DFB Pokal Rde 1: Leher TS - FC 0-5 (Sa 12.08.17/15.30)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Manche haben sich auf Rausch eingeschossen. Man weiß halt was man bekommt und dennoch ist er ein Spieler des FC. Ich finde Engagement kann man ihm nicht vorwerfen. Die Mittel sind halt begrenzt. Er wird auch Sonntag bei den Ponys spielen (sonst hätte Horn heute gespielt) es sei denn wir sehen die Dreierkette.
      Hauptsache die Haare liegen gut!
    • Ohne alles gelesen zu haben. Rausch war einfach schlecht und ich hoffe das nächste Woche Horn spielt (ich meine nicht nur Timo). Alles Standards ins Nirvana und auch sonst nicht viel gegen Leher geschafft. Ab und an hatte ich den Eindruck das er schon wusste das es nichts wird und deshalb manchmal ziemlich geknickt geguckt hat.

      Guirassy hat mir sehr gut gefallen und ich bin froh das es ohne Verletzte ging.

      Nächste Runde bitte Leistungssteigerung und einen Gegner der eine Klasse höher spielt ;)

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • Ich will Rausch nicht in Schutz nehmen das war wirklich nix (wie ich schon vorher schrieb man weiß halt was man bei ihm bekommt) aber da gibt es noch einen Mann an der Seite der eingreifen könnte, zum Beispiel in Punkto Standards. Warum wir heute 2 IV auf der Bank hatten ist mir auch ein Rätsel.
      Hauptsache die Haare liegen gut!
    • Ich schäme mich für die Kommentare gegen Rausch. Wie kann man so über einen eigenen Spieler sprechen? Sehr traurig.
      Er ist ein Spieler des FC. Und als solcher hat er Respekt verdient.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Oby schrieb:

      Ich will Rausch nicht in Schutz nehmen das war wirklich nix (wie ich schon vorher schrieb man weiß halt was man bei ihm bekommt) aber da gibt es noch einen Mann an der Seite der eingreifen könnte, zum Beispiel in Punkto Standards. Warum wir heute 2 IV auf der Bank hatten ist mir auch ein Rätsel.
      Bis auf Clemens waren doch alle Offensivspieler im Kader (ok noch Özcan, wenn ma ihn dazu zählt)
    • Hast du Handwerker schon mal spielen sehen? Wie kommst du darauf, dass er besser ist als Rausch? Das ist reines Wunschdenken, der könnte ja besser sein und wenn er den entscheidenden Fehler macht wie damals Klünter in Hoffenheim, dann wird der gnadenlos nieder geschrieben. Dieses Niederschreiben von Rausch finde ich völlig daneben. Es waren heute auch noch andere Spieler auf dem Platz, die nicht gerade gut gespielt haben, da liest man aber wenig drüber...

      Spiel gewonnen, abhaken und darauf hoffen, dass Kebekus uns ein Heimspiel beschert, am besten gegen Doofmund, die gewinnen gegen uns nicht solange Stöger da ist.
      WIR BLEIBEN DRIN!!! WIR SCHAFFEN DAS!!!!
    • frankie0815 schrieb:

      Ich schäme mich für die Kommentare gegen Rausch. Wie kann man so über einen eigenen Spieler sprechen? Sehr traurig.
      Er ist ein Spieler des FC. Und als solcher hat er Respekt verdient.
      Bester Kommentar auf 18 Seiten wie ich finde! :tu:
      Natürlich ist Koka keine Granate, die uns in der Zukunft Millionen bringen wird. Bei aller technischen Limitiertheit kann man ihm zu keiner Zeit mangelnden Einsatz vorwerfen. Er ist Spieler des FC und hat daher uneingeschränkt meine Symphatie. Was mich aber erschreckt, ist dass auch Admins sich am Bashing beteiligen. grübel
      Nur noch ein Tag dann ist morgen...
    • Es geht gar nicht darum, das man Rausch fertig machen möchte.
      Es geht rein um seine sportliche Leistung heute und die war unterirdisch.
      Wir haben gegen einen 5. Ligisten gespielt und da MUSS man von einem Bundesligaprofi erwarten, dass er zumindest eine einzige Flanke mal in die gefährliche Zone schafft.
      Ich sage nicht, das er auf seiner Seite den Gegner schwindelig spielen soll, dass hat Risse ja auch nicht getan, aber von Risse kam wenigstens etwas Spiellaune rüber und die ein oder andere Flanke war brauchbar.

      Statistisch gesehen, macht Rausch von 30 Spielen vllt. 10 gut und 2 herausragend. Heißt, das er fast 2/3 einfach nicht Bundesligatauglich ist.
      Oder formulieren wir es netter, bei uns niemals Stammspieler sein dürfte.

      Zum Glück haben wir ALLE LV Talente der Bundesliga im Kader ;)
      Da habe ich also große Hoffnung, das J. Horn oder sogar Handwerker einen Rausch bald verdrängen wird.

      Wie gesagt, das ist eine rein sportliche Kritik. Menschlich scheint Kocka mit zu den Spaßvögeln im Kader zu gehören und jeder kommt mit ihm klar.

      Ich würde diese sportliche Kritik auch bei jedem anderen Spieler äußern, wenn er heute so schlecht wie Rausch gewesen wär.
      Da ist mir egal, ob der Spieler für zig Millionen zu uns gewechselt ist oder nicht.

      Wer schlecht spielt und das regelmäßig, der muss sich auch Kritik gefallen lassen.
      Fragt mal Lehmann in seinem ersten Jahr unter Stanislawski, der durfte auch einstecken, weil er einfach schlecht war und dann war die harte Kritik auch berechtigt.

      Und noch was in eigener Sache: Ich würde keinen Fußballspieler, auch nicht vom Erzfeind, persönlich angreifen oder beleidigen.
      Das gehört sich auch nicht bei gegnerischen Spielern. ;)
      :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zeezer ()

    • Man kann doch sagen, dass er richtig schlecht war heute.

      Freistöße und Ecken waren eine Katastrophe.

      Einmal hat er ganz gut einen Ball abgelaufen und wollte es dann schön machen und schießtauf 3m einen Leher an, das war einfach schwach. Einsatz und Wille ist übrigens kein Attribut, was ich in einem Spiel gegen einen Fünftligisten als Kompliment sehe, gegen Bayern, Dortmund oder Gülle ist das etwas anderes.
      PRO FC
      CON Personenkult

      MainBock: "Nur die mutigen kommen nach oben, das war die letzten Jahre so und das wird auch so bleiben."
    • zeezer schrieb:

      Es geht gar nicht darum, das man Rausch fertig machen möchte.
      Es geht rein um seine sportliche Leistung heute und die war unterirdisch.
      Nein, darum gehts nicht. Ging es auch nie. Einige hier haben sich vom ersten Tag an auf Rausch eingeschossen. Ebenso auf Rudnevs oder Zoller. Oder Osako. Der aber mit konstanten Leistungen so langsam die Kritiker zum Verstummen bringt.

      Es braucht eben Spieler wie die Genannten im Kader. Kämpfer, die technisch schwächer sind. Und gerade Rausch hat sich mit den Leistungen der letzten Rückrunde eigentlich das Privileg verdient/erarbeitet, dass man ihn komplett fair bewerten sollte. Aber manch einer hier tobt ja nach einer schlechten Partie schon rum und schießt verbal gegen Rausch. Schade.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • wenn ich das immer höre....bashing so ein Quatsch. Das ist ein frohes forum da darf gelobt und kritisiert werden. Und wenn einer dauerhaft stümperhafte Fehler begeht wie Rausch und man dieses ausspricht dann ist das für mich kein bashing sondern berechtigte Kritik. Und fehlenden Einsatz hat ihm hier noch keiner abgesprochen. Weil er jetzt das FC Trikot soll ich nun ein Auge bei seinen Fehlern zudrücken? Nein, danke.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • Millhouse schrieb:

      zeezer schrieb:

      Es geht gar nicht darum, das man Rausch fertig machen möchte.
      Es geht rein um seine sportliche Leistung heute und die war unterirdisch.
      Nein, darum gehts nicht. Ging es auch nie. Einige hier haben sich vom ersten Tag an auf Rausch eingeschossen. Ebenso auf Rudnevs oder Zoller. Oder Osako. Der aber mit konstanten Leistungen so langsam die Kritiker zum Verstummen bringt.
      Es braucht eben Spieler wie die Genannten im Kader. Kämpfer, die technisch schwächer sind. Und gerade Rausch hat sich mit den Leistungen der letzten Rückrunde eigentlich das Privileg verdient/erarbeitet, dass man ihn komplett fair bewerten sollte. Aber manch einer hier tobt ja nach einer schlechten Partie schon rum und schießt verbal gegen Rausch. Schade.
      was meinst du wohl warum viele von Anfsng an kritisch waren? Eben weil er noch nie ein Niveau hatte was für uns ausreicht. Das hat überhaupt nichts mit einschießen zutun.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!