Formel 1 Saison 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @zYnErgie und die anderen Motorsport Fans hier, interessiert ihr euch 'nur' für die Formel 1 oder auch für andere Autorennen?
      Ich verfolge auch gerne mal die Nascar Serie in den USA. Obwohl es für die meisten etwas langweilig erscheint, weil das ja
      meistens Oval-Rennen sind, finde ich es teilweise recht spannend was das passiert. Auch die Indy-Car Serie verfolge ich so
      ein bisschen. Ist teilweise auch ganz interessant.
      Danke Mirko Lüdemann für 23 Jahre Vereinstreue #12
    • FC-Fan schrieb:

      Der scheiß Russe schießt Vettel im zweiten rennen in Folge ab.
      So kann man einen WM-kampf für diese Saison wieder fast abschreiben
      ich habe auch einen Hals, die bekommt dafür 10 Sekunden! Ja toll! Und Vettel kann die Saison fast vergessen!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Heintz, Sörensen, Klünter - Özcan, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Modeste
    • FC-Fan schrieb:

      Der scheiß Russe schießt Vettel im zweiten rennen in Folge ab.
      So kann man einen WM-kampf für diese Saison wieder fast abschreiben
      Mooooment

      Im zweiten Rennen in Folge? Hab ich einen anderen China GP gesehen als du? Da gab es keine Berührung zwischen Vettel und Kvyat. Da kann ich nur Senna Zitieren: "If you no longer go for a gap that exists...."

      Und bei dem zwischenfall Heute gehen die 10 Sekunden vollkommen in Ordnung, sofern sich noch mindestens zwei Punkte auf die Lizenz dazugesellen.

      Die Berührung in T2 war dumm und zu 100% Kvyat's Schuld. Aber der Crash in T3 ist 50/50. Vettel geht in einer Vollgaßpassage auf der Linie vom Gaß. Kvyat hat die Zeit auszuweichen, orientiert sich in dem Moment aber zur linken Seite, so dass er Vettel's abbremsen zu spät bemerkt.

      Vettel soll einfach aufhören zu Heulen.
      STANDORT MÜNGERSDORF - UNVERHANDELBAR
    • Formel 1 Saison 2016

      In China quietscht er sich in eine Lücke, die nicht da war und lässt Vettel kein Platz. Entweder er fährt in Kimi oder in kviat.
      Natürlich war das kviat schuld weil er hinter Vettel war.
      Auch heute war er zweimal schuld.
      Er fährt ihm zweimal hinten drauf.
    • ColognianWarrior schrieb:

      Mooooment

      Im zweiten Rennen in Folge? Hab ich einen anderen China GP gesehen als du? Da gab es keine Berührung zwischen Vettel und Kvyat. Da kann ich nur Senna Zitieren: "If you no longer go for a gap that exists...."

      Und bei dem zwischenfall Heute gehen die 10 Sekunden vollkommen in Ordnung, sofern sich noch mindestens zwei Punkte auf die Lizenz dazugesellen.

      Die Berührung in T2 war dumm und zu 100% Kvyat's Schuld. Aber der Crash in T3 ist 50/50. Vettel geht in einer Vollgaßpassage auf der Linie vom Gaß. Kvyat hat die Zeit auszuweichen, orientiert sich in dem Moment aber zur linken Seite, so dass er Vettel's abbremsen zu spät bemerkt.

      Vettel soll einfach aufhören zu Heulen.
      Im Gegensatz zu einigen anderen Usern hier gehe ich davon aus das du den Motorsport, besonders die Formel 1, dir etwas genauer
      anschaust..

      Übrigens Senna war und ist mein absoluter Lieblingsfahrer und immer wenn ich in Brasilien bin schaue ich jedesmal beim
      'Cemitério Morumbi' vorbei und werde nie die Botschaft der 'Seleção' vergessen, als sie nach der gewonnen WM 2002 ihm
      auf dem Grab ein Nachreicht hinterliessen.

      "Amigo Ayrton agora 'nos' somos Penta Campeões"

      Eine direkte Übersetzung wäre schwer, aber Sinngemäß heißt es: Unser Freund Ayrton nun sind 'wir' zum fünften mal Weltmeister!!

      Senna selber mochte die Seleção und allgemein den Fußball. Sein Lieblingsverein war der FC São Paulo, wo einst Kaká groß
      geworden ist bevor er zum AC Mailand gegangen ist. ;)

      Edit: Übrigens am Tag wo das Rennen in Sotschi stattfand, 01.05.2016, ist es genau 22 Jahre her wo Ayrton Senna starb.
      01.05.1994 Imola
      Danke Mirko Lüdemann für 23 Jahre Vereinstreue #12

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von sharky ()

    • Es hat zwar nichts mit der Saison 2016 zu tun....

      Ab sofort gibt es auf Youtube "Senna TV"!

      Zum 22 Todestag von Ayrton Senna startet nun auf Youtube ein eigener für den damaligen Rennfahrer gestalteter TV Kanal.
      Die Idee für diesen Kanal stammt von Bianca Senna. Bianca ist die Tochter von Viviane Senna, der Schwester von Ayrton.
      Viviane und ihre Tochter Bianca betreiben das von Ayrton Senna angestrebte Institut zur Hilfe bedürftige Kinder in Brasilien.
      Das Institut sorgt dafür das viele Kinder, denen es aus finanziellen Gründen nicht möglich ist die Schule zu besuchen, doch
      ein möglichkeit gibt sich weiter zu bilden.
      Ayrton wusste immer wie gut es ihm ging und das es 'da draußen' immer mehr Leute und vor allem Kinder gibt denen es
      nicht so gut ging wie ihm und denen wollte er immer helfen.

      Viviane's Sohn, der Neffe von Ayrton, ist selber Rennfahrer. Bruno fuhr 2 Jahre mit mäßigem Erfolg in der Formel 1 Rennen.
      Zur Zeit fährt er in der Formel E. Die Formel E ist eine Rennserie für Formelwagen mit Elektromotoren.

      Kurz vor seinem Tod wurde ihm zu Ehren eine Comicfigur entwickelt die sich "Senninha" nennt. 2005 wurde auch ein
      Zeichentrickfilm mit Senninha veröffentlicht der sogar einen Preis erhielt. Meine Sammlung von ca. 50 Senninha Comic's
      habe ich damals einer Vorschule in direkter Nachbarschaft in Brasilien hinterlassen. Man was habe sich die Kinder darüber
      gefreut... ;) :D: :D: :D:


      Der Youtube TV Kanal ist zur Zeit leider erst nur in Portugiesisch vorhanden, eine Englische Version wird noch folgen.
      Wann das der Fall sein wird weiß ich noch nicht, aber ich kann ja mal beim 'Instituto Ayrton Senna' nachfragen... 8)

      youtube.com/SennaTVOficial
      Danke Mirko Lüdemann für 23 Jahre Vereinstreue #12