FIFA 19 (ehemals 18)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FIFA 19 - News: Bringt EA Sports den Street-Modus zurück?


      Vor sechs Jahren veröffentlichte EA Sports zuletzt einen Teil der beliebten FIFA Street-Reihe. Nun soll der vierte Teil endlich einen Nachfolger bekommen. Laut zahlreichen Meldungen planen die Macher der Reihe einen FIFA-Street-Modus in FIFA 19.
      Nachdem sich viele Fans bereits über den neuen Champions-League- und Survival-Modus freuen durften, platzte nun die nächste Bombe, die FIFA-Zocker in Ekstase versetzt.
      Ein auf Twitter geleaktes Foto soll zeigen, dass es in der kommenden Version, die am 28. September 2018 erscheint, eine Rückkehr von FIFA Street geben wird.

      Angeblich soll es möglich sein, dass Spieler dabei sogar im 5-gegen-5 online gegeneinander antreten können.
      Nach anhaltender Kritik am kanadischen Spielehersteller scheint es so, als ob EA Sports verstärkt auf die anhaltenden Forderungen der Fans eingeht.
      Neben den neuen Spielmodi planen die Entwickler außerdem eine Generalüberholung des Manager-Modus, der durch den Fokus auf Ultimate-Team in den vergangenen Jahren immer wieder im Mittelpunkt der Kritik stand.



      Mal sehen, was so passieren wird ...

      :hennes: :koeln:
    • Das mit dem Last Man Standing hab ich auch gelesen, sollte aber in einem normalen 11 gegen 11 Spiel enthalten sein was mir keine große Hoffnung auf einen Street Modus machte. Das mit dem geleaktem Bild schön und gut entfachte letztes Jahr auch viel Euphorie und war am Ende nur aus the Journey. Lassen wir uns überraschen geil wärs jedenfalls
    • Ich bin halt viel zu sehr ein Gelegenheitszocker, als dass ich FIFA18 jetzt schon beiseite lege. Werde versuchen, im Karrieremodus soweit möglich die Transfers abzubilden, mit dem Kaderupdate der Winterpause dürfte das passabel möglich sein und dann mit der Truppe durchstarten. Damit halte ich noch locker 1-2 Jahre durch.
      Mein aktueller Like-Koeffizient beträgt 1.815. hier weiterlesen (Link)
    • Diese Modi soll es in FIFA 19 geben:

      Der neue Anstoß:
      Neben dem klassischen Anstoß gibt es folgendes neu:


      - UEFA Champions League: man kann ein beliebiges CL-Spiel von der Gruppenphase bis zum Finale spielen.


      - House Rules:
      -- Survival Mode: Für jedes Tor, das man schießt, verlässt ein zufälliger Spieler (außer der TW) das Spielfeld.
      -- No Rules: Wie der Name schon sagt, gibt es hier keine Regeln; also kein Abseits, Fouls und gelbe oder rote Karten.
      -- Long Range: Tore von außerhalb des Strafraums zählen doppelt.
      -- First to...: Hier kann man eine Bedingung für den Sieg festlegen, z.B. der Erste, der drei Tore erzielt, gewinnt.
      -- Headers & Volleys: Nur Kopfbälle und Volleys zählen. Direkte Freistöße und Elfmeter auch. Alle anderen Tore werden aberkannt.


      - Best of Series: Eine Best-of-3- oder Best-of-5-Reihe.


      - Home & Away: Hin- und Rückspiel wie in Pokalspielen mit Auswärtstorregelung.


      - Cup Finals: Ein Pokalfinalspiel mit offiziellen Trikots, Badges, Bällen und Overlays bei einigen Turnieren.
    • CobyDick schrieb:




      - House Rules:
      -- Survival Mode: Für jedes Tor, das man schießt, verlässt ein zufälliger Spieler (außer der TW) das Spielfeld.
      -- No Rules: Wie der Name schon sagt, gibt es hier keine Regeln; also kein Abseits, Fouls und gelbe oder rote Karten.
      -- Long Range: Tore von außerhalb des Strafraums zählen doppelt.
      -- First to...: Hier kann man eine Bedingung für den Sieg festlegen, z.B. der Erste, der drei Tore erzielt, gewinnt.
      -- Headers & Volleys: Nur Kopfbälle und Volleys zählen. Direkte Freistöße und Elfmeter auch. Alle anderen Tore werden aberkannt.
      stell ich mir ganz nice vor, wenn man mal eben mit nem Kumpel ne Runde zocken will, No Rules zum Beispiel. :D:
      Premium Member
    • Als zusätzliche Inhalte stören die House Rules ja nicht, persönlich finde ich sie eher uninteressant. Obwohl no rules mit Kumpels und Bierchen tatsächlich Spass machen oder den dritten Weltkrieg auslösen könnte grübel

      Im Karriremodus wird man jetzt den Manager neu einkleiden können (wobei ich den SInn dahinter nicht wirklich verstehe), die CL und EL Auslosungen sollen mit drin sein und auf Pressekonferenzen hat man jetzt 4 Antwortmöglichkeiten die auch Auswirkungen auf den Verlauf haben sollen.
    • Hach, ich würde mich ja freuen wenn mal wieder ein richtig guter Fußballmanager rauskäme.
      Oder ich irgendwie Anstoß 2 auf meinem Rechner zum laufen bringen könnte...das war mit Abstand mein liebstes Spiel jemals :love: :love: :love:
      Unfassbare Grüße
      Heimi


      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
      Ich bin übrigens kein Klugscheisser, ich weiß es wirklich besser.
    • CobyDick schrieb:

      Am 02. November erscheint Football Manager 2019 mit Bundesliga-Lizens, allerdings nur für erste und zweite Liga
      Naja, das reicht ja für den Anfang!


      AmericanKölsch schrieb:

      Schonmal die DosBox probiert? Habe damit bisher ALLES alte Zeug zum Laufen gebracht
      Bis heute Nachmittag noch nicht 8o Werde ich alsbald versuchen, danke!
      Unfassbare Grüße
      Heimi


      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
      Ich bin übrigens kein Klugscheisser, ich weiß es wirklich besser.
    • CobyDick schrieb:

      Als zusätzliche Inhalte stören die House Rules ja nicht, persönlich finde ich sie eher uninteressant. Obwohl no rules mit Kumpels und Bierchen tatsächlich Spass machen oder den dritten Weltkrieg auslösen könnte grübel
      vielleicht ein adäquater Weg, den ein oder anderen Disput hier im Forum auf friedvolle sportliche Art und Weise, per Blutgrätsche im 16er kurz vorm Schuss aufs leere Tor, zu klären.
      Premium Member