14. Spt: FC - Borussia Dortmund 1-1 (Sa 10.12.16/15.30)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich fand auch das das ständige Liegenbleiben und Reklamieren der Dortmunder unsportlich war. :thumbsup:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • Der Frühling schrieb:

      Oby schrieb:

      legt Modeste das Ding quer auf Rudnevs gehen wir als Sieger vom Platz.
      Dortmund hat ja vor drei Tagen in Madrid gezeigt, dass sie auch ein 0:2 nicht einfach so hinnehmen. Die hätten dann wahrscheinlich sehr viel eher offensiv gewechselt und ihren Angriffsfußball aufgezogen. Ob dann zwei Tore Vorsprung für uns reichen, wage ich zu bezweifeln.
      Aber wie gestern schon gesagt, ich bin zufrieden mit dem Spiel und dem Ergebnis. Macht Spaß aktuell.
      Ich glaube gestern wärs das mit Dortmund gewesen.

      Dortmund musst schon früh im Spiel wechseln. Pizsschek und Castro. Hatte Tuchel auch gesagt, dass das den Plan ein bisschen durcheinandert gebracht hat zu einem späteren Zeitpunkt frisches Offensivpersonal zu bringen.

      Beispielsweise Mor hätte sicherlich auch noch Impulse bringen können.
      Bis zum 1:1 hatte ich auch nicht das Gefühl, dass die Dortmunder uns so richtig gefährlich werden können.
      Es lag nicht in der Luft.
    • jan2010 schrieb:

      Ich glaube gestern wärs das mit Dortmund gewesen.
      Wäre schön, wenn es so gekommen wäre. Ist halt schwierig, darüber zu spekulieren. Aber ich schreibe so ein Team wie Dortmund selbst nach einem 0:2 einfach nicht ab.

      Aber wie gesagt, ich bin zufrieden. Und ich glaube, auch mit einem Sieg ließe sich das nicht steigern. Mir macht die Saison wirklich Spaß.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Der Frühling schrieb:

      Und ich glaube, auch mit einem Sieg ließe sich das nicht steigern. Mir macht die Saison wirklich Spaß.
      Sicher, aber wenn dir in der letzten Minute zwei Zähler geklaut wurden, ist das schon ärgerlich. Trotzdem unterm Strich ein absolut positives Erlebnis, weil sich die Mannschaft mit allem reingehängt hat, was sie zu bieten hatte. Ich wünschte mir, das würden sie gegen Teams wie Augsburg auch so machen; dann hätten wir noch ein paar Punkte mehr auf dem Konto.
    • FCSInce76 schrieb:

      @rowa: du trägst mir hier eindeutig zu dick auf! Mit deiner Einstellung komme ich gar nicht klar! Worum es hier geht, ist eben nicht da wieder hin zu kommen, wo wir vor Jahren waren! Und da hilft ein Rausch nicht weiter! Ich habe noch kein überdurchschnittlich gutes Spiel von ihm gesehen. Ist meine Meinung, deine respektiere ich natürlich auch. Wir FC Fans haben auch mal das Recht anzusprechen, was nicht gut ist, die Schmuse Nummer hatten wir in der Letzten Abstiegssaison. Nur " hier sind alle ganz toll, ist Träumerei". Der Kader muss weiterentwickelt werden! Da ist der FC auf einem guten Weg und den werden wir auch weiter gehen, aber mit geöffneten Augen!

      Ich klink mich jetzt hier aus! Charmanten Abend noch!
      :FC: :effzeh: :hennes:
      P.S. Wer andere als Vollidioten bezeichnet, sollte nicht den Sozialarbeiter raushängen lassen! Schlechter Style den du anderen unterstellst und selber übertriffst!

      Du magst es mir bitte nachsehen, aber mich interessiert es nicht im gerinsgten, aber sowas von gar nicht, ob du mit meiner Einstellung klar kommst oder nicht.

      Scheinbar scheinst du auch irgendwie nicht zu verstehen was ich sage, bzw. schreibe. Es gibt einen Unterschied zwichen kritisieren und blind eine Sau durchs Dorf treiben, einfach weil man ne Sau durchs Dorf treioben will. Es ist ein Unterschied, ob man immer wieder nur drauf lauert, das jemand nen Fehler macht, nur um sich danach hin zu stellen und zu sagen, sehtr ihr das is ne Null, dass hab ich immer schon gesagt, bla laber sülz.

      Auch bei Leuten wie dir müsste so langsam ankommen, dass dauerhafter Erfolg sich nur dann einstellt wenn sich ALLE an der eigenen Nasenspitze packen und ändern was geändert werden muss. Was passieren kann, wenn man blind ne Sau nur aus Prinziep durchs Dorf treibt, haben wir im Fall Pezzoni erlebt, schon vergessen?

      Im übrigen wüsste ich gerne eine Saison, wo hier nur im kuschelmodus gefahren wurde, aber das ist sicherlich Ansichtssache.

      Nochmal und speziell ganz exklusiv und nur für dich .... Kritik ja, Fehler ansprechen ja, aber nicht vernichten und auch nicht runterputzen. Spieler müssen Fehler machen dürfen. Dürfen sie sie nicht machen, hast du am Ende nur noch Angsthasenfußball ....

      Was du komplett vergisst ist die Tatsache, dass die Leistung die die Jungs derzeit bringen, eine kollektive Manschlaftsleistung ist, zu diesem Kollektiv gehört eben auch ein Rausch. Punkt aus Basta. Solange er unser Trikot trägt, solange er für unsere Farben aufn Rasen rennt hat er meine Unterstützung. Sicher ich hätt ihn genauso klatschen können wie gefühlte 12.000.000 andre auch ... Aber genau so, ist es auch mit jedem anderen Spieler, Selbst den größten passieren immer mal wieder kleine oder sogar größere, nennen wir es mal unpässlichkeitenm. Ebenso wie dein Chef dich gerne ab und an mal am liebsten ne Klippe runterschubbsen, oder solltest du selbst einer sein, wie du ebenso gerne ma den ein oder anderen mitarbeiter durchaus gerne in den Mixxer stecken würdest ... Tust du aber nicht ;) ....

      Alles in allem nochmal und in Zeitlupe ...

      Kritik ist ok, Dauerbashen und Dauerbashen aus Prinziep sollte sich von selbst verbieten ...

      Wir entwickeln uns seit dem Stöger da ist weiter und er sortiert mit seinem Team die aus, welche den Anforderungen nicht gewachsen sind. Das heisst aber weder das es schlechte Menschen noch schlechte Sportler oder Fußballer sind. Sie passen einfach nur nicht zu dieser Zeit in dieses Team. Solange sie aber Teil des Teams sind, und da wiederhole ich mich nun, haben sie meine volle Unterstützung!

      In diesem Sinne

      p.s.

      Wenn du dir den schuh des Vollidioten selbst anziehst, kann ich dir auch nicht helfen .... es gibt nach wie vor eine goldene Regel

      ---> lesen, nachdenken, nochmal lesen,. nochmal nachdenken, und dann so Gott will verstehen wenn es nicht hilft solange wiederholen bis es klingelt ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von rowa ()

    • Soll/Ist schrieb:

      Ok, wir haben - wenn wir mal davon ausgehen, Höger plus modeste plus Zoller können - mit Horn, Lehmann, Bittencourt, Risse und Maroh fünf Stammspieler draussen. Ok und lass uns ruhig zugeben, daß unsere Formkurve seit Hertha nach unten gegangen ist. Gegen Hoffenheim mit Glück gewonnen, gegen den HSV war die HZ 1 mau, in Gladbach haben wir uns einen zurecht geduselt. Gegen Augsburg kamen wir einfach nicht zwingend daher und in Hoffenheim ist dann alles zusammen gekommen. Aber es bleibt auch als Fakt, daß wir nicht die Truppe aus Oktober sind.
      Und jetzt kommt der BvB, der nach einer schlechten Leistung in Ffurt wieder besser in der Spur scheint und der vom offensiven Potential nach meiner Meinung unter den Top 10 Europas rangiert. Nach allgemeiner Logik meint jeder zu wissen, was da kommt - es gibt in Müngersdorf einen auf die Nuss. Für den FC wohl gemerkt.
      Nach allgemeiner Logik. Nur mit der allgemeinen Logik ist es gerade im Fussball nicht so weit her. Insbesondere dann, wenn eine Mannschaft zusammem wachsen muss,eine maximale Leistung abrufen muss, wenn sie also prinzipiell ohne Chance ist.
      Ich erhoffe mir eine maximale Trotzreaktion. Ohne eine solche, ohne die Bereitschaft dieser"jeder für jeden", ohne eine Toplaufleistung, ohne Zweikampfführung ohne wenn und aber - ohne das alles werden wir in Müngersdorf einen auf die Nuss bekommen. Es muss vermieden werden, daß Dortmund ins Rollen, ins Laufen kommt - um jeden Preis(nein, wir sollen die nicht zusammen treten, können wir abgesehen davon auch nicht). Der Preis für Dortmund muss hoch sein. Er muss heissen: Dortmund muss an die Schmerzgrenze oder darüber hinaus. Mal sehen, ob die nach der Reise nach Madrid die allerletzten
      Kräfte mobilisieren(können). Diesen Zwang muss unsere Mannschaft ausüben.
      Aufstellung?! Bei der Ausgangslage fast zweitrangig. Und dank der Verletztenlage ergib sich so manches von selber.
      Am Samstag bin ich natürlich vor Ort. Wir sind in dieser Saison ungeschlagen und mit 0:0 fangen wir an. Und ich will sehen, daß wir unseren Nimbus zu Hause verteidigen. Und eine Mannschaft sehen, die - wie heisst es so schön oder unschön - "schlägt, kratzt, beisst und spuckt"(bitte nicht so wörtlich nehmen). Dortmund muss die Hitze spüren - und dann wollen wir mal sehen wie es kommt.
      Ausnahmsweise zitiere ich mich mal selber. Und ausnahmsweise verzichte ich einmal auf eine lang angelegte Spielanalyse. Warum sollte ich auch, wenn das Team alles das ,was ich in den letzten drei Absätzen meines Beitrages oben gefordert habe, komplett umsetzt. Oder sogar mehr als das.

      Ich bin sehr stolz auf dieses Team. WIR haben eine MANNSCHAFT. 1.FC Köln, a la bonne heure!
    • @rowa:deine Art und Weise ist schlechter Stil, da kommen wir auf keinen gemeinsamen Nenner.

      Außer dem FC werden wir beide keine Gemeinsamkeiten mehr finden und das ist wohl auch gut so.
      Weiter wird das außer uns hier keinen weiteren interessieren, daher sollten wir die Diskussion an dieser Stelle einstellen.

      Wenn du noch einen nachlegen möchtest, ich gönne dir den letzten Schuss!
      Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt. Thomas Häßler
      :FC: :hennes: :effzeh:
    • FCSInce76 schrieb:

      @rowa:deine Art und Weise ist schlechter Stil, da kommen wir auf keinen gemeinsamen Nenner.

      Außer dem FC werden wir beide keine Gemeinsamkeiten mehr finden und das ist wohl auch gut so.
      Weiter wird das außer uns hier keinen weiteren interessieren, daher sollten wir die Diskussion an dieser Stelle einstellen.

      Wenn du noch einen nachlegen möchtest, ich gönne dir den letzten Schuss!
      rowa/FCSince76: Wenn ihr den FC als Gemeinsamkeit habt - dann reicht uns das voll inhaltlich! :green:
    • Soll/Ist schrieb:

      FCSInce76 schrieb:

      @rowa:deine Art und Weise ist schlechter Stil, da kommen wir auf keinen gemeinsamen Nenner.

      Außer dem FC werden wir beide keine Gemeinsamkeiten mehr finden und das ist wohl auch gut so.
      Weiter wird das außer uns hier keinen weiteren interessieren, daher sollten wir die Diskussion an dieser Stelle einstellen.

      Wenn du noch einen nachlegen möchtest, ich gönne dir den letzten Schuss!
      rowa/FCSince76: Wenn ihr den FC als Gemeinsamkeit habt - dann reicht uns das voll inhaltlich! :green:
      hör auf, hier zu deeskalieren. Es gilt, eine Woche spielfreie Zeit zu überbrücken, da kommt jedes Scharmützel mehr als gelegen :evil: (ist natürlich nur Spaß)
      Hackbraten
    • 8neun schrieb:

      Soll/Ist schrieb:

      FCSInce76 schrieb:

      @rowa:deine Art und Weise ist schlechter Stil, da kommen wir auf keinen gemeinsamen Nenner.

      Außer dem FC werden wir beide keine Gemeinsamkeiten mehr finden und das ist wohl auch gut so.
      Weiter wird das außer uns hier keinen weiteren interessieren, daher sollten wir die Diskussion an dieser Stelle einstellen.

      Wenn du noch einen nachlegen möchtest, ich gönne dir den letzten Schuss!
      rowa/FCSince76: Wenn ihr den FC als Gemeinsamkeit habt - dann reicht uns das voll inhaltlich! :green:
      hör auf, hier zu deeskalieren. Es gilt, eine Woche spielfreie Zeit zu überbrücken, da kommt jedes Scharmützel mehr als gelegen :evil: (ist natürlich nur Spaß)
      rowa/FCSince 1976: Ihr seid doch wirklich die allerletzten Typen. Genauso wie 8neun! :green:
    • Fockt euch doch alle ihr Fohlensympathisanten... :mfinger:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).