12. Spt: Mainz 05 - FC 1-0 (Sa 18.11.17/15.30)

    • Also ich glaube nicht an irgendeinen Turnaround oder ähnliches.
      Nach den bisherigen Länerspielpausen hat sich nichts getan und das wird auch jetzt so sein.
      Warum auch? Läuft ja alles so weiter, wie bisher.
      Alles ganz ruhig usw.
      Tut mir leid, aber das kann es doch nicht sein!
      Ich habe mit der Ära PS schon fast abgeschlossen und befürchte, daß wir in diesem Jahr überhaupt kein Spiel mehr gewinnen.
      Na ja, Wunder gibt es immer wieder.
      Vielleicht ja auch beim spürbar anderem FC.
    • Es ist einfach nur noch traurig wie alles so weiter geht als stünden wir auf Platz 8 in der Tabelle.
      Alle im Ruhemodus und besonders unser Vorstand. :kotzen: :kotzen: :kotzen:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Was genau erwartest Du denn? Dass sie letzte Woche noch sagen "Wir vertrauen dem Trainer" und ihn diese Woche nach einer Länderspielpause dann rauswerfen? Wer würde ihnen dann noch irgendwas glauben?
      Auch wenn einige liebend gerne endlich Handlungen sehen wollen, wird das nicht passieren. Auch wenn ich den Wunsch danach dass endlich "irgendwas passiert" sogar nachvollziehen kann(denn das ist was Menschen in Krisenzeiten brauchen: Das Gefühl dass etwas passiert, obs etwas bringt sieht man ja dann später), bin ich trotzdem kein Freund einer überhasteten Entlassung nur um der Entlassung Willen.
      Mach et joot, leeven Knoll. :kerze:
      Und dann fahren wir nach Belgrad, um den :FC: zu sehen!
    • Skip schrieb:

      @Heimerzheimer

      Das weiß Kölsch selber....er beschreibt doch lediglich nur seine Gefühlslage. Nicht mehr!
      wichtig ist, dass das in jedem Thread beschrieben wird, selbst im "Kochen und Backen" Thread.

      -Stöger schlecht
      -Vorstand schlecht
      -Rausch schlecht
      -Lehmann schlecht

      Nur das Postingverhalten hier, das ist auf CL-Niveau :clown:
      Un mer jon met dir wenn et sin muss durch et Füer
    • Heimerzheimer schrieb:

      Was genau erwartest Du denn?
      Es geht doch bei alledem nicht nur um den Trainer. Wenngleich ich es schon befremdlich finde, wie viel Kredit er beim Vorstand bzw. bei der Geschäftsführung zu haben scheint.

      Dafür, dass wir das schlechteste erste Saisondrittel der gesamten Bundesligageschichte gespielt haben, wir Fehler über Fehler machen, wir dringendst eine gute Transferpolitik brauchen und wir bei alledem auch noch ohne Sportdirektor dastehen, ist es mir doch etwas zu ruhig.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • 8neun schrieb:

      Skip schrieb:

      @Heimerzheimer

      Das weiß Kölsch selber....er beschreibt doch lediglich nur seine Gefühlslage. Nicht mehr!
      wichtig ist, dass das in jedem Thread beschrieben wird, selbst im "Kochen und Backen" Thread.
      -Stöger schlecht
      -Vorstand schlecht
      -Rausch schlecht
      -Lehmann schlecht

      Nur das Postingverhalten hier, das ist auf CL-Niveau :clown:
      Wenn du die aufgeführten Punkte aktuell für gut befindest so ist das deine Sichtweite. Meine ist eine andere. :jawohlja:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • kölsch schrieb:

      8neun schrieb:

      wichtig ist, dass das in jedem Thread beschrieben wird, selbst im "Kochen und Backen" Thread.-Stöger schlecht
      -Vorstand schlecht
      -Rausch schlecht
      -Lehmann schlecht

      Nur das Postingverhalten hier, das ist auf CL-Niveau :clown:
      Wenn du die aufgeführten Punkte aktuell für gut befindest so ist das deine Sichtweite. Meine ist eine andere. :jawohlja:
      Du weißt doch genau, dass Deine Interpretation falsch ist, und worum es mir geht. :smile: Nahezu jeder gibt Dir in vielen Punkten absolut Recht, aber das Forum wird langsam nur noch schwer lesbar, wenn die gleichen Aussagen in allen möglichen Threads gepostet werden.
      Ich verstehe, dass Du frustriert bist, was den Vorstand angeht, geht mir auch so, aber man denkt, es gibt Neuigkeiten bezüglich der Aufstellung, Aussagen, Presselinks, ... für das Mainz Spiel, und liest doch nur wieder irgendwas über den Vorstand (der seinen eig. Thread hat)
      Un mer jon met dir wenn et sin muss durch et Füer
    • Tigranes schrieb:

      Puh, also sich darüber zu echauffieren, dass der Vorstand ruhig bleibt und nicht in blinde Panik und Aktionismus verfällt, das ist schon harter Tobak. Über so einen Unsinn kann man gar nicht oft genug :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm:
      Du weißt doch selbst sehr gut, dass zwischen "ruhig bleiben" und "blindem Aktionismus" nochmal viele Schattierungen liegen. So wenig wie ich mir den blinden Aktionismus wünsche, so wenig bin ich eben mit dem Aussitzen der Probleme einverstanden.

      Wie man momentan richtig handeln müsste, weiß ich nicht. Dass man irgendwie handeln muss, halte ich für notwendig. "Ruhig, ganz ruhig" ist das Letzte, was wir gegenwärtig brauchen. Sich irgendwann eingestehen zu müssen, dass man tatenlos blieb, als man noch etwas hätte retten können, wäre die negative Krönung einer ohnehin schon kaum noch zu unterbietenden Saisonleistung in allen Bereichen der Profimannschaft.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC: