Angepinnt Der Vorstand des FC (seit 23.04.2012)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Und genau deshalb hat der Vorstand einen ziemlich großen Anteil am Abstieg, denn hätte man vorher gehandelt dann hätte man diese Unnötigkeit verhindern können


      Vorstand raus ist nicht nur ein Spruch, diese Schönmalerei da muss mal beendet werden
      Seit 2012 hat sich Einiges geändert, also von der damaligen Einstellung und Reden von den Personen
      Frischer Wind kann nicht schaden, gibt auch andere fähigere Leute
      PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu: .

      Sky (Präsi), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimi (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Ich (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Geater125 schrieb:

      Ich sehe das ein wenig differenzierter:
      - Letzte Saison als es sportlich nicht lief hat der Vorstand sehr allergisch auf Nachfragen und Kritik reagiert. Was viel schlimmer ist: An den entscheidenden Stellen hat er gar nicht reagiert und er recht nicht agiert. Der GF Sport ist von alleine gegangen weil er sich für handlungsunfähig hielt. Und der Trainer hat sich quasi selbst entlassen als er das Angebot der Konkurrenz schon in der Tasche hatte.
      Gehst du hier nicht ein wenig zu weit? Er ist von alleine gegangen UND erhält einfach so sein Geld?
      Ejal wat kütt....emme treu :effzeh:
    • Das sind wesentliche Fragen, die geklärt werden müssen. Der Abgang von Schmadtke (nebst Entschädigung?), der Abgang von Stöger (schon mit BVB-Vertrag in der Tasche?), der Einfluss des Präsidiums bei den sportlichen Entscheidungen im Abstiegsjahr, dass sind wesentliche Fragen, die heute auf der MV angesprochen und geklärt werden müssen. Aus den Erfahrungen der letzten Jahre fehlt mir aber der Glaube daran, dass sowas geklärt wird, weil tiefergehende Fragen eher nicht so genehm sind.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • frankie0815 schrieb:

      Das sind wesentliche Fragen, die geklärt werden müssen.
      Du hast Glück, zufällig gibt es dazu heute Abend eine spitzenmäßige Gelegenheit.
      Ich hoffe sehr, Du nutzt sie und fragst ;)
      Unfassbare Grüße
      Heimi


      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
      Ich bin übrigens kein Klugscheisser, ich hab Euch wirklich schon vor Monaten gesagt dass das mit Modeste nicht so einfach wird :popcorn2:
    • kalkergeissbock schrieb:

      @Die_Macht_am_Rhein

      Ach ja? Dann schlag mal welche vor!
      Es gibt also nur 3 Leute die das können? :facepalm:

      Die E-Mail ist ja auch ein Witz, was dieses Jahr eine Propaganda wegen der MV seitens des Vereins gemacht wird ist wirklich nicht normal
      Wer weiß denn jetzt noch nicht dass die heute ist? :facepalm:

      Wenn man schon sicher dir deinen Hoodie liest :psycho:
      Die Kohle dafür könnte man sich doch sparen, entweder geht man hin oder nicht
      PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu: .

      Sky (Präsi), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimi (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Ich (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Die_Macht_am_Rhein schrieb:

      Es gibt also nur 3 Leute die das können? :facepalm:
      Die E-Mail ist ja auch ein Witz, was dieses Jahr eine Propaganda wegen der MV seitens des Vereins gemacht wird ist wirklich nicht normal
      Wer weiß denn jetzt noch nicht dass die heute ist? :facepalm:

      Wenn man schon sicher dir deinen Hoodie liest :psycho:
      Die Kohle dafür könnte man sich doch sparen, entweder geht man hin oder nicht
      die Frage beantwortet hast Du allerdings nicht.
      Premium Member
    • Klaus Allofs wäre für mich ein fähiger Mann zB wenn er bereit wäre
      PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu: .

      Sky (Präsi), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimi (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Ich (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Klaus Allofs? :wos:
      gut,wenn er nichts mit Finanzen zu tun hat dann könnte ich mir ihn sogar als Präsi vorstellen grübel

      obwohl da wohl wieder die Ultras was von Düsseldorfer und niemals krähen würden :clown:

      davon ab ich glaube sowieso nicht das der Vorstand nächstes Jahr nochmal antritt-also kann und muss man sich schonmal gedanken um die Nachfolge machen.Hauptsache es wird keiner von diesen windigen Rechtsanwälten
      Ich will ja nicht behaupten das Du Dumm bist.Aber Du hast verdammt viel Pech beim Denken :thumbsup:
    • frankie0815 schrieb:

      Das sind wesentliche Fragen, die geklärt werden müssen. Der Abgang von Schmadtke (nebst Entschädigung?), der Abgang von Stöger (schon mit BVB-Vertrag in der Tasche?), der Einfluss des Präsidiums bei den sportlichen Entscheidungen im Abstiegsjahr, dass sind wesentliche Fragen, die heute auf der MV angesprochen und geklärt werden müssen. Aus den Erfahrungen der letzten Jahre fehlt mir aber der Glaube daran, dass sowas geklärt wird, weil tiefergehende Fragen eher nicht so genehm sind.
      Und bitte auch unbedingt die Abfindung von Stöger erklären. Wurde diese nun vom BVB zurück gezahlt oder nicht? Ich kann mich nur an die Worte von Watzke erinnern, von wegen kollegisler hilfe usw.
      „Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verprasst.“ George Best
    • CobyDick schrieb:

      Puppekopp schrieb:

      Vor allem:
      • Regressforderungen an Verursacher von DFB-Strafen
      • Vorwürfe von Werner Spinner Richtung Vertreter der 100-Prozent-Initiative, sie wollten den Vorstand stürzen
      • ökonomische China-Ambitionen
      • Stadionneubau-Gedankenspiele außerhalb von Müngersdorf
      • sportlicher Abstieg nebst Beschönigung ("Betriebsunfall")


      Das in etwa sind so die Kernpunkte.
      man könnte auch sagen:
      - das man die „Fans“ sich nicht konsequenzenlos wie Wildsäue benehmen lässt. Das abfackeln von Pyros und schmeißen von Fäkalien ist schließlich Kult, die Strafen willkürlich dafür sollte der Verein für Dritte gerade stehen.

      - die Frechheit sein eigene Vorstellungen durchsetzen zu wollen und Innitiativen die aus Vorstandssicht nicht zielführend sind nicht zu bewerben

      - das egoistische Verhalten finanzielle Möglichkeiten für den Verein auszukundschaften die bis heute nicht die geringste negative Auswirkung auf den Verein hatte

      - den Irrsinn sich mit anderen Möglichkeiten auseinander zu setzen wenn ein Ausbau in Müngersdorf nicht lohnenswert oder gar nicht umsetzbar ist. Cleverer wäre es schließlich potentielle Einnahmequellen einfach links liegen zu lassen

      - die haben EIN Wort benutzt das mir nicht passt mimimimimimimi
      Absolute Zustimmung.

      FC-Roki schrieb:

      Schmadtke wollte Stöger feuern, wollte der Vorstand nicht und hat dem widersprochen. Damit fühlte Schmadtke sich handlungsunfähig. Ist die offizielle Erklärung.
      Da aber mehrfach gesagt wurde, wenn man eine Wahl gehabt hätte, würde man sich immer für den Spodi entscheiden. Also wird da wohl ein anderer Grund vorliegen. Ich meine sogar das Schmaddi mal in einem Interview gesagt hat das er Stöger nicht feuern wollte.
      Fear the Reaper !!!
    • Wir werden es nie erfahren.
      Für mich stinkt es jedenfalls zum Himmel.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • @Die_Macht_am_Rhein

      Also ich persönlich war nicht auf der Versammlung. Und selbst wenn, hätte ich mir diesen Hoodie nicht geholt. Finde diese Dinger fürchterlich Hässlich. Aber Klaus Allofs ist ja schon mal ein Name wo man mit arbeiten kann. Aber ich glaube der will eine Hauptamtliche Tätigkeit mit besserer Bezahlung. War übrigens mein Wunschkandidat für den Posten den jetzt Veh inne hat.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher