Deutsche Fußball Nationalmannschaft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sieg durch ein Murmeltor, die zweite Halbzeit war total unzulänglich.

      Als mit Reus und Boa zwei weitere Stammspieler draußen waren und die Mannschaft in der zweiten Halbzeit wirklich quasi "neu" war konnte man das sehen was ich letztens geschrieben hatte: Ohne die Arrivierten geht es nicht. Wir haben nicht unzählige talentierte Spieler hintendran , das hat wohl jetzt jeder gesehen.
    • Hat mir garnicht gefallen. Der Sieg war mehr als glücklich, besonders die 2. Halbzeit war schlecht. Ter Stegen wieder mal Unsicherheitsfaktor. In der Nationalelf war der schon oft schlecht. Reus fand ich heute auch schlecht, zu pomadig und unkonzentriert. Brandt mit Licht und Schatten. In der 2. Halbzeit sah das wieder nach der Arroganz aus, die man bei der WM so beklagte. Irgendwie gewinnen wir das schon noch. Leider war es dann auch so. Das Frankreich Spiel war ok. Das hier war ein Rückschritt.
    • Sehe ich auch so, das Engagement litt weil die sich vielleicht nach den guten Kritiken gegen Frankreich wieder zu sicher waren. Heute die erste Halbzeit war auch okay, aber die zweite Halbzeit war unter aller Sau.

      Da denke ich dann auch manchmal was in so genannten 'Experten' wie Jens Lehmann vor sich geht der eben sagte das er vom Frankreich-Spiel enttäuscht war und unsere Leistung heute besser fand. Da fällt mir nix mehr ein wenn ich sowas höre...
    • Bei Lehmann haben wir auf lautlos geschaltet...reicht schon, dass das Spiel auf rtl läuft, wo kurz vor Anpfiff noch die Reklame eingeschoben wird, da muss ich mir das Geblubber von dem nicht geben

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • "lach" Liebe Elkie, genau so werde ich das zukünftig beim Lehmann auch machen. Ton aus, fertig :))

      Die Sache mit den Übertragungen bei RTL was Fußball angeht ist von jeher ein Graus. Da kommentiert auch einzig und allein immer derselbe Reporter. Fing damals an mit den "European qualifiers", die Übertragungsrechte rüber zu RTL haben die Qualität der Übertragungen gesenkt ohne Ende. Werbeblocks ohne Ende , eine Halbzeitpause besteht seitdem aus 13 Minuten Werbung und 2 Minuten Fazit.

      Formel 1-Übertragungen gucke ich seit langem gerne bei RTL das machen sie wirklich gut und ich habe sogar bei RTL Formel 1-Übertragungen geschaut als ich schon SKY hatte und diese auch übertrugen. Das Duo Christian Danner/Heiko Wasser fand ich immer besser als das Duo Sascha Roos/ Marc Surer. Aber Fußball bei RTL ist echt schlimm.
    • CobyDick schrieb:

      Salival schrieb:

      Bei der Bewertung des Spiels sollte man nicht außer Acht lassen, dass die Franzosen in der Vorbereitung drei Wochen hinterher sind. Dass erklärt sicher auch die deutsche Überlegenheit am Ende.
      das Argument hat Bela gestern ja auch mehrfach gebracht. Die haben sich in den 3 Wochen ja nicht auf die faule Haut gelegt und sind in ihren Ligen mittlerweile auch wieder im Dienst. Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass da noch ein spürbarer Unterschied vorhanden ist
      Ich glaube jaum, dass sich der Weltmeister (gut 4 Wochen WM, 7 Spiele) im Vergleich zu einem Vorrundenausscheider (2 Wochen, 3 Spiele) auch nur annähernd so gut regeneriert hat. Die drei Wochen Vorsprung kommen noch dazu. Fast ein Monat. Glaubst Du wirklich, dass Weltmeister beim ersten Ligaspiel wieder voll im Saft stehen?
      Außerdem habe ich es nicht gesehen, daher keine Ahnung, was Bela so erzählt hat.
      Es ist zumindest mal ein Fakt.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • Ich kann diese Spiele nicht mehr anschauen. Keine Lust mehr.
      Nach der WM hätte ein radikaler Umbruch passieren müssen. Löw hätte aufhören müssen.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Ich schrieb bereits vor einigen Tagen/Wochen....dass dies kein Neuanfang ist und auch keiner wird.
      Wie denn auch? Wenn Löw und Bierhoff weiterwurschtln dürfen!!
      Die können nicht den Schalter umlegen....sondern machen einfach weiter wie bisher! In der Hoffnung, dass es irgendwie hinhaut! Keine neuen Ideen.....dafür Ginter, Rüdiger, etc. Was sollen die bitteschön richten? Löw hat fertig! Dass die das nicht wahrhaben wollen.... :facepalm:
    • Die “Alternativen“ was das Personal angeht haben sich ja auch nicht weltbewegend geändert...
      Ich denke es muß eine andere Philosophie/Spirit her...wie Skip schon sagte.
      So sehr ich Löw(nicht Bierhoff) seine bisherige Arbeit anrechne...ich befürchte ebenfalls das es mit ihm unter normalen Umständen keine große (positive) Entwicklung mehr geben wird.
      Und der Plapperkopp Bierhoff als DFB/Die Mannschaft Püppchen nervt nur noch...mich zumindest.
      FC im Blut...egal welche Liga...
    • grischa schrieb:

      du guckst den Mist auf RTL?

      Warum wird das Spiel überhaupt bei RTL gezeigt... normal laufen die Freundschaftsspiele bei ARD oder ZDF...
      RTL hat (glaube letztes Jahr) die Freundschaftsspiele für die neue Rechteperiode gekauft...EM-Qualifiers haben sie auch noch...ÖR nur die NationsLeague.

      Nur so zur Info ;)
    • Nunja, wir sind die letzten Jahre wohl auch ziemlich verwöhnt worden (ausgenommen von diesem), was den Fuppes in der NM anbelangte.
      Gegen Frankreich war eine gewisse Brisanz und Prestige in der Partie. Gestern war es ein ziemlich belangloses Spiel...
      Da wird es schwer auch einen neuen Spirit reinzubringen. Diese Mannschaft hat sich ja quasi von selbst aufgestellt.
      Die Frage ist auch wie man in so kurzer Zeit einen neuen Spirit vermitteln und reinbringen kann.

      Logo mit einer neuen Person auf dem Trainerposten hätte man das sicher symbolisieren können. Ob diese dann allerdings mit dem vorhandenen Material etwas anderes auf die Beine gestellt hätte ist doch sehr stark anzuzweifeln - von den Alternativen die auf dem Markt dazu in der Lage gewesen wären mal ganz abgesehen.

      Ich denke bis zum nächsten Turnier wird man kaum andere Möglichkeiten haben.
      Man kann wohl auch davon ausgehen, dass sich Aufstellungstechnisch noch andere aufdrängen werden in den kommenden 2 Jahren.
      Bis dahin drängt sich dann eventuell auch ein neuer Bundestrainer mal auf, wenn der Posten mal längerfristig auf der Kippe steht...

      Jetzt sofort alles wieder toll zu haben ist jedenfalls komplettes Wunschdenken und entspricht meiner Meinung nicht dem Umsetzbaren.
      Unsere etablierten Spieler sind noch nicht alt genug für einen echten Schnitt, den z.B. damals Klinsi machen konnte.
    • da es nur ein Testspiel war, hätte ich die neuen mal länger spielen lassen, so ab HZ 2 - und hätte dann wirklich mal testen können, was die Neuen so drauf haben und nicht nur 14 - 7 Minuten (da Nachspielzeit 4 Minuten waren).

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Poldi bist Du‘s?

      aber hast ja recht. War so relevant wie OT für das Thema. Obwohl das ja auch auf ne Art meine Meinung ausdrückt bzw. das, was die N11 in mir momentan auslöst.
      Im ZDF kommt dann noch Rethy obendrauf und Lehmann bei RTL. Auf Sky habe ich wenigstens Stadion-Option. Oder ne Tochter, die dann lauter ist.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • skymax schrieb:

      Willkommen im Club.
      Wird sich dann zeigen in welchem Club Du dann bist.
      In dem Club "Ich schau mir den Scheiß nicht mehr an, kann aber alles kommentieren" oder dem Club "Ich gucke nicht - ich schreib auch nichts" ;)

      ALLEZ FC
      Ich bin in dem "Club": "Ich schaue mir den Scheiss an und hoffe bei jedem Spiel, dass was besser wird, was aber nicht passiert".
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Salival schrieb:

      Poldi bist Du‘s?
      aber hast ja recht. War so relevant wie OT für das Thema. Obwohl das ja auch auf ne Art meine Meinung ausdrückt bzw. das, was die N11 in mir momentan auslöst.
      Im ZDF kommt dann noch Rethy obendrauf und Lehmann bei RTL. Auf Sky habe ich wenigstens Stadion-Option. Oder ne Tochter, die dann lauter ist.
      Nee bin ich nicht. Aber es ist einfach nervig hier ständig zu lesen wer sich die Spiele eh nicht ansieht. Aber nach einem Spiel können eben diese Leute doch ne Meinung zu diesem Spiel äußern
      :mfinger:
    • Benutzer online 3

      1 Mitglied und 2 Besucher