FC Transfergerüchte 2016/17 WINTER

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geissblog.koeln schrieb:

    Die neue, alte Formstärke Olkowskis gibt Schmadtke und Stöger also die Gewissheit, dass die drei verbliebenen Innenverteidiger (Sörensen, Maroh, Heintz) für ihren ursprünglichen Dienst im Zentrum zur Verfügung stehen. Zwar ist weiterhin davon auszugehen, dass schon bald ein vierter Innenverteidiger vorgestellt wird. Die Personalie Olkowski nimmt allerdings etwas Druck aus der Suche nach einem Mavraj-Nachfolger.
    Wir sind Kult, Ihr nur ein Fußballverein!
  • Capricon schrieb:

    Geissblog.koeln schrieb:

    Die neue, alte Formstärke Olkowskis gibt Schmadtke und Stöger also die Gewissheit, dass die drei verbliebenen Innenverteidiger (Sörensen, Maroh, Heintz) für ihren ursprünglichen Dienst im Zentrum zur Verfügung stehen. Zwar ist weiterhin davon auszugehen, dass schon bald ein vierter Innenverteidiger vorgestellt wird. Die Personalie Olkowski nimmt allerdings etwas Druck aus der Suche nach einem Mavraj-Nachfolger.

    Das hat jetzt was für eine Aussage?

    Das ist eine reine Vermutung vom Geissblog
    Aber kein Statement von irgendeinem Verantwortlichen, was einen gewissen Wert hätte
    Scouting von Anfang 2018:
    Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

    Mal sehen wer den Durchbruch schafft
  • iwrestledabearonce schrieb:

    Gegenfrage, wer war denn Podolski bevor er ins kalte Wasser geworden wurde.
    Du brauchst halt einen Trainer der dir das Betrauen entgegenbringt und die auch Fehler verzeiht.
    Stöger kann das, das Gesamtgefüge ist eingespielt und funktioniert, dazu haben wir keinen Druck in Sachen Abstieg, wenn nicht jetzt, wann willst du dann Talente einbauen.
    Diese Talente sollen auch nicht direkt Stammspieler sein,aber wenn dann einer von 3 IV ausfällt spielen.
    Klappt doch bei Özcan auch!!!
    Poldi war vorher durchaus bekannt er hatte schon einige starke Spiele in der Jugendnationalmannschaft gehabt.
  • CobyDick schrieb:

    FCALPAY schrieb:

    Die Vereine kennen ihn sicher, aber die Fans werden Modeste sicher nicht kennen und dadurch ist er uninteressant
    Ihn China sucht man eher nach klangvollen, publikumswirksamen Namen wie Ujah nicht wahr?
    Liaoning ist ist der einzige Verein der nicht mit Kohle um sich schmeißt in China, ist immerhin unser Partnerverein :tu:
    Scouting von Anfang 2018:
    Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

    Mal sehen wer den Durchbruch schafft
  • CobyDick schrieb:

    11,5 Mio für Ujah ist aber schon astronomisch gewesen. Darüber hinaus gibt es in China noch haufenweise eher unbekannte Spieler wie z. B. Alan der von von RB Salzburg gewechselt ist
    Joa und welche Summe wird für Modeste fällig? 25-30 Mio? Das ist sogar international eine riesen Summe und dafür ist der Name für China nunmal zu klein
    Und 11.5 Mio ist jetzt nicht so die astronomische Summe für einen Ujah (Hat 2 Bulisaisons am Stück 2stellig getroffen und das mit 25) Der wäre auch in Europa für 8-9 Mio über die Theke gegangen, er hatte halt eine Ak bei uns
    Scouting von Anfang 2018:
    Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

    Mal sehen wer den Durchbruch schafft
  • CobyDick schrieb:

    Ich wär mir da nicht so sicher die haben in China auch 18,5 Mio für einen Elekson und 15 MIo für Ricardo Goulart auf den Tisch gelegt.
    Bei Elkeson war es ein Ligainterner Wechsel von Evergrande zu Shanghai SIPG also kein externer Star sondern möglicherweise ein Ligainterner Star
    Ricardo Goulart hat kurz vor seinem Wechsel sein Debut für die Brasilianische Nationalmannschaft gegeben, das ist schonmal ein ordentlicher Status und da ein Stürmer nunmal von haus aus teuer ist, ist der Preis schon sehr angemessen, das hätte man auch in Europa für einen 23 Jahre alten Nationalspieler gezahlt
    Scouting von Anfang 2018:
    Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

    Mal sehen wer den Durchbruch schafft
  • FCALPAY schrieb:

    Capricon schrieb:

    Geissblog.koeln schrieb:

    Die neue, alte Formstärke Olkowskis gibt Schmadtke und Stöger also die Gewissheit, dass die drei verbliebenen Innenverteidiger (Sörensen, Maroh, Heintz) für ihren ursprünglichen Dienst im Zentrum zur Verfügung stehen. Zwar ist weiterhin davon auszugehen, dass schon bald ein vierter Innenverteidiger vorgestellt wird. Die Personalie Olkowski nimmt allerdings etwas Druck aus der Suche nach einem Mavraj-Nachfolger.

    Das hat jetzt was für eine Aussage?
    Das ist eine reine Vermutung vom Geissblog
    Aber kein Statement von irgendeinem Verantwortlichen, was einen gewissen Wert hätte
    Geissblog liest sich wie der Haus und Hofsender vom FC. Wir gehen ein hohes Risiko, wenn wir keinen weiteren IV holen, aber ich bin da genau der Meinung von Schmadtke dass wir nicht nur einen holen sollten weil es schön anzusehen wäre, sondern nur dann wenn er uns weiterbringt. Ich denke es kann dann nur eine Personalie sein, der in absehbarer Zeit einen Maroh ablöst. Eine Leihe wie Merino macht keinen Sinn. Ich denke wir werden zur kommenden Saison generell die 3er-5er Kette spielen, da dieses System die 4er Kette ablöst. Dementsprechend braucht es einen spielstarken Innenverteidiger der ein besseres Aufbauspiel mitbringt. Mavraj zu verkaufen, war genau richtig.
    meine Follower:

    Frühling, MobyDick, FC_Gott (hahaha), Tigranes

    weiter so, ich finde euch dufte
  • CobyDick schrieb:

    Kurz vorher? Es waren 3 Monate
    Nationalspieler? Der hat eine Halbzeit in einem Testspiel gespielt und wurde nie wieder berufen

    Es gibt bestimmt auch in Europa einige Irre die für so eine Vita 15 Mio hinblättern aber das ist eher die Ausnahme
    3 Monate sind aber kurz vorher, denn Länderspiele finden ja nicht jede Woche statt
    Er ist in der Transferperiode gewechselt, direkt nach seinem Debut
    Ja er wurde nie wieder berufen, aber war das so absehbar? OK ja wer nach China geht der wird nicht berufen

    Aber die Ausnahme ist so eine Verpflichtung mit der Vita in Europa mitnichten, das ist eher die Regel
    transfermarkt.de/campeonato-br…errekorde/wettbewerb/BRA1
    Scouting von Anfang 2018:
    Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

    Mal sehen wer den Durchbruch schafft
  • Benutzer online 6

    6 Besucher