33 - LEHMANN

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FCALPAY schrieb:

    Also die 1. und 2. Halbzeit gegen Gladbach kann man da aber nicht heranziehen um das zu belegen, denn wir sind seit 2 1/2 Jahren immer in der 2 halbzeit besser, sowie offensiver, völlig egal ob da Lehmann spielt oder nicht...

    Eigentlich haben wir im ersten Jahr nach Führung meist Matuschyk gebracht und dann nichts mehr nach vorne gemacht und verkackt (z.B. Hertha und Augsburg zuhause)
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Oropher schrieb:

    FCALPAY schrieb:

    Also die 1. und 2. Halbzeit gegen Gladbach kann man da aber nicht heranziehen um das zu belegen, denn wir sind seit 2 1/2 Jahren immer in der 2 halbzeit besser, sowie offensiver, völlig egal ob da Lehmann spielt oder nicht...
    Eigentlich haben wir im ersten Jahr nach Führung meist Matuschyk gebracht und dann nichts mehr nach vorne gemacht und verkackt (z.B. Hertha und Augsburg zuhause)
    Ja nach Führung, aber meistens ist es doch so, das wir in der 2 Halbzeit aufdrehen, da wir die erste verpennen
    Scouting von Anfang 2018:
    Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

    Mal sehen wer den Durchbruch schafft
  • Das ist aber mehr seit der letzten Saison so, Aufstieg und erster Klassenerhalt waren wir von natur aus das ganze Spiel über so defensiv und wurden nach Führung nur noch defensiver. ;)
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Je(n)sus schrieb:

    So ein Ballverteiler ist für die Offensive nicht ganz unwichtig. Vorallem wenn du ein Ballbesitzspiel hast wie die Dortmunder. Dort gilt es geduldig auf die Räume zu warten.
    Ich sag ja nicht, das das anders ist, aber Lehmann kann und macht auch ähnliches, wenn wir wie gegen Ingolstadt Ballbesitzfußball spielen...
    Scouting von Anfang 2018:
    Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

    Mal sehen wer den Durchbruch schafft
  • CobyDick schrieb:

    Krass wir warten seit dem Wiederaufstieg immer noch auf einen Sieg ohne das Zutun von Mathias Lehmann
    wir haben auch in der 2 Liga unter stöger nie ohne Lehmann gewonnen

    Er ist schon sehr wichtig in unserem Spiel
    Scouting von Anfang 2018:
    Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

    Mal sehen wer den Durchbruch schafft
  • Bei Lehmann weiß ich nicht ob ich mich freuen muss.
    es ist zwar schön ihn zu haben, dachte aber, dass man an seiner Ablöse arbeitet und ihn im Laufe der Saison als Stamm ersetzt, so dass wir ihn in der kommenden Saison nicht mehr brauchen.

    die Verantwortlichen werden sich aber was dabei denken.

    Somit, Glückwunsch ML33
    Wenn alle Menschen nur über die Dinge sprächen, die sie verstehen, wäre es ziemlich still auf der Welt.
  • Gerd_0610 schrieb:

    Bei Lehmann weiß ich nicht ob ich mich freuen muss.
    es ist zwar schön ihn zu haben, dachte aber, dass man an seiner Ablöse arbeitet und ihn im Laufe der Saison als Stamm ersetzt, so dass wir ihn in der kommenden Saison nicht mehr brauchen.

    die Verantwortlichen werden sich aber was dabei denken.

    Somit, Glückwunsch ML33
    Selbst wenn man das macht, so wäre Lehmann als Back-up ja immernoch Gold wert
    Ich mein man beendet ja nicht abrupt die zusammenarbeit mit dem Kapitän, der er ja zweifellos ist
    Scouting von Anfang 2018:
    Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

    Mal sehen wer den Durchbruch schafft
  • absolut richtig und wenn er fit bleibt, dann kann man den Vertrag auch gern nochmal bis 2019 verlängern!
    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Heintz, Mere, Sörensen - Koziello, Höger - Bittencourt, Risse - Terodde, Zoller
  • Gerd_0610 schrieb:

    Bei Lehmann weiß ich nicht ob ich mich freuen muss.
    es ist zwar schön ihn zu haben, dachte aber, dass man an seiner Ablöse arbeitet und ihn im Laufe der Saison als Stamm ersetzt, so dass wir ihn in der kommenden Saison nicht mehr brauchen.
    Ich schätze ebenfalls, die Vertragsverlängerung gehorcht primär weniger sportlichen Gesichtspunkten als der Stimmung im Kader. Man will halt den Kapitän der letzten Jahre nicht einfach kalt abservieren. Solange damit keine monströsen Gehaltssprünge verbunden sind, geht das auch in Ordnung, auch wenn es rein leistungstechnisch gesehen auf der Position natürlich Bessere gibt und Lehmann aufgrund seines Alters sicher keine Dauerlösung darstellt.