Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaderplanung 2018/19

    Puppekopp - - Transfers

    Beitrag

    @Vitusbock "Großer Umbruch" ist relativ. Darunter kann sich jeder was anderes vorstellen.

  • Kaderplanung 2018/19

    Puppekopp - - Transfers

    Beitrag

    Zitat von FC_Gott: „Erneut bunkert man die Kohle obwohl noch ausreichend Bedarf ist. “ Wie alt ist die Transferperiode noch mal?

  • Kaderplanung 2018/19

    Puppekopp - - Transfers

    Beitrag

    Haben die die im Kegeln gewonnen?

  • #22 MERÉ

    Puppekopp - - Kader

    Beitrag

    Zitat von Heimerzheimer: „Diese Story nach dem Motto "Wir hätten Heintz behalten können, aber der blöde Veh wollte einfach nicht", ist jedenfalls wenig glaubwürdig. “ Das wird hier noch zu Schmadtke vs. Modeste 2.0.

  • Der Happy Birthday Fred

    Puppekopp - - Off Topic

    Beitrag

    youtu.be/laPhvAZ_2m4

  • Zitat von Der Hübsche: „Alle anderen sind (mit ihrem "nächsten Schritt bla bla", Tattoos bis in die Arschritze, coolen Haaren oder gefärbten/getönten Bärten) einfach nichts besonderes “ Sagt ein Spieler "nächster Schritt", gibt's den Tritt in den Schritt.

  • Kaderplanung 2018/19

    Puppekopp - - Transfers

    Beitrag

    Zitat von Oropher: „Ich finde es genail wie du davon ausgehst das Zoller überhaupt keine Chance auf einen Stammplatz hat, wenn die anderen Stürmer nicht treffen weiso sollte man ihn nicht einsetzen wenn man doch weiß das er durchaus seine 15 Tore in Liga 2 machen kann? “ Gehen wir mal davon aus, dass Anfang ähnlich wie in Kiel spielen lässt, dann ist Zoller neben Guirassy sogar eher ein Kandidat als der steife und nicht gerade lauffreudige Terodde.

  • Kaderplanung 2018/19

    Puppekopp - - Transfers

    Beitrag

    Schmitz dürfte wohl zu hundert Prozent auf das Konto von Frank Aehlig gehen.

  • Zitat von 8neun: „Hater! “ Ich präzisiere: Ironie-Hater!

  • Kaderplanung 2018/19

    Puppekopp - - Transfers

    Beitrag

    Zitat von FCLER21: „So Schmitz also auch fix wow kann mich selten erinnern das die Transfers so schnell feststanden und das trotz abstieg. “ Die nächsten Wochen werden wir dafür vorwiegend Meldungen über Abgänge erhalten. Sonst hätten wir einen viel zu fetten Kader.

  • Kaderplanung 2018/19

    Puppekopp - - Transfers

    Beitrag

    Zitat von Vitusbock: „Mir ist bewusst das noch viel Wasser den Rhein hinab fließen wird vor Ende der Transferphase, doch bereits jetzt zeichnet sich schon ab wo die Reise hin geht und das sieht für mich noch nicht so aus als ob man Sorgenfrei den direkten Wiederaufstieg angehen kann. Es wird eine ganz ganz harte Nuss werden. “ Das so oder so, denn Garanten für den direkten Wiederaufstieg sind für den FC nur schwer zu kriegen. Stand jetzt sehe ich bei Veh aber keine große Neigung zu "Jugend forsc…

  • Zitat von hennes-15: „wie vor Wochen schon geschrieben , s04 wollte Ihn nicht und so wird es mit Dortmund usw auch sein “ Es gehört zum Geschäft der "Berater", Gerüchte über Interesse großer, finanzkräftiger Clubs an ihren Kunden zu streuen, die dann von den Medien gierig aufgenommen werden, damit sie was zu schreiben haben. Geschieht dies nicht, müssen die Medien die Gerüchte selber erfinden.

  • @Himmelhorstpfleger Wenn, dann de Tünn.

  • #04 SÖRENSEN

    Puppekopp - - Kader

    Beitrag

    Die Vergleiche zwischen Sörensen und Czichos machen jetzt, äh, genau welchen Sinn? Den Verein definitiv verlassen werden Maroh und Heintz, von Sörensen ist da noch keine Rede.

  • Zitat von Die_Macht_am_Rhein: „Als ob die dem mehr Gehalt bieten können... “ So viel kleiner als in Kölle ist der Gehaltsetat der Freiburger gar nicht. Je nachdem, was Heintz beim FC in der zweiten Liga laut Vertrag bekommen hätte, kann es also durchaus sein, dass er sich finanziell in Relation dazu verbessert. Und dann gibt es ja noch den unberechenbarsten Faktor von allen: die Handgelder, deren Höhe es seltenst in die Öffentlichkeit schafft. Ob Heintz Handgeld bekommen hat, weiß ich natürlich …

  • #15 CORDOBA

    Puppekopp - - Kader

    Beitrag

    Zitat von Boodi: „Man kann keine Leistungsexplosion erwarten wenn der Spieler dauernd ausgepfiffen wird. Siehe Vogt und Sörensen.. “ Ich pfeife eigene Spieler nur dann aus, wenn ich den Eindruck habe, sie machen sich einen lauen Lenz. Das passiert so gut wie nie, weil mir obendrein bewusst ist, dass es nichts bringt. Es hat wohlgemerkt aber auch schon Spieler gegeben, die sich von Pfiffen der eigenen Fans dazu motiviert fühlten, es den Typen auf den Rängen mal so richtig zu zeigen und sie zum Ve…

  • #15 CORDOBA

    Puppekopp - - Kader

    Beitrag

    Zitat von FCFD: „17Mio? Hab da noch etwas von 12Mio im Ohr und mit Nachzahlungen max. 17 Mio. “ Ist doch eigentlich egal, ob es 17 oder zwölf oder zehn Millionen waren, die man überwiesen hat - und ob nun inklusive oder exklusive Prämien an Mainz. Selbst eine Million wäre für einen Spieler, der sich nicht integrieren lässt, zu viel gewesen. Eine Saison gebe ich Córdoba noch; setzt er die auch noch in den Sand, war er der schlimmste Irrtum der FC-Geschichte, was neue Spieler anbelangt.

  • Zitat von Tigranes: „Dazu noch ein paar Klischees und fertig ist das Bild... “ Dass Fuppesprofis in einer absonderlichen Luxuswelt mal mehr, mal weniger vor sich hin schweben, ist also nur ein Klischee? Und dass viele Türkischstämmige sich auch nach x Generationen im Westen Europas nicht heimisch fühlen, ebenso? Falls das für dich lediglich unberechtigte Klischees sind, dann solltest du alternative Erklärungen für die Bauchpinselei eines Autokraten haben.

  • #15 CORDOBA

    Puppekopp - - Kader

    Beitrag

    Zitat von FCFD: „Ja, er könnte Deutsch lernen. (Offensichtlich ist das aber nur ein Scheinargument - alternativ könnte er auch besser spielen, würde dann keinen mehr interessieren -> siehe Rebic) “ Wenn man aber den Eindruck hat, dass beides miteinander zusammenhängt, weil der Spieler kaum Anbindung zum Spiel hat und wie ein Fremdkörper in der Mannschaft wirkt, nicht zuletzt, weil er erkennbar kaum mit den Mitspielern kommuniziert und sie wiederum nicht mit ihm, dann ist es doch nicht unlauter, …

  • Na ja, wären Özil und Gündogan scharf auf möglichst viele Einsätze in einer N11 gewesen, hätten sie sich nicht für Deutschland entschieden. Der Konkurrenzdruck ist in der DFB-Auswahl schließlich um einiges höher als am Bosporus, wo man allerdings kaum Weltmeister werden kann. Ansonsten sind die beiden in doppelter Hinsicht symptomatisch: zum einen für viele in Deutschland lebende Türken, die hier geistig nie ankommen werden; und zum anderen für blasierte Profiballtreter, die noch nie in eine Zei…