Hamburger SV 2016/17

    • Und solange der alte Sack nicht kapiert das er einer der Hauptgründe dafür ist wird sich da nix ändern. :D:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, sharky, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock.
    • Das ist bei denen alles so herrlich berechenbar. Auf dem Großteil der Kaderaltlasten werden sie erstmal sitzen bleiben, weil bei vielen einfach das Verhältnis von Gehalt zu Leistung nicht stimmt. Mit Kühnes Geld werden sie dennoch alle Etatlücken schließen, und wieder für viel zu viel Geld ein paar vermeintliche Heilsbringer verpflichten. Eine homogene Mannschaft wird es in Hamburg wiederum nicht geben. Zu Saisonbeginn wird dann der einstellige Tabellenplatz mit Ambitionen Richtung Europa ausgegeben, und nach der ersten Niederlagenserie wird der aktuell hochgejubelte Gisdol seinen Platz räumen müssen. Dann kommt im Schnellschussverfahren wieder der nächstbeste Trainer aus dem Karussell (Veh, Schaaf und Co.), und im Winter wird hektisch versucht, mit weiteren Kühnemillionen den erneuten Nichtabstieg zu bewerkstelligen.

      Also auf geht's, auf ein Neues!
      Difficile est saturam non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Puppekopp schrieb:

      Wäre ich HSV-Fan, käme ich aus dem Kotzen gar nicht mehr raus. Schrecklich, was da abgeht.
      Kühne holt sündhaft teure Rohrkrepierer, und der Club muss dann sehen, wie er deren Gehälter bezahlen kann. :facepalm:
      Zum Glück verstehen die meisten HSV Anhänger gar nicht die Zusammenhänge und meinen immer noch, Onkel Kühne wird es schon richten. Ein Horde Lemminge, die mittels Kröten immer näher an den Abgrund gelockt werden.... Knickt der Aufsichtsrat ein und sie schaffen es nicht die laufenden Kosten zu drücken, dann geht der HSV sehenden Auges in den Abgrund in den sie Kühne letztendlich irgendwie geführt hat....
      Wir sind Kult, Ihr nur ein Fußballverein!
    • Als ich beim Auswärtsspiel in Hamburg war, hatte ich eher den Eindruck, dass die HSV-Kuttenträger trotz des Siegs einigermaßen konsterniert waren. Im Großen und Ganzen, so mein Eindruck, ist da die Luft raus, und man hängt sich nur noch ein Kleinigkeiten wie dem Nicht-Abstieg auf. Aber ein "Danke, Kühne!"-Schild werden die eher nicht in die Kamera halten.
    • das wäre doch schon an dem Anspruch von Jannes gescheitert: der....ist eine gute Adresse für junge Spieler

      :lol: im Leben kann man in die freie Stelle nicht den HSV einsetzen
      ......nein....nein....ich weiß auch nicht, warum der Risse immer die Freistöße schießt.....
    • Sollen um die 7 Millionen sein, interessanter Junge, und Rausch wird immer unwahrscheinlicher Spielzeit bekommen. :thumbsup:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, sharky, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock.
    • Neu

      Der ganze Laden stagniert. So lange die nichts verkaufen und somit den Etat des Kaders deutlich entlasten gibt der Aufsichtsrat kein grünes Licht für Neuverpflichtungen. Alles andere hängt bis dahin in der Luft.
      Papadopoulos wahrscheinlich zurück ans Autobahnkreuz, keine Vetragsverlängerung mit Rambo-Bobby und Opa Kühne wird nervös.

      Wer will schon Lasogga, Hunt und Co. kaufen? Nicht mal die Chinesen haben die aufm Radar ;)

      Am Ende steckt Kühne dann doch Geld in die Gehälter damit sich endlich auf dem Transfermarkt etwas bewegt. Lasst den Pollersberger von Lautern eine gute EM spielen, dann steht der nächste Saison ganz woanders im Tor weil der Rauten-Club von der Elbe nicht schnell genug zuschlagen konnte/durfte.

      Der Trainer Gisdol muss schon zu ihm hin und eine Einkaufsliste vorlegen, sodass der Investor mit dem Einkaufswagen durch die Regale schieben kann... ich liebe diese Luxusprobleme und kann Euch gar nicht oft genug sagen, wie zufrieden ich mit unserer Vereinsspitze bin :tu:

      bild.de/sport/fussball/hsv/kue…-bosse-52223316.bild.html
      :FC: :effzeh: :hennes: :koeln: :dom: :prost:
      Die FIFA ist ein gemeinnütziger Verein und muss auch den Gemeinen nützlich sein...
    • Neu

      Wie blöd muss man eigentlich sein, als Kühne dort nochmals Druck zu machen.

      Mal ehrlich:

      Lasoggoa würde ich nichmals für Rudnevs eintauschen geschweige denn diese Monster Gehälter zahlen.

      Und anstatt Lasogga würde ich mich entspannen. Viel zu hoch dotierten Vertrag aussitzen für Nicht Leistungen.

      Und Hunt ist auch viel zu teuer in Anbetracht seiner Leistungen.

      Welcher Verein ist so blöd diese Spieler abzunehmen.

      Die einzigen, für die es noch Geld gibt wären Kostic, Holtby, Wood, Walace, Jung und Gregoritsch.

      Die Spieler sind beim HSV alle überbezahlt, haben durch die schlimmen Jahre, die sie mit zu verantworten hatten, eine bescheidene Reputation am Markt.