Angepinnt FC Transfergerüchte 2017/18 SOMMER

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • grischa schrieb:

    Ganz ehrlich sogar 50 finde ich angemessen!
    Ich finde es auf dem außer Rand und Band geratenen Transfermarkt schwierig zu bewerten, was angemessen ist. Du kannst Pech haben, dass sich der Spieler schon früh auf einen Verein festlegt und du relativ wenig Ablöse siehst. Du kannst aber auch den Jackpot ziehen, indem jemand aus China mitbietet und der Spieler dort hin will.

    50 Mio wären für Tony meiner Meinung nach nicht angemessen. Dass sich die Preisspirale derart weit drehen lässt, sagt nichts drüber aus, ob ein Preis gerechtfertigt wäre.

    Fair bewertet hielte ich Modeste mit 30 Mio. Zu der Summe würde ich ihn aber nicht gehen lassen. 35-40 Mio wären gut. Beim Transfer hätte ich aber noch Bauchschmerzen. Ab 45 Mio wäre es Wahnsinn, was China raushaut - aber eben zu unseren Gunsten. Und das nehme ich dann gerne mit. Alles über 45 Mio wäre reine Fantasie und keinesfalls mehr angemessen.
    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
  • Das spielt für mich keine Rolle. Wenn die Chinesen im Winter die Absicht hatten 50 Mio.+ aufzuwenden, aus welchem Grund sollte der FC jetzt deutlich günstiger abgeben - da wir überhaupt nicht verkaufen müssen!!!?? An diesem Angebot wird der Chinese gemessen! Natürlich ist China eine Ausnahme, da dort wohl alle bekloppt sind und Unsummen in Spieler stecken! Genau die muss man ausnehmen wie eine Weihnachtsgans! Eine Abgabe an einen anderen Verein, deutlich darunter würde es bei mir als Präsidentin nicht geben. Er würde bleiben, egal was er will oder nicht. Er würde sich auch wieder von seinem Schmollkop erholen und normal werden.
  • jan2010 schrieb:

    Ich habe mal eine Frage an z.B. Prinzess und Grischa, die die 50 Mio. EUR haben wollen:

    Ist ein bisschen hyphothetisch:

    Hätte es das China Angebot in Höhe von 50 Mio. EUR nicht gegeben,
    und würde China sich nicht für Modeste interessieren,
    sondern irgendwelche guten (nicht Top Clubs) aus Europa
    für Modeste interessieren,

    wo läge Eure Schmerzgrenze?

    Ich möchte nicht die ganz alten posts von vor ein paar Monaten raussuchen,
    aber ich glaube Ihr verzettelt Euch zu sehr auf dieses Winter Angebot.

    Und im Winter sind die Preise bekanntlich teurer, speziell für Stürmer.
    Das kann man mit dem Sommer doch gar nicht mehr vergleichen.
    Zumal das Angebot im Winter nach der deutschen TP kam. Also mussten sie soviel bieten, damit überhaupt jemand evtl. darüber nachdenkt.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
  • Wir müssen ja wohl nicht ernsthaft darüber reden, dass Mo keine Weltklasse ist. Da reden wir über Spieler wie Lewa, Suarez, Ronaldo und Co.
    Neben diesen generieren nur die größten Talente der Welt wie Mbappe oder Martial Summen jenseits der 40-50 Mios.
    Wie schon gesagt: 30-40 Mios wären richtig gut, alles darüber sensationell.
    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
  • prinzess of elz schrieb:

    Das spielt für mich keine Rolle. Wenn die Chinesen im Winter die Absicht hatten 50 Mio.+ aufzuwenden, aus welchem Grund sollte der FC jetzt deutlich günstiger abgeben - da wir überhaupt nicht verkaufen müssen!!!?? An diesem Angebot wird der Chinese gemessen! Natürlich ist China eine Ausnahme, da dort wohl alle bekloppt sind und Unsummen in Spieler stecken! Genau die muss man ausnehmen wie eine Weihnachtsgans! Eine Abgabe an einen anderen Verein, deutlich darunter würde es bei mir als Präsidentin nicht geben. Er würde bleiben, egal was er will oder nicht. Er würde sich auch wieder von seinem Schmollkop erholen und normal werden.
    Die veränderten Voraussetzungen in der chinesischen Liga sind dir aber bekannt?
    Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
  • flykai schrieb:

    Tigranes schrieb:

    prinzess of elz schrieb:

    A.Sanchez oder R.Lewandowski sind 28, EIIIIIIIIIN Jährchen jünger und kosten das DOPPELTE! Unter 80 Mio. bekommt die keiner!
    Lass dir die Namen nochmal auf der Zunge zergehen, denke kurz nach, und dann weißt du warum.
    Mädels und denken....


































































































    Duck und renn weg :green: gassi
    Renne schnell, sonst flatscht et ;)
  • Tigranes schrieb:

    Wir müssen ja wohl nicht ernsthaft darüber reden, dass Mo keine Weltklasse ist. Da reden wir über Spieler wie Lewa, Suarez, Ronaldo und Co.
    Neben diesen generieren nur die größten Talente der Welt wie Mbappe oder Martial Summen jenseits der 40-50 Mios.
    Wie schon gesagt: 30-40 Mios wären richtig gut, alles darüber sensationell.
    Und ich glaube und hoffe dass Schmadtke so ähnlich tickt.

    Stell mir grad vor, dass Schmadtke zurück zum GBH kommt
    und Spinner und Schuhmacher ihn fragen, wie die Verhandlungen gelaufen sind...

    "Tja, was soll ich sagen, ich wollte die 50-60 Mio. EUR haben, und die Chinesen haben nur 45 Mio. EUR geboten,
    und danach sind die abgesprungen..."

    Also ich glaube ich würde mir in den Hintern beissen, wenn Schmadtke so agieren würde wie Ihr es quasi verlangt
  • Tigranes schrieb:

    prinzess of elz schrieb:

    Das spielt für mich keine Rolle. Wenn die Chinesen im Winter die Absicht hatten 50 Mio.+ aufzuwenden, aus welchem Grund sollte der FC jetzt deutlich günstiger abgeben - da wir überhaupt nicht verkaufen müssen!!!?? An diesem Angebot wird der Chinese gemessen! Natürlich ist China eine Ausnahme, da dort wohl alle bekloppt sind und Unsummen in Spieler stecken! Genau die muss man ausnehmen wie eine Weihnachtsgans! Eine Abgabe an einen anderen Verein, deutlich darunter würde es bei mir als Präsidentin nicht geben. Er würde bleiben, egal was er will oder nicht. Er würde sich auch wieder von seinem Schmollkop erholen und normal werden.
    Die veränderten Voraussetzungen in der chinesischen Liga sind dir aber bekannt?
    Scheinbar nicht, denn die Chinesen haben nicht mehr so viel Geld wie noch vor 2 Monaten
    Dazu die Bedingungen damals, da waren wir ausßerhalb der TP

    Und ein glück bist du nicht Präsidentin, das wäre Overrathesk deine Haltung und Arbeitsweise und Vereinsschädigend (Geromel lässt Grüßen)
  • Tigranes schrieb:

    prinzess of elz schrieb:

    Das spielt für mich keine Rolle. Wenn die Chinesen im Winter die Absicht hatten 50 Mio.+ aufzuwenden, aus welchem Grund sollte der FC jetzt deutlich günstiger abgeben - da wir überhaupt nicht verkaufen müssen!!!?? An diesem Angebot wird der Chinese gemessen! Natürlich ist China eine Ausnahme, da dort wohl alle bekloppt sind und Unsummen in Spieler stecken! Genau die muss man ausnehmen wie eine Weihnachtsgans! Eine Abgabe an einen anderen Verein, deutlich darunter würde es bei mir als Präsidentin nicht geben. Er würde bleiben, egal was er will oder nicht. Er würde sich auch wieder von seinem Schmollkop erholen und normal werden.
    Die veränderten Voraussetzungen in der chinesischen Liga sind dir aber bekannt?
    Ja, die Sache ist zum einen nicht ganz neu und zum anderen zweifelt man ob und wie man das überhaupt umsetzt. Das ist aber nicht das Problem des FC, sondern der Chinesen.
  • prinzess of elz schrieb:

    Das spielt für mich keine Rolle. Wenn die Chinesen im Winter die Absicht hatten 50 Mio.+ aufzuwenden, aus welchem Grund sollte der FC jetzt deutlich günstiger abgeben - da wir überhaupt nicht verkaufen müssen!!!?? An diesem Angebot wird der Chinese gemessen! Natürlich ist China eine Ausnahme, da dort wohl alle bekloppt sind und Unsummen in Spieler stecken! Genau die muss man ausnehmen wie eine Weihnachtsgans! Eine Abgabe an einen anderen Verein, deutlich darunter würde es bei mir als Präsidentin nicht geben. Er würde bleiben, egal was er will oder nicht. Er würde sich auch wieder von seinem Schmollkop erholen und normal werden.
    Dir ist schon klar, dass die kolportierten Summen ungefähr den Schuldenberg vor noch wenigen Jahren darstellen. Aus dem könnten wir durch einen einzigen Transfer rauskatapultiert werden. Durch einen Spieler, der bei Vertragsende sicher nicht mehr als vielleicht noch 2 Mio wert sein dürfte.
    Als Präsidentin, die ich jedenfalls nicht wählen werde, solltest Du vielleicht ein bisschen mehr den FC als Ganzes im Blick haben.
    Ich find ziemlich daneben. Auch beantwortest Du immer noch nicht meine Frage nach Deinem angeblichen Wissen zu der Höhe des Angebots. Also nur reine Vermutung. Schon klar.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
  • FCALPAY schrieb:

    prinzess of elz schrieb:

    A.Sanchez oder R.Lewandowski sind 28, EIIIIIIIIIN Jährchen jünger und kosten das DOPPELTE! Unter 80 Mio. bekommt die keiner!
    Warum sollte JS bei 40 Mio ------> JAN, diese lächerliche Summe eintüten?????
    Vlt weil ein Robert Lewandowski noch viel besser ist? International seine Leistung bewiesen hat und das konstant über viele Jahre?A. Sanchez wird mit einem Jahr Restvertrag auf 45 Mio taxiert, wenn man den Gerüchten glauben schenken darf und auch der ist noch ein anderes Kaliber als Modeste

    Sorry aber der Vergleich mit den beiden verliert er und das mit Recht!

    40 Mio ist schon fair für Modeste, das ist mehr als der BVB für Hummels bekommen hat
    Mit 40 Mio ist er der 15. teuerste Mittelstürmer überhaupt, noch vor einem Drogba, Costa, Andre Silva, Benzema, Aguero etc
    Das ist schon ok so
    Das kannst doch gar nicht vergleichen. In der heutigen Zeit ist eben viel mehr Geld im Umfluss, dadurch sind die Spieler allgemein wert. Ein Drogba wäre zur heutigen Zeit für locker mehr als 60 Millionen gewechselt. Außerdem spielt ja auch immer die Vertragslänge eine Rolle.
    Die dummste Idee der WM Geschichte:

    4 Innenverteidiger!
  • Du kannst wählen wen du willst, auch deine Stimme geht unter! Lass doch mal die Vergangenheit ruhen. Jetzt ist jetzt! Und wenn die Chinesen meinen, sie müssten mit Kohle umsichwerfen, dann richtig. Das muss denen weh tun! Wir verkaufen nicht unter Wert und dieser liegt über 40 Mio.! Und zu deiner zweiten Frage, nein, keine Vermutungen sondern informationen von Personen im Umfeld des FC die viele hier kennen! Auch kann ich dir sagen, was man intern über Coroba denkt!
  • FCLER21 schrieb:

    FCALPAY schrieb:

    prinzess of elz schrieb:

    A.Sanchez oder R.Lewandowski sind 28, EIIIIIIIIIN Jährchen jünger und kosten das DOPPELTE! Unter 80 Mio. bekommt die keiner!
    Warum sollte JS bei 40 Mio ------> JAN, diese lächerliche Summe eintüten?????
    Vlt weil ein Robert Lewandowski noch viel besser ist? International seine Leistung bewiesen hat und das konstant über viele Jahre?A. Sanchez wird mit einem Jahr Restvertrag auf 45 Mio taxiert, wenn man den Gerüchten glauben schenken darf und auch der ist noch ein anderes Kaliber als Modeste
    Sorry aber der Vergleich mit den beiden verliert er und das mit Recht!

    40 Mio ist schon fair für Modeste, das ist mehr als der BVB für Hummels bekommen hat
    Mit 40 Mio ist er der 15. teuerste Mittelstürmer überhaupt, noch vor einem Drogba, Costa, Andre Silva, Benzema, Aguero etc
    Das ist schon ok so
    Das kannst doch gar nicht vergleichen. In der heutigen Zeit ist eben viel mehr Geld im Umfluss, dadurch sind die Spieler allgemein wert. Ein Drogba wäre zur heutigen Zeit für locker mehr als 60 Millionen gewechselt. Außerdem spielt ja auch immer die Vertragslänge eine Rolle.
    Dann nimm Andre Silva (38 Mio in diesem Sommer nach Milan), Costa (38 Mio in 2015), Dybala (40 Mio in 2015), A. Sanchez (42 Mio in 2014)
    Ganz ehrlich mit 40 Mio sind wir schon gut bedient für einen 29 Jährigen Stürmer ohne internationale Erfahrung
  • prinzess of elz schrieb:

    keine Vermutungen sondern informationen von Personen im Umfeld des FC die viele hier kennen!
    sorry, der muss jetzt sein:

    Genau die gleichen Leute, die Dir gesagt haben, dass es kein Treffen gestern gab?

    prinzess of elz schrieb:

    Auch kann ich dir sagen, was man intern über Coroba denkt!
    Was denken dir denn über Cordoba?
    Lass Dir doch nicht alles aus der Nase ziehen.

    Bist ja noch schlimmer als @kölsch ;)
  • Salival schrieb:

    Dir ist schon klar, dass die kolportierten Summen ungefähr den Schuldenberg vor noch wenigen Jahren darstellen. Aus dem könnten wir durch einen einzigen Transfer rauskatapultiert werden. Durch einen Spieler, der bei Vertragsende sicher nicht mehr als vielleicht noch 2 Mio wert sein dürfte.Als Präsidentin, die ich jedenfalls nicht wählen werde, solltest Du vielleicht ein bisschen mehr den FC als Ganzes im Blick haben.
    Ich find ziemlich daneben. Auch beantwortest Du immer noch nicht meine Frage nach Deinem angeblichen Wissen zu der Höhe des Angebots. Also nur reine Vermutung. Schon klar.
    Auch für dich nochmal. Die Transfer einnahmen ändern am Schuldenstand nichts!!! Ich wiederhole, nichts!!
  • prinzess of elz schrieb:

    Du kannst wählen wen du willst, auch deine Stimme geht unter! Lass doch mal die Vergangenheit ruhen. Jetzt ist jetzt! Und wenn die Chinesen meinen, sie müssten mit Kohle umsichwerfen, dann richtig. Das muss denen weh tun! Wir verkaufen nicht unter Wert und dieser liegt über 40 Mio.! Und zu deiner zweiten Frage, nein, keine Vermutungen sondern informationen von Personen im Umfeld des FC die viele hier kennen! Auch kann ich dir sagen, was man intern über Coroba denkt!
    Doch der Wert liegt unter 40 Mio, deshalb ist 40 Mio definitiv ein klasse Preis
    Und nein mit deiner Einstellung würde dich niemand Wählen, das wäre Overrath 2.0 und eine absolute Katastrophe
  • prinzess of elz schrieb:

    Du kannst wählen wen du willst, auch deine Stimme geht unter! Lass doch mal die Vergangenheit ruhen. Jetzt ist jetzt! Und wenn die Chinesen meinen, sie müssten mit Kohle umsichwerfen, dann richtig. Das muss denen weh tun! Wir verkaufen nicht unter Wert und dieser liegt über 40 Mio.! Und zu deiner zweiten Frage, nein, keine Vermutungen sondern informationen von Personen im Umfeld des FC die viele hier kennen! Auch kann ich dir sagen, was man intern über Coroba denkt!
    Auf dem Winterangebot bist Du doch die ganze Zeit rumgeritten. Soviel zu Vergangenheit ruhen lassen.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
  • flykai schrieb:

    was bringt dich zu der Einschätzung das Lehman nach dieser Bärenstarken saison in der kommenden nur noch Backup sein soll?
    Jetzt fängt diese Glorifizierung wieder an.
    SPINNER RAUS!


    STOLZER VISSEL KOBIANER!
    FORZA VISSEL!
    FRAGT SCHMADDI!

    #ALLESCHEIßEAUßERPOLDIUNDKLÜNTI
    #POLDIANER
    #KLÜNTIANER
    #MANGAMÄDCHIANER
    #KOCKARAUSCHLEGENDE
  • Vorwärts_Fc schrieb:

    Salival schrieb:

    Dir ist schon klar, dass die kolportierten Summen ungefähr den Schuldenberg vor noch wenigen Jahren darstellen. Aus dem könnten wir durch einen einzigen Transfer rauskatapultiert werden. Durch einen Spieler, der bei Vertragsende sicher nicht mehr als vielleicht noch 2 Mio wert sein dürfte.Als Präsidentin, die ich jedenfalls nicht wählen werde, solltest Du vielleicht ein bisschen mehr den FC als Ganzes im Blick habe
    Auch für dich nochmal. Die Transfer einnahmen ändern am Schuldenstand nichts!!! Ich wiederhole, nichts!!
    Bilanztechnisch nicht. Trotzdem sind es Einnahmen und die Spieler, die man dadurch kaufen kann, bieten einen gewissen Wert für den Verein und schonen durchaus andere Kassen. Es hilft also Deiner Meinung nachdem Verein gar nicht weiter?
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.