#14 HECTOR

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Bonner schrieb:

    Ich hätte das Trikot auch behalten und es in einer Charity Aktion zu Geld gemacht.

    In mein Haus wäre es niemals gekommen, selbst meine Jüngste mit 12 Jahren und
    einziger FC Fan in der Klasse würde das nicht wollen.
    ehrlich, du bist überall am schreiben wie Scheiße alles und jeder ist. Zähle doch mal was positiv auf. Die Spiele ziehen einen schon genug runter da brauch keiner auch noch deine Emo Posts.
    Horn - Schmitz - Mere - Sobiech - Hector - Hauptmann - Risse - Koziello - Schaub - Avdijaj - Cordoba
  • wer den Schaden hat braucht für den Spott nicht zu sorgen.
    Ich hoffe nur dass die Hools mit Ihrer Wut auf alles, was beim FC rumläuft, nicht Leute wie Hector oder auch Spinner vergraulen. Die würden alles und jeden beschimpfen. Aber manch einer nimmt sowas persönlich. Und es ist auch schwer, das nicht zu tun. Sollte man aber nicht.
    --Maroh zurückholen--
  • Ich hab gestern auch etwas übe einen Spieler gesagt, das war nicht wirklich korrekt. Weil das is immer so eine Sache. Man is wütend, und dann rutschen einem Sachen raus..von daher ist das jetzt so eine Sache jemanden von den Fans für sein tun hier zu kritisieren. Aber ich will mal anders ansetzen. Wenn es ein Spieler nicht verdient hat so eine Aktion mitmachen zu müssen, dann Jonas. Wer seine Besonderheit nicht erkennt, dem is nicht zu helfen. Ich denke es war zu erkennen das er sehr traurig ist, und allein deshalb sollte man da mal bischen Taktgefühl an den Tag legen.

    Aber was nützt es? Ob ich da meine Meinung darüber einem Baum erzähle, oder demjenigen der das gemmacht hat...eigentlich egal. Nur Jonas soll eines wissen..Mit so einem Scheiss kann ich mich nicht identifizieren, solche Leute will ich im Stadion nicht neben mir haben. Ich will sie nicht als kollegiale FC-Fans haben, denn sowas ist einfach nicht in Ordnung. Solche Leute schüren noch mehr Probleme, und wir haben in Zukunft nur eine Chance. Das wir zusammenhalten, und unsere korrekten Spieler schützen und wieder aufbauen. Sie gehören zu uns, und dem Verein. Mit solchen Aktionen geben wir den Spielern jedenfalls nicht das Gefühl das unser Verein etwas Besonderes ist, sondern einer der nich anders is als andere Vereine. Und im Umkehrschluss bedeutet das, das es ja eigentlich egal is wo man spielt. Hauptsache die Kohle stimmt, dann kann man auch genügend Idioten ertragen.
  • FCLER21 schrieb:

    Hector ist ein guter Spieler ein sensibler Spieler glaube ihm das ihm das nahe geht. Aber irgendwie kann ich auch den Fan verstehen, denn es war bestimmt keine gezielte Aktion gegen Hector.
    Sehe ich ähnlich. Es ist keine gute Idee, nach so einer Partie und dem de facto Abstieg Trikots in den Block zu werfen. Ist doch fast logisch, dass die in der extrem enttäuschten und wütenden Atmosphäre zurückgeflogen kommen. In der beschissenen Situation kurz nach Abpfiff denken viele nun mal, dass die Spieler den Klassenerhalt nicht wirklich wollen, und reagieren entsprechend. Dass es dann unter anderem Jonas Hector trifft, dem ich nun wirklich keine Arbeitsverweigerung oder mangelnde Begeisterung für unseren Verein vorwerfen würde, ist zwar traurig, sollte aber auch nicht zu hoch gehängt werden.

    Was anderes ist die Nummer mit dem Bierbecher; die war einfach nur peinlich, aber auch nicht wirklich außergewöhnlich. Es sind aus der Wut heraus schon weitaus schlimmere Sachen passiert.
  • Ich würd Timo die Binde geben
    PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu: .

    Sky (Präsi), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimi (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Ich (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Ich hab es ja schonmal gesagt. Wir sollten versuchen die Spieler jetzt nicht zu vergraulen. Aber ich hoffe das Jonas weiß das hier in diesem Verein letztendlich beinahe alle hinter ihm stehen. Lass Dich nicht von ein paar Leuten leiten Jonas. Es gibt überall auf der Welt solche und solche. Nicht überbewerten.
  • Wenn das der einzige Aufreger bei diesem Abstieg durch Fans provoziert sein sollte. Dann war es ein sehr gesitterter Abstieg. Und wenn ein Spieler wegen sowas wechseln sollte, dann ist er bei einem emotionalen Verein wie dem FC und deren Anhängerschaft eh verkehrt, da passt dann eher Hoffenheim. Und ich glaube nicht, dass Jonas das so negativ wertet wie manche hier. Die Tränen waren wohl eher dem Umstand geschuldet, dass er sich nun wirklich bewusst wurde bzgl. des Abstieges. Kann ihm aber nicht verübeln, wenn er wechseln würde. Das kann ich keinem Spieler, egal wie schlecht er gespielt hat. Hier geht es immer noch um die einzigen guten Jahre die ein Profi hat.
    „Ehemals Nutzername MacBook“
  • Je nach dem wird das schon am Sonntagabend sein....
    PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu: .

    Sky (Präsi), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimi (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Ich (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Das kann auch eventuell schon heute Abend passieren.
    Wenn die Mainzer 3 Punkte einfahren, haben wir minus 9 Punkte
    plus mieses Torverhältniss.

    Dann werden wohl alle Optimisten auf den Boden der Tatsachen geholt.

    Der einzige Trost ist, das der KSV dann auch keine Chance mehr hat. :mfinger:
  • Salival schrieb:

    FCSInce76 schrieb:

    Jonas ist leider kein Leader! Als Kapitän musst du das aber sein!
    Wir haben aber keinen echten Leader. Und einer muss ja Kapitän sein...
    Salival, genau das habe ich in dem Post ja auch geschrieben. Schmögers wollten diesen Typus nicht der kämpferisch vorangeht. Der hätte ja auch intern unangenehm werden können.

    Nu denn, warten wir ab wie Veh den neuen Kader zusammenstellt, und wohin es Hector zieht.
    Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt. Thomas Häßler
    :FC: :hennes: :effzeh:
  • FCSInce76 schrieb:

    Salival schrieb:

    Wir haben aber keinen echten Leader. Und einer muss ja Kapitän sein...
    Salival, genau das habe ich in dem Post ja auch geschrieben. Schmögers wollten diesen Typus nicht der kämpferisch vorangeht.
    Hab das auch nicht gegenteilig gemeint. Wollte damit auch nur das Problem in der Kaderzusammenstellung verdeutlichen und sagen, dass Jonas nix dafür kann. Ist eben nicht der Typ, der draufhaut oder anderen in den Arsch tritt.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
  • fenermann schrieb:

    Ich hab es ja schonmal gesagt. Wir sollten versuchen die Spieler jetzt nicht zu vergraulen. Aber ich hoffe das Jonas weiß das hier in diesem Verein letztendlich beinahe alle hinter ihm stehen. Lass Dich nicht von ein paar Leuten leiten Jonas. Es gibt überall auf der Welt solche und solche. Nicht überbewerten.
    vergraulen? Wir haben doch hier aktuell Wohlfühloase Nummer 1 in der Liga. Schlechteste Mannschaft, und trotzdem immer Applaus.
    Die Szene mit Hector hab ich auch gar nicht so wirklich mitbekommen, ich war im Block drüber, und die Spieler wurden auch nach Schlusspfiff größtenteils mit Applaus bedacht. Da hab ich eher Resignation wahrgenommen, als Wut.
    Dass es immer mal ein paar Spinner gibt dabei, ist sicher keine Überraschung. Bierbecher- und Trikotthema gehen natürlich nicht, völlig klar.

    Sollte Hector wegen solcher Szenen gehen, ist es eben so, ist ja nun auch nicht so, dass er nicht auch seinen Teil zum Abstieg beigetragen hat. Vermutlich verletzungsbedingt kickt der nämlich auch ziemlich schlecht in der Rückrunde.
    Premium Member
  • 8neun schrieb:

    Vermutlich verletzungsbedingt kickt der nämlich auch ziemlich schlecht in der Rückrunde.
    Hector hat seine einzigen beiden wirklich guten Spiele diese Saison in der RR gemacht. In der HR war er nach dem Confed Cup nur ein Schatten seiner selbst. Ich dachte, nach den Spielen gegen Gülle und KSV, er wäre wieder der alte, aber das hat er leider nicht bestätigt.
    Würde ihn aber nur ungerne gehen sehn. Vielleicht spielt er ne grandiose WM. Danach kann er die AK ja nicht mehr ziehen, meine ich!?!?
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.