08. Spt: VfB Stuttgart - FC 2-1 (Fr 13.10.17/20.30)

    • Hat Guirassy mittlerweile laufen gelernt? Also sorry, aber ich habe selten so einen Bewegungslegastheniker gesehen. Mein Fall ist er leider nicht.

      Warum nicht Pizza von Anfang an? Wenn er dann zweimal geknipst hat, nehmen wir ihn nach 30 Minuten raus und rühren hinten Beton an :D: .
      :FC: ...spürbar anders!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Helltrain ()

    • grischa schrieb:

      nöö Özcan ist bei leibe kein 10er, er wäre der defensivere 6er. Jojic hat gezeigt, dass er auf der 6 gut spielt und wäre ein perfektes Bindeglied zu Leo! Klar ist die Aufstellung eher offensiv ausgerichtet, aber wir brauchen jetzt nicht mehr defensiv denken, sondern müssen jetzt anfangen Tore zu erzielen und dafür brauchen wir offensiv denkende Spieler! Mut wird belohnt!
      Wenn Özcan kein 10er ist, dann war Deutschland nie geteilt
      Also bitte Özcan ist sowas von gelernter 10er
      Jojic ebenso gelernter 10er
      Bittencourt ebenso gelernter 10er, der irgendwann auf die Flügel ausgewichen ist

      Wir brauchen Tore ja, aber selbst die Bayern, Real, Barca spielen nichtmal ohne einen defensiveren Mittelfeldspieler gegen kleinere Clubs
    • FCALPAY schrieb:

      Wenn Özcan kein 10er ist, dann war Deutschland nie geteilt
      Also bitte Özcan ist sowas von gelernter 10er
      Jojic ebenso gelernter 10er
      Bittencourt ebenso gelernter 10er, der irgendwann auf die Flügel ausgewichen ist
      Es spielt doch keine Rolle, was jemand auf dem Papier ist.

      Özcan kann die Rolle eines modernen 6ers am ehestens ausfüllen --> Von dem, was ich gesehen habe.

      - er ist körperlich top fit
      - hat einen sehr guten Biss im Zweikampf
      - kann gut Bälle erobern
      - kann viel laufen
      - kann (das muss noch besser werden, nach Balleroberung einen guten Pass nach vorne spielen)

      Das sind doch alles wichtige Eingenschaften eines 6ers.

      Ob Özcan von Hause aus als 10er ausgebildet worden ist, spielt doch keine Rolle.
      Da gibt es zig Beispiele, wie Spieler positionsfremd andere Positionen sehr gut interpretiert haben,
      und dort auch ihr zu Hause gefunden haben.

      Damit meine ich nicht Zoller auf rechts oder Hector in der Zentrale.
    • Ohne Absicherung mit einem DM werden wir in Stuttgart unter die Räder kommen. Nur offensive Mittelfeldspieler funktioniert nicht, weil die Balance zwischen Defensive und Offensive aus den Fugen gerät. Man kann und muss auf Formschwankungen reagieren, aber die Grundordnung muss bestehen bleiben, sonst wird es vogel wild.

      Alternativen zu Höger (auf der Lehmann Position(Zerstörer, Räume zu laufen)) sehe ich nur bedingt. Zum einen, weiß ich nicht, ob Meré das spielen kann. Zum anderen ist Özcan ein offensiver Mittelfeldspieler, der passt da nicht hin(Balance). Man könnte es mal mit Sörensen probieren, das wäre mir mal einen Versuch wert.

      Guirassy wäre unser vorderster Stürmer, zum ersten Mal wäre das so. Kann klappen, falls nicht, Pizarro nach der HZ rein.

      Aber alle taktischen Spielereien nutzen wenig, wenn man die Tore nicht macht und er Gegner seine Chancen weiterhin so nutzt, wie bisher. Das müssen wir umkehren, dann wird alles gut.
      WIR BLEIBEN DRIN!!! WIR SCHAFFEN DAS!!!!
    • Wir müssen gegen Stuttgart aus meiner Sicht unbedingt gewinnen. Meine Aufstellung würde wie folgt aussehen:

      ————————————— Horn ————————————-
      ————Sörensen ————Maroh —————Heintz —————-
      ——————————Özcan————-Jojic ———————————-
      Klünter ——-Bittencourt ——- Osako ——— Handwerker—
      —————————Zoller (wenn fit) oder Guirassy —————

      Bank:
      Mere
      Pizarro
      Höger
      Rausch
      Lehmann
      ..........
      PRO FC ! ... wer es nicht spürt, ist selber schuld...
    • Da ich nach meiner Aufstellung gefragt wurde für dieses Spiel

      Die sähe stand jetzt, da ja viele zurzeit Verletzt sind wie folgt aus

      ----------------------Horn--------------------
      Klünter---Sörensen-----Heintz----Rausch
      -------------------Lehmann------------------
      ------------Özcan------------Jojic-----------
      ---------------Bittencourt--------------------
      --------Osako--------------Guirassy----------

      So richtig gefallen tut mir die Aufstellung auch nicht, aber man muss mit dem arbeiten was da ist

      Horn: Unstrittig, das bedarf keines Kommentares
      Klünter: Ist sehr wahrscheinlich, dass er es wird, da Olkowski doch sehr außen vor ist
      Sörensen: Hier kann auch Mere hin, das ist kein Unterschied, aber ein Name muss da halt stehen
      Heintz: Als Abwehrchef unstrittig
      Rausch: Die erste heiß diskutierte Personalie, ja warum Rausch, weil er ein Antreiber ist, der immer Vollgas gibt, zwar mit technischen Mängeln und Standards die auf keine Kuhhaut gehen (Aber das kreide ich nicht Rausch an, sondern den anderen, dass die keine besseren Standards schießen), dazu wirkt Rausch in der Defensive sehr viel stabiler zurzeit als Horn
      Lehmann: Die 2. Personalie über die Diskutiert wird, ja überzeugen tut er diese Saison nun wirklich nicht und eigentlich müsste er auf die Bank rotieren, wenn da nicht die Alternativen fehlen würden (Danke Schmaddy) oder verletzt sind (Hector) bzw mit Höger außer Form ist
      Özcan: In den letzten Spielen der beste Spieler im Zentrum, daher keine große Begründung
      Jojic: An ihm klebt zurzeit das Pech, aber er traut sich was und er kann gut mit Bittencourt kombinieren
      Bittencourt: Das bedarf wirklich keines Kommentares
      Osako: Hat jetzt ein Tor geschossen und findet allmählich seine Form
      Guirassy: Ja das ist wohl zurzeit Alternativlos, denn Cordoba und Zoller sind verletzt und Pizarro schafft keine 90 Minuten

      Einwechslungen:
      Handwerker für Lehmann und dann umstellen auf ein 4-4-2 und Leo dann RA
      Pizarro für Guirassy
      Höger für Jojic

      Wie gesagt begeistern tut die Aufstellung nicht, aber die Situation ist echt beschissen zurzeit


      -----------------------------------------------------------------------
      Wenn man was verrücktes machen will, dann so

      --------------------Horn----------------------
      Olkowski----Sörensen--Maroh-----Rausch
      --------------Heintz-----Özcan--------------
      ----------------------Jojic--------------------
      -----------Bittencourt---Osako--------------
      ---------------------Guirassy------------------

      Aber das kann auch böse nach hinten losgehen die Abwehr so durcheinander zu wirbeln und den Abwehrchef vor zu ziehen, deshalb Maroh und nicht Mere da Sörensen und Maroh sich besser kennen
    • FCALPAY schrieb:

      Wenn man was verrücktes machen will, dann so
      Ich finde die 1. Aufstellung vor allem unter Stöger realistisch.
      Anfreunden kann ich mich zwar immer noch nicht damit, weil Lehmann dort spielt...

      Ich habe mir trotzdem mal diesen einen Satz von Dir rausgepickt,
      weil er (also mal was verrücktes)was bewirken kann.

      Wenn Stöger "auf Nummer sicher" geht, dann stellt er Lehmann auf,
      wartet erstmals ab, und hoffet auf den einen oder anderen Konter,
      der vielleicht zum 3er führt.

      Das wäre Variante 1.

      Die 2. Variante ist, was ich bzw. Du geschrieben hast,
      mal was völlig anderes probieren. Weg von den alten Mustern.

      Keine Ahnung, die Mannschaft vom gefühl her braucht mal
      was "Verrücktes".

      Ob es Heintz oder Sörensen, bzw. Mere ins Mittelfeld zu stellen ist.
      Oder ob ein Handwerker gleich in die Startelf befördert wird.

      Oder ob Pizarro entgegen aller Erwartungen gleich in die Startelf kommt,
      sich auspowert, und dann in der HZ ausgewechselt wird.

      Irgendwann müssen wir ändern.

      Sollte Stöger eine richtig mutige offensive und verrückte Aufstellung wählen,
      und wir im Spiel von Minute1 Volldampf Fussball mit Leidenschaft zeigen,
      und sollten wir das Spiel unglücklich 2:3 oder 3:4 verlieren.

      Hört sich blöd an, aber damit könnte ich eher leben,
      als wenn Stöger auf Nummer sicher geht,
      wir lange das 0:0 halten, die eine oder andere Chance versieben,
      und am Ende unglücklich (mal wieder) 0:1 verlieren.

      Dieser Teufelskreis mit dem nicht schlecht spielen und verlieren
      muss durchbrochen werden.
    • Mal sehen wie sich die Personalsituation in zwei Wochen darstellt.

      Für mich gibt es zwei Spieler im fc Kader, die absolute no gos sind (nicht persönlich gemeint) und nur spielen würden, wenn man ansonsten keine elf Spieler zusammenbekommt. Das sind

      1. Lehmann
      2. Olkowski

      Lehmann wurde genug diskutiert und Olkowski ist halt einfach russisch Roulette. Auf ein vernünftiges Spiel folgen 12 schlechte...nein danke, wundert mich sowieso, dass er noch in Köln spielt und nicht schon lange abgegeben wurde.

      Würde das gerne mal wie folgt sehen (wenn auch unrealistisch)....


      -----------------------Horn-------------------
      -----maroh------sörensen-----Heintz-----
      Klünther----------höger------------Rausch
      ------------Jojic----------Handwerker -------------------------Leo----------------------
      ----------------------osako------------------

      Sörensen bekommt hierbei die letzte Chance sich zu beweisen! Er muss jetzt Gas geben, denn er ist mittlerweile ein gestandener Spieler.

      Höger muss jetzt ebenfalls zeigen, dass er führungsspieler ist, genauso wie Rausch. Die erfahrenen müssen jetzt liefern!

      Handwerker auf die halbposition ziehen, der Rausch über links unterstützt.

      Jojic auf die andere halbposition und Leo hängend hinter Osako, der in zwei Wochen dann doch langsam mal bei 100 % sein sollte.
    • Leute, wer nur etwas realistisch "seine" Mannschaft aufstellt, der kann doch nicht ernsthaft Handwerker in der Startelf sehen. Hier wird wieder jemand mit Hoffnungen überschüttet, weil die anderen ja bisher nicht gezeigt haben, was sie eigentlich drauf haben. Das verhält sich ähnlich wie die Forderung nach neuen Spielern, wo man auch immer die Hoffnung hat, dass dadurch alles besser wird. Das ist reines Wunschdenken und ist leider weit von der Realität weg.

      Kennt ihr unseren Trainer immer noch nicht? Özcan und Handwerker in der Startelf? Nie und nimmer.

      Lehmann wird spielen oder eben ein Ersatz und das kann nur Höger sein. Alle anderen aus dem Mittelfeld haben andere Qualitäten als die, die auf der Lehmann Position erforderlich ist. Alle Aufstellungen ohne Lehmann oder Höger haben eine max. Wahrscheinlichkeit von 1%, das wäre wie die letzte Patrone von Stöger.

      Die Abwehrreihe kann man auch flexibel sehen, wobei ich auf Maroh setzen würde. Heintz würde ich auf links setzen, denn Rausch und Horn 2 überzeugen mich nicht. Klünter oder Sörensen rechts, Meré sollte jetzt öfter spielen, nur dann wird er auch besser.

      Vorne ist alles denkbar, aber Osako ist gesetzt, Bittencourt auch. Pizarro wird rein kommen nach der Halbzeit, Stögers Zeit wäre um die 60. Minute rum. Ob Zoller oder Guirassy? Egal, wer trifft, ist der King...
      WIR BLEIBEN DRIN!!! WIR SCHAFFEN DAS!!!!
    • Durchaus ist eine Aufstellung ohne Lehmann "unrealistisch", @Anfield.

      Es ist gewissermaßen eine wunschaufstellung meinerseits. Habe die Schwaben Die Tage in Frankfurt spielen sehen und kann dazu eines sagen. Gefährlich kommen die über ihre beiden schnellen und wendigen halbstürmer, die regelmäßig durch die Mitte kommen und dann den Stürmer vorne einsetzen. Gegen die Eintracht kann man das nur bedingt machen, weil sie im Zentrum ein Bollwerk sind und ihre Schwächen eher über außen hat. Lehmann, das sage ich jetzt schon, wird vom Tempo dort große Probleme bekommen.

      Höger mag auch nicht der schnellste sein, aber er geht wenigstens resolut in die Zweikämpfe. Er sollte nun dasselbe vertrauen bekommen, wie Lehmann, denn schlechter kann es überhaupt nicht werden.

      Wie gesagt, das sage ich ausdrücklich, bislang bin ich Stöger wohlgesonnen, obwohl auch Stöger seinen Anteil daran hat, dass ein Abstieg wahrscheinlicher ist, als ein Klassenerhalt. Aber das wird sich ändern, sollte die kommenden beiden Spieltage Lehmann gestellt werden! Dann hört meine Loyalität auf,denn dann begreift er hier den Fehler (mit Auswirkung auf das gesamte System) nicht oder er will es nicht sehen.

      Und noch etwas, "was wäre, wenn wir MIT Lehmann gewinnen"...das wird nicht so sein, denn mit 10,5 Spielern (ohne einen "gott" vorne), gewinnt man in der Bundesliga nicht ein Spiel.
    • FCALPAY schrieb:

      Lehmann: Die 2. Personalie über die Diskutiert wird, ja überzeugen tut er diese Saison nun wirklich nicht und eigentlich müsste er auf die Bank rotieren, wenn da nicht die Alternativen fehlen würden (Danke Schmaddy) oder verletzt sind (Hector) bzw mit Höger außer Form ist

      Wo ist der Unterschied zu Höger?

      Beide sind im Moment außer Form, nur ist das was Lehmann gerade spielt wahrscheinlich mittlerweile sein Limit.

      Hätte er nicht die Binde wäre der Kampf um den Platz zwischen Lehmann und Höger fairer.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Glaube nicht das Pizza beginnen wird.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Ich denke eher das man versucht gegen den VFB 60-70 MInuten einen Punkt zu halten und dann Pizzaro bringt um den Dreier einzufahren. Hoffen wir das es dann nicht schon zu spät ist. Mir hat gegen die Bullenpisse gefallen, das wir endlich mal von Anfang an agiert haben.
      Hauptsache die Haare liegen gut!
    • MainBock schrieb:

      Durchaus ist eine Aufstellung ohne Lehmann "unrealistisch", @Anfield.
      Ich habe geschrieben, ohne Lehmann und ohne Höger (als Ersatz für Lehmann) wird der FC niemals unter Stöger spielen. Das kann man ausschließen. Aber ich wünsche mir mal ein Spiel ohne Lehmann (dann mit Höger auf der Lehmann Position), das kann nur besser werden.
      WIR BLEIBEN DRIN!!! WIR SCHAFFEN DAS!!!!
    • Ich glaube nicht das Lehmann einen Freifahrtsschein hat. Ich glaube eher das die Paarung einer Doppelsechs stimmen muss, und da wird Stöger Lehmann bisher eingesetzt haben weil er da den größten Sinn drin sah. Ausserdem scheint Höger noch nicht soweit zu sein um vom Anfang bis zum Ende durchzuhalten. Ich glaube wenn Höger fit ist, dann ist der kompletter als Lehmann. Aber er muss es auch sein. So richtig. Ich kann mir einfach nicht vorstellen das einer spielt obwohl es bessere Optionen gibt. Das macht kein Trainer. Und nochmal..Ich glaube einfach auch nicht das Lehmann so hundsmiserabel spielt und es an ihm liegt. Letzte Saison sind wir mit ihm 5. geworden. Gegen Leipzig war das doch eine gute Mannschaftsleistung. Bis auf die poaar Minuten wo wir zu tief standen. Aber das war von allen gemeinsam eine Leistung, und die war so übel nicht.

      Ich könnte mir vorstellen das Stöger gg Stuttgart was anderes macht.
    • Es hat keinen Zweck.
      Warten wir Stuttgart ab.
      Ich persönlich glaube nicht daran das ich P. S. am 25. Oktober in Berlin auf der Bank sehe.

      Hoffentlich täusche ich mich.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Höger ist in der Tat ein Rätsel. Aber er muss auch nicht permanent 90 Minuten spielen. Aber Höger und Lehmann auf dem Platz geht gar nicht wenn wir Tore schiessen wollen. Ich würde es mit Jojic, Özcan und Osako in der Zentrale die nächsten 2 Spiele versuchen. Vorne Zoller bzw. Pizzaro rein. Wir müssen Punkten eiegntlich Dreifach. Da muss einfach nach vorne mehr bei rauskommen und vielleicht sind wir dann hinten auch nicht mehr so statisch und unsicher.
      Hauptsache die Haare liegen gut!
    • Oby schrieb:

      Höger ist in der Tat ein Rätsel. Aber er muss auch nicht permanent 90 Minuten spielen. Aber Höger und Lehmann auf dem Platz geht gar nicht wenn wir Tore schiessen wollen. Ich würde es mit Jojic, Özcan und Osako in der Zentrale die nächsten 2 Spiele versuchen. Vorne Zoller bzw. Pizzaro rein. Wir müssen Punkten eiegntlich Dreifach. Da muss einfach nach vorne mehr bei rauskommen und vielleicht sind wir dann hinten auch nicht mehr so statisch und unsicher.
      Das wird so nicht funktionieren. Ohne den defensiven DM wird der FC nicht spielen. Von deinen genannten Spielern kann das niemand spielen oder besser spielen als Lehmann. Das ist ja unser Problem. Höger nicht in Form und Hector verletzt. Bleibt eben Lehmann.
      WIR BLEIBEN DRIN!!! WIR SCHAFFEN DAS!!!!