Borussia Mönchengladbach 2016/17

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich hoffe die zerfleischen sich jetzt und stürzen wieder ab, denn mal ehrlich, in den 70ern da hats für so ein Kuhkaff gereicht zu den Topteams zu gehören, aber heutzutage bist du doch als Standort sowas von uninteressant für Sponsoren und Spieler das ich hoffe das wars erstmal mit Gülletown international.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
  • Ich erinnere mich sehr gerne an die Anfangsphase der Saison zurück, als es sinngemäß hieß: "Lass den Kölner mal den kurzen Erfolg genießen. Bis zur Winterpause sehen die nur noch unsere Rücklichter"

    Weiß nicht was ich momentan dazu sagen soll. Aber recht zutreffend dürfte folgendes sein:


    :mfinger:
    Mäh

    -Hennes
  • Borussia Mönchengladbach 2016/17

    Oropher schrieb:

    Ich hoffe die zerfleischen sich jetzt und stürzen wieder ab, denn mal ehrlich, in den 70ern da hats für so ein Kuhkaff gereicht zu den Topteams zu gehören, aber heutzutage bist du doch als Standort sowas von uninteressant für Sponsoren und Spieler das ich hoffe das wars erstmal mit Gülletown international.


    Ich wünsche mir deren Niedergang auch, aber muss dir Widersprechen. Die sind für Sponsoren interessanter als wir. Die haben eine deutschlandweit eine wesentlich größere Fanbasis als wir. Die sind wie ein Virus stark in der Republik verstreut. Auch wenn es schwerfällt dies zuzugeben.
  • Dass man immer diesen Unsinn hin und wieder lesen muss "Gladbach hätte eine große Fanbasis". Die haben deutlich weniger Mitglieder und noch deutlich weniger Fanclubs als der FC. Mit den drei großen Fußballvereinen in NRW (BVB, S04, FC) können die nicht annähernd mithalten. Hätte der FC in den letzten 5 Jahren 2 x EL und 2 x CL gespielt, er hätte längst über 100 k Mitglieder und auch einen ähnlichen Zuschauerschnitt wie der BVB wenn das Stadion groß genug wäre. Gladbach könnte eine 100 k Schüssel haben, sie kämen auf keinen Schnitt > 60 k. Das Potential hat Gladbach einfach nicht. Hatten sie nie. Das einzige Potential das Gladbach hat ist von Zehntausend Gladbachern in ... zu sprechen wenn irgendwo 20 Grün-weiß-schwarze Hansels in der Landschaft umher stehen.
  • Danke Doc, genau das wollte ich gerade auch schreiben.

    Wo kommt nur dieser Mythos her deren Fans wären ja ach so weit verbreitet?

    Vielleicht hatten die in den 70ern Erfolgsfans in ganz Deutschland, aber das ist lange vorbei...
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
  • ist ja richtig geile Stimmung da in Gülletown.
    Eigene Mannschaft ausgepfiffen und der dicke Eberl Maxl platzt fast vor Wut.

    Es ist sooo unfassbar geil. :mfinger: frecher :green: :jawohlja:
    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
    „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
  • Borussia Mönchengladbach 2016/17

    Oropher schrieb:

    Danke Doc, genau das wollte ich gerade auch schreiben.

    Wo kommt nur dieser Mythos her deren Fans wären ja ach so weit verbreitet?

    Vielleicht hatten die in den 70ern Erfolgsfans in ganz Deutschland, aber das ist lange vorbei...


    Wo dieser Unsinn herkommt? Einfach mal außerhalb von NRW schauen. Alleine im Nordhessischen Raum gibt es mehrere Großfanclubs von denen. Hier gibt es zig Kneipen rein in Gladbacher Hand. Und dies ist im Rest der Republik ähnlich. Gab mal ne wissenschaftliche Studie, wo deren Fanpotential auf 1,3 Mio. hochgerechnet wurde. Dies war Platz 5. Die Gladbacher haben aufgrund der 70er sehr viele Fans, die dies an ihre Kinder weitergegeben haben. Es ist immer eine Qual, wenn die mal auch zuhause wie wir spielen und man reist von außerhalb aus Köln an, dann sieht man deren Potential alleine auf der Autobahn. Der FC lebt von Köln und dem Umland aus. Die Bauern jedoch aus dem Rest der Republik. Und Mitgliederzahlen sind kein Indiz für sowas, da der FC da eine gesonderte Rolle mit dem Lokalpatriotismus spielt. Zumal die Fanclubs auch eher im Rheinland beim FC liegen. Kannst dir ja mal beide nach PLZ anschauen. So haben die Bauern im 3er PLZ Bereich 116 und wir 82 oder im 9er 44 und wir 17. Und umso weiter man von seinem Club weg wohnt, umso seltener ist man in einem Fanclub. Kenne hier drei FC Fans, alle älter als 50, dagegen kenne ich gefühlte 100 Bauern jeglichen Alters. Umso wichtiger sind uns solche Saisons wie dieses Jahr, wir haben diese Bauern in Massen in unserem Leben drumherum, da kann man sich leider nicht wehren. Wer nicht aus Köln oder Umland kommt, der weiß, dass die eine riesige Virenbasis haben und die ist nunmal größer als unsere. Auch bei den Sky Quoten liegen die konstant vor uns.
  • @MacBook:

    Irgendwie zeugt alles davon das du keine Ahnung von der Materie hast oder dir Mist (sprich Gülle) aus den Fingern saugst. :facepalm:

    Die hatten gute Zuschauerzahlen bei Sky weil sie zuletzt immer in Europa waren und auch wieder darum gespielt haben, diese Saison sind wir vor denen gelandet und zwar auf Platz 4!!! aller Bundesligavereine. Wir haben im Vergleich zur letzten Saison die Plätze getauscht, was doch zeigt wie wankelmütig der erfolgsverwöhnte Güllebauer geworden ist, kaum läuft es nicht hört man auf zu gucken bzw. guckt sich jetzt lieber den FC an. :D:

    de.statista.com/statistik/date…eine-bei-sky-deutschland/

    Wir 430.000, Gülle 380.000, letzte Saison wars genau andersrum.

    Und das der Lokalpatriotismus positiv mit unseren Mitgliederzahlen korreliert ist kompletter Müll, der war lange Jahre nämlich eher hinderlich, denn in Köln und direkter Umgebung selber gab es lange nicht so viele Mitglieder wie außerhalb, da man als Kölner eh den FC lebt und sich zugehörig fühlt, darauf war doch die ganze Mitgliederkampagne zuletzt ausgelegt das man die Kölner selbst aktiv in den Club bekommt. :green:

    2015 noch kam gerade mal die Hälfte unserer damals 70.000 Mitglieder aus Köln und dem direkten Umland. Fanclubs haben wir deutschlandweit, aber auch überall auf der Welt verteilt, etwa 1.400 aktive (fc-koeln.de/fc-info/club/ueber-den-fc/der-fc/), die Fockers wiederrum haben Stand jetzt in etwa 1.000. (de.wikipedia.org/wiki/Borussia_M%C3%B6nchengladbach)

    Wir sind der größere Verein, haben die größere Fanbase und das größere Potential, aber von mir aus kannst du diesen Haufen Scheiße irgendwie abfeiern, hör nur auf hier irgendeinen Müll zu verbreiten mit Wissen das klingt als hätte Milo es dir durch nen schwedischen Trunk verabreicht...


    Edit: Das du soviele Güllebauern kennst spricht eher gegen dich als für diesen Scheißverein. ^^

    Edit 2: Man sollte auch nicht außer Acht lassen das eine Mitgliedschaft bei den Bauern nur 60€ kostet, bei uns wiederrum 92€. Mit so nem Dumpingpreis würden wir auch nochmal einige mehr anlocken. (Was wir aber sowieso machen)

    Edit 3: Eins ist mir noch eingefallen, die Bauern haben schon seit langem Rabatte für alle möglichen Leute (Studenten, Schüler, Rentner) der FC wiederrum hat das erst letzte Saison wieder eingeführt, trotzdem war man die letzten 4 Jahre davor, selbst in Liga 2, mindestens bei nem 43.000er Schnitt. Ab Stögers Amtsantritt war ohne Rabatte der Heimbereich fast jedes mal restlos ausverkauft, und zwar ligaunabhängig.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

  • Borussia Mönchengladbach 2016/17

    Da du persönlich wirst, lasse ich es besser. Das ist dann nicht mein Niveau. Nach deiner Argumentationskette würde dies ja auch im Vergleich zum HSV zu treffen. Aber egal, lebe in deinem lokalen Kosmos. Vielleicht wirst du ja mal außerhalb leben dürfen. Ansonsten lade ich dich gerne mal ne Woche ein und dann zeige ich dir mal die Regionen außerhalb Kölns.