EM 2016 in Frankreich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ManwithnoName schrieb:

    Belgien hat ein Top Team zusammen und als unmittelbarer Nachbarstaat von Frankreich gehe ich schon von vielen Belgischen Fans in den Stadien aus, wieso sollte es anders sein?

    Was macht denn für dich Österreich zu einer Überraschung des Turniers und Belgien nicht?

    Ob Belgien`s goldene Generation nicht lange Bestand haben wird, tut doch hier nichts zur Sache. Es geht um die kommende EM.

    Als Deutsch/Spanier finde ich dein Finaltipp super. :tu:

    Wobei ich es eher einem Land gönnen würde der noch nie (bzw. seit Ewigkeiten) was gewonnen hat.
    Seit 2008 werde ich alle 2 Jahre Welt,- oder Europameister, bin müde geworden wegen der ganzen Feierei :D:
    also Deutschland, Spanien, Italien und die Schweiz haben auch Grenzen zu Fr...und gute Teams: sollte sich also egalisieren.

    Österreichs 1. Elf ist gut und gut besetzt. Meister und Pokalsieger aus Europa dabei. Eingespielt und die große Unbekannt. Nur so ein Gefühl.

    Belgien könnte in Summe so enden wie Portugal: wissen tu ich es nicht. Aber Vorschusslorbeeren im Fussball sind oft problematisch. Erwartung..Anspruch..etc.

    Zum Finale: ..we weiß...
  • klaevbotz schrieb:


    Österreichs 1. Elf ist gut und gut besetzt. Meister und Pokalsieger aus Europa dabei. Eingespielt und die große Unbekannt. Nur so ein Gefühl.
    Haben doch 10 andere Nationen doch auch? Weil sie ein paar wenige Meister, Pokalsieger und eingespielt sind
    sind sie für dich ein Geheimfavorit?
    Stolz, ne Kölsche zo sin!
  • Ich glaube, dass es bereits in der Vorrunde zu einigen Überraschungen kommen wird.

    Gruppe A: FRA RUM SUI ALB
    Gruppe B: ENG SLO RUS WAL
    Gruppe C: DEU POL NIRL UKR
    Gruppe D: CRO CZE ESP TRK
    Gruppe E: BEL ITA IRL SWE
    Gruppe F: AUT POR ISL HUN

    Spanien kommt als Gruppendritter weiter, die Schweiz und Irland nicht.

    Ins VF kommen: POL CRO ENG ITA DEU BEL FRA POR (ENG wirft ESP raus)

    Ins HF kommen: POL ENG DEU FRA (ENG besiegt ITA und DEU besiegt BEL)

    HF: POL - ENG 1:2 und DEU - FRA 6:5 nach 11m

    Finale: ENG - DEU 6:8 nach 11m


    Fazit: Wir holen den Cup, da wir am besten 11m Schießen können!!!! und den entscheidenden 11er macht die Nummer 10 LLLLUUUKKKKAAAASSSSSS PPPPOOOODDDOOOLLLLSSSSKKKKKIIIIIII :popcorn:
    2017/18 Horn 1- Klünter, Heintz, Mere, Horn 2- Risse, Lehmann, Hector , Bittencourt, Osako - Cordoba
  • Spanien wird frühzeitig wieder zu hause sein, deren Zeit ist vorbei. Wenn die ins Halbfinale kommen würden, dann wäre das für mich eine große Überraschung. Ich habe so ein Gefühl, dass ein Außenseiter für eine Überraschung sorgen wird, irgendwie geht mir Kroatien nicht aus dem Kopf, auch wenn jede Vernunft dagegen spricht. Die Kroaten sind immer schwer zu spielen, denen sollten wir aus dem Weg gehen.

    Die Franzosen werden nur Europameister, wenn sie nicht auf Deutschland treffen, die schlagen uns nicht, wenn sie VOR dem Finale auf uns treffen.

    Belgien könnte auch frühzeitig auf Deutschland treffen, deshalb sehe ich sie eher nicht im Halbfinale. Das Team ist noch sehr unerfahren und das wird ihnen zum Verhängnis gegen große Nationen.

    Bleibt unser Angstgegner Italien, da müssen wir uns darauf verlassen, dass die Engländer die Itaker aus dem Turnier befördern. Die machen gegen uns ihr bestes Turnierspiel, deshalb vorher raus mit denen.

    Portugal ist zu schwach besetzt, um weit zu kommen. Dann schon eher die Polen, aber das ist keine Turniermannschaft, dennoch dank Lewa nicht zu unterschätzen. Platz 2 in unserer Gruppe sehe ich aber als sicher an.

    zum Schluss noch ein Wort zu Österreich: Die haben einige gute Spieler im Team, aber die Qualität nimmt sehr schnell ab, wenn Stammspieler ersetzt werden müssen. Sie sind auch keine Turniermannschaft, die sich im Laufe der EM stärker wird, eher sind die zu Beginn der EM stark und lassen dann nach. Achtelfinale und dann nach hause, mein Tipp.

    Deutschland wird das Finale erreichen, nach meinen Tipps auf England treffen und dann Europameister werden. Im Finale könnten uns aus meiner Sicht nur 2 Teams schlagen, Italien und Frankreich.
    2017/18 Horn 1- Klünter, Heintz, Mere, Horn 2- Risse, Lehmann, Hector , Bittencourt, Osako - Cordoba
  • Wann für Deutschland Schluß ist kann ich noch nicht sagen, aber ins Finale kommen die nicht. Da bin ich mir sicher. So hartnäckig wie Löw die falschen Entscheidungen trifft (Podolski im Kader) ;)

    Ich befürchte das Spieler auf dem Feld stehen die nicht alles abliefern was sie können. Wenn Poldi auf dem Feld ist, sollte Kroos nicht spielen. Bei allen Einsätzen wo beide auf dem Feld waren konnte man deutlich erkennen das Kroos Poldi ignorierte.
    Özil wird nicht komplett brennen und auch die IV (mit dem neuen Bayern-Duo) wird wackeln.
    Hab ich irgendwie im Gefühl.
    Mal sehen ob ich mich irre und diese EM mit mehr Emotionen schaue als die WM 2014. Sollte es mir wie vor 2 Jahren gehen und Deutschland Europameister ist es auch in Ordnung, aber ich glaube nicht daran.

    ALLEZ FC
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
  • ManwithnoName schrieb:

    Belgien hat ein Top Team zusammen und als unmittelbarer Nachbarstaat von Frankreich gehe ich schon von vielen Belgischen Fans in den Stadien aus, wieso sollte es anders sein?

    Was macht denn für dich Österreich zu einer Überraschung des Turniers und Belgien nicht?

    Ob Belgien`s goldene Generation nicht lange Bestand haben wird, tut doch hier nichts zur Sache. Es geht um die kommende EM.

    Als Deutsch/Spanier finde ich dein Finaltipp super. :tu:

    Wobei ich es eher einem Land gönnen würde der noch nie (bzw. seit Ewigkeiten) was gewonnen hat.
    Seit 2008 werde ich alle 2 Jahre Welt,- oder Europameister, bin müde geworden wegen der ganzen Feierei :D:

    also Deutschland, Spanien, Italien und die Schweiz haben auch Grenzen zu Fr...und gute Teams: sollte sich also egalisieren.

    Österreichs 1. Elf ist gut und gut besetzt. Meister und Pokalsieger aus Europa dabei. Eingespielt und die große Unbekannt. Nur so ein Gefühl.

    Belgien könnte in Summe so enden wie Portugal: wissen tu ich es nicht. Aber Vorschusslorbeeren im Fussball sind oft problematisch. Erwartung..Anspruch..etc.

    Zum Finale: ..we weiß...

    ManwithnoName schrieb:

    klaevbotz schrieb:

    Österreichs 1. Elf ist gut und gut besetzt. Meister und Pokalsieger aus Europa dabei. Eingespielt und die große Unbekannt. Nur so ein Gefühl.
    Haben doch 10 andere Nationen doch auch? Weil sie ein paar wenige Meister, Pokalsieger und eingespielt sindsind sie für dich ein Geheimfavorit?
    ist ja nur ein Gefühl. In Deutschland hat man scheinbar deren letzten 2 Jahre verpasst. Top Ergebnisse, gutes Team und riesen Euphorie. Ich habe da halt nur so ein Gefühl, dass die ein wenig überraschen. Deutschland traut Österreich ja evidenzbasierend wenig zu...aber Viertelfinale sehe ich bei denen.

    skymax schrieb:

    Wann für Deutschland Schluß ist kann ich noch nicht sagen, aber ins Finale kommen die nicht. Da bin ich mir sicher. So hartnäckig wie Löw die falschen Entscheidungen trifft (Podolski im Kader) ;)

    Ich befürchte das Spieler auf dem Feld stehen die nicht alles abliefern was sie können. Wenn Poldi auf dem Feld ist, sollte Kroos nicht spielen. Bei allen Einsätzen wo beide auf dem Feld waren konnte man deutlich erkennen das Kroos Poldi ignorierte.
    Özil wird nicht komplett brennen und auch die IV (mit dem neuen Bayern-Duo) wird wackeln.
    Hab ich irgendwie im Gefühl.
    Mal sehen ob ich mich irre und diese EM mit mehr Emotionen schaue als die WM 2014. Sollte es mir wie vor 2 Jahren gehen und Deutschland Europameister ist es auch in Ordnung, aber ich glaube nicht daran.

    ALLEZ FC
    finde ausser Poldi jetzt gar nicht viel falsch bei Löws Nominierung. Kann sich halt keine Spieler backen. Finde Kimmich, Sané und so schon gut. Ob er sie mitnehmen wird...wer weiß. Mit Khedira, Schweinsteiger und Gündogan hat er echt Pech. Aber 2014 hat dieses festhalten an noch nicht fitten Spielern den Titel gebracht(ob trotz oder deshalb wissen nur die Fussballgötter)

    Wen hättest Du denn mitgenommen? Gomez hat n lauf und könnte sich da echt rehabilitieren für die Nationalmannschaft. Kruse scheint halt n Asi zu sein und ist derzeit wohl eh außer Form.

    Aber ich gebe dir Recht. Finale wird es eher nicht. Waren viele Scheissspiele dabei und manches mal wirkt dieses Team etwas saturiert. Kann man ihnen nicht verdenken. Was größeres als Weltmeister gibt es. Mir fehlt deshalb auch etwas das EM kribbeln.(von der Sicherheitslage möchte ich gar nicht sprechen...da wird mir echt schlecht, wenn mein Kopfkino losgeht :sad: )
  • klaevbotz schrieb:

    Wen hättest Du denn mitgenommen?
    Kann ich Dir echt nicht sagen, da es für mich derzeit keinen Spieler gibt von dem ich sage:"Wow, der muss mit!" Wir haben viele gute Spieler, allerdings scheint es immer wieder dazu zu kommen das eben diese nicht ihre "Normalform" abrufen. Dazu zähle ich auch Poldi (dessen Nominierung ich nicht kritisiere, aber befürchte das er nur als sozialer Aspekt dabei ist da Löw dem Schörrle viel mehr zutraut :kotzen: ).

    Ich gehöre noch zu der Art Fan, der ein oder zwei Spieler in der Mannschaft braucht die ihn mitreißen. Deren Herzblut man förmlich sehen kann. Leider verkommt der Fußball immer mehr zu einem kommerziellen Großereignis und somit gehen diese Werte mehr und mehr verloren.
    Mich hat ein Overath, ein Klaus Fischer, ein Littbarski, ein Häßler oder ein Schumacher (okay haben alle beim FC gespielt ;) )bei allen Spielen, auch Testspiele, mitfiebern lassen. Das ist mir verloren gegangen :sad:
    Heute geht es oft nur noch darum wer das größte Auto fährt und wessen Friseur eine Frise macht die auch beim rennen hält.

    ALLEZ FC
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
  • skymax schrieb:

    klaevbotz schrieb:

    Wen hättest Du denn mitgenommen?
    Kann ich Dir echt nicht sagen, da es für mich derzeit keinen Spieler gibt von dem ich sage:"Wow, der muss mit!" Wir haben viele gute Spieler, allerdings scheint es immer wieder dazu zu kommen das eben diese nicht ihre "Normalform" abrufen. Dazu zähle ich auch Poldi (dessen Nominierung ich nicht kritisiere, aber befürchte das er nur als sozialer Aspekt dabei ist da Löw dem Schörrle viel mehr zutraut :kotzen: ).
    Ich gehöre noch zu der Art Fan, der ein oder zwei Spieler in der Mannschaft braucht die ihn mitreißen. Deren Herzblut man förmlich sehen kann. Leider verkommt der Fußball immer mehr zu einem kommerziellen Großereignis und somit gehen diese Werte mehr und mehr verloren.
    Mich hat ein Overath, ein Klaus Fischer, ein Littbarski, ein Häßler oder ein Schumacher (okay haben alle beim FC gespielt ;) )bei allen Spielen, auch Testspiele, mitfiebern lassen. Das ist mir verloren gegangen :sad:
    Heute geht es oft nur noch darum wer das größte Auto fährt und wessen Friseur eine Frise macht die auch beim rennen hält.

    ALLEZ FC
    finde vor allem den letzten Absatz zu sehr" früher war alles besser und ehrlicher" und "ich hab noch den guten alten Fussball gesehen". Alles schon gehört ;)

    Mir schossen Netzer, Beckenbauer in Sportwagen und Pelzmäntel mit Zigarren in den Kopf und Tünn Schumacher mit Minipli und Schnauzbart, Goldkette und Anpfiff schreibend.

    Junge Männer mit viel viel Geld werden eh und je in Autos, Mode, Frauen und Drogen/Alkohol investieren. Nur die Autos, Frisuren und Frauen sowie die Drogen ändern sich. Nix war besser früher, nur Du bist älter geworden und die Medien überfordern Mich und Dich gleichermaßen. Die sind heute viel professioneller und müssen sportlich und medial viel mehr leisten.
  • Anfield schrieb:

    Spanien wird frühzeitig wieder zu hause sein, deren Zeit ist vorbei.
    Träum weiter.
    Mit De Gea ein Weltklassetorwart, neben den Innenverteidigern Sergio Ramos und Piquè verteidigen Carvajal und Jordi Alba/Juanfran. Busquets, Fabregas, David Silva, Thiago, Koke und Iniesta bilden ein starkes Mittelfeld. Im Sturm mit Morata und Aduriz hat man ebenso starke Spieler. Wo ist denn deren Zeit vorbei? :facepalm:

    Und übrigens: Die neue Goldene Generation von Spanien ist längst im Anmarsch.
    Mit De Gea (25) Carvajal (24) Bartra (25) Thiago (25) Koke (24) Isco (24) Niguez (21) Morata (23) Vazquez (24)
    + weitere junge Talente die aufgebaut werden reist Spanien auch bei der nächsten WM und übernächsten EM mit einem Top Kader zum Turnier.

    Neben Deutschland ist Spanien das Land wo am Besten ausgebildet wird in Europa. Nicht umsonst wurde die U19 2015 Europameister. Davor die U21 2013 ebenfalls Europameister.

    Keine Ahnung aber Hauptsache was hinschreiben. :psycho:
    Stolz, ne Kölsche zo sin!
  • klaevbotz schrieb:

    nur Du bist älter geworden und die Medien überfordern Mich und Dich gleichermaßen.
    Klar bin ich älter geworden, aber früher hat man die Drogen noch vom Mannschaftsbetreuer bekommen frecher
    Ich möchte nicht auf der Schiene reiten das früher alles besser war, dennoch finde ich das sich die Spieler (egal wieviel Goldkettchen, Autos und Frisuren) mehr mit Ihrem Arbeitgeber identifiziert haben (Ausnahmen bestätigen die Regel).

    Von allen aktuellen Nationalspielern (aktuelle Nominierung von Löw) sehe ich kaum einen der wirklich mit Herz und Verstand bei seinem Verein ist (außer vielleicht den Bayern-Assis die ja deswegen dort sind weil es viel Kohle und viel Titel gibt und deswegen noch mehr Kohle). Außer Poldi glaube ich keinem einzigen das er zu bestimmten Vereinne nue wechseln würde.

    ALLEZ FC
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
  • ManwithnoName schrieb:

    Anfield schrieb:

    Spanien wird frühzeitig wieder zu hause sein, deren Zeit ist vorbei.
    Träum weiter.Mit De Gea ein Weltklassetorwart, neben den Innenverteidigern Sergio Ramos und Piquè verteidigen Carvajal und Jordi Alba/Juanfran. Busquets, Fabregas, David Silva, Thiago, Koke und Iniesta bilden ein starkes Mittelfeld. Im Sturm mit Morata und Aduriz hat man ebenso starke Spieler. Wo ist denn deren Zeit vorbei? :facepalm:

    Und übrigens: Die neue Goldene Generation von Spanien ist längst im Anmarsch.
    Mit De Gea (25) Carvajal (24) Bartra (25) Thiago (25) Koke (24) Isco (24) Niguez (21) Morata (23) Vazquez (24)
    + weitere junge Talente die aufgebaut werden reist Spanien auch bei der nächsten WM und übernächsten EM mit einem Top Kader zum Turnier.

    Neben Deutschland ist Spanien das Land wo am Besten ausgebildet wird in Europa. Nicht umsonst wurde die U19 2015 Europameister. Davor die U21 2013 ebenfalls Europameister.

    Keine Ahnung aber Hauptsache was hinschreiben. :psycho:
    Wir werden es ja sehen, aber sei nicht so traurig, dass Spanien nichts reißen wird bei dieser EM. Ich halte es sogar für möglich, dass Spanien nach der Vorrunde wieder nach hause fährt, insbesondere dann, wenn das erste Spiel verloren wird...

    Die Dominanz der Spanier ist nun mal weg und ohne diese Dominanz auf dem Platz fehlt das entscheidende Moment, um weit zu kommen. Deshalb wird Spanien auch keine Rolle spielen bei dieser EM.
    2017/18 Horn 1- Klünter, Heintz, Mere, Horn 2- Risse, Lehmann, Hector , Bittencourt, Osako - Cordoba
  • Der entscheidende Moment.

    Traurig wäre ich überhaupt nicht, war ich bei der WM auch nicht. Als Deutsch/Spanier halte ich zu beiden Nationen und nach 2008, 2010, 2012 und 2014 ist mir wirklich egal wer gewinnt, gefeiert habe ich genug. Zudem, wenn du mein Post von gestern richtig gelesen hättest wüsstest du, dass ich es bei dieser EM einem Land gönnen würde welcher seit Ewigkeiten bzw. noch nie einen Titel gewonnen hat.

    Du behauptest einfach Blödsinn wenn du schreibst "Deren Zeit ist vorbei" was ich dir mit dem Post widerlegt habe, da genug Qualität vorhanden ist und auch nachkommt um in der Spitze mitzumischen. Ob man frühzeitig aus einem Turnier ausscheidet oder nicht steht auf einem anderen Blatt, Fakt ist aber dass genug Potenzial vorhanden ist, was du nicht abstreiten kannst.

    Aber schön, dass du genau weißt wie die EM von vorne bis hinten ablaufen wird. Wer weiter kommt, wer wann rausfliegt und wie hoch im Finale das Elfmeterschießen ausgehen wird. Das zeugt von ungeheure Kompetenz aber sei nicht traurig wenn du daneben liegst. Hm, nee eigentlich doch keine Kompetenz, sondern weiterer Blödsinn.
    Stolz, ne Kölsche zo sin!