American Sports

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wurde Zeit. :D:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • update:

      NHL:
      Die Boston Bruins gewinnen bei den Colorado Avalanche mit 2-0 und sind jetzt 4. in der Eastern Conference.
      Die San Jose Sharks sind 3. in der Western Conference.

      NBA:
      Die Cleveland Cavaliers sind 1. und die Boston Celtics 6. in der Eastern Conference.

      Sicher nur eine Momentaufnahme. Aber alle Teams auf Playoff Kurs.
      Abwarten.

      In der NHL sind die Montreal Canadians :kotzen: die Mannschaft der Stunde.
      Obwohl sie gerade im Spitzenspiel 3-2 bei den Chicago Blackhawks verloren haben :thumbsup:

      In der NBA ragen z. Zt. die LA Clippers und die Cleveland Cavaliers in den jeweiligen Divisions heraus.
      Memento
    • GO DUCKS!!! :thumbsup:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Ich machen keinen Hehl daraus das ich ein bekennener Freund des US-Sport bin bzw. wie es hier genannt wird ein so
      genannter "Event-Otto" und da ich mir auch lieber die Indycar oder auch Nascar eher anschaue als die Formel 1!
      Somit habe ich am TV diesen Unfall Live mitverfolgt... Wahnsinn das der da fast unverletzt aus dem Auto steigt.. (Scott Dixon)



      Mein Interesse zu Nascar ist es evtl. wegen Danica Patrick die für das 'Stewart Haas' fährt.... :wos: :love: :love:
      celebritypeach.com/wp-content/…02/danica-patrick-004.jpg

      Sie ist die einzige Frau die ein Indy-Car Rennen gewann im Team von 'Andretti Green Racing'. Das ist bisher keiner anderen
      Frau gelungen!!
    • Gut das ich nachgeschaut und diesen Allgemein-Thread für amerikanische Sportarten gefunden habe. :)))

      Ich habe ein paar Fragen zum Baseball, vielleicht kann mir ja jemand diese Fragen beantworten.

      Da ich mir vor einiger Zeit den Film Moneyball angeschaut hatte kam ich heute mal auf die Idee mir einen Spielplan der Baseball-Teams anzuschauen - und bin fast umgefallen.....

      Die Baseballprofis in den USA spielen von Anfang April bis Ende September über 160 Spiele. Das ist fast jeden Tag ein Spiel. Und danach kommen dann noch die Playoffs.
      Weiß jemand was darüber wie das mit der Belastungssteuerung dort gehandhabt wird? Wie können Menschen das durchhalten auf Dauer? Training kann es bei so einer Menge an Spielen doch überhaupt nicht geben, oder?

      Eine Zeitbegrenzung gibt es nicht im Baseball, häufig dauern Spiele aber um die 3 Stunden. Und das dann fast jeden Tag, über ein halbes Jahr lang. Da kommen ja dann auch eine Menge teils langer Reisen dazu.
      Ehrlich gesagt kann ich mir gerade nicht erklären wie das alles vonstatten gehen soll.

      Wäre sehr nett wenn hier jemand der sich für Baseball interessiert mir diese Fragen beantworten könnte. Ich bin total geplättet gerade ob der Anzahl der Spiele. Wenn man da eine Dauerkarte besitzt kann es passieren das man an 5 aufeinanderfolgenden Tagen im Stadion hockt weil die Heimmannschaft 5 x hintereinander zu Hause spielt. Total irre! :)))
    • FC-maniac schrieb:

      Die Baseballprofis in den USA spielen von Anfang April bis Ende September über 160 Spiele. Das ist fast jeden Tag ein Spiel. Und danach kommen dann noch die Playoffs.
      Weiß jemand was darüber wie das mit der Belastungssteuerung dort gehandhabt wird? Wie können Menschen das durchhalten auf Dauer? Training kann es bei so einer Menge an Spielen doch überhaupt nicht geben, oder?

      Eine Zeitbegrenzung gibt es nicht im Baseball, häufig dauern Spiele aber um die 3 Stunden. Und das dann fast jeden Tag, über ein halbes Jahr lang. Da kommen ja dann auch eine Menge teils langer Reisen dazu.
      Ehrlich gesagt kann ich mir gerade nicht erklären wie das alles vonstatten gehen soll.

      Wäre sehr nett wenn hier jemand der sich für Baseball interessiert mir diese Fragen beantworten könnte. Ich bin total geplättet gerade ob der Anzahl der Spiele. Wenn man da eine Dauerkarte besitzt kann es passieren das man an 5 aufeinanderfolgenden Tagen im Stadion hockt weil die Heimmannschaft 5 x hintereinander zu Hause spielt. Total irre! :)))
      Evtl. beantwortet das einige einer Fragen :)

      reddit.com/r/baseball/comments…_play_162_games_a_season/

      Davon abgesehen - hast du mal ein Baseballspiel verfolgt? Mit wirklichem "Sport" der bei uns über 90 Minuten in einem Fussballspiel gespielt wird, hat Baseball ziemlich wenig zu tun. Gefühlt 50% der Runs enden an der ersten Base - sind also nach einem Hit und einem kurzen Sprint direkt wieder vorbei - der Spieler für dieses Inning also raus. Auch das Team in der Defense macht sich nicht wirklich "konditionell kaputt" - einzig die Pitcher haben während des ganzen Inning immer was zu tun (weswegen es von denen im Roster auch am Meisten gibt - siehe Verletzungen).

      Baseball gilt in Amerika (zumindest da wo ich gewohnt habe) auch wirklich nur als "Familienevent". Man geht zu einem Spiel und macht die ganzen 3 Stunden eigentlich alles andere (hauptsächlich an der Fressbude was holen und/oder Bier trinken) als das Spiel gucken - Baseball ist nunmal 3/4 der Zeit wirklich langweilig :) (deswegen ja auch immer diese "tollen" Halbzeit-Shows)