29. Spt: FC - Mainz 05 1-1 (Sa 07.04.18/15.30)

    • Salival schrieb:

      jan2010 schrieb:

      3 oder 4 zu 0 weghauen, dann haben die“nur“ noch 7 Tore Vorsprung...
      Falsch mein lieber. Die Tore, die Fu bei uns dazurechnest, musst du bei Mainz zusätzlich abziehen. 4 zu 0 bedeutet noch 3 Tote Differenz und aufholbar. Aber zu so einem Sieg wird es gegen Mainz niemals kommen.
      abwarten mein lieber ;)
      PRO FC ! ... wer es nicht spürt, ist selber schuld...
    • gewinnen, egal, wie! Klar wäre ein 3 oder 4-0 ein tolles Ergebnis, aber daran glaube ich aktuell nicht. Mir reicht ein dreckiges 1-0, 2-1 etc... Hauptsache die drei Punkte holen wir.
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Heintz, Mere, Sörensen - Koziello, Höger - Bittencourt, Risse - Terodde, Zoller
    • Da hat er wohl mit viel Emotion oder viel :prost: getippt ;)

      Lassen wir einfach unseren FC gegen Mainz gewinnen, damit ist schon mal ein Teil erledigt.
      Ich mag diese Rechnerei nicht und erst Recht nicht das die TD wie ein Punkt ist. Bekommen wir den dann von der Mafia geschenkt oder wie??

      Wenn Mainz noch einen Punkt holt in den letzten 6 Spielen und wir 9, dann haben die 27 und wir 29 Punkt. Scheiß dann auf die TD, da könnten wir auch die von den Damen nehmen frecher

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • So sah 2010/2011 die Tabelle nach dem 28. Spieltag aus

      14K'lautern31-8
      15Stuttgart30-3
      16Wolfsburg30-9
      17St. Pauli28-20
      18Rüben23-24



      und so nach dem 34. Spieltag
      14Schalke40-6
      15Wolfsburg38-5
      16Rüben36-17
      17Frankfurt34-18
      18St. Pauli29-33



      Was die Rüben schaffen, das schaffen wir doch schon lange. Auf die hat man 2011 keinen Pfifferling gesetzt, im Jahr danach sind die durchgestartet!
      PRO FC
      CON Personenkult

      MainBock: "Nur die mutigen kommen nach oben, das war die letzten Jahre so und das wird auch so bleiben."
    • ich bin sicher, dass wir am Wochenende gewinnen. Die Mannschaft kann nur performen, wenn sie abgeschrieben ist und keiner mehr viel erwartet. Danach müssen wir noch 3 bzw. 4 Punkte aufholen in Spielen gegen Hertha, Schalke, Freiburg, Bayern, Wolfsburg. Das geht überhaupt dann nur, wenn man auch in Berlin punktet. Und da es dann in Berlin um was geht, werden wir wieder schön versagen.
    • janberlin schrieb:

      ich bin sicher, dass wir am Wochenende gewinnen. Die Mannschaft kann nur performen, wenn sie abgeschrieben ist und keiner mehr viel erwartet. Danach müssen wir noch 3 bzw. 4 Punkte aufholen in Spielen gegen Hertha, Schalke, Freiburg, Bayern, Wolfsburg. Das geht überhaupt dann nur, wenn man auch in Berlin punktet. Und da es dann in Berlin um was geht, werden wir wieder schön versagen.
      Kein Problem das schaffen wir :jawohlja: :jawohlja: :jawohlja:
    • Ich weiß nicht, woher ihr nach dem letzten Spiel noch euren Optimismus herholt. Mainz hat am Wochenende echt richtig gut gespielt und scheint die Zeichen der Zeit verinnerlicht zu haben. Übrigens ganz im Gegensatz zu unserer 11.

      Dummdorf geht hoch und wir runter damit müssen wir uns leider spätestens jetzt wirklich abfinden.

      Das Ärgerlichste ist, dass dieser Abstieg wahrscheinlich der unnötigste (!!) all unserer bisherigen Abstiege ist.

      Erstens hatten wir vor der Saison die beste Ausgangslage seit mindestens 25 Jahren (Geld, Europa etc) und zweitens wäre es ein leichtes gewesen dieses Jahr drin zu bleiben.

      Die ständigen (!!!) Steilvorlagen anderer Teams haben wir immer und immer wieder liegen gelassen, so dass das echt schon enorm weh tut. Zudem war die Konkurrenz echt schwach. 30 Punkte werden wohl dieses Jahr reichen. Dafür hätte man in 34 Spielen 9 mal gewinnen und 3 mal unentschieden spielen müssen. Das bedeutet man hätte 22 Spiele verlieren können und hätte sich trotzdem noch gerettet.

      Das :kotzen: einen dermaßen an. 0geduld
      Für Europa zusammengestellt, sang und klanglos abgestiegen. Danke an alle, die dabei mitgewirkt haben.
    • lichtjestalt schrieb:

      Ich weiß nicht, woher ihr nach dem letzten Spiel noch euren Optimismus herholt. Mainz hat am Wochenende echt richtig gut gespielt und scheint die Zeichen der Zeit verinnerlicht zu haben. Übrigens ganz im Gegensatz zu unserer 11.


      ganz einfach, ich habe von dem Mainz Spiel nix gesehen und die Wochen davor waren sie grottig und wir, sagen wir mal, ok.
      Horn - Mere - Maroh - Heintz - Hector - Koziello - Höger - Risse - Bittencourt - Osako - Zoller
    • Hä? Richtig gut gespielt? Wo? Ok, zwischenzeitlich waren sie mal für 10 min recht forsch nach der Halbzeitpause. Ansonsten war das planlos, unsicher, sehr übersichtlich nach vorn. Gut, Gladbach war nich viel besser. Deshalb war es ja auch so ein beschissenes Spiel, auch wenn die zweite Halbzeit dann besser war. Ich denke man kann sie schon schlagen zur Zeit, vielleicht sogar recht hoch an einem guten Tag. Wir müssen so auftreten wie gg Stuttgart die erste halbe Stunde, und das möglichst über lange Zeit. Wir haben das Zeug dazu auch mal 4-5 Tore zu schiessen. Klar muss es dazu gut laufen, aber möglich ist es.
    • lichtjestalt schrieb:

      Ich weiß nicht, woher ihr nach dem letzten Spiel noch euren Optimismus herholt. Mainz hat am Wochenende echt richtig gut gespielt und scheint die Zeichen der Zeit verinnerlicht zu haben. Übrigens ganz im Gegensatz zu unserer 11.
      So lange es möglich ist, glaube ich auch daran, dass wir es schaffen. Ganz einfach weil es Fußball ist. Man hätte auch schon nach der Niederlage in Stuttgart sagen können, dass es nix mehr wird.
      PRO FC
      CON Personenkult

      MainBock: "Nur die mutigen kommen nach oben, das war die letzten Jahre so und das wird auch so bleiben."
    • FC_Gott schrieb:

      nein, der unnötigste war 1998, mit 6 Spielen noch zu gehen und 35 Punkte auf der Habenseite, dann die Hand von dem Held und der Tabellenletzte Blödefeld schießt uns am 33. Spieltag in Liga 2 :psycho:
      Held soll nie wieder Glück in seinem Leben haben augenroll

      Ja ganz unrecht hast du nicht. Aber ich habe es jetzt aus der Sicht bei „Beginn der Saison“ gesehen, da man ja echt gefühlt seit der letzen Meisterschaft nicht mehr so gute Vorzeichen für einen Nichtabstieg hatte wie 2017/2018..
      Für Europa zusammengestellt, sang und klanglos abgestiegen. Danke an alle, die dabei mitgewirkt haben.
    • lichtjestalt schrieb:

      FC_Gott schrieb:

      nein, der unnötigste war 1998, mit 6 Spielen noch zu gehen und 35 Punkte auf der Habenseite, dann die Hand von dem Held und der Tabellenletzte Blödefeld schießt uns am 33. Spieltag in Liga 2 :psycho:
      Held soll nie wieder Glück in seinem Leben haben augenroll
      Ja ganz unrecht hast du nicht. Aber ich habe es jetzt aus der Sicht bei „Beginn der Saison“ gesehen, da man ja echt gefühlt seit der letzen Meisterschaft nicht mehr so gute Vorzeichen für einen Nichtabstieg hatte wie 2017/2018..
      jo, da gehe ich ja mit
    • lichtjestalt schrieb:

      Ich weiß nicht, woher ihr nach dem letzten Spiel noch euren Optimismus herholt. Mainz hat am Wochenende echt richtig gut gespielt und scheint die Zeichen der Zeit verinnerlicht zu haben. Übrigens ganz im Gegensatz zu unserer 11.
      Es gibt halt optimistische Menschen und andere ...

      Ich hab das Spiel von Mainz gegen Gladbach auch gesehen ... beide ganz schwach, quasi Not gegen Elend. Mainz hatte an dem Spieltag Glück nicht z. B. gegen Hoffenheim gespielt zu haben ... hätte z. B. 0:6 ausgehen können.