08. Spt: VfB Stuttgart - FC (Fr 13.10.17/20.30)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oby schrieb:

      Höger ist in der Tat ein Rätsel. Aber er muss auch nicht permanent 90 Minuten spielen. Aber Höger und Lehmann auf dem Platz geht gar nicht wenn wir Tore schiessen wollen. Ich würde es mit Jojic, Özcan und Osako in der Zentrale die nächsten 2 Spiele versuchen. Vorne Zoller bzw. Pizzaro rein. Wir müssen Punkten eiegntlich Dreifach. Da muss einfach nach vorne mehr bei rauskommen und vielleicht sind wir dann hinten auch nicht mehr so statisch und unsicher.
      Das wird so nicht funktionieren. Ohne den defensiven DM wird der FC nicht spielen. Von deinen genannten Spielern kann das niemand spielen oder besser spielen als Lehmann. Das ist ja unser Problem. Höger nicht in Form und Hector verletzt. Bleibt eben Lehmann.
      WIR BLEIBEN DRIN!!! WIR SCHAFFEN DAS!!!!
    • @Anfield: Auch an dich dann meine Frage:

      Oropher schrieb:

      Wo ist der Unterschied zu Höger?

      Beide sind im Moment außer Form, nur ist das was Lehmann gerade spielt wahrscheinlich mittlerweile sein Limit.

      Hätte er nicht die Binde wäre der Kampf um den Platz zwischen Lehmann und Höger fairer.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • zu Höger:

      Er hat am Anfang gut gespielt, da hat Stöger schon gewarnt, dass man aufpassen müsse, dass er nicht überzieht. Höger ging dann im letzten Jahr die Kraft aus.
      In das erste Traing startete er enorm verschlankt und erschreckte alle mit den tollsten Laktatwerten (stand in der Presse). Heute fehlt ihm die Kraft.
      Ich weiß auch, dass es als "Kniepatient" wichtig ist, auf die Kilos zu achten, aber mit dem Gewicht verliert man auch Kraft und damit auch Startkraft und Schnellkraft. Kraft schützt auch in Zweikämpfen.

      Ich deute es so, dass er ohne Sinn und Verstand abgenommen und Ausdauer gebolzt hat, um gegen einen möglichen Transfer (der bis jetzt nichtstattgefunden hat) einen konditionellen Startvorteil zu haben.

      Ich kann mir vorstellen, dass auch er verbessert aus der momentanen Pause kommt. Er hat Fighter-Gene! Ich glaube nicht, dass er genügsam geworden ist. Auf Schalke riefen sie ihn Derby-Höger, wenn es ins Derby ging.

      Ich hoffe immer noch, dass alles nur ein Albtraum ist und wir rechtzeitig aufwachen, damit es in der Winterpause noch Sinn macht, das Schlimmste abzuwenden.

      Viele Grüße Bobber
      Ich brauche keinen Verein im Verein!
    • Oro, ich kann Dich schon verstehen.Ich hätte den Kader auch anders zusammengestellt für dieses Jahr. Das ist eben total verschlafen worden. Ich war ja beispielsweise auch immer der Meinung das Hector im DM spielen sollte. Letzte Saison schon. Aber betrachtet bitte den Zusammenhang..Ich wollte das etwas anderes probiert wird, entweder durch eine Verpflichtung, oder durch Spieler im Kader. Am liebsten wäre mir gewesen man holt einen Top-Sechser. Dann kann Hector auf der Seite, und das Problem is gelöst. Auch das wurde verschlafen. Also hat man den Plan Hector DM gehabt. Da wär ich auch mit einverstanden gewesen. Weil ich so gedacht hab..Gut, alle Baustellen auf einmal beheben, das wird eventuell zu teuer. Solln sie mal lieber aufm Flügel was machen, und einen Top-Erstz für Modeste verpflichten. Wenn noch was übrig ist noch was fürs OM tun. So hab ich gedacht.

      Dann hätten wir denke ich einfach nicht diese Probleme. Verlagern können die Jungs die da sind. Defensiv können sie auch. Oder so..Ein Nachwuchsmann wie Özcan, der kann ja spielen. Ich denke auch ein Mere. Aber vor diesen Sechsern, da muss mehr kommen. Nur ein Leo der wie irre rauf und runter rennt..Das verpufft oft. Haste drei Leos, und noch einen Killer vorne, dann sieht das alles auch ganz anders aus. Wobei, wir reden hier über viel theoretisches Zeugs. Oft ist die Praxis nun nicht ein aufn Knopp drücken und dann fluppt alles.

      Zumal, wiegesagt..Zu einem Sieg gg Leipzig, da fehlen nur Nuancen. Da muss einfach nur der Ball ins Tor, und dann ist doch alles Paletti. Dann hat möglicherweise sogar Lehmann eine gute Leistung gebracht uns seinen Teil beigetragen. Aber Du verlierst wieder. Unglücklich. Das ist also alles nicht so einfach.

      Ich glaube auch das es an der Zeit war Lehmanns Aufgaben auf jemand anderen zu übertragen. Das wurde nicht gemacht. Garnix wurde gemacht. Und jetzt muss man das beste aus der Situation machen. Ich hoffe einfach das Höger diesen Part übernehmen kann, aber dafür muss er für 90 Minuten Dampf haben. Oder zumindest für 70-80.
    • Es braucht doch keiner auf Lehmann und co. einzuschlagen. Diese Probleme hatten wir schon immer im ZM. Dies wurde einfach durch die gute Chancenverwertung und Ergebnisse der letzten Jahre nicht offenbart. Das Problem warum wir keine Spiele gewinnen ist eindeutig die fehlende Qualität im Abschluss. Im letzten Jahr z.B. hatten wir 10.6 Torschüsse pro Spiel. Davon erzielten wir im Schnitt 1.5 Tore je Spiel. Derzeit kommen wir mit 13.1 Torschüssen sogar öfter zum Abschluss, aber erzielen gerade mal erbärmliche 0.28 Tore je Spiel. Das sind Welten gegenüber den letzten Jahren und zeigt unsere größte Schwäche.
    • Zoller behauptet das nicht nur, er hat vor dem FC auch immer in der Sturmspitze gespielt. Leider hat Stöger ihn mittels Alternativen die letzte Zeit immer nur außen gebracht. Heißt für mich aber auch, dass ihm in der Sturmspitze momentan die Spielpraxis fehlt. Sollte Stöger also tatsächlich, meinem schon länger geäußerten Wunsch nachkommen, und Zoller in den Sturm stellen, dann brachen wir auch Geduld mit ihm und dürfen ihn nicht nach dem ersten Spiel ohne Treffer direkt wieder auf die Bank ve setzen. Auch ein Stürmer benötigt Spielpraxis.

      PS: herzlich willkommen @Pumuckl
      PRO FC ! ... wer es nicht spürt, ist selber schuld...
    • Anfield schrieb:

      Oby schrieb:

      Höger ist in der Tat ein Rätsel. Aber er muss auch nicht permanent 90 Minuten spielen. Aber Höger und Lehmann auf dem Platz geht gar nicht wenn wir Tore schiessen wollen. Ich würde es mit Jojic, Özcan und Osako in der Zentrale die nächsten 2 Spiele versuchen. Vorne Zoller bzw. Pizzaro rein. Wir müssen Punkten eiegntlich Dreifach. Da muss einfach nach vorne mehr bei rauskommen und vielleicht sind wir dann hinten auch nicht mehr so statisch und unsicher.
      Das wird so nicht funktionieren. Ohne den defensiven DM wird der FC nicht spielen. Von deinen genannten Spielern kann das niemand spielen oder besser spielen als Lehmann. Das ist ja unser Problem. Höger nicht in Form und Hector verletzt. Bleibt eben Lehmann.
      Aber mit Lehmann auf der 6 haben wir bisher auch nur einen Punkt geholt. Hier muss aus der Mannschaft heraus was passieren und zwar schnell.
      Hauptsache die Haare liegen gut!
    • Die Diskussion um Lehmann geht so'n bisschen in Richtung der Diskussion der Bayern-Fans um die Überalterung ihrer Mannschaft. Ich habe diese Saison fast alle FC-Spiele gesehen, und konnte nicht feststellen, dass Lehmann gegenüber dem Rest der Mannschaft abfiel. Lt. Notenschnitt vom Fachblatt ist er der viert"beste" Spieler, wenn man das diese Saison überhaupt so nennen kann. Ich kann deshalb den ganzen Hype hier nicht so recht nachvollziehen. Wir haben größere Probleme. Stürmer die nicht treffen, und keine echten Alternativen auf den Flügeln.
    • Wenn unser MF besser und schneller wäre würde das automatisch die ganze Mannschaft hochziehen, denn das ist nunmal die Schaltzentrale, unsere hat aber eher ein Tempo das es auch in der Ösi Liga schwer werden würde.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • Oropher schrieb:

      Wenn unser MF besser und schneller wäre würde das automatisch die ganze Mannschaft hochziehen, denn das ist nunmal die Schaltzentrale, unsere hat aber eher ein Tempo das es auch in der Ösi Liga schwer werden würde.
      Wie recht du hast. Allerdings wären wir bestimmt dort nicht letzter.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • Ich frage mich, ob Höger mal nach 2-3 Spielen die Kurve bekommt. Mangelnde Fitness sollte es jetzt doch nicht mehr und seine Blessur auch ausgeheilt sein.

      Das soll kein Lehmann Basing sein, auch er hat seinen Anteil am Erfolg der letzten Jahre. Aber aus meiner Sicht ist er der Zentrale Schwachpunkt. Das Umschalten dauert zu lange und ist erst einmal nur auf Defensive und Zerstören ausgelegt.

      Die Manschaft wird in der Vorwärtsbewegng zu oft ausgebremst. Zugegeben wäre es unfair das alles auf Lehmann zu schieben. Viele Spieler haben eine zu hohe Fehlpassquote. Aber bei Lehmann ist es in der Position auch brandgefährlich.

      Auffällig sind auch die Stockfehler. Die Ballannahme ist teilweise katastrophal. Beim CL Spiel BVB vs. Real war das ein Träumchen wie die mit der Murmel umgehen und passen können. Das sind Welten, natürlich auch im Gehaltsgefüge, ist schon klar. Da wirst du wieder geerdet.

      Also: Training, Training, Training!
      Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt. Thomas Häßler
      :FC: :hennes: :effzeh:
    • Lehmann ist halt "oft im Blick", sodass seine "Schwächen" auffällig sind. Momentan ist halt (für alle) der Druck sehr hoch. Das wirkt sich auch auf die Sicherheit von Spielern aus.
      Es wird einfach ein "Knoten platz Erlebnis" gebraucht. Das würde vielleicht das Gefühl "wir könnens doch noch" entstehen lassen. Und dann kommt auch mehr technische Sicherheit.

      Lehmann jetzt auf die Bank zu setzen, wäre m.E. psychologisch das falsche Zeichen! Da müssen jetzt alle durch. Und das hoffentlich mit 3 Punkten von den Schwäbles ...