Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Als ob Löw wirklich auf Hummels verzichten würde...

  • Bin gespannt, ob jetzt 'ne Reaktion kommt. Wäre ansonsten ja schon ein ernüchternder deutscher Auftakt.

  • Bei unserem Glück reißt er sich beim Niesen das Kreuzband.

  • Zitat von Blauer Bock: „Einigkeit und RECHT und FREIHEIT DA nehme ich unsere Hymne gerne beim Wort. Das schmettere ich gerne und mit Inbrunst. Und da lasse ich mir von NIEMANDEN vorschreiben wie ich zu MEINEM Land zu stehen habe. Schon gar nicht von nem Fliegenschiss der Geschichte. “ Direkt mal den AfD-Wortgebrauch übernommen. Traurig.

  • Zitat von Oropher: „Zitat von FCCOLONIA48: „Messi der "Fußballgott" “ Geh lieber weiter deinem Steuerhinterzieher huldigen der sich jetzt aus dem Knast freigekauft hat. “ Hat Messi doch auch gemacht.

  • Darum sehe ich Frankreich auch nicht als Anwärter auf den jetzigen Titel. Aber wenn man sich mal vorstellt, dass sich die ganzen jungen Leute wirklich so entwickeln, wie man das erwarten darf - huiuiuiui, da könnte eine extrem starke Mannschaft entstehen.

  • Bin bei Frankreich gespannt, wie sie sich die kommenden zehn, zwölf Jahre entwickeln werden. Ist - so von den Einzelspielern her - ja eigentlich ein Kader, der Titel holen müsste.

  • Zitat von gjucczu577: „WM/EM ist eine tolle Möglichkeit einmal mit anderen Ländern zu wettstreiten, ohne dass jemand zu Schaden kommt. “ Ich will halt nicht mit anderen Ländern wettstreiten. Wozu auch? Kann sich doch jeder zu dem bekennen, was er gut und richtig findet. Ich werfe niemandem seinen Patriotismus vor. Aber wenn ich die deutsche Hymne nicht mitsingen will, wogegen ich die Hymne des FC aus vollem Leibe intoniere - dann lasst mich doch.

  • Zitat von Olemaus: „Du siehst es so...ich so...ich finde da Jungs wie Modric, Iniesta, Xavi Alonso besser aber das ist eben meine persönliche Sicht... “ Ganz ehrlich: Ich finde einfach nicht, dass es da unterschiedliche Meinungen geben kann. An sich stimme ich dir zu: Die von dir genannten sind Weltklasse und mega sympathisch. Ich mag die. Und ich stimme auch darin zu, dass Ronaldo ein Arsch ist. Überheblich und arrogant. Aber Weltklasse isser nunmal.

  • Zitat von Olemaus: „Ich kann dieses Gehabe und Getue nicht ertragen und da dies auch ein Teil von ihm ist, kann ich ihn nicht leiden...zu Weltklasse gehört für mich das Gesamtpaket und das stimmt bei ihm nicht. Ich bin einfach ein großer Freund der Demut und das Wort kennt er leider nicht... “ Nein. Für die Bewertung der sportlichen Leistung ist sein "Gehabe und Getue" eben unerheblich. Cristiano Ronaldo ist nicht einfach nur Weltklasse - sondern er (und meinetwegen Messi) definiert die aktuelle…

  • Zitat von Elchi: „Ein Vorstand braucht keine tiefe Fachahnung. “ Kommt halt drauf an, wie der Verein organisiert ist. Wenn ich mir die Bayern ansehe, wo Hoeneß vom Präsidentenposten die Entscheidungen vorgibt oder zumindest beeinflusst, dann ist das eben eines von mehreren legitimen Modellen. Mir fehlt einfach jemand über Veh im sportlichen Bereich. Veh macht das Tagesgeschäft. Um mehr wird er sich nicht kümmern. Aber dieses "mehr" muss ja jemand bearbeiten.

  • Der Happy Birthday Fred

    Millhouse - - Off Topic

    Beitrag

    Auch von mir natürlich alles Gute für das neue Lebensjahr, lieber Tigranes. Und weiterhin viele tolle Beiträge hier im Forum.

  • Zitat von jan2010: „Deswegen sprechen @MainBock und ich ja von diesem Gremium “ Ich höre gerade das "Rasenfunk Tribünengespräch" mit Matthias Sammer und Jan Henkel (abrufbar auf Youtube). Da sagt Sammer auch klipp und klar, dass du Kompetenz auf den Positionen im Verein haben musst. Da müssen in den jeweiligen Ämtern eben Menschen sitzen, die Ahnung von dem Metier haben, das sie bearbeiten. Und gerade im sportlichen Bereich wünscht er sich mehr Verantwortliche mit Ahnung, damit die sich intern a…

  • Mal vorab zur Jugendarbeit: Es gab vor wenigen Jahren eine Doku, wo mal hinterfragt wurde, warum Schalke und Dortmund bei den Jugend-Meisterschaften immer so gut abschneiden und warum sie vergleichweise viele Talente in den Profikader hochziehen. Das Ergebnis war dann, dass beide - Dortmund etwas mehr als Schalke - Unsummen in die Jugendarbeit pumpen. Da ging es um Gelder, die wir schlichtweg nicht haben. Zumal wir im Gebiet Nordrhein-Westfalen ja nicht alleine mit Dortmund und Schalke konkurrie…

  • Wenn FC-Heimspiele im Fernsehen laufen, singe ich die Hymne mit. Oder ich summe. Wenn Deutschland spielt (und ich tatsächlich mal schaue - meist ignoriere ich das ja), wird nicht mitgesungen.

  • Zitat von Tigranes: „Hängt bei denen fast alles von Suarez und Cavani ab. “ Wobei die beiden halt jeder Defensivreihe des Turniers richtige Probleme bereiten können. Mir tun jetzt schon die armen Saudi-Arabier leid, wenn sie im nächsten Gruppenspiel von Urugay vermutlich humorlos zerstört werden.

  • Zitat von Capricon: „Nur mal ehrlich, vor dem Foto mit Erdogan wurden die beiden Spieler nie ausgepfiffen. Gut Özil evtl. mal bei einer Auswechslung, weil er wieder einmal schlecht performt hatte. Bei Gündogan habe ich das nie wahr genommen. “ Gerade Özil ist ein Beispiel, das deine These eigentlich - und das schon seit Jahren - widerlegt. Gut, Pfiffe gegen ihn gab es wirklich nicht. Aber mir schwirrt noch die Debatte im Kopf rum, warum er die Nationalhymne nicht mitsingt. Das war doch auch scho…

  • Zitat von fenermann: „Ich mag eigentlich auch die beiden Heinis. Die solln sich bloß von dem Spinner distanzieren. Mehr will ich mit meinen Äußerungen ja garnicht sagen. “ Natürlich sollen sie sich von Erdogan distanzieren. Ich persönlich hätte mir auch verstärkt eine öffentliche Debatte zu dem Thema gewünscht, da die Sache ja nicht alleine Özil und Gündogan betrifft. Vielmehr fühlen sich ja viele in Deutschland geborene türkischstämmige Bürger noch immer im dikatorischen Regime Erdogans verwurz…

  • Da ich gerade sehe, dass sich @sleepy55 und @fenermann so scharf gegen Özil und Gündogan aussprechen: Soll ich mal im Poldi-Thread nachblättern wie eure Meinung war, als Poldi - übrigens mehr als einmal - Werbung für die Türkei gemacht hat? Als er Erdogan lobte? Als er Böhmermann für dessen Erdogan-Satire angriff? Als er mit militärischem Gruß vor der Türkei-Fahne stand? Keine Ahnung, ob das zu seiner Zeit in der N11 oder danach war. Aber wenn ihr Özil/Gündogan kritisiert, bei Poldi aber damals …

  • Zitat von Blauer Bock: „kann ich nicht 2 Fußballer zuhause lassen “ Ich glaube, niemand würde Özil un Gündogan wirklich zuhause lassen wollen. Dennoch kann man öffentlich anders mit so einem Thema umgehen, als alle aufkommende Kritik weitgehend wegzubügeln.