Angepinnt Kaderthread 2016/17

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ja neben dem Außenbahnspieler, der am besten beide Seiten bespielen kann... also wohl 3 neue Spieler...
    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
  • CobyDick schrieb:

    Und das ist eben der Trugschluss 3 5 2 mag offensiv klingen ist aber in Wahrheit eher Defensiv ausgelegt da gegen den Ball in der Regel (selbstverständlich gibt es offensivere Auslegungen des System die selten angewandt werden) in der 5er Kette verteidigt wird. Eine 4er Kette lebt davon, dass die AVs sich ins offensivspiel einschalten was häufig zu brisanten Situationen bei Ballverlusten im Mittelfeld führt denn dann sind von der 4er Kette meist nur die beiden IVs übrig. Beim 3 5 2 hingegen bleiben die 3 konsequent hinten zur Absicherung das kann man beim FC sehr gut beobachten
    Ich sagte ja nicht, dass 3-5-2 ein offensives System ist, sondern nur dass es tendenziell offensiver als ein 5-3-2 ist.
    Grundsätzlich kann man jedes System offensiv oder defensiv ausrichten. Die große Stärke des 3-5-2 ist eben die taktische Variabilität. Und die funktioniert nicht, wenn man 2 reine Außenverteidiger einsetzt. Man braucht Hybridspieler, die auf einer Seite alle Funktionen übernehmen können. Ein Risse kann das hervorragend, ein Hector durchaus auch (aber der kann eh alles), ein Mladenovic eher nicht und ein Heintz oder Sörensen als AV schon gar nicht.
    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
  • Wenn Mladenovic geht finde ich das schade, weil ich glaube dass er mehr kann. Aber er blockiert einen Kaderplatz den wir dann sinnvoller belegen können. Zudem haben wir ihn für kleines Geld gekauft und dürften durch die finanziellen Entwicklungen zumindest keinen Verlust dran machen. Angenommen wir haben wirklich 10 Mio zur Verfügung und wir bekämen nochmal 2 für Mladenovic.... kann man was mit anfangen. Zumal auch immer die Option leihe mit KO da ist.
    Ich habe nichts vom Leben erwartet und , Gott ist mein Zeuge, ich habe auch nichts bekommen
  • Tigranes schrieb:

    Ich sagte ja nicht, dass 3-5-2 ein offensives System ist, sondern nur dass es tendenziell offensiver als ein 5-3-2 ist.
    Grundsätzlich kann man jedes System offensiv oder defensiv ausrichten. Die große Stärke des 3-5-2 ist eben die taktische Variabilität.
    Wie gesagt 3-5-2 und 5-3-2 sind im Prinzip das gleiche eben auf Grund der taktischen Variabilität.

    Tigranes schrieb:

    Man braucht Hybridspieler, die auf einer Seite alle Funktionen übernehmen können.
    Och ne so nen Hybrid Vogel haben wir hier schon :D: was man braucht sind in erster Linie Spieler die taktisch diszipliniert agieren. Der Blick von oben hinterm Tor im Weserstadion hat mir persönlich als Taktik-Fanatiker das Herz sowas von auf gehen lassen. Insbesondere Heintz & Rausch waren was die Disziplin angeht herausragend.

    Tigranes schrieb:

    Ein Risse kann das hervorragend, ein Hector durchaus auch (aber der kann eh alles), ein Mladenovic eher nicht und ein Heintz oder Sörensen als AV schon gar nicht.
    Mladenovic würde ich ehrlich gesagt gerne mal wieder sehen bevor man sagt "der kann das nicht". Rausch hat ja schon einige Defiziete. Heintz und Sörensen sind im 3-5-2 von entscheidener Bedeutung da sie durchaus den klassichen AV in der 4er Kette geben können besetzen sie in der Vorwärtsbewegung die Außenverteidigerpositionen besetzen.
  • Ganz egal ob das 3-5-2 jetzt offensiv oder defensiv ist: es scheint über Nacht das System der Zukunft geworden zu sein - und diesmal sind wir von Anfang an mit dabei.

    Das man nun einen flexiblen Außenbahnspieler sucht sowie einen defensiven Mittelfeldspieler ist doch nur genau unser Bedarf. Ich glaube kaum, dass es ein zusätzlicher Innenverteidiger werden soll - eher wird der defensive Mittelfeldmann auch in der defensiven Dreierkette einsetzbar sein. Wir haben am heutigen Tag duch die Verletzung von Maroh KEINEN Ersatz mehr dort. Da darf keine Sperre mehr passieren, keine Verletzung und keine kleine Erkältung am Spieltag. Dann ist das System sofort tot. Ein flexibler, IMHO kopfballstarker Mann mit klar defensiver Ausrichtung (eher 6er als 8er) könnte hier das Mittel der Wahl sein. Spieler wie Dendoncker (dre könnte definitiv beides) oder Meite (etwas spielstärker, könnte aber IMHO nicht die zentrale Position der Dreierkette spielen) sind da im aktuellen europäischen Fussball sicherlich die interessantesten Personalien - wenn auch für uns damit wahrscheinlich schon zu teuer.

    Die Gretchenfrage ist dabei immer wo man Hector sieht. Mit einem starken (und teuren) Transfer im defensiven Mittelfeld wird Hector frei für die linke Außenbahn. Für diese wäre Hector sicherlich mehr als eine Idealbesetzung - aber halt dann auch nichtmehr im Mittelfeld verfügbar. Sollte man Hector eher auf der Sechs sehen wäre der DM/IV klarer Ersatzmann - und damit nicht von der Klasse der oben genannten Spieler nötig.

    Dann wären wir bei einem Spieler der links nicht nur offensive sondern auch defensive Stärken hat, um Rausch auf links Konkurrenz zu machen (ein Backup für Rausch wäre unnötig. Wenn, dann muss der Neuzugang ihn auch ersetzen können).

    Ich bin gespannt was kommt.
  • -----------------Modeste--Osako
    ------------------------Leo
    Gerhardt-----Höger----Hector------Risse
    ----------Mavraj----Vogt----Sörensen

    Wäre ne ziemlich vielversprechende Aufstellung. Schade drum! Gerhardt war nicht haltbar bei dem was WOB ihm geboten hat und Vogt hab ich die Rolle, die er aktuell bei 1899 spielt auch nicht wirklich zugetraut.
  • Wäre glaube ich sogar schon das 3te Spiel von Benfica jetzt.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
  • Woher ihr das immer wisst, respekt. ;)
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

    Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
  • Capricon schrieb:

    @kölsch , einer zwitschert ja immer .... ;)
    :lol: :lol:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

    Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
  • Hi Leute,

    laut Bild ist man an einer Leihe von Merino (Dortmund) interessiert. Zwar halte ich von Leihen ohne KO relativ wenig, allerdings könnte er der kurzfristige Mavraj Ersatz werden und gleichzeitig eine weitere Alternative für die 6. Je nachdem ob Dortmund im Sommer nochmal nachrüstet hätte man gegebenenfalls die Möglichkeit ihn zu verpflichten.

    Als weitere interessante Spieler würde ich gerne Gogia und Berko von Dresden vorschlagen.
    Beides wären Alternativen für die Außenbahn.

    Gogia (Wolfsburger Jugend und momentan aus England ausgeliehen) ist ein technisch beschlagener Spieler für die Außenbahn, der die zweite Liga momentan aufmischt. Ich habe ihn schon länger auf dem Schirm und mMn. fliegt er unter dem Radar. Vielleicht kann man hier ein Schnäppchen machen.

    Berko (ebenfalls Außenbahn) ist recht schnell, technisch recht gut und auch noch recht jung, so das man ihn weiterentwickeln kann.

    Beides könnten passende Alternativen für die Außen werden, auch wenn beide wohl erst im Sommer realistisch wären.

    Eine Verpflichtung von Bruno Henrique von Wolfsburg wäre im Winter ebenfalls nicht uninteressant. recht schneller, technisch guter Brasilianer, der beim VFL in den Spielen, die ich gesehen habe, eher den Zuarbeiter auf den Außen gespielt hat. Könnte also gut mit Modeste passen, da Risse noch länger fehlen wird. Gegebenenfalls kann man eine Leihe mit KO aushandeln.

    Weiterhin wäre Grillitsch ein guter Transfer. (Vertrag läuft im Sommer aus.) Vielleicht kann man jetzt schon mal anfragen, ob es möglich wäre ihn jetzt schon zu bekommen, falls nicht, dann für den Sommer.
  • Auch wenn das ja eher "Wünsche" als "Kaderdiskussionen" sind: Spieler aus Wolfsburg will ich nicht. Das dürfte charakterlich und gehaltstechnisch nicht passen.
    Und Grillitsch wäre ein Back-Up zu Lehmann. Keine wirkliche Verbesserung.
    Jeder, wirklicher jeder, dem etwas am Fußball in Deutschland liegt, soll auf der Stelle tot umfallen, wenn er eine Dose dieser Bullenpisse kauft!
  • Ihr immer mit eurem "charakterlich unpassend". Vor 6 Monaten hat ein Gerhardt noch bei uns gespielt, Mavraj spielt jetzt beim nicht viel besseren HSV. Sind das jetzt charakterlich auf einmal die größten Ar*chlöcher?
    SPINNER RAUS!


    STOLZER VISSEL KOBIANER!
    FORZA VISSEL!
    FRAGT SCHMADDI!

    #ALLESCHEIßEAUßERPOLDIUNDKLÜNTI
    #POLDIANER
    #KLÜNTIANER
    #MANGAMÄDCHIANER
    #KOCKARAUSCHLEGENDE
  • Caprone schrieb:

    Ihr immer mit eurem "charakterlich unpassend". Vor 6 Monaten hat ein Gerhardt noch bei uns gespielt, Mavraj spielt jetzt beim nicht viel besseren HSV. Sind das jetzt charakterlich auf einmal die größten Ar*chlöcher?
    Nein, die beiden haben sich nur finanziell enorm verbessert, alles legitim.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

    Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
  • Danke Caprone.

    Woran macht man bitte einen charakterlich schwachen Spieler aus? Draxler lass ich da jetzt mal raus weil seine mMn. nicht in Ordnung war.

    Aber ansonsten sehen die Tenöre inzwischen so aus: Geht ein guter Spieler so wirft man ihm vor sich nicht an Verträge zu halten und gierig zu sein. Umgekehrt werden allerdings die Manager gefeiert wenn sie gute Spieler aus anderen Verträgen heraus kaufen, sprich davon überzeugen den geltenden Vertrag bei einem anderen Verein zu brechen. Möchte ein Spieler bleiben, der nicht die besten Leistungen zeigt, dann möchte man ihn hingegen schnellstmöglich los werden (und noch Kohle dafür sehen) und wirft ihm im Gegenteil noch Gier für das Aussitzen seines Vertrags, der vom Verein ausgehandelt wurde, vor. Wir leben diese "Charakterschwäche" doch mit aus, solange es uns/unserem Verein nutzt.

    Wir Fans sollten uns mit Vorwürfen bezüglich Charakterschwächte doch sehr zurück halten.

    Henrique wäre in sofern eine Wundertüte, weil er immer wieder angedeutet hat, was er kann aber nie nachhaltig auf hohem Niveau gespielt hat. Allerdings hat man in den wenigen Spielen gesehen, dass er technisch beschlagen und relativ schnell ist. Könnte somit ein passender ERsatz für Risse sein, der doch noch ein wneig ausfällt. Deswegen war der Vorschlag der Leihe mit KO.

    Ich möchte auch nicht schon wieder eine Lehmann Debatte vom Zaun brechen.

    Aber Grillitsch als Lehmann-Back up zu betiteln halte ich für nicht richtig. Grillitsch ist ein technisch beschlagener, junger Spieler mit großem Aktionsradius, der sich mit in die Offensive einschaltet und ein spielerisches Element verkörpert. Er kann zwar auch auf der 6 spielen, allerdings fehlt es da mMn. an Robustheit und Zweikampfstärke. Alles in allem wäre es eine gute Verbreiterung des Kaders und man würde sich eine variable Alternative in den Kader holen, der auch Startelfansprüche stellen kann. wir sprechen von einem jungen, aufstrebendem Bundesligaspieler, den man gegebenenfalls relativ günstig bekommen könnte und der sowohl sportlich als auch finanziell eine Wertsteigerung verspricht.
  • Caprone schrieb:

    Ihr immer mit eurem "charakterlich unpassend". Vor 6 Monaten hat ein Gerhardt noch bei uns gespielt, Mavraj spielt jetzt beim nicht viel besseren HSV. Sind das jetzt charakterlich auf einmal die größten Ar*chlöcher?
    Was hat der HSV oder Mavraj damit zu tun? Ja, auch Gerhardt ist den Verlockungen des VW-Geldes erlegen. Obwohl zu der Zeit schon erkennbar war, das vieles im argen liegt bei VW.
    Vielleicht rührt daher auch seine enge Freundschaft zu Weiser? Die beiden Schnösel haben zumindest die gleichen Vorlieben. Und insofern: Nein, ich würde auch Gerhrdt nicht zurück haben wollen.
    Jeder, wirklicher jeder, dem etwas am Fußball in Deutschland liegt, soll auf der Stelle tot umfallen, wenn er eine Dose dieser Bullenpisse kauft!