#34 RAUSCH

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rausch zu verlängern ist trotzdem falsch Oro! Er hat maximal einen Back-Up Platz im Kader. Er entwickelt sich nicht mehr. Ist ein toller Spieler für jeden Verein in der zweiten Liga oder Darmstadt/Ingolstadt. Fand seine Verpflichtung schon falsch. Aber man kann es nur kritisieren, die Entscheidungen treffen wir nicht. Daher muss man damit Leben, obwohl ich die Entscheidung als falsch erachte.
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • Wot, ich hab Rausch doch nicht verteidigt? :wos:

      Ich habe nur die möglichen Gründe dafür ergänzt. nerd


      In Liga 2 wiederrum könnte auch Olko sich sicherlich nochmal reinspielen, aber da ich nicht mit dem Abstieg rechne... Pustekuchen. ^^
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • genau, da wir den KLassenerhalt schaffen, sind Spieler, wie Rausch, Olkowski eigentlich "überflüssig", weil sie uns einfach nicht weiterbringen.
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • Heute wird es geschehen. Flanke Rausch und Lehman verwertet das Ding.

      Leno wird dabei mit einem Kullerball getunnelt.

      weil er:

      1. nicht mit einer guten Flanke gerechnet hat und sich deshalb als Kocka ausholt gerade einen Schluck aus seiner Pulle gönnt.

      2. überrascht ist das ausgerechnet Matze zum fallrückzieher ansetzt und dann schon abschaltet.

      3. Weil er einfach schlecht ist!
      :mfinger:
    • Vorab etwas zu meiner Person, da ich mir die Vorstellung gespart habe: :whistling:

      Mein Name ist natürlich nicht Hennes, aber Karl. Ich bin 50, gehe schon seit knapp 40 Jahren zum FC, und bin davon
      knapp 23 Jahre Mitglied. Mein erstes Bundesligaspiel live war das Match gegen 1860 München am 11. August 1979. Danach
      eine Pause von ein paar Jahren, und ab der Saison 82/83 war ich regelmäßig im Stadion - entweder in der Südkurve oder
      Stehplatz Mitte auf der Ost. 8) Neben einigen Siegen gegen die Bayern war mein absolutes Highlight das 5:0 gegen die
      Glasgow Rangers am 3. November 1982... alles lange her und nicht mehr wahr. :saint:

      Soooooo nun zum Rausch: als ich gestern die Nachricht von der Vertragsverlängerung gelesen habe ich erstmal nen Affen
      gekriegt.

      Nichts gegen den Konstantin Rausch - als Mensch mag das ein feiner Kerl sein. Aber was will der FC mit einem Außenbahnspieler,
      der eine negative Zweikampfquote (unter 50%), der eine unterirdische Passquote (unter 65%!!!) hat, der jeden Gegenspieler mit
      einer Unsicherheit und Inkonsequenz anläuft dass einem das Blut in den Adern gefriert, und der nicht in der Lage ist eine
      vernünftige Flanke an den Zielspieler zu bringen? Als Stürmer würde ich da kaputtgehen, und als Verteidiger bei Ecken und
      Freistößen auch.

      Bei Matze Lehmann sehe ich das ähnlich: er hat für einen defensiven Mittelfeldspieler eine katastrophale Zweikampfquote (unter
      50%), und "lebt" von seiner guten Passquote (über 80%), ist aber in der Handlungsschnelligkeit und Präsenz leider nicht mehr
      auf der Höhe der Zeit. Ich kann mir das nur unter dem Gesichtspunkt vorstellen, dass der Verein ihn als Führungsspieler und
      Kopf der Mannschaft den Jungen (Klünter, Jannes Horn, Tim Handwerker, Leo als Beispiel) weiterhin zur Seite stellen möchte.

      Was meiner Meinung nach die Mannschaft dringend braucht ist ein 6er, der Führungsqualitäten, eine ordentliche Zweikampfquote von
      mindestens 55% und die richtige Präsenz auf dem Platz mitbringt. Das bringt uns weiter und sorgt für die nötige Stabilität und
      Balance - das Verhalten im Umschaltspiel nach Ballverlust und das Anlaufen und die Eroberung der zweiten Bälle ist momentan
      die Achillesferse in unserem Spiel, und wenn ich grundsätzlich im Raum angreife und verteidige, dann muss ich kompakter stehen!

      Aber das konnten wir auch schon in etlichen Partien der letzten Saison sehen, wo uns das Glück noch hold war. Ich denke da an die
      Partien in München und in Leverkusen als exemplarische Beispiele. Man kann und darf sich nicht auf das Glück verlassen!!!

      Noch etwas: viele hacken auf dem Guirassy herum, und das finde ich völlig daneben: der Junge ist noch jung und in der Entwicklung,
      und hat mit seinen Verletzungen schon eine kleine Geschichte in Köln. Durch die Schärfe der Situation momentan sehe ich die Gefahr,
      dass junge Spieler wie Klünter, Özcan, Jannes Horn und auch Tim Handwerker verheizt werden können. Die sollten Zeit bekommen
      sich zu entwickeln. In der Pflicht in der Offensive sind Osako und Zoller!

      Ach ich könnte noch viel mehr schreiben, aber fürs erste ist mal gut! :prost:

      Ich hoffe dass die Mannschaft heute bei dem Plastikclub eine ordentliche Leistung zustande bringt, und der Schiedsrichter keinen Mist
      baut! Wäre schön heute Abend nach dem Spiel einen stinkigen Rudi Völler erleben zu dürfen! frecher

      Come on FC! Der Support der Süd ist einfach nur geil! :tu: :FC:

      Euer Karl
    • Willkommen im schönsten Forum Deutschlands. :koeln: :FC: :koeln:

      Guter erster Post. :tu:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Hennes67 schrieb:

      Danke für das Feedback un ene schöne Jroß op die schäl Sick! :tu:

      Viele Grüße!

      Karl
      Willkommen, Hennes!

      Grundsätzlich bin ich mit meiner Meinung zu Rausch und Lehmann gar nicht so weit von Dir weg, aber eine Bitte / einen Rat hätte ich für hoffentlich viele zukünftige Posts von Dir - wenn Du mit Statistiken argumentierst, dann recherchiere sie auch oder füge wenigstens etwas hinzu wie „Passquote gefühlt unter 65%“...

      Mir kamen Deine Vorwürfe nämlich etwas übertrieben vor und hab mir grad mal die Mühe gemacht, die Spieler-Profile auf kicker.de anzuschauen. Keine einzige von Dir genannte Statistik stimmt. Beide Spieler hatten sowohl bislang in dieser Saison als auch letzte Saisom knapp positive Zweikampfquoten. Auch die Passquote von Rausch liegt im beiden Saisons nicht unter 65%, sondern bei 75%.

      Ansonsten noch mal herzlich Willkommen! :smile:
    • Hallo Udo, :smile:

      danke für Deine Kritik! Bei der Passquote von Konstantin Rausch ist mir tatsächlich ein Fehler unterlaufen!
      Sie lag laut dem Statistik-Portal Inside11.de in der vergangenen Saison bei 76,2%. Meine Recherche hätte
      ich besser überprüfen können/sollen/müssen, nur stimmen diese Zahlen mit meinem Eindruck überein... :prost:

      Soweit so gut. Zahlen sind das eine, aber das Auftreten und der gefühlte Eindruck noch einmal eine andere
      Geschichte.

      Unser Flankengott ist ja heute nicht zum Einsatz gekommen, aber unser Herr Lehmann. Beide Gegentore sind
      glatt durch die Mitte gefallen, und ich weiß nicht ob nur mir das aufgefallen ist bzw. ich allein das so empfinde:
      Matze Lehmann hatte über die 90 Minuten keinen Zugriff, ist nicht in die Zweikämpfe gekommen, hat schlampige
      und unpräzise Bälle in der Eröffnung gespielt - kurzum: ein Zeugnis der heillosen Überforderung gegen eine
      spielfreudige Pillendreherelf abgegeben. Bezeichnend das ausgerechnet sein Gegenüber auf der Position
      zentrales defensives Mittelfeld Sven Bender der Siegtorschütze war, und das im direkten Zweikampf. Wenn
      dieses Gewurschtel so weiter geht, dann kann sich der Rest der Mannschaft noch so anstrengen,die Position
      des 6ers ist für mich die wichtigste in einem Team, und dann steigen wir ab.

      Viele Grüße!

      Karl
    • Hennes67 schrieb:

      Matze Lehmann hatte über die 90 Minuten keinen Zugriff, ist nicht in die Zweikämpfe gekommen, hat schlampige
      und unpräzise Bälle in der Eröffnung gespielt - kurzum: ein Zeugnis der heillosen Überforderung gegen eine
      spielfreudige Pillendreherelf abgegeben.
      Nicht, dass er heute alleine kein Aufbauspiel hinbekommen hat, denn andere schafften das auch nicht, aber bei Lehmann sehe ich einfach nur noch, dass er die Kondition für 90 Minuten nicht mehr hat, und darunter leidet dann die Konzentration gleich mit. Da rennen teilweise 23-Jährige auf ihn zu, und das soll ein "alter Mann" dann mit Stellungsspiel kompensieren... vergessen wir's.

      Es war okay, ihn noch ein Jahr dranhängen zu lassen, damit er hier und da aushelfen kann. Aber in der Startelf hat er definitiv nichts mehr verloren.
    • Jaja, es wurde nur aufgrund der Leistungen mit Lehmann und Rausch verlängert:

      effzeh.com/rauschs-und-lehmann…volker-struth-freut-sich/
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Mich nerven die "verbesserten Konditionen", sprich mehr Geld, in dem Zusammenhang. Da werden fatale Signale ausgesendet, die mit dem Leistungsprinzip nichts mehr zu tun haben - und das gegenüber Multimillionären. In gewissen Dingen ist der FC halt immer noch der "alte" FC inklusive Klüngel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Puppekopp ()

    • Puppekopp schrieb:

      Die Vermutung, Rausch könne durch eine Teilnahme an der WM für Russland seinen Marktwert erhöhen, womit die Verlängerung beim FC Sinn ergeben könnte, finde ich übrigens auch herzallerliebst. :lol:
      Naja, wenn nach einer starken WM die Interessenten Schlange stehen und uns die Bude wegen Rausch einrennen, macht das schon was aus.
      Cleverer Schachzug und sehr vorausschauend agiert, kann man da nur sagen.
    • Kam heute eigentlich irgendeine Flanke an? Gefährlich wurde es glaube ich nur, wenn mal ne Flanke abgefälscht wurde. Interessant war, dass er unfassbar viel Platz auf links hatte. Bittencourt wurde gleich mit mehreren Leuten attackiert, während Hoffenheim Rausch gewähren ließ, da Nagelsmann wohl genau weiß, dass seine Flanken nicht gefährlich sind und er auch nicht gefährlich nach innen zieht.
    • das schlimmste ist die Verlängerung seines Vertrages...was soll das?

      Hier wurde über vier Jahre hervorragende Arbeit geleistet, was sich in der Tabelle widerspiegelte.

      Was die Tabelle momentan widerspieglt, liebe Leute, ist kein Pech, sondern schlechte Arbeit!

      Die Rausch Verlängerung sowie die Matthias Lehmanns reihen sich hör wunderbar ein...es fehlt nur noch die Verlängerung von Olkowski!