FC Schalke 04 2016/17

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • die sind aktuell alle schlecht! sehe keinen, der aktuell seine Leistung bringt und das ist so crass!
    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
  • Und Weinzierl wird auch nicht den Schweizer nachmachen und sich verpissen, ich hoffe die bleiben solange unten wie Dortmund 14/15. :evil:

    Nur ohne die Aufholjagd in der RR. :whistling:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
  • Heidel macht jetzt einen auf Populismus.

    kicker.de/news/fussball/bundes…quenzen-angekuendigt.html

    Mit Aussagen wie "Dann spielen eben andere", greift er dabei direkt in das Hoheitsgebiet des Trainers ein. Des Trainers, für den Schalke eine Ablöse gezahlt hat.
    Und fehlender Realitätssinn? Wer hat denn den Trainer entlassen, der Schalke in die EL geführt hat.
    Fehlender Charakter der Spieler? Wer zeichnet verantwortlich für die Neuzugänge?

    Heidel scheint hier an seine Grenzen zu stoßen. In Mainz saß er auf einer Insel der Glückseligen. Da herrschte Ruhe. Aber auch da griff er schon mal daneben (wer tut das nicht).

    Schalke steht nun 11 Punkte hinter uns. Sind Tabellenletzter. Und kommende Woche geht es gegen Gladbach. Die haben zwar auch noch keine Topform, können sich aber dort den Barca-Frust von der Seele spielen.
    Jeder, wirklicher jeder, dem etwas am Fußball in Deutschland liegt, soll auf der Stelle tot umfallen, wenn er eine Dose dieser Bullenpisse kauft!
  • Gestern unter Scheißern den Tag verbracht...Geburtstag... Sind ganz schön kleinlaut geworden ^^
    Die einen reden von Abstiegskampf... andere von Gladbach als Vorbild das es noch zur Cl reicht.
    Tja...von mir aus kanns da ruhig noch ein wenig weiter gehen mit der Unruhe :thumbsup:
    FC im Blut...
  • ja treffe am kommenden WE auf so ein paar Schalke Deppen, mal schaun, was die so labern! Hoffe, dass die gegen die Gülle remis spielen.... keiner soll gewinnen, am besten beide verlieren, geht aber leider nicht.
    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
  • Tja, Herr Heidel, der bei Mainz zu einen der besten Deutschen Fußballmanager zählte, ist nun aus seiner Komfortzone "Mainz" raus und muss sich beweisen, ob er wirklich zu den Top Managern zählt und auch in rauer See bestehen kann... in diesem Sinn: "Glück unter" ;)
    Wir sind Kult, Ihr nur ein Fußballverein!
  • Die Schalker haben Glück. Glück, daß Borussia Mönchengladbach am Wochenende auf Schalke weilt. Und Gladbach ist zu Hause eine Macht und auswärts das Gegenteil.

    Bei Schalke greift momentan überhaupt nichts. Keine personelle Massnahme und das Spielsystem auch nicht. Und dann haben sie auch noch Pech mit dem Schiedsrichter, denn Bicakci musste zwingend vom Platz und einen Elfer hätte es nach einem Handspiel auch geben können. Aber auch Pech muss man sich eben verdienen. Und wenn man - wie Heidel zu recht anmerkte- in Halbzeit 1 gerade mal eine Laufleistung von 53 Kilometern als Mannschaft herzeigen kann, dann muss so manches hinterfragt werden. Hinterfragen darf man auch schon die Rolle von Heidel, der anmerkte, dann müssten halt andere Spieler ran.....Habe ich da etwas missverstanden oder ist Weinzierl als Trainer für die Aufstellung verantwortlich?!

    Naja, auf Schalke wird es nicht langweilig - der Baum brennt schon wieder. Und sollten die entgegen meiner Erwartung nicht gegen Gülletown gewinnen, dann wird es richtig interessant. Und bei einer Niederlage noch viel, viel mehr.
  • Ich weiß noch genau, wie ich mir damals am laufenden Band dumme Sprüche von Schalkern nach dem tragischen Tod von Maurice Banach anhören musste. Seitdem habe ich statt Antipathie nur noch Hass für diesen Klub übrig und genieße zutiefst, wie sie sich ein ums andere Mal selber ins Knie schießen.

    Lass den Weinzierl ruhig mal schön lange weiterarbeiten, damit er seine eigentliche Mission erfüllen kann.

    Es wird jetzt auch langsam mal Zeit, dass der Tönnies sich einmischt und noch mehr Unruhe reinbringt. Danach vielleicht ein bisschen Kompetenzgerangel, mediale Schlammschlachten und ganz viele fadenscheinige, populistisch angehauchte Durchhalteparolen.

    Da ist noch einiges möglich, um die Situation weiter zu verschlimmern. :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GE-issbock ()

  • 6 Spiele Null Punkte, dass wär es.
    Aber dann gewinnt Gülle, auch scheiße.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

    Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
  • GE-issbock schrieb:

    Es wird jetzt auch langsam mal Zeit, dass der Tönnies sich einmischt und noch mehr Unruhe reinbringt. Danach vielleicht ein bisschen Kompetenzgerangel, mediale Schlammschlachten und ganz viele fadenscheinige, populistisch angehauchte Durchhalteparolen.
    das wäre zu geil!!!!
    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
  • Der Metzger wird nicht mehr lange still rum sitzen und sich das anschauen.
    Dann geht's erst richtig los bei denen.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

    Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
  • Was auffällt: Schalke kommt mit Ballbesitz nicht wirklich zurecht. Das ist sicher auch dem Trainer geschuldet, dessen Hauptaufgabe bisher immer war, das Spiel gegen den Ball auszurichten und mit Kontersituationen umzugehen. Auf Schalke hat er nun Spieler, deren individuelle Qualität eine andere Art von Fußball erfordert. Allerdings ist genau das scheinbar das Problem.

    Weinzierl muss schnell zeigen, dass er sich umstellen kann und der Mannschaft den Ballbesitzfußball vermittelt, den sie aufgrund ihrer Qualität eigentlich spielen muss. Wenn das klappt, werden auch die Punkte folgen. Falls jetzt aber kurzfristig keine Ergebnisse dabei herumkommen, wird allein das Umfeld schon einen Trainerwechsel erzwingen. Die Frage ist, wer dann wohl käme.

    Schön, sich das alles entspannt vom dritten Platz aus ansehen zu können :jawohlja: