Modeste, Anthony (Tianjin Quanjian)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • luna202 schrieb:

      Heimerzheimer schrieb:

      luna202 schrieb:

      Ich hoffe mal, dass die Interessen des FC im Fall Modeste doppelt und dreifach abgesichert sind.
      Keine Sorge, das wurde von Wehrle schon doppelt und dreifach bestätigt: Der FC verfügt schon seit letztem Jahr über das Geld.
      Danke @Heiratseimer ('tschuldigung, kleiner Scherz am Rande. Ich habe diese Anrede eben in einem anderem Thread gelesen und habe mich gekringelt, d.h. ich tue es immer noch). Nichts für ungut. :thumbsup:
      und ich hab immer Heimerzieher am anfang gelesen :lol: :green:
    • Wird jetzt hier ernsthaft über eine Modeste-Rückkehr diskutiert?
      Ernsthaft?
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • also auch wenn ich es nicht glauben kann das ein Modeste Ablösefrei auf dem Markt ist.... aber wenn doch dann muss man den Jungen holen wenn es irgendwie Machbar ist. Schon alleine als Vorgriff auf 2019. Wir haben 30 Millionen für ihn bekommen und ein Jahr später bekommen wir ihn für Ümme. Zu dem Thema passt nicht ins System guckt euch Cordoba oder Terodde an wieso passen die da angeblich besser rein? Fussballerisch ist Anthony besser (Stichwort Ball festmachen). Tore schiessen kann er auch und er arbeitet für die Mannschaft. Also von mir ein klares JA.
      Hauptsache die Haare liegen gut!
    • derPaul schrieb:

      @Heimerzheimer : Ich weiß um die Sache mit der Familie ... und 70 haben die Chinesen eben noch nicht investiert ;) ... genau darum ging es ja ... Die haben zwar die 35 - 36 or whatever Millionen Transfer "investiert" und jetzt 1 Jahr Gehalt und paar extras...
      Du machst da einen nicht unbedeutenden Rechenfehler.
      Das was die Chinesen an Ablöse bezahlt haben mussten sie in der Höhe, die über die 6 Mio, die als Grenze für ausländische Transfers, die man mal festgesetzt hat hinausging als Strafe nochmal zusätzlich an den chinesischen Verband zahlen - das war ja einer der Gründe wieso das so einen Hickhack gab. Und dann bist Du selbst wenn man 6 Mio Leihe plus 29 Mio Ablöse(35) plus Verbandsstrafe(29-6= 23 Mio, plus die 35 von eben 58) plus die 11 Mio Gehalt die er im ersten Jahr erhalten hab(und die 11 sind ja dem Vernehmen nach ein Nettobetrag) aber selbst wenn Du Brutto rechnest bist Du bei 69 Mio. Klar hat er in 29 Spielen 16 Tore gemacht und war entsprechend nicht unproduktiv...aber ich sag mal, bei 4,3 Mio pro Tor wär es wohl günstiger geworden einfach den gegnerischen Torwart jedes Mal zu schmieren dass er versehentlich neben einen Rückpass tritt oder so :clown:

      Was ja durchaus sein kann, ist dass Modeste gerne aus China weg will und einen neuen Vertrag irgendwo such...das würden wohl auch die Gebrüder Rucksack voll unterstützen, gäbe es dann doch mit ihrem Goldesel endlich mal wieder was zu verdienen. Er hat ja schließlich schon angefangen seinen Wechsel zu bereuen da war er noch nicht ganz dort gelandet, weil ihm plötzlich bewusst wurde "Oh, Familie ist ja doch doof wenn man die nur über Skype(mit den Kindern schwierig wegen Zeitverschiebung) und alle paar Wochen sieht...und Fans, die mich vergöttern, die gibts hier auch nicht...und in einer schönen lebenswerten Stadt wohne ich jetzt auch nicht mehr...und fußballerisches Niveau hier ist auch Kindergarten". Von daher überrascht es mich nicht, dass Prinz Wankelmut der erste nun plötzlich wieder da weg will. Aber dass die Chinesen einfach so seinen Vertrag auflösen und ihn nach der heftigen Investition ablösefrei gehen lassen, das bezweifle ich nun wirklich. Die werden zumindest einen Teil ihrer Kosten wieder haben wollen und seien es "nur" 10-15 Mio.
      Und dass die nach dem Kasperletheater von letztem Jahr hier nochmal jemand solche Summen in die Hand nimmt für einen Modeste, der sicher noch weiterhilft, aber auch nicht jünger wird(also keiner ist mit dem Du die nächsten 4 Jahre planst)...ich hoffe es ehrlich nicht.
      Und dass man diesen Karikaturen die er als Berater beschäftigt hier nicht längst Hausverbot erteilt hat wundert mich sowieso am meisten(wenn denn die neueste Geschichte dass er mit Beratern am GBH gewesen sein soll stimmt...auch hier wäre ja mal ein Beweis cool.)
      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
      Ich bin übrigens kein Klugscheisser, ich weiß es wirklich besser.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heimerzheimer ()

    • Himmelhorstpfleger schrieb:

      Zu dem Thema passt nicht ins System
      Ich bin ja kein Statistik-Freak, aber in welchem System und unter welchem Trainer hat er voll gezündet??
      Weder das System, noch den Trainer wollte bis vor kurzem hier keiner mehr sehen.
      Vor seiner Verpflichtung in Köln hat er wo gespielt und unter welchem Trainer?
      Das war schneller Kombinationsfußball und wirklich funktioniert hat Modeste da nicht.

      Nu könnt ihr mir die Statistiken um die Ohren hauen ;)

      Was Cordoba und Terodde angeht, da geh ich mit. Wobei Cordoba sich im Moment echt nicht doof anstellt und Terodde wohl eher hinten an ist.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!