#03 HEINTZ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stöger bringt Olga auf jeden Fall jetzt regelmäßiger! ;(
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Ich habs immer gesagt: Wenn wir von solchen Schicksalsschlägen verschont bleiben wollen, müssen wir dem Fußballgott noch mehr Gladbacher opfern.

      Das ist das, was wir jetzt tun sollten.


      Spoiler anzeigen
      Ganz ehrlich: Wem sind wir auf den Schlips getreten, um so viel Scheiße zu erleben? Ich hab einfach keinen Bock mehr auf diese Saison. :psycho: :schnuffi:
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • kalkergeissbock schrieb:

      Der Verein hat sich doch eh schon mit dem Abstieg abgefunden, sonst hätte man diesen Hansel von Stöger längst rausgeworfen.

      Kaum zu glauben, wie respektlos hier mit unserem Trainer umgegangen wird. Könnte ich so kotzen! :facepalm:

      Gute Besserung, Dominik!
      "Beim 1.FC Köln nehmen wir jetzt die Treppe, statt des Fahrstuhls." (Mirko Born)
    • Apu schrieb:

      Und das ist vor allem Schmadtkes Schuld!
      Böse Zungen würden sich jetzt daran erinnern, welcher Aufschrei durchs Brett ging als Schmaddi es gewagt hat IV zu verpflichten im Winter, obwohl wir die doch niemals nicht brauchen würden... :clown:
      Mach et joot, leeven Knoll. :kerze:
      Und dann fahren wir nach Belgrad, um den :FC: zu sehen!
    • Für haben gefühlt 99 Innenverteidiger im Kader, einer verletzt sich und es ist Schmadtkes schuld...

      Der vielleicht "formbeste" Spieler verletzt sich für lange Zeit und "uns" fällt nichts besseres ein, als zu bemerken, dass Stöger scheisse ist.

      Spürbar anders? Ist doch hier die gleiche Sch... wie anderswo im Netz.

      Und manchmal frag ich mich doch nicht, womit "Wir" das verdient haben.
      "Wer spricht von Siegen? Überstehn ist alles." (Rainer Maria Rilke)
    • @Vingster

      Sorry das gehört jetzt hier nicht unbedingt hin. Aber Respekt hat der Trainer von mir seit Monaten bekommen. Damit ist jetzt Schluss! Jemand der so beratungsresistent ist wie er, immer wieder Leute reinbringt die den Laufradius eines Regenwurms haben, der nicht erkennen will das wir Standarts haben wie eine Schülermannschaft, der hat sein Recht auf Respekt vor seiner Arbeit verwirkt. Diese Bezeichnung war für sein Tun, nicht für seine Person als Mensch. Denn das ist er ein ganz lieber!
    • Poznan schrieb:

      Gute Besserung.

      Das ist jetzt aber die wievielte Muskelverletzung? Das riecht nach falschem Training, normal ist das diese Saison nicht...

      Naja, es läuft, den Bach runter, aber es läuft ... :kotzen:
      Genau, falsches Training! Stöger raus, Neururer übernimmt und dann wird nur noch mit Stoffbällen und Ganzkörperschutz gespielt! Natürlich wenn möglich auch ohne Körperkontakt und drinnen wo es heiss ist und sich ja keiner erkältet
    • Passt irgendwie zur Saison :kotzen:

      War klar, dass beim Tanzen auf 3 Hochzeiten auch Stammspieler ausfallen werden. Allerdings kommt uns das gerade jetzt natürlich 3-fach bitterer. Zumal keine gleichwertige Alternative im Kader steht.

      kölsch schrieb:

      Stöger bringt Olga auf jeden Fall jetzt regelmäßiger! ;(

      Flipper8 schrieb:

      Was für ne Kacke. Passt aber in diese totale Seuchensaison. Vielleicht werden wir jetzt mal sehen, ob eventuell auch ein Queiros was kann. Ist letzten Endes jetzt auch egal.
      @Flipper8: Never wird Stöger das machen - wir kennen doch unseren Trainer mitllerweile zur Genüge. Jetzt wäre es die Stunde von Mére, aber es wird sehr, sehr, sehr wahrscheinlich so kommen wie kölsch sagt - Sörensen wird nach innen rutschen (was auch nicht gut ist) und dafür darf Olko dann wieder mehr Spiele machen :boese: (einzige Hoffnung hier, das der wenigstens durch Spielpraxis mal wieder annähernd an seine Form von damals kommt - wie gesagt: Wir klammern uns an jeden Strohhalm ;( )

      Klar ist unsere Abwehr alles andere als stabil zu bezeichnen, aber jetzt Freddy wieder nach innen und Olko auf Rechts....ob DAS besser wird? Naja - für die Hinrunde ist es fast eh schon egal.... :schnuffi:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AmericanKölsch ()

    • Was haben wir verbrochen? Ausgerechnet der stabilste Spieler der Verteidigung.

      Heintzi wir fehlen...

      Gute Besserung!
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • giman155 schrieb:

      Genau, falsches Training! Stöger raus, Neururer übernimmt und dann wird nur noch mit Stoffbällen und Ganzkörperschutz gespielt! Natürlich wenn möglich auch ohne Körperkontakt und drinnen wo es heiss ist und sich ja keiner erkältet
      Gähn. Hobby in diesem Forum, falsch interpretieren. Ich bin einer der (anscheinend wenigen) Stöger Befürworter, auch in der aktuellen Phase. Und nicht nur Stöger macht Training, es gibt einen Trainerstab. Und wenn eine Mannschaft viele gleichartige Muskelverletzungen hat, ist es eine legitime Frage, ob das Training so passt.

      Und zeig mir mal den Ganzkörperschutz, der vor Muskelverletzungen schützt. Ich glaube da steckt ne Menge Geld drin.