Kölner Haie (Eishockey)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kölner Haie (Eishockey)

      da die Haie ja immer eine große Bedeutung im Forum haben, sollten wir ihnen auch einen eigenen Thread widmen.

      Bin schon sehr gespannt auf die neue Saison!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Heintz, Sörensen, Klünter - Özcan, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Modeste
    • Die 'Kölner Haie' sind ein Eishockeyclub aus unserer Domstadt Köln. Gegründet 1972. Die Kölner Haie waren auch 1994 maßgeblich
      an der Gründung der 'DEL' beteiligt. Der gehören sie auch seit ihrer Gründung an. Die Kölner Haie verfügen über eine hervorragende
      Jugendarbeit und bringen immer wieder große Talente herraus. Die Kölner Haie sind 8 mal Deutscher Meister geworden. 6 mal in der
      Eishockey-Bundesliga, 1977, 1979, 1984, 1986, 1987, 1988 und 2 mal in der DEL, 1995, 2002. Die Heimspiele der Kölner Haie finden in
      der Lanxess Arena statt die bis zu 18,700 Plätze bietet. Unter dem Hallendach hängen Fahnen mit Trikotnummern die aus besonderem
      Anlass nicht mehr vergeben werden. No.1 Joseph 'Peppi' Heiß, No.4 Udo Kießling, No.6 Jörg Mayr, No.8 trugen Rainer und Ralf Philipp,
      No.11 Miroslav Sikora, No.14 Detlef Langemann, No.80 Robert Müller und ab der Saison 2016/2017 kommt dort die No.12 von Mirko
      Lüdemann dazu!


      Das Maskottchen "Sharky" ist vor jedem Heimspiel auf dem Eis zu sehen. Des weiteren tritt "Sharky" auch im Powerbreak des 3ten
      Drittels auf und bringt dann eine tänzerische Breakdance Einlage. Sharky trägt immer das Trikot mit der Nummer 72. Die Nummer
      72 soll das Gründungsjahr 1972 der Kölner Haie darstellen.

      Die Profis der Kölner Haie präsentieren sich im Internet auf dieser Homepage.
      Die DNL (Deutsche Nachwuchsliga), Schüler, Bambini und Amateurmannschaften präsentieren sich auf dieser Homepage.

      Eine Website die ich nur empfehlen kann ist die Haimspiel.de!
      Das ganze Team besteht aus Leuten die eine wirklich hohe Fachkompetenz haben. Was ich auch nur empfehlen kann, ist das
      'Live-Radio' auf dieser Homepage. Da wird nicht alles durch die 'KEC' Brille gesehen und berichtet. ;)

      Zur Info:
      Der 1. FC Köln war der erste Deutsche Meister in der neu gegründeten Fußball Bundesliga 1963/1964! :jawohlja:
      Die Kölner Haie waren der erste Deutsche Meister in der neu gegründeten Deutschen Eishockey Liga 1994/1995! :jawohlja:
      Sommerpause

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von sharky ()

    • Die Mannschaft der Kölner Haie

      Da sich ja wie überall in der Sommerpause ein Gerücht nach dem anderen abwechselt, verloren die ein oder anderen auch schon
      mal
      den Überblick wer, wann, oder überhaupt gekommen oder gegangen ist. Deswegen werd ich ich hier mal die Mannschaft der
      Kölner Haie auflisten. Ich werde diesen Eintrag hin und wieder auch aktualisieren, damit man immer wieder hier nachschauen
      kann wer zur Zeit für uns spielt

      #Kölner-Haie

      Tor:
      Gustaf Wesslau No.29, Daniar Dshunussow No.30, Hannibal Weidmann No.95

      Verteidigung:
      Shawn Lalonde No.9, Christian Erhoff No.10, Pascal Zerressen No.27, Fredrik Eriksson No.33, Alexander Sulzer No.52, Torsten Ankert No.81, Moritz Müller No.91, Corey Potter No.2

      Sturm:
      Johannes Salmonsson No.7, Nickolas Latta No.19, Patrick Hager No.25, Ryan Jones No.28, Marcel Obmann No.37, Jean-Francois Boucher No.48, Alexandre Bolduc No.49, Philip Gogulla No.87, Sebastian Uvira No.93, Kai Hospelt No.18, TJ Mulock No.15, Travis Turnbull
      No.71, Lucas Dumont No.13,
      Mick Köhler No.77, Eric Valentin No.22, Dane Byers No.34, Nico Krämmer No.21, Max Reinhart No.23

      Maskottchen:
      #sharky No.72
      Sommerpause

      Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von sharky ()

    • Im Express wird ja verkündet, das Dane Byers schon bei den Kölner Haien ist bzw. unterschrieben hat. Dem ist 'noch' nicht so!
      Es gab bzw. gibt Verhandlungen mit ihm aber es ist noch nicht Fix.

      Wenn es nach mir ginge, dann wäre das schon Fix. Byers kann man mit Pinizzotto von Red Bull München vergleichen und alle die
      die diesjährige Meisterschaft verfolgt haben, konnten sehen wie wichtig so ein Spieler sein kann. Bei einem direkten Vergleich
      schneidet Byers in allen Punkten immer besser ab.. :tu:

      Also, hoffentlich kommt er zu den Kölner Haien :rolleyes:
      Sommerpause
    • Da muss man sich doch ersma dran jewöhnen. ;)
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, sharky, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock.
    • Alle 3 sind brauchbar!

      Nach dem Weggang von Per Aslund, Alexander Weiß, Andreas Falk, Dragan Umicevic und Jason Williams (der aufgrund seiner
      Verletzung ja kaum bis nie gespielt hat) musste man im Sturm was neues Reinholen.

      Dane Byers ist ein Stürmer und so ein bisschen "Drecksack" der uns diese Saison fehlte... ;) :D: :D:

      sharky schrieb:

      Byers kann man mit Pinizzotto von Red Bull München vergleichen und alle die
      die diesjährige Meisterschaft verfolgt haben, konnten sehen wie wichtig so ein Spieler sein kann. Bei einem direkten Vergleich
      schneidet Byers in allen Punkten immer besser ab..
      Max Reinhart ist ein Stürmer der sowohl von links als auch in der Zentralen Position spielen kann und er weiß nicht nur wo das Tor
      steht, sondern triff dieses auch... :jawohlja:

      In der Defensive ist die Sache mit Danny Syvret evtl. durch und deswegen denke ich hat man sich Corey Potter mal genauer angeschaut.
      Sommerpause
    • Die Verpflichtung von Dane Byers, freut mich sehr. Hoffentlich kann er auch das zeigen wofür er geholt wird. Bei Jason Williams
      hat es ja wegen seiner Rückenverletzung nicht funktioniert und daraus resultiert auch das wohl bevorstehende Karriereende von
      ihm. Danke für 9 Spiele mit 3 Torvorlagen an denen man sehen konnte, das wenn er Fit gewesen wäre, er eine echte Bereicherung
      für die Kölner Haie gewesen wäre.
      Sommerpause
    • sharky,

      was hältst du von Potter, ich kann den nicht wirklich einschätzen.
      Okay, die NHL Spiele von ihm sprechen eigentlich eine deutliche Sprache, aber sonst weiss ich eben nix.
      Weisst du mehr?
      si vis pacem para bellum
      Cicero
    • Der Deal passt. :tu:

      hapeen schrieb:

      Weisst du mehr?
      Um meine kurze Antwort von oben mal auseinander zu pflücken muß ich erstmal etwas ausholen.

      In jeder Mannschaft gibt es einen Kapitän der auf dem Trikot ein "C" trägt. Dazu kommen in der Regel noch 2 Assistenzkapitäne
      die das "A" auf dem Trikot haben. Der Sinn dieser Aktion ist der, das wenn "C" nicht auf dem Eis ist nach einem Wechsel, dann das
      "A" das sagen hat.

      In einer Mannschaft wo die Neuverpflichtung Dane Byers das "C" trug, spielte auch Corey Potter mit einem "A" und das passte schon.
      Beide haben eine sehr Ähnliche Denkweise von Zusammenspiel usw.

      Dann kommt noch dazu das er beim Spielaufbau immer mal wieder einen 'gefährlichen' Pass in den 'Slot' spielen kann, den ein Center
      dann gut verwerten kann. Als 'Slot' bezeichnet man den Raum in der Mitte vor dem gegnerischen Tor.

      Diese Pässe von Corey Potter wurden unter anderem von einem Max Reinhart zu zählbarem verwertet und hier schließt sich wieder
      der Kreis, weil man ja mit besagtem Max Reinhart in Verhandlungen steht... ;)

      Das ist übrigens auch der Grund warum ich Jerome Flaake von den Hamburg Freezers nicht nehmen würde, obwohl das auch ein echt
      guter Spieler ist. Das mit Max Reinhart würde, glaube ich, besser passen. :rolleyes:
      Sommerpause