Angepinnt FC Transfergerüchte 2016/17 WINTER

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • verfügbar sollten aber 10 Mio. + sein
    denn hätte JS die 10 Mio auf den Kopf gehauen, und es hätte nicht funktioniert, so das man im Winter hätte ausbessern müssen, müsste ja auch noch der ein oder andere Euro da sein.
    Wenn alle Menschen nur über die Dinge sprächen, die sie verstehen, wäre es ziemlich still auf der Welt.
  • Gerd_0610 schrieb:

    verfügbar sollten aber 10 Mio. + sein
    denn hätte JS die 10 Mio auf den Kopf gehauen, und es hätte nicht funktioniert, so das man im Winter hätte ausbessern müssen, müsste ja auch noch der ein oder andere Euro da sein.

    Wenn ich mich richtig erinnere wäre das damals bei Eduardo aus dem Budget der nächsten Saison bezahlt worden, als Vorgriff, also gehe ich davon aus das Geld vorhanden ist das aber nicht explizit für mögliche Wintertransfers bereitliegt.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Chef), Ich (Vize), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, sharky, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

  • jan2010 schrieb:

    Warum sollten wir das vorhandene Geld ausgerechnet im Winter ausgeben, wenn da die Preise noch höher sind als im Sommer?
    Ich glaube auch nicht, dass wir im Winter allzu viel Geld ausgeben. Zumal das nicht Schmadtkes Politik ist.

    Dennoch müssen wir abwarten, welche Optionen sich ergeben. Und ich hab immer mehr den Eindruck, dass man im Winter oder im Sommer noch mal richtig stark an Sané baggert.
    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
  • wenn unser Kader jetzt gut genug ist um unter den ersten 9 mitzuspielen brauchen wir im Winter keine verstärkungen,dann lieber das Geld nehmen und wie in dieser Saison wo man früh genug an Höger rann getreten ist,das bei ein zwei anderen Spielern genau so machen so haben wir früh genug Planungssicherheit und wir FC Fans verfluchen dann wieder die Transferperiode weil wieder nix passieren wird :lol:
  • Der Frühling schrieb:

    jan2010 schrieb:

    Warum sollten wir das vorhandene Geld ausgerechnet im Winter ausgeben, wenn da die Preise noch höher sind als im Sommer?
    Ich glaube auch nicht, dass wir im Winter allzu viel Geld ausgeben. Zumal das nicht Schmadtkes Politik ist.
    Dennoch müssen wir abwarten, welche Optionen sich ergeben. Und ich hab immer mehr den Eindruck, dass man im Winter oder im Sommer noch mal richtig stark an Sané baggert.
    bei Sane gilt doch das Gleiche: wenn 96 keinen adäquaten Ersatz finden, und noch mitten im Aufstiegskampf stehen, werden die erst recht nicht Sane abgeben.
  • Servus,
    sicherlich will ich nicht Schweinsteiger, aber dieses Beispiel zeigt, dass Spieler manchmal eben in Teams nicht erste Wahl sind, die gehofft hatten, den Sprung zu schaffen. Schweini würde in jedem Team der Bundesliga spielen, wenn er seine Verletzungen auskuriert (okay, möglicherweise nicht beim FCB in der ersten 11). Gerade Spieler, die zur neuen Saison nicht fit waren und nicht auf den Zug Stammspieler aufspringen konnten, würden vielleicht gerne zu einem aufstrebenden Club wechseln, wenn dieser auch noch eine gute Hinrunde der gespielt hat.
    Wenn man (Schmadtke, Jacobs, Stöger) klar in der Rübe ist, kann da schon was funktionieren. Das traue ich den Jungs schon zu. Dann sind wir möglicherweise eher erste Wahl als dauerkriselnde Bremer, Frankfurter oder Hamburger - aber abwarten, vielleicht fangen sich diese Teams noch.
    Viele Grüße Bobber
    Ich kaufe kein Red Bull!
  • Wer schwebt dir denn da vor? Hast du da jemanden im Kopf oder war das nur Gedankenspielerei? 8o

    Aber richtig. Zumindest interpretiere ich es so, wir sind ein aufstrebender, recht stabiler Club geworden, und können bald wieder eine richtige Adresse sein. Es zeichnet sich schon ab
    Mia san Mäh :FC:
  • Also, Geld für Wintertransfer(s) ist da....Aber diese Wintertransfers - na, ich werde nicht richtig warm mit denen. Viel ist dann Aktionismus, der plötzlichen Verlegenheit geschuldet. ..Anders könnte es bei
    Sane laufen, das hängt dann sehr stark vom Tabellenplatz von Hannover ab. Fühlen die sich dann stark genug, auch ohne Sane den Aufstieg zu schaffen?! Ich wage das zu bezweifeln.
  • Sane wird im Winter noch nicht zu uns kommen, da ihn das Kind nicht weg lassen will. Der braucht auch unsere 5 Mio Euro nicht, die er für ihn bekommen könnte. Wenn Sane den Vertrag nicht verlängert, wechselt Sane im Sommer 2018 ablösefrei zu uns, da bin ich mir relativ sicher.
    2016/17: Horn - Sörensen, Heintz, Maroh, Rausch- Risse, Lehmann, Hector , Höger, Bittencourt - Modeste
  • Ich hoffe, dass es Schmadtke gelungen ist, bis Sommer 2018 einen ähnlichen Spielertypen zu finden, und man gar nicht mehr auf einen "Sahnetransfer" bauen müsste.
    Ein Mr. Unbekannt, am besten einer der jetzt noch auf Asche spielt, und dann keine abstrusen Gehaltsvorstellungen durchdrückt, weil er ja ablösefrei zu uns wechseln könnte, das wäre es meiner Meinung nach.
    Wenn alle Menschen nur über die Dinge sprächen, die sie verstehen, wäre es ziemlich still auf der Welt.
  • wir werden aber nicht knapp 2 Jahre auf ihn warten! Entweder er kommt im nächsten Sommer oder wir werden jemand anderen holen.
    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Heintz, Maroh, Sörensen - Özcan, Höger - Bittencourt, Hartel, Risse - Modeste
  • Gerd_0610 schrieb:

    Ich hoffe, dass es Schmadtke gelungen ist, bis Sommer 2018 einen ähnlichen Spielertypen zu finden, und man gar nicht mehr auf einen "Sahnetransfer" bauen müsste.
    Ein Mr. Unbekannt, am besten einer der jetzt noch auf Asche spielt, und dann keine abstrusen Gehaltsvorstellungen durchdrückt, weil er ja ablösefrei zu uns wechseln könnte, das wäre es meiner Meinung nach.
    Exakt das wäre mir auch am liebsten. Gerne hätte ich Sane in dieser Saison bei uns gesehen, weil er uns vom Spielertyp her geholfen hätte. Aber es ist halt anders gelaufen....So und die Zeit geht dahin und da
    kann man sich dann auch was anderes vorstellen.
  • grischa schrieb:

    wir werden aber nicht knapp 2 Jahre auf ihn warten! Entweder er kommt im nächsten Sommer oder wir werden jemand anderen holen.
    Doch, das ist Schmadtke Style...

    Da Sane dann ablösefrei ist, kann man zusätzlich noch einen weiteren Spieler kaufen, das macht schon Sinn...
    2016/17: Horn - Sörensen, Heintz, Maroh, Rausch- Risse, Lehmann, Hector , Höger, Bittencourt - Modeste
  • Benutzer online 1

    1 Besucher