Osako, Yuya (Werder Bremen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • jan2010 schrieb:


      Ok, wollte hier auch keine Moralaposten Geschichte draus machen. Es ist sicherlich keine Beleidigung, übertreiben will ich auch nicht,
      aber dennoch sollten wie ich finde Spieler/Menschen beim Namen genannt werden.

      Du bist der Beweis mit deinem Beitrag, das man eine komplett andere Sichtweise präsentieren kann, ohne den anderen als " verblödeten ahnungslosen " hinzustellen.

      Hut ab !

      :tu:
      EIERKOPP !
    • Dann nennen dürfen wir auch nicht mehr Prinz Poldi sagen, sondern nur noch Podolski oder Cello nur noch Risse nennen

      Ich meine man kann es auch übertreiben. Bei den beleidigenden Spitznamen geb ich dir vollkommen Recht, aber sowas.

      Es kommt auch immer darauf an, wie man es meint. Schweini meint ja keiner beleidigend, von daher find ich das dann schon etwas übertrieben.
      PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu: .

      Sky (Präsi), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimi (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Ich (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Die_Macht_am_Rhein ()

    • CobyDick schrieb:

      Boodi schrieb:

      Und das rechtfertigt die ganzen Sprüche hier?
      Osako hatte großen Anteil an der EL Teilnahme. Nur vergessen das hier viele.
      hast du dir eigentlich schon mal dein Profilbild angeguckt?
      Sauerei :D: :D:
      PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu: .

      Sky (Präsi), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimi (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Ich (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Die_Macht_am_Rhein schrieb:

      Es kommt auch immer darauf an, wie man es meint. Schweini meint ja keiner beleidigend, von daher find ich das dann schon etwas übertrieben.
      Bei Schweini war es meine ich so, dass er endlich aus dieser Verniedlichung des kleinen Jungen rauswollte.
      Sonst wäre er ewig der kleine Schweini geblieben.

      Bei Poldi schein es anders zu sein. Er kommt mit dem Spitznamen klar.

      Und das zeigt doch, dass jeder anders damit umgeht. Der eine (Poldi) hat kein Problem damit,
      und der andere (Schweinsteiger) hatte ein Problem damit, sonst hätte er es nicht öffentlich moniert.

      Das Gleiche mit "Kloppo". Auch nichts böses dahinter. Aber Klopp hat dort auch sogar meine ich
      einen Journalisten mal öffentlich angezählt, dass er zumindest nicht von jedem so genannt werden will.

      Und bei Osako können wir es nicht beurteilen, weil er nicht weiss.
    • Die_Macht_am_Rhein schrieb:

      Das dein Profilbild so zugelassen wird.....

      Hier lesen auch Minderjährige mit =O
      Sieht ein wenig nach Rückenmassage aus.

      Finde ich ok, schließlich haben die beiden sich super verstanden und sind auch mit Wehrle, Ritterbach, Bade und co in Urlaub gewesen :-)

      Um mal wieder zu Osako zu kommen.

      Er hat einfach in den vielen Jahren gezeigt, dass er ein ordentlicher Kicker in einem gut funktionierenden Team sein kann.

      Er ist kein Leader, er versteckt sich, wenns nicht läuft und ist Phasenweise echt unterirdisch.

      Bin nicht traurig, wenn er uns verlässt. Hoffe natürlich auf eine angemessene Ablöse. Ich hätte mal so an 3-4 Mio gedacht.
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • jan2010 schrieb:


      Aber wie sich der derjenige dabei fühlt, und dabei meine ich natürlich nicht explizit Osako,
      darüber machen sich scheinbar die wenigsten Gedanken.


      Und was ich dagegen machen kann?

      Zumindest meine Meinung kundtun, und es nicht so stehen lassen.
      Wenn ich immer argumentieren würde, dass ich dagegen nichts machen kann, egal in welcher Beziehung,
      dann kann man schön immer allem aus dem Weg gehen.
      Natürlich sollte man sich nicht alles gefallen lassen; dennoch - aus Erfahrung - je mehr man sich aufregt, desto schlimmer wird es. Also habe ich mir zum Glück für mich, ein dickes Fell angeeignet und kann damit leben. Z.B. hatte ich auch einen Geburtsnamen, der jeden dazu animierte, damit diese Wortspielchen zu treiben - daher mache ich z.B. auch mit diesen Wortspielchen unseres Demnächst Trainers nicht mit, ist mir einfach zu blöd. Und ich schätze Herrn Anfang auch so ein, der damit ja sein Leben herum laufen muss, dass der das ähnlich sieht. - Was anderes ist es z.B. wenn im Fall von Schweinsteiger oder KIopp, Reporter, Fans etc. diese Personen direkt mit ihrem Spitznamen anreden, das kann man sich schon verbieten.

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • CobyDick schrieb:

      Boodi schrieb:

      Und das rechtfertigt die ganzen Sprüche hier?
      Osako hatte großen Anteil an der EL Teilnahme. Nur vergessen das hier viele.
      hast du dir eigentlich schon mal dein Profilbild angeguckt?
      Soll ich dir was verraten? Ich habe es sogar selber erstellt.
      Bin da sogar bißchen stolz drauf, weil es so gut gelungen ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Boodi ()

    • Boodi schrieb:

      Skip schrieb:

      Boodi schrieb:

      Und das rechtfertigt die ganzen Sprüche hier?Osako hatte großen Anteil an der EL Teilnahme. Nur vergessen das hier viele.
      na ja, Boodi, wir sind auch abgestiegen wegen ihm und anderen Spieler. Weil eben 3-4 gute Spiele pro Saison nicht reichen! Er hatte eine gute Saison hier. Und zwar an der Seite von Modeste! Ansonsten sah man bei ihm mehr ........Schein als Sein !!
      Sagt ja auch niemand was dagegen, aber Osako hat sich genauso wenig was zu Schulden kommen lassen wie Bittencourt.Nur darf man Bittencourt nicht kritisieren, aber Osako beleidigen geht klar.
      Und das ist Banane.
      von mir aus darfst du! :tu: Aber von mir aus gesehen, ist Leo unser bester Mann! Hätte er diese zwei schweren Verletzungen nicht gehabt....wäre das auch für jeden hier ersichtlich....!!
    • jan2010 schrieb:

      elkie57 schrieb:

      Spitznamen kommen selten von ungefähr und ja, damit sollte jeder leben können oder er regt sich ein Leben lang über solche unnützen Gedanken auf
      Also ist das eine Legitimität jedem einem Spitznamen zu geben ob es einem gefällt oder nicht?
      Also wenn ich einen korpulenteren Menschen den Spitznamen Speckie gebe wäre das ok?
      kommt drauf an wer es ist.....bei Schmadtke würd ich sagen.....hmmm? JAAA! :thumbsup:
    • Skip schrieb:

      Ich sage, dass wir mit solchen Spielern keinen "Neubeginn" starten können.
      Neubeginn schön und gut(wobei man sich wie gesagt streiten kann, wie notwendig der wirklich ist. Wenn "alles läuft wie gehabt" uns in 4 Jahren nach Europa bringt bin ich sofort dabei!).
      Aber sowas braucht Zeit!
      Du kannst halt nicht einfach sagen "wir machen jetzt Neubeginn" und wirfst auf einen Schlag 15 Spieler raus und holst dir 15 gute neue.
      Erstens haben von den 15 die Du rauswirfst (nahezu) alle bewiesen, dass sie ihre Fähigkeiten und ihre Daseinsberechtigung haben - wie gesagt, auch beim 1000. Mal ist es nicht so dass wir nur durch schieres Glück in die EL gekommen sind.
      Zweitens machst Du dich als Club total unattraktiv für neue Spieler, wenn die Botschaft ist "Wer mal ein paar Monate nicht leistet, fliegt". Das ist genau das gegenteil von dem Image an dem die Verantwortlichen seit Jahren arbeiten!
      Und drittens ist das Risiko extrem viel höher, wenn Du schlagartig wechselst als wenn Du peu a peu neue Leute in das bestehende Team einbaust, sowohl in Sachen Teamchemie als auch sportlich. Cordoba war wohl ein Fehlgriff, da sind wir uns wohl einig. Aber war er der einzige? Oder wenigstens der erste? Ja, vielleicht der erste in der finanziellen Dimension, aber dass man Spieler holt die sich nicht durchsetzen passiert jedem Verein immer und immer wieder. Wenn Du 15 Mann auf einmal austauschst, wie Du es scheinbar sinnvoll fändest für einen echten Neuanfang, ist das Risiko umso höher, dass Du mehrere Fehlgriffe tätigst und sportlich auf einmal gar nicht mehr da stehst wo du dachtest.

      Die Entwicklung einer Mannschaft braucht eben Zeit. Gerade hat beinahe unsere vollständige sportliche Führung inkl. Kaderplaner gewechselt bzw. ist im Begriff das zu tun. Bis die da sind wo sie hinwollen, erfolgstechnisch und mit dem Kader der ihnen vorschwebt können gut und gerne 3-4 Jahre ins Land gehen. Das ist nicht so öffentlichkeitswirksam wie zu sagen "Ihr seid alle entlassen wir suchen uns neue Spieler", dafür aber sinnvoller und nachhaltiger.
      Nur dafür muss man eben bei jedem, egal ob Heintz, Zoller, Osako, Klünter, Özcan oder weißderdeivelwem, die Frage stellen, bringt er uns für die kommende Saison weiter, macht er unseren kader für die kommende Saison besser - und das nüchtern, unter Berücksichtigung aller sportlichen und wirtschaftlichen Faktoren und ohne einen Groll über den Abstieg da einzubeziehen.

      Boodi schrieb:

      Soll ich dir was verraten? Ich habe es sogar selber erstellt.
      Keine Sorge. Ich denke dass Du das selbst gemacht hast, hätte auch ohne deine Erklärung jeder gemerkt.
      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
    • Ich rede nicht von 15.....aber von mindestens 7-8 !!

      Die gesamte Mannschaft spielte schlecht. Auch Trainer und SD waren mies!!
      Einige Spieler waren grottig! Und da komm ich auf minimum 7 Spieler.....und die sollten weg!
      So wie Stöger und Schmadtke! Weg!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skip ()

    • Die welche wir nicht mehr brauchen bleiben uns auf der Tasche liegen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Wenn Mere der Jürgen ist, dann haben wir hier die Julia :D:
      PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu: .

      Sky (Präsi), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimi (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Ich (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.