Angepinnt FC Transfergerüchte 2017/18 SOMMER

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sehe es ähnlich, dass unser Spiel doch sehr auf Modeste angepasst war. Die 25 Hütten machst du nicht, wenn das Spiel nicht irgendwie auf dich zugeschnitten ist.

    Zudem sind Kopfballtore nicht zwingend ein Indikator für das Hauptaugenmerk "Flankenspiel". Wenn ich mich richtig erinnere, traf Anthony in München und Mainz ebenfalls nach Flanken und sein Kopf war dabei nicht im Spiel.
  • Tünn schrieb:

    Wie viele Tore hat BigMo letzte Saison per Kopfball erzielt? So viele waren das nicht.
    4

    tazani2306 schrieb:

    Retsos wird aber vorerst für mindestens die nächsten 2 Jahre nicht Wechseln dss hat er sogar seeeeeehr sehr oft in interviews gesagt!
    Wenn ich jedes mal einen Euro bekäme wenn ein Spieler etwas sagt aber am Ende was anderes macht könnte ich den Retsos locker bezahlen.

    tazani2306 schrieb:

    außerdem sind da teams wie atletico und juve dran der hat ganz andere Optionen!
    Man liest davon, dass diese Teams und auch die Bayern ihn beobachten von konkreten Angeboten aber nichts. Und diese Teams sind defensiv nun auch nicht gerade schwach besetzt.

    tazani2306 schrieb:

    Gladbach ist zuletzt bereits mit einer 14 Millionen anfrage gescheitert der vorstand von piraeus hat auch keine schmerzgrenze
    Ich hab von einem 8 Millionen Angebot von Gladbach gelesen und einer Forderung von Piräus über 12 Millionen.

    tazani2306 schrieb:

    Und außerdem Wir (Piraeus) spielen jedes champions League gegen vereine wie juve atletico Arsenal und gewinnen mindestens die Hälfte dieser Spiele
    Eine Gruppenphase und anschließend noch eine KO Runde das kann er auch in Köln haben. Die Gruppe ist war EL aber dafür braucht er auch durch keine Qualifikation wo ja gerne mal so Brocken wie Hapoel Beer Sheva warten.

    tazani2306 schrieb:

    da wir genug geld und gehalt bieten können (budget diese saison durch cl und verkäufe letze Saison bei ca. 40 Millionen)
    Würde mich wundern da Piräus eigentlich immer seine guten Spieler hat ziehen lassen (müssen). So attraktiv ist die griechische Liga nicht und Geld verdient man auch woanders.

    tazani2306 schrieb:

    warum soll er champions league auslassen um zu einem mittelfeld bis obere Tabellenhälfte bundesligisten zu wechseln wo er weit aus weniger verdient wenn er auch in naher Zukunft zu atletico und Juventus wechseln kann!!!
    Weil wie schon gesagt auch in der Bundesliga die Spieler nicht mit Hosenknöpfen bezahlt werden. Weil er sich über die Bundesliga ganz anders in den Fokus großer Clubs spielen kann als über die griechische Rumpelliga. Weil sein Berater ordentlich mit verdient.
  • tazani2306 schrieb:

    em 2008 gegen Spanien ausgeschieden wm 2010 gegen Argentinien ausgeschieden
    Man kann sich natürlich vieles schön reden und es so verpacken als hätte Griechenland KO Spiele gegen Spanien und Argentinien bestritten. In Wahrheit ist man 2008 in der Gruppe mit Spanien, Russland und Schweden sang- und klanglos mit 3 Niederlagen und einem Törchen, das gegen eine spanische B Elf erzielt wurde welches mit angezogener Handbremse fuhr, ausgeschieden. 2010 scheiterte man dann in der Todesgruppe mit Argentinien, Südkorea und Nigeria in der nicht mal die Gauchos richtig stark waren trotz Favoritenrolle.

    tazani2306 schrieb:

    wm 2014 gegen costa rica im Elfmeterschießen ausgeschieden
    Und bei der WM 2014 im Vorfeld in der Hammergruppe mit Kolumbien, Japan und der Elfenbeinküste sowas von geglänzt, dass man sich mit sage und schreibe 4 Punkten und einer negativen Tordifferenz durchgesetzt hat! W A H N S I N N.
  • Treverer schrieb:

    Oder ein Spielertyp wie Mario Gomes. Auch wenn wir uns den leider nicht leisten können.

    Wahrscheinlich kommt Modeste zum Trainingsauftakt hin und weiß gar nicht, warum soviel Aufsehen um seine Person gemacht wurde. War letzte Saison genauso, wo Express und BIld sich ständig überschlugen mit neuen Angeboten und gesprochen mit und am Ende hat Modeste von nix ne Ahnung gehabt, sondern es waren seine Berater......

    man weiß es nicht, also würde ich mir wünschen, dass wir das Thema einfach mal hinten anstellen und uns tatsächlichen Gerüchten widmen. Der Grieche klingt ja schon super, ich kann das aber gar nicht einschätzen. Bei Söyüncü, der am Schluss nach Freiburg ging war es ähnlich und der ist jetzt Nationalspieler der Türkei, obwohl er aus der zweiten LIga kam. Was ich immer nur ganz kurios finde: Warum sind Talente von anderen Vereinen immer soooo erstrebenswert, während den eigenen (z.B. Risa) wenig zugetraut wird und die müssen dann mal noch 3 Jahre als Ersatz gelten. Bzw warum gelten teilweise solche Supertalente als "Pfeiffen" weil sie in der Türkei spielen oder aus ner zweiten Liga kommen?

    Ansonsten ist der Weg Stögers/Schmadtkes mit flexibel einsetzbaren Spielern ein gutes Mittel, um den Kader statt auf 30 Spieler auf25 Spieler zu reduzieren. Das spart zum einen Gehälter, zum anderen ist es für die Spieler 15-25 auch schön, dass sie mehrere Möglichkeiten haben, zum Einsatz zu kommen.
    Man muss aber halt eben auch schauen, wie talentiert ein Spieler ist, denn nicht jedes Talent ist gleich und bei Retsos ist es wohl so, das er momentan mit der talentierteste Verteidiger Talent in Europa ist
    Dementsprechend möchte man lieber ein externes Talent

    Wenn wir selber so ein talent haben, dann würde niemand fordern nach externen Talenten fragen und mit Özcan und Nartey haben wir die, aber eben nicht auf allen Positionen
  • Tünn schrieb:

    Wie viele Tore hat BigMo letzte Saison per Kopfball erzielt? So viele waren das nicht.
    Vorsicht, wenn sie flanken! Diese Warnung gilt für die Gegner des 1. FC Köln. Denn seit dem jüngsten 4:3-Erfolg gegen Werder Bremen sind die Rheinländer die Nummer eins in der Bundesliga, wenn es darum geht, Flanken in Tore umzumünzen. 15 Mal gelang ihnen das bisher. Fast jeder dritte der 47 Treffer wurde also über die Außenbahnen vorbereitet. – Quelle: rundschau-online.de/26867400 ©2017

    Wir sind in der Liga das gefährlichste Team nach Flanken und das sagt dann doch schon etwas aus in welche Richtung wir uns orientieren müssen, was als Spielertyp als Modeste-Ersatz in Frage kommt
    Braithwaite und Uth haben beide eher Probleme mit Flanken
  • das ist absolut richtig analysiert! Wenn wir jetzt einen guten Kopfballspieler hätten, würden wir uns noch steigern! Heißt ganz einfach, wenn Modeste geht, sollten wir einen Stürmer holen, der gerade gut im verwerten von Flanken ist! Mit Horn haben wir auch jemanden geholt, der wirklich gute Flanken schießen kann!
    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
  • iwrestledabearonce schrieb:

    wenn die alle so gut sind, wie weit kommt Griechenland bei jeder WM/Euro??? Wenn sie sich mal qualifizieren, bekommt die fast immer gefühlte 4 Stück. Aber hast recht, sind schon alles Top Leute.... :facepalm:
    Ganz ehrlich , so ne WM oder EM is schon ne Weile kein Gradmesser mehr . Das is ne Party für viele die sonst im Leben kein Fußball schauen und es wird ein riesen Geschiss drum gemacht . Spanien ,Italien alles Topnationen mit top Spielern ,aber bei der letzten WM nich wirklich Bock gehabt . Brasilien tolle Fußballer aber bei der letzten WM und letzten Copa .... wir müssen keine Worte drüber verlieren . Gehen wir noch ein bisschen weiter zurück WM 2002 ,Südkorea im Halbfinale ,deren überragenden Fußballer sind eher überschaubar . So ein KO Turnier ist zwar ganz schön zum Schland rufen ,oder was auch immer , und in der Regel gewinnt es ne Topnation ,aber die paar Spiele sagen nichts darüber aus ,was ein Spieler sonst auf den Kasten hat .


    Drum glaube ich , wenn soviel von dem Jung aus der griechischen Liga überzeugt sind ,ohne das ich ihn kenne . Das der schon was drauf hat unabhängig von Liga und Nationalität ;) .
  • CobyDick schrieb:


    Naja Thomas Sobotzik hat jetzt nie groß was gerissen. Andrzej Buncol na gut der war immerhin UEFA Cup Sieger spielte dafür aber für Leverkusen und Düsseldorf was tief blicken lässt was den Charakter angeht.

    Erst ab Baujahr 1985.
    SPINNER RAUS!


    STOLZER VISSEL KOBIANER!
    FORZA VISSEL!
    FRAGT SCHMADDI!

    #ALLESCHEIßEAUßERPOLDIUNDKLÜNTI
    #POLDIANER
    #KLÜNTIANER
    #MANGAMÄDCHIANER
    #KOCKARAUSCHLEGENDE
  • Bisschen OT.

    Aber kann es sein, dass es zwischen Vereinen transfertechnisch gute Beziehungen gibt und halt auch gar keine? Also Transfertechnisch von der reinen Statistik natürlich, wollte auf das Miteinanders besonders gut klarkommen oder auch nicht hinaus.

    Daraus könnte man theoretisch wohlbemerkt Wechselwahrscheinlichleoten ableiten.

    Beispiel:

    Köln - Wolfsburg

    Gerhardt
    Horn

    Köln - Hoffenheim

    Modeste
    Vogt
    Uth?

    Köln - Mainz

    Ujah
    Clemens
    Cordoba?

    Köln - Dortmund

    Jojic
    Subotic
    Merino?

    Mit Union und FSV Frankfurt haben wir eine lange Zeit viel verkauft

    Mit dem Rest wie Hamburg, Leverkusen, Gladbach, Hertha, etc. hatten wir zuletzt keine so grossartigen Transfers.

    Heisst auf Deutsch, dass man Leute wie Gregoritsch, Mehmedi oder di Santo eher nicht hier aufschlagen sieht...