Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 45.

  • Heute hat man mal gesehen was für ein unendlicher Schwachsinn der Videoassistent sein kann. Es gab 3 offensichtlich falsche Abseitsentscheidungen. Zwei zu unserem Nachteil (Terodde / Zoller), eine zu unserem Vorteil. Die zwei zu unserem Nachteil wurden nicht korrigiert (weil das situationsbedingt gar nicht ging). Die Entscheidung zu unserem Vorteil (Risse) wurde jedoch korrigiert. Es bleibt somit festzuhalten, dass der Videoassistent in bestimmten Situationen (wie z.B. Abseits) gar nicht anwendb…

  • #14 HECTOR

    Pumuckl - - Kader

    Beitrag

    Zitat von jan2010: „Auch wenn ich mich nicht beliebt mache: Lieber verkaufe ich einen Hector in der Winterpause für 20-25 Mio. EUR, anstatt für eine festgeschriebene wegen dem Abstieg von 5-8 Mio. EUR (nur als Beispiel). Es sei denn Hector tut sich den Wiederaufbau an. Wenn dann wäre es von den Leistungsträgern nur ihm und Risse zuzutrauen. Evtl. (hoffentlich) noch Heintz. Aber verdenken könnte ich Hector einen Abgang nicht. “ Der Verein, der sich seine Ungeduld 15 Mio. kosten lässt, muss aber g…

  • #14 HECTOR

    Pumuckl - - Kader

    Beitrag

    Zitat von Soll/Ist: „Frage mich, was denn als günstig gilt...oder gar festgeschrieben ist. “ Das ist natürlich spekulativ, aber ich denke die meisten Leistungsträger können für einen 7stelligen Betrag gehen. Wir haben also was auf der hohen Kante. Und aus dieser Aktion kommt nochmal gut was dazu. Viel Geld, und bereits im Winter Planungssicherheit - optimale Voraussetzungen für Veh. Er muss nur noch was draus machen...

  • #14 HECTOR

    Pumuckl - - Kader

    Beitrag

    Zitat von Puppekopp: „Laut Wehrle haben alle Spieler einen Vertrag auch für die Zweite Liga. “ Wie Oby schon geschrieben hat, hat auch Hector den. Nur dass er bei Abstieg zu sehr günstigen Konditionen freigekauft werden kann.

  • Mein Gott was lese ich hier Flüche und Schimpfwörter. Das ist ja erschreckend! Leute beruhigt euch doch mal. Fussball ist ein Spiel - NUR ein Spiel! Die Saison ist doch eh rum. Wir sind der erste Profiverein mit Planungssicherheit, und überdies noch vollen Kassen. Beste Voraussetzungen für die nächste Saison also. Ich persönlich habe es heute vorgezogen auf der Couch neben meiner Frau liegenzubleiben, und abwechselnd erst den Schnee-, und dann dem FC-Chaos zuzuschauen. Die richtige Entscheidung.…

  • Zitat von Peter1955: „habe vergessen auf Lehmann ein zugehen, der Junge ist sehr nett und hat seine Verdienste,er sagt ich bleibe auch in Liga zwei ! Entscheidet das Lehmann ? So viel zum Sinn für Realität “ Da gibt es nichts zu entscheiden. Er hat einen gültigen Vertrag.

  • Es ist sooo langweilig. Immer die gleichen Muster. Immer der gleiche Spielverlauf. Immer die gleichen Ergebnisse. Zu Beginn der Krise dachte ich es wird interresant zu sehen wie Schmadtke und Stöger das lösen. Aber Schmadtke ist weg, und Stöger löst nichts mehr. Nichts ist interessant. Gar nichts. Alles zu annähernd 100% vorhersehbar. Immer dieselben Fehler in der Aufstellung. Immer dieselben Schiedsrichter-Nichtleistungen. Immer dieselben vergebenen Großchancen. Immer dasselbe doofe Gegentor. Z…

  • Stimmung, Fanverhalten, Aktionen beim FC

    Pumuckl - - Geißbockheim

    Beitrag

    Zurück aus dem Stadion. Die Stimmung war beängstigend. Geprägt von Resignation und Gleichgültigkeit. Es war über weite Phasen sehr still. Wenig Support, aber auch wenig Pfiffe und Beschimpfungen. Man hatte den Eindruck dass heute das letzte Fünkchen Hoffnung begraben wurde. Und zum ersten Mal glaubte ich persönlich heute die ersten Zeichen von Resignation auch in der Mannschaft gespürt zu haben. Nichts Konkretes, nichts was ich näher beschreiben könnte - einfach nur so ein Gefühl. Gute Nacht.

  • #04 SÖRENSEN

    Pumuckl - - Kader

    Beitrag

    Sörensen, Jojic, Lehmann - es stellt sich die Frage wieviel Langsamkeit eine Mannschaft verkraften kann. Vor der Saison hat so mancher von unseren schnellen Aussen geschwärmt. Klünter, J. Horn, Bittencourt und Risse. Ausser Bittencourt spielnse alle nich.

  • STÖGER, Peter

    Pumuckl - - ehemalige Spieler/Trainer/Funktionäre

    Beitrag

    Zitat von jan2010: „klar waren wir erfolgreich, aber meine Meinung nach nicht nachhaltig.Das ist genauso, als ob Du wenn ich das Beispiel mit der Abteilung wieder nehme, dass nur aufgrund EINES Kopfes, der die Abteilung quasi im Alleingang schmeisst, ohne Prozesse, ohne Wissenstransfer, und damit erfolgreich ist. Sowas gibts draussen durchaus, aber wenn die Person nicht mehr da ist, funktioniert das System nicht mehr. und das meine ich damit: Jedes (auch kurzfristige) erfolgreiche System ist nur…

  • STÖGER, Peter

    Pumuckl - - ehemalige Spieler/Trainer/Funktionäre

    Beitrag

    Zitat von jan2010: „ Man muss die Prozesse so gestalten, dass das System erfolgreich ist. Und die Leute, die in dem System sind "beliebig" austauschbar sind. “ Was den ersten Satz betrifft, so hat PS das doch getan. Und die beliebige Austauschbarkeit, da gebe ich Dir Recht, ist ein erstrebenswerter Zustand. Ich glaube z.B. dass viele Länder der Welt Jogi Löw und unsere Nationalelf um diese (fast) beliebige Austauschbarkeit beneiden. Aber dafür benötigt ein Trainer natürlich einen sowohl qualitat…

  • STÖGER, Peter

    Pumuckl - - ehemalige Spieler/Trainer/Funktionäre

    Beitrag

    Zitat von Oropher: „ Und hoch und weit auf Modeste ist jetzt kein Meisterstück des Trainershandwerks... “ Nur weil es einfach ist muss es nicht schlecht sein. Er hat ein System spielen lassen das aus dem vorhandenen Spielermaterial das Optimum rausholt. Hoch und weit auf Modeste hört sich sehr abwertend an. Wir sind damit fünfter geworden. Ich hätte euch mal hören wollen wenn wir mit Tiki-Taka und Hacke Spitze eins zwei drei vierzehnter geworden wären.

  • #07 RISSE

    Pumuckl - - Kader

    Beitrag

    Zitat von Puppekopp: „ Fakt ist aber auch, dass Risse in seinen Einsätzen zu Anfang der Saison nicht mal ansatzweise in die Nähe von hundert Prozent kam. Dass er dennoch spielte, spricht Bände über die Verfassung, in der sich unser Kader befindet, womöglich gar über den Kader selbst. “ An die 100% kannst Du als Profi nur mit ausreichend Spielpraxis auf hohem Niveau kommen. Das Training allein reicht nicht aus. Einsätze in der Bundesliga zählen also zur Rehabilitation dazu.

  • #07 RISSE

    Pumuckl - - Kader

    Beitrag

    Zitat von Oropher: „So das man ihn weniger einsetzt wenn er eindeutige Defizite aufweist (er war grottig) und eindeutig noch nicht wieder Bereit. Aber darum geht es ja jetzt auch gar nicht, sondern darum das er heute ins Mannschaftstraining einsteigt und am Sonntag möglicherweise schon wieder spielt. “ Das ist nicht der Fall. Zitat aus dem Geissblog: "In der letzten Woche übte der 27-Jährige bereits hinter verschlossenen Türen beim Geheimtraining mit dem Team." Und auch die Rückkehr nach seinem …

  • STÖGER, Peter

    Pumuckl - - ehemalige Spieler/Trainer/Funktionäre

    Beitrag

    Zitat von janine29702: „Klasse analysiert. Und wie oft stellt er während des Spiels um ? Ah, merkst Du selber, oder ? “ Nein. Irgendwie merk' ich's nicht. Klünter kommt für Maroh, geht auf RAV, Sörensen auf IV. System vorher: 4-4-2. System nachher: 4-4-2. Handwerker kommt für Osako. Wechsel auf dem Flügel. System vorher: 4-4-2. System nachher: 4-4-2. Jojic kommt für Lehmann. Wechsel im DM. System vorher: 4-4-2. System nachher: 4-4-2. Welche Minute war das, als er 3 Stürmer auf einmal eingewechse…

  • STÖGER, Peter

    Pumuckl - - ehemalige Spieler/Trainer/Funktionäre

    Beitrag

    Zitat von janine29702: „Würde ich an deiner Stelle auch nicht, aber zählen wir doch mal die Fakten auf. Fakt ist... 2. Stöger spielt gefühlte 200 Systeme, wovon keins funktioniert “ Typischer Fall von alternativen Fakten. Tippe auf eine Blutsverwandschaft zu Trump. Oder zumindest eine Seelenverwandschaft. Stöger lässt immer im 4-4-2 spielen. Heute. Gg. Hertha. Gg. Bremen. Gg. Bate. Immer.

  • Der Reporter hat gesagt Clemens hätte letzte Saison ne "ganz ordentliche" Rückrunde gespielt. Interessante Einschätzung...

  • Liest sich heute Morgen in der lokalen Presse eher so als hätte JS, gekränkt von der andauernden und sich auf ihn konzentrierenden Kritik, selbst die Initiative ergriffen.

  • Zitat von Blauer Bock: „Wenn sie jetzt keinen anderen Gescheiten an der Hand haben, dann Gnade uns Gott. “ Trotz der offensichtlich großen Differenzen an JS festzuhalten, nur weil man "keinen anderen Gescheiten an der Hand hat", wäre wohl die dümmste aller Möglichkeiten. Es stand eine Entscheidung an, und die musste getroffen werden - in die eine, oder in die andere Richtung. Vorstände sind nunmal dazu da um Entscheidungen zu treffen. Und nicht, um vor ihnen wegzulaufen.

  • Zitat von der FC- Homepage: "Der Vorstand des 1. FC Köln und Jörg Schmadtke sind nach eingehender und intensiver Analyse zu unterschiedlichen Auffassungen im Hinblick auf die zukünftige sportliche Ausrichtung des Clubs gekommen. Aus diesem Grund haben sie sich dazu entschlossen, den bis 2023 laufenden Vertrag als Geschäftsführer in beiderseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufzulösen...." Das lässt wunderbar viel Raum für Spekulationen in jede Richtung!