Bittencourt, Leo (TSG Hoffenheim)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Soll/Ist schrieb:

      Im Grunde genommen wünsche ich Leo alles Gute....Das Beste sozusagen. Das Allerbeste wäre, wenn er dort Erfolg hat - aber nach einem Jahr seinem Arbeitgeber Hoffenheim erklärt, daß er es auch nicht eine Sekunde längerim Kraichgau aushält und dringend darum bittet zurück zum überzeugenden Aufsteiger Köln transferiert werden. Tränen in der Stimme, echte Emotion. Und tiefe Dankbarkeit, daß wir ihn - den untreuen, verlorenen Sohn - wieder
      zurück nehmen. "Ich hab`gerne für Hoffenheim gespielt. Alles nette Jungs. Prima Publikum. Und der Herr Hopp ist wirklich ein feiner Kerl", sagt Bittencourt. "Aber was soll ich denn machen. Jede Nacht wache ich auf mit einem
      Stich im Herz und denke an Köln. Das ist meine Heimat, das ist mein Verein. Und es tut mir von Herzen leid, daß ich meinen Verein verlassen habe. Ich will das auch wieder gut machen. Wenn der FC mich zurück nimmt, dann gehe
      ich auch zu Fuss nach Köln und das meine ich so wie ich es sage".

      Der FC ist ein generöser Verein. Und nimmt den Spieler zurück. "Leo muss aber klar sein, daß er keine Stammplatzgarantie hat", sagt Trainer Anfang. "Die Jungs, die den Aufstieg geholt haben, haben zunächst einmal einen Bonus".

      Leo Bittencourt ist das gleich. Endlich wieder Köln - zurück in der Heimat. "Ich werde Anfang durch Leistung überzeugen. Herrn Anfang, das Präsidium und auch das Publikum".
      :thumbsup:
      FC im Blut...egal welche Liga...
    • Ich sach mal so...Ich trau dem schon zu das er das ein oder andere Spiel macht. Er wird jedenfalls mehr Zeit in der Sauna verbringen als auf dem Platz. Besonders viele Tore wird er nicht schießen. Denke er kommt auf cirka 15 Spiele. Für den Rest brauch Hoffenheim Alternativen. Die hamse ja.

      Nochmal schöne Grüße an Leo...das musste nicht sein. Und das rede ich mir auch nich schön. Klar Junge, Du warst aufm Platz immer bemüht. Aber wenn Du verletzt warst, dann haben wir Dich nie abgeschrieben, geschweige denn vergessen. Hier war man sehr korrekt zu Dir. Und da wo Du jetz bist...da zählt Leistung Leistung Leistung...ob Du verletzt bist oder ein Sack Reis fällt um, das interessiert die da nich. Spielt ein anderer. Wenn der nich sowieso spielt. In diesem Sinne...viel Erfolg.
    • Ich nehme ihm den Wechsel nicht übel und er hat auch absolut die Qualität um bei Hoffenheim stamm zu spielen. Wenn einer zum Schluss Leistung gebracht hat dann Bittencourt.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • Millhouse schrieb:

      Hab so im Gefühl, dass uns Hoppenstedt für die nächste Pokalrunde zugeschoben zugelost wird.
      Genau diesen Gedankengang hatte ich auch schon. Würde passen, in Hoffenheim und Leo schießt uns raus. Natürlich ohne Torjubel.
      "Aus Hackepeter wird Kacke später"

      "Meine Mama hat gesagt, ich bin heute das Prinzesschen - Pah, ich sag dir was du bist... du bist ne kleine Knödelfee!"

      (Kurt Krömer)