Angepinnt Der Vorstand des FC (seit 23.04.2012)

    • Oropher schrieb:

      Schmadtke hatte die Medien unter Kontrolle wie sonst keiner, die haben sich 4 Jahre nicht mal getraut die offensichtlichen Schwachstellen des Systems Stöger anzusprechen...
      Das sagst du so. Kein Schmadtke und auch kein sonstiger "Dompteur" hätte das schaffen können, wäre Rauch gerochen worden. Wurde aber nicht, weil es offenbar keinen gab. Jedenfalls nicht in dem Sinne, dass der Rauch erwähnenswert gewesen wäre.
    • Natürlich gab es da genug Dinge im Hintergrund und ''Gerüchte'' die man hätte aufgreifen können.

      Da muss man sich nur mal mit den ewigen Bewohnern der GBH Anlage unterhalten. Allein schon das nie das Gerücht aufgegriffen wurde das Schmaddi von Struth Kohle erhält wenn er Spieler von SportsTotal holt/verlängert. (Fast unser halber Kader ist bei deinen unter Vertrag)
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Neu

      Puppekopp schrieb:

      Mag sein, aber die Idee, ein Geschäftsführer könne das verhindern, bedarf der Erklärung, wie er das denn machen soll.

      Exklusivberichte, Ausschluß aus Interviews/PKs und Ähnliches.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Neu

      Den Fritten vom Express sollte mal einer nen amtlichen Haufen vor die Haustür legen. Auflage muss sein, aber mit dem Hausverein so umzugehen ist doch nicht normal. Ich weiß, für die schon.
      Es ist ein einfaches so etwas auf der nächsten PK zu lösen. Onkel Kloppo und andere haben es bereits gezeigt: "Sind sind von XY? Ah ja, der nächste bitte."
      Den exklusiven Wasserhahn mal kurz abdrehen.
      Ejal wat kütt....emme treu :effzeh:
    • Neu

      lunyTed schrieb:

      Den Fritten vom Express sollte mal einer nen amtlichen Haufen vor die Haustür legen. Auflage muss sein, aber mit dem Hausverein so umzugehen ist doch nicht normal. Ich weiß, für die schon.
      Es ist ein einfaches so etwas auf der nächsten PK zu lösen. Onkel Kloppo und andere haben es bereits gezeigt: "Sind sind von XY? Ah ja, der nächste bitte."
      Den exklusiven Wasserhahn mal kurz abdrehen.
      Das wäre geil wenn der neue Spodi die aus den Pks kickt.
      Fear the Reaper !!!
    • Neu

      Beim FC hat sich fast blitzartig das Szenario geändert. Wo jahrelang Ruhe war, wo der Boulevard fast Händeringend um Schlagzeilen verlegen war - da herrscht jetzt Unruhe, Unklarheit und eine Art von Offenheit, die in den
      vergangenen Jahren weder gewünscht war noch jemals passierte.
      Der Express mag jubiliert haben, mich regt es zum Nachdenken an wenn Internas um Schmadtkes Abfindung auf dem Redaktionstisch landen. Und ich finde es extrem befremdlich, wenn ein Herr Müller - Römer(Vorsitzender des
      Mitgliederrates) sich mit einem gewissen Herrn Beiersdorffer trifft. Da frage ich mich sofort:"Hat der Kerl ein Mandat? Von wem denn?! Und wieso denn?!".......Und wenn er es hat, wieso denn?!

      Man mag es drehen und wenden, wie man will - der FC ist in einer vertrackten Situation. Der langjährige Manger: demissioniert. Der langjährige Trainer: demissioniert. Eine in den letzten Jahren funktionierende Mannschaft: am
      Ende der Tabelle, fast ohne Hoffnung. Und - als wenn das nicht genug wäre - wird die Suche nach neuem Personal bei Sportdirektor und Trainer fast permanent torpediert: nämlich durch Indiskretionen und klubinterne Profilierungssucht.

      "Vielleicht wollte Herr Beiersdorfer einen Weihnachtsmarkt besuchen", so Präsident Spinner als er auf die "Geheimverhandlung" via Müller- Römer angesprochen wurde.Grossartig war dieses Statement nun nicht. Und geradezu
      grotesk mutet in diesem Zusammenhang an, daß ausgerechnet Müller - Römer sich da in den Vordergrund spielt. Der war doch mal aufgetreten, die Grossmannssucht beim FC zu beenden.

      In dieses ganze ungare Szenario passt auch, daß Markus Anfang von Holstein Kiel als neuer Trainer gehandelt wird. Und prompt vom Präsidenten dieses wackeren Zweitligisten schon von einer Ablöse von 10 Millionen EURO gefaselt
      wird. Das ist natürlich Faselei - aber ermöglicht wird die Faselei durch die Indiskretionen aus Köln.

      Köln verliert viel in diesen Tagen. Die Trennung von Peter Stöger - so hart sie menschlich war - war nicht zu vermeiden. Die Scheidung tut deswegen so weh, weil sie das Ende einer so schönen Zeit markiert. Einer Zeit, nach der
      gerade der 1.FC Köln - gebeutelt durch gefühlt Jahrzehntelage Misswirtschaft - so gegiert hat. "Fühlbar anders", das war auch der Ausdruck dafür, daß es beim FC jetzt geordneter zugehen würde. Das er kein Hire and Fire Klub sei.
      Das auch Menschlichkeit und Zusammengehörigkeitsgefühl in der harten Profibranche möglich sei. Das man Kontinuität wolle. Und wer passte besser zu diesem speziellen Kölner Lebensgefühl als der Wiener Peter Stöger, der geradezu zum Idealkölner mutierte. Ja, das macht es so hart. Aber unvermeidlich blieb die Trennung doch. Nur kam sie - und auch da ist dem Präsidium jegliches Timing verloren gegangen - zum falschen Zeitpunkt. Sie war längst überfällig, aber der FC verlängerte das Siechtum. Und dann - ausgerechnet nach einem durchaus ehrenwerten Remis auf Schalke - wird`s verkündet(beschlossen war es am Freitag zuvor). Und jetzt hat man dann 5 knackige Spiele binnen nicht einmal drei Wochen.

      Das Präsidium des FC macht mir einen seltsam orientierungslosen Eindruck. Und den Eindruck, daß man mit Erfolgslosigkeit nicht umgehen kann. Die Aussendarstellung - vorher so krass gut - ist jetzt dürftig. Ein irritiert wirkender
      Präsident, ein Toni Schumacher welcher in bewährter Manier(die man doch längst überwunden glaubte...man halt doch mal die Klappe, Toni) den Elefant im Porzellanladen mimt und der Herr Ritterbach, den man nicht sieht und
      hört.

      Liebe Herren vom Vorstand: zurück in die Spur. Und das pronto. Sie werden doch wohl kaum dabei zu sehen, daß das was man in Jahren hier aufgebaut hat in Nullkommanull in die Tonne getreten wird. Man erwartet von ihnen
      Führungsqualität, gerade jetzt wo es schief läuft. Der FC, meine Herren - der steht an einem Scheideweg. Die erste Pflicht ist jetzt, daß bestimmte Damen und vor allem Herren aus der Entourage mal sehr deutlich vermittelt
      bekommen, daß sie gefälligst die Klappe zu halten haben. Die haben jetzt wieder mal ihre 15 Minuten Ruhm bekommen und jetzt heisst es: "Zurück ins Glied.Marsch, marsch." Diese Massnahme ist innerhalb eines Tages zu be-
      wältigen - Herr Spinner weiss als ehemaliger Bayer Vorstand ganz genau, was ich meine......Und dann geht es an die Installation eines Sportdirektors, der den Namen verdient. Einen Horst Gregorio Heldt, den brauchten wir hier
      sowieso nicht. Wenn man der Überzeugung ist, daß es Beiersdorfer sein muss(ich bin nicht der Überzeugung), dann sollte es der Beiersdorfer aus Teil 1 Hamburg sein. Den von Teil 2 braucht kein Klub der Welt. Der neue SpoDi
      ist die Bedingung für die Installation des neuen Trainers, er muss von diesem überzeugt sein.
      Und - auch das will ich nicht unerwähnt lassen - wir brauchen dringend, dringend, dringend - sportliche Kompetenz in den Gremien. Im Aufsichtsrat, im Mitgliederrat. Und sportliche Kompetenz heisst - in diesem Falle jedenfalls
      nicht - daß man mit einem Florett umgehen kann(Sorry, Britta Heidemann - ansonsten war ich immer ein Fan ihrer Fechtkunst). Und sicher nicht, daß man so dämlich ist, sich als Vorsitzender des Mitgliederrates beim Tete a Tete
      mit einem potentiellen Kandidaten erwischen zu lassen(ob mit oder ohne Mandat).

      Das wichtigste aber: Vorstand, JETZT Zügel in die Hand nehmen. Führungsstärke beweisen. Keine Amtsmüdigkeit. Der FC braucht Führung mehr denn je - wir geben nicht kampflos her, was wir in fünf Jahren aufgebaut haben.
    • Neu

      Hinter den Kulissen soll es wohl noch stärker brodeln als manche denken. Es gibt wohl einige im Vorstand, die sich überhaupt nicht ausstehen können. Nichts ist so harmonisch, wie es nach außen dargestellt wird. Außerdem: (Ich habe mir diesen Thread in den letzten Tagen nicht komplett durchgelesen, daher weiß ich nicht, ob das schon mal erwähnt wurde.). Es gibt das Gerücht, dass sich Schmadtke vor einiger Zeit an Stögers Lebensgefährtin rangemacht hat. Mal schauen, was sich davon alles bewahrheiten und ans Licht kommen wird :facepalm:
    • Neu

      Kolawa schrieb:

      Hinter den Kulissen soll es wohl noch stärker brodeln als manche denken. Es gibt wohl einige im Vorstand, die sich überhaupt nicht ausstehen können. Nichts ist so harmonisch, wie es nach außen dargestellt wird. Außerdem: (Ich habe mir diesen Thread in den letzten Tagen nicht komplett durchgelesen, daher weiß ich nicht, ob das schon mal erwähnt wurde.). Es gibt das Gerücht, dass sich Schmadtke vor einiger Zeit an Stögers Lebensgefährtin rangemacht hat. Mal schauen, was sich davon alles bewahrheiten und ans Licht kommen wird :facepalm:
      Solange man nach Außen eine Art von Harmonie kommuniziert ist es unerheblich wie es innen aussieht.

      es muss immer zwei Meinungen geben dürfen, und das wiederum ist nicht förderlich für eine Harmonie.
      Wenn alle Menschen nur über die Dinge sprächen, die sie verstehen, wäre es ziemlich still auf der Welt.
    • Neu

      kalkergeissbock schrieb:

      @Kolawa

      Na ja immer schön dran glauben dann wirds bestimmt wahr. Selten so ein Driss gelesen.
      Ich habe nicht geschrieben, dass es stimmt, nur was ich so alles gehört habe. Deswegen heißt es ja auch Gerücht. Als Verein versucht man nach außen so harmonisch wie möglich rüber zu kommen. Jetzt schreibt der Express, dass Schmadtke Stöger entlassen wollte und Labbadia holen wollte. Wenn das stimmen sollte, hat der Verein alles anders dargestellt, wie es war, was ich verstehen kann. Aber es bröckelt an einigen Stellen und das Chaos ist schon längst da. Und wer weiß, ob das Chaos noch viel, viel größer wird. Ich hoffe nicht, aber ich habe kein gutes Gefühl. Schaut euch doch mal den Spinner an. Der wirkt alles andere als souverän. Und Stöger redet von zwischenmenschlichen Dingen, die nicht so toll waren, obwohl es nach außen immer dargestellt wurde, als hätte man alles immer ehrlich miteinander abgeklärt. Es ist bestimmt nicht alles gesagt, was so passiert ist. Und dann noch die Sache mit Benny Kugel, da weiß man auch nicht alles drüber.
    • Neu

      Ich hasse die JVA, aber die aben klare Vorstellungen und haben entsprechend, schnell, gehandet.
      Dies würde ich mir auch bei uns wünschen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Neu

      @ Kolowa

      Also so weit ich weiß sprach Wehrle von Dingen die im Mannschaftsgefüge nicht mehr konform waren, oder zumindest in die Richtung gingen. Außerdem wo es nicht staubt, da wohnt keiner. Ich glaube nicht das sich unser Vorstand gegenseitig nicht mag oder respektiert. Dieser Vorstand hat zu spät gehandelt, das ist unbestreitbar! Aber jetzt überall Feuer sehen zu wollen ist absolut übertrieben.
    • Neu

      Gerd_0610 schrieb:

      Solange man nach Außen eine Art von Harmonie kommuniziert ist es unerheblich wie es innen aussieht.

      Es muss immer zwei Meinungen geben dürfen, und das wiederum ist nicht förderlich für eine Harmonie.

      Da muss ich wiedersprechen, es wäre besser wenn man etwas Reibung im Verein zugelassen hätte, dann wäre der Absturz nicht so schnell und unerwartet über uns hereingebrochen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Neu

      HackePeter1974 schrieb:

      kölsch schrieb:

      Schiri2304 schrieb:

      Meine Prognose: Zum Saisonende sind auch die Spinners, Wehrles etc. weg. Zustand fast wie 2012, nur dieses Mal weniger Punkte und Didi am Ruder....
      Nein, ganz sicher nicht.Wir werden am Donnerstag einen neuen FC erleben der in der EL überwintern wird
      Das hätten wir auch mit dem alten FC unter Stöger, da bin ich mir sicher. Das Ligageschäft ist wichtig, und da ist Spinner, Wehrle, Stöger und Schumacher bis dato krachend
      Die könnten es jetzt auch mal gut sein lassen, ist ja abartig inzwischen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Neu

      Könnte man diesen Express-Leserling nicht irgendwie mal in der Kneipe treffen und ihm, wenn er betrunken nach Hause wankt, dabei helfen zusehen wie er ganz ganz böse die Treppe runter fällt? :kotzen: :kotzen: :kotzen: :kotzen:

      @Kolawa Wenn Du nicht sagst, dass es stimmt, wieso beteiligst Du dich an solchen total bescheuerten Gerüchten, indem Du sie hier verbreitest? Mal davon abgesehen, dass mich interessieren würde welche Schmeißfliege sowas verbreitet. Sorry aber das ist ja noch deutlich unter Express-Niveau. :facepalm:
      Und mir jonn met dir wenn et sinn muss durch et Füer(oder dürch de Schnie)... :kerze:

      RUTHENBECK ZURÜCK ZUM KINDERFUßBALL!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heimerzheimer ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher