC brauchte. Und zwar unabhängig davon, ob mir das gefallen hat. Natürlich hätte ich mir in der 2. Liga - mit Ujah, Helmes, Risse…

  • Zitat von Firetaco: „@Milhouse: Den Anteil Schmadtkes kannst du nicht kleiner machen als er ist. Er hat mit BigMo nicht nur den Goalgetter, sondern auch das Herz der Truppe verkauft. Die Stimmung und o. g. Grüppchenbildung hängen sicherlich auch damit zusammen. “ Du kennst meine Meinung zu Schmadtke. Und du weißt, dass ich ihm gerade rund um den Modeste-Verkauf gewisse Fehler vorwerfe, die noch gar nicht öffentlich diskutiert wurden. Schmadtke hat alleine bei diesem Transfer richtig Scheiße geba…

  • Zitat von sleepy55: „Schmadtke hat den wichtigsten Spieler verkauft ohne den Kader adäquat zu verstärken, entweder durch Kauf eines wirklichen Klassestürmers oder mehrerer passender Spieler. “ Aber genau das ist es doch. Wir hatten einen Trainer, dessen "System" auf dem Zenit seines Schaffens darin bestand, lang und hoch auf den Mittelstürmer zu bolzen. Mehr hatten wir nicht. Und das war kein Trainer, der erst seit wenigen Wochen im Amt war und der erstmal nur effizient spielen lassen will. Sond…

  • Zitat von sleepy55: „Wenn du vor Verantwortung "Mit" setzt. Bin ich bei Dir. Für mich bleibt Schmadtke der Auslöser der Misere. “ Warum genau? Schmadtke trat mit dem Wunsch nach modernem Offensivfußball an. Dennoch ließ er Stöger mit dessen Defensivsystem machen. Stöger war derjenige, der einen kleinen Kader wollte. Schmadtke ließ ihn machen. Stöger hat täglich mit der Mannschaft gearbeitet und mit ihr ein System eingeübt. Daran war Schmadtke nicht beteiligt. Klar, der Kaderaufbau geht letztlich…