NFL Saison 2017

    • Vikings nutzen die Chance und gehen durch ein FG mit 20:17 in Führung.
      Die Bears schaffen kein Wunder in den verbleibenden 12sek.

      Unterhaltsames Spiel und die Vikings haben mit Keenum einen ordentlichen Ersatz
      für Bradford, gutes Spiel von ihm, auch wenn die Verletzugen in der Bears D geholfen haben.
      Die Zebras mischten sich wie schon in der ganzen Saison zu häufig ein.
      Trubisky wirft das Spiel am Ende mit seiner Int. weg, wa aber trotzdem ein ordentliches Spiel.
      Er hattte leider kaum Unterstützung von den WR und musste oft dem Druck der Vikings ausweichen.
      #Krieg dem DFB - Sektion Schwarzer B(l)ock
    • Der 6.Spieltag fängt am Donnerstag mit zwei 4-1 Teams an,
      Panthers - Eagles sollte spannend werden.

      nfl.com/schedules/2017/REG6

      Auf Maxx werden vermutlich die Packers bei den Vikings um 19Uhr kommen, das späte Spiel
      sollte dann Chiefs-Steelers werden, genaueres erfährt man aber heute Abend in der
      Sendung "Coachs`s Corner" auf Maxx um 22Uhr08.
      #Krieg dem DFB - Sektion Schwarzer B(l)ock
    • Steelers say Ben Roethlisberger still has 'it' despite QB's comments


      espn.com/blog/pittsburgh-steel…s-it-despite-qbs-comments


      Das übliche Bla Bla um Ben etwas Selbstvertrauen zu geben.
      Interessant wird die Aussage am Ende des Artikels von
      unserem TE Jesse James.

      James is more concerned with hitting Kansas City with a sound game plan. The Jaguars were ready for the Steelers' flurry of crossing routes, on which they've heavily relied in recent weeks.
      "I think we will just hopefully be a little less predictable, get more game plan stuff in," James said. "If we're going to go no-huddle, we have to put a real effort into that during practice this week to have a little more success with it than last week."


      Mitten in die Fresse von unserem OC Haley.

      #Krieg dem DFB - Sektion Schwarzer B(l)ock
    • Anfield schrieb:

      Anfield schrieb:

      6. Spieltag

      HennesPunktePunkteAnfield
      Pass Off.Pats
      Rush Off.Falcons
      DefTexans
      Spec, T./KickerChiefs
      QBBrady
      RBFreeman
      WRHopkins
      563Gesamt Punkte526


      Ich habe nur kurz gewürfelt, bei mir sind momentan die Chiefs beliebt. ;)
      Werde am Donnerstag meine Aufstellung machen. Mit den Pats kann man gegen
      die Jets nicht viel falsch machen, ebenso mit dem Falcons Laufspiel,
      wäre momentan auch mein Favorit.
      #Krieg dem DFB - Sektion Schwarzer B(l)ock
    • Neu

      Irgendwann verlieren die Chiefs auch mal, die Steelers können schlechter kaum spielen wie am Sonntag. Das Spiel sehe ich als offen an, mein Gefühl sagt, Sieg Steelers.

      Meine Packers haben ein ganz wichtiges Spiel bei den Vikings, ein Sieg und es sieht sehr gut aus in der Division. Ich will am Ende der regular Season Platz 1 oder 2 in der NFC haben. Das sollte machbar sein. Eagles und Falcons dürfen ruhig mal Federn lassen. Panthers bleiben nicht da oben, Rams auch nicht.
      WIR BLEIBEN DRIN!!! WIR SCHAFFEN DAS!!!!
    • Neu

      Anfield schrieb:

      Irgendwann verlieren die Chiefs auch mal, die Steelers können schlechter kaum spielen wie am Sonntag. Das Spiel sehe ich als offen an, mein Gefühl sagt, Sieg Steelers.

      Meine Packers haben ein ganz wichtiges Spiel bei den Vikings, ein Sieg und es sieht sehr gut aus in der Division. Ich will am Ende der regular Season Platz 1 oder 2 in der NFC haben. Das sollte machbar sein. Eagles und Falcons dürfen ruhig mal Federn lassen. Panthers bleiben nicht da oben, Rams auch nicht.
      bin mir da nicht sicher bei den Panthers. Cam Newton scheint zu der Form von zwei Jahren langsam zurückzufinden. Damit macht er seine offense deutlich variabler und uberraschender.
      Dorinel Munteanu 8

      !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    • Neu

      Je(n)sus schrieb:

      Anfield schrieb:

      Irgendwann verlieren die Chiefs auch mal, die Steelers können schlechter kaum spielen wie am Sonntag. Das Spiel sehe ich als offen an, mein Gefühl sagt, Sieg Steelers.

      Meine Packers haben ein ganz wichtiges Spiel bei den Vikings, ein Sieg und es sieht sehr gut aus in der Division. Ich will am Ende der regular Season Platz 1 oder 2 in der NFC haben. Das sollte machbar sein. Eagles und Falcons dürfen ruhig mal Federn lassen. Panthers bleiben nicht da oben, Rams auch nicht.
      bin mir da nicht sicher bei den Panthers. Cam Newton scheint zu der Form von zwei Jahren langsam zurückzufinden. Damit macht er seine offense deutlich variabler und uberraschender.
      Ich sage ja nicht, dass die Panthers ganz abfallen, aber ich hoffe doch sehr, dass meine Packers vor ihnen sein werden. Dieses Wildcard Game brauche ich nicht jedes Jahr...
      WIR BLEIBEN DRIN!!! WIR SCHAFFEN DAS!!!!
    • Neu

      Anfield schrieb:

      Anfield schrieb:

      6. Spieltag

      HennesPunktePunkteAnfield
      Pass Off.Pats
      Rush Off.Falcons
      DefTexans
      Spec, T./KickerChiefs
      QBBrady
      RBFreeman
      WRHopkins
      563Gesamt Punkte526


      Redskins ; Chiefs ; Ravens ; Broncos ; Watson ; Fournette ; Hilton
      Rush-Offense und WR habe ich bei der Aufstellung in 10min 3 mal gewechselt und bin immer noch nicht zufrieden,
      werde es aber so lassen. nerd
      #Krieg dem DFB - Sektion Schwarzer B(l)ock
    • Neu

      Anfield schrieb:

      Eagles und Falcons dürfen ruhig mal Federn lassen. Panthers bleiben nicht da oben
      Aus Packers Sicht müssen die Falcons Federn lassen, sie haben den Tie-Breaker. ;)

      Von dem was ich gelesen und gesehen habe, sollten die Packers die NFC-South Teams ernst nehmen.
      Packers müssen noch am 15.Spieltag nach Carolina, allerdings haben die Kässköpp das Glück,
      dass die Falcons und die Panthers noch zweimal gegeneinander spielen.

      Wenn man sich den Spielplan der 3 Teams anschaut, sollten die Packers am Ende die beste Bilanz in der NFC haben,
      nicht schlechter als 13-3. Falcons haben einen sehr schweren Spielplan, ich halte sie aber für stärker als die Panthers,
      aber trotzdem halte ich 12-4 für das Maximum, bei beiden Teams.

      Gegen die Seahawks und die Cowboys besitzen die Packers den Tie-Breaker,
      ausserdem traue ich beiden Teams nicht mehr als 11 Siege zu
      und da dürfte Elliott schon keine Sperre kassieren.

      Bleiben die Eagles. Keine Ahnung was ich von denen halten soll. Ist wie mit den Panthers,
      die spielen ständig zeitgleich mit den Steelers.
      Angeblich kein gutes Laufspiel, ganz miese Pass Defense
      und trotzdem stehen sie mit 4-1 da, das haben sie wohl Wentz zu verdanken und ihrem bislang eher leichten Spielplan.
      Gegen die Chiefs haben sie verloren, das stärkste Team was sie geschlagen haben, waren wohl die Redskins.


      Natürlich wird alles anders kommen ... :whistling:
      #Krieg dem DFB - Sektion Schwarzer B(l)ock

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hennes ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher