#33 LEHMANN

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Kann mal einer Coby nach Lehmanns Mehrwert für unser Spiel fragen?

      Hier im Thread kann er ja dann nicht ausweichen weil es um jemand anderes geht. :D:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Neu

      Ich wusste doch das da, wie immer, nichts kommt, außer persönlichen Beleidigungen, aber sich über mein Niveau beschweren. :facepalm:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • Neu

      @CobyDick

      Versuchs doch mal wenigstens.

      Es wird hier oft geschrieben warum Lehmann sportlich wenig bis keinen Mehrwert mehr hat.

      Ich lese hingegen wenig Argumente WAS für Lehmann spricht.

      Anstatt dass Du die Fehler eines Özcans (ja alte Kamelle) betonst hört man wenig bis gar keine Argumente pro Lehmann.

      Und bitte nicht das Argument bringen dass Du automatisch ein Lehmann Befürworter bist weil Du Dich nicht an der Kritik an ihm beteiligst.

      Es ist immer einfacher gegen etwas zu argumentieren anstatt für.

      Ich wills einfach seit Jahren der anhaltenden Diskussion einfach mal kapieren.

      Höger/Jojic
      Höger/Özcan
      Özcan/Jojic
      Höger/Özcan/Jojic und Hector

      Koziello mal nicht erwähnt, sollte dort auch irgendwann mal in dee Verlosung sein.

      Es gibt zahlreiche Variationen wie man ohne Lehmann im Mittelfeld besser aufgestellt sei.

      Daher nochmals die Frage, gerne an alle:

      Was spricht bei unserem jetzigen Kader aus sportlicher Sicht für Lehmann?
    • Neu

      @jan2010
      Es wird ermüdend du kannst jetzt meinetwegen auch noch in die Kerbe hauen das ich ein Lehmann Befürworter wäre es wird dadurch nicht richtiger.

      Aber mach dir doch auch mal selbst den Gefallen und nehm dein Diktiergerät auch mal bei ändern Spielern in die Hand und guck mal zu welchen Ergebnissen du da kommst sie werden nicht wesentlich besser ausfallen bei einigen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CobyDick ()

    • Neu

      jan2010 schrieb:

      Und bitte nicht das Argument bringen dass Du automatisch ein Lehmann Befürworter bist weil Du Dich nicht an der Kritik an ihm beteiligst.

      Der Typ ist so lächerlich mittlerweile...
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • Neu

      CobyDick schrieb:

      @jan2010
      Es wird ermüdend du kannst jetzt meinetwegen auch noch in die Kerbe hauen das ich ein Lehmann Befürworter wäre es wird dadurch nicht richtiger.

      Aber mach dir doch auch mal selbst den Gefallen und nehm dein Diktiergerät auch mal bei ändern Spielern in die Hand und guck mal zu welchen Ergebnissen du da kommst sie werden nicht wesentlich besser ausfallen bei einigen
      Lass uns doch konstruktiv diskutieren und beantworte eine ganz einfache Frage.

      Warum sollte ein Lehmann einen Vorzug gegenüber anderen Konstellationen wie eben genannt spielen?

      Hat nichts mit Lehmann Befürworter oder basher zu tun.

      Und ja, ich versuche jeden neutral zu bewerten. Habe ich gestern bei Hector getan, erkenne Musterfehler bei Özcan und unsere fast grösste Schwachstelle Sörensen hinten rechts.
    • Neu

      Im Grunde genommen gibt es hier auch nichts mehr zu analysieren (trotzdem Lob an dich @jan2010, dass du dir die Mühe machst).

      Stärken/Schwächen....

      Fakt ist, er kann es nicht mehr, da viel zu langsam. Fußball ist ein laufspiel und man braucht andere (sehr gute) Fähigkeiten, um eklatante laufschwäche auszugleichen und die hat Lehmann nicht.


      Er ist noch langsamer als letztes Jahr und das macht ihn zu einem großen Schwachpunkt und zum schlechtesten 6er in der gesamten Liga.

      Man braucht ihn weder fertig machen, noch verteidigen, denn charakterlich ist er in Ordnung, sein Wert für die Truppe ist jedoch unterirdisch....wer das bestreitet, soll mal genau darlegen, welchen Wert er für die Truppe hat.
    • Neu

      jan2010 schrieb:

      Lass uns doch konstruktiv diskutieren und beantworte eine ganz einfache Frage.
      Warum sollte ein Lehmann einen Vorzug gegenüber anderen Konstellationen wie eben genannt spielen?
      ganz ehrlich willst du mich konstruktiv verarschen? Sowas musst du jemanden fragen der denkt, dass Lehmann den Vorzug erhalten sollte. Ansonsten kann ich dich ja auch mal fragen warum Kessler den Vorzug vor Horn erhalten muss. Komm antworte drauf! Kannst du nicht? Dachte ich mir
    • Neu

      Das eigentliche Problem an der sportlichen Bewertung eines Matthias Lehmann‘s ist, das man ihm persönlich da gar keinen Vorwurf machen kann, denn er macht das, was er nur noch kann und schafft.

      Das wär so, wenn du deinem KFZ-Mechaniker aus der Werkstatt dazu beorderst für den nächsten Monat die Lohnbuchhaltung deines Betriebes zu machen!
      Der Wille wird da sein, aber die Qualifikation dafür ist nunmal nicht vorhanden.
      Ist das jetzt ein Vorwurf an den KFZ-Mechaniker oder an denjenigen, der meint, das sein KFZ-Mechaniker das schon schafft? ;)
      :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:
    • Neu

      CobyDick schrieb:

      Es bedarf Kritik bzw. kann Kritik natürlich geäußert werden. Aber muss es jeder tun? Muss man ihn ständig beleidigen? Muss man ständig irgendwelche Phrasen verwenden? Muss es Woche für Woche das selbe sein?

      Coby,
      Lehmann ist eine Person, die in der öfffentlichkeit steht. Er wird immer von vielen Menschen bewertet werden...dafür wird er auch fürstlich entlohnt.

      Spielt Lehmann gut, bekommt er Lob, spielt er schlecht, dann Kritik.

      Das was Lehmann zeigt hat jedoch mit gut oder schlecht nichts mehr zu tun. Er ist einfach völlig überflüssig und er kann wirklich froh sein, dass er doch sehr "zart" angepackt wird in Köln....

      Ich kann nur eines sagen...in Frankfurt wäre man nicht so geduldig, da wäre er schon lange vom platz gepfiffen worden (da wäre auch kein Vertrag mehr verlängert worden)...in dem Fall zurecht!
    • Neu

      zeezer schrieb:

      Das eigentliche Problem an der sportlichen Bewertung eines Matthias Lehmann‘s ist, das man ihm persönlich da gar keinen Vorwurf machen kann, denn er macht das, was er nur noch kann und schafft.

      Das wär so, wenn du deinem KFZ-Mechaniker aus der Werkstatt dazu beorderst für den nächsten Monat die Lohnbuchhaltung deines Betriebes zu machen!
      Der Wille wird da sein, aber die Qualifikation dafür ist nunmal nicht vorhanden.
      Ist das jetzt ein Vorwurf an den KFZ-Mechaniker oder an denjenigen, der meint, das sein KFZ-Mechaniker das schon schafft? ;)
      Erstmals klasse post. Ich finds gut, dass die Diskussion auch mal ins "wirkliche Leben" Berufsleben verglichen wird...

      Allerdings sehe ich Dein gut gewähltes Beispiel ein bisschen anders:

      1. Du sagst, dass der KFZ Mechaniker die Buchhaltung machen soll. Ist ja bei Lehmann nicht so. Er ist von Beruf aus 6er und wird auf der 6 eingesetzt. Daher passt das Beispiel nicht ganz. Was eher zutreffen würde, ist das allgemeine Problem, auch in der Berufswelt:

      Der Umgang mit älteren Arbeitnehmern. Lehmann hatte seine Zeit. Aber die Zeit ist schon sehr lange um.
      Wie sagt man dem Älteren, dass es nicht mehr reicht?

      2. Richtig, die Schuld hat in erster Linie der, also der Trainer, der ihn dort aufstellt.

      Allerdings auch hier mal ein Beispiel:

      Ich habe einen älteren Kollegen. In 1,5 Jahren ist er in Rente. Sein Bereich betrifft ein Projekt, wo man ein anderes mindset braucht, so in Richtung Digitalisierung und IT, etc.
      Der ältere Kollege meinte von sich aus, dass er dort unterstützt, aber er quasi nicht mehr die Fähigkeiten dafür hat.

      Daraufhin hat er mir die Entscheidung abgenommen, einen jüngeren IT affinen Kollegen mit ins Boot zu nehmen.