STÖGER (Chef-Trainer)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heimerzheimer schrieb:

      8neun schrieb:

      Eigentlich bin ich nur mit Horn I, Heintz, Leo, Özcan zufrieden, denen merkst Du jedes Spiel an, dass die unbedingt wollen.
      Sorry, bei der Logik musst Du auch mit Rausch und Olkowski zufrieden sein, denn dass die wollen sieht man durchaus auch. Und gerade Özcan ist gestern zu recht ausgewechselt worden. Er hat zwar viele Akzente versucht zu setzen, wie die letzten Wochen auch schon, und ich finde es gut dass er dies ohne Angst vor Fehlern einfach tut. Man muss aber sagen, und gestern war es recht deutlich, dass er eben diese Fehler leider regelmäßig macht und es dann auch schnell mal gefährlich wird - das belebt zwar das Offensivspiel, macht es aber umgekehrt für die um Stabilität kämpfende Defensive nicht einfacher.Was deine Aufstellung betrifft hätte ich ein paar Änderungswünsche(und erlaube mir den Hinweis dass Nartey noch immer ausfällt...):
      -------------------------Horn---------------------
      Sörensen ------ Maroh------Heintz-----Handwerker
      ----------Özcan-----------------Jojic-----------
      Osako/sobald fit Risse-----------------Leo
      ----------Zoller-------------------Guirassy---------


      Insgesamt sehe ich aber ähnlich wie Du: Es muss sich etwas tun. Und wenn Stöger nicht bereit oder im Stande ist, die erforderlichen personellen Veränderungen zu tätigen, muss man jemanden finden, der es ist.
      Nein, tut mir leid, seh ich anders.
      Einerseits spielt Olkowski bisher kaum eine Rolle, entsprechend kann ich gar nicht bewerten, ob der immer will, oder nicht (Training verfolge ich nicht), und bei Rausch fällt auf, dass der die gleichen Fehler immer und immer wieder macht, am eklatantesten betrifft das immer mal wieder das Stellungsspiel, und natürlich die Standards.
      Und auch zum Punkt Özcan zu Recht raus -> seh ich anders. Özcan hat zumindest fußballerisch die Voraussetzungen, offensive Impulse zu setzen, Lehmann geht das völlig ab. Und wenn ich hinten liege, nehme verdammt noch mal nicht das letzte handlungsschnelle Element aus der Zentrale, damit schenke ich das Spiel dann völlig ab. Warum soll ich bei Rückstand Defensivstabilität verbessern? Ich muss den Rückstand aufholen, und keine Führung verteidigen.

      Dass Nartey noch nicht wieder völlig fit ist, stimmt natürlich, mir ging es um die perspektivische Aufstellung, auch in Richtung 2. Liga und mit einem Trainer Stöger (der Lehmann nicht opfern wird)
      Und gerade hinsichtlich der Perspektive hätte ich lieber Klünter als Sörensen als RV. Sörensen ist ein passabler IV, wenn er mental stabil ist, aber auf RV bekommt der mit jedem schnellen Spieler Probleme.

      Zum letzten Satz: Zustimmung
      Un mer jon met dir wenn et sin muss durch et Füer
    • kalkergeissbock schrieb:

      Natürlich bringt ein neuer Trainer keine neuen Spieler mit. Und für mich sind wir seit dem Stuttgart Spiel schon abgestiegen. Aber bisher war ich der Meinung wir sollten Stöger den Aufstieg angehen lassen. Das hat sich nun geändert. Diesem Beratungaresistenten Ösi will ich hier nicht mehr sehen!
      .......um dann das Ganze nochmal durchzumachen?
      Nein, danke! Aufstieg bitte mit jemand anderem. Der ein System hat.....und auch mal Fußball „spielen“ lässt.
    • tobilicious schrieb:

      Köln verliert weiter, hält aber trotzdem fest zu Trainer Peter Stöger (51). Geschäftsführer Alexander Wehrle (42) im BamS-Interview: „Die Frage stellt sich nicht. Nur, wenn Peter selbst merkt, dass er die Mannschaft nicht mehr erreicht, oder wenn die Mannschaft den Glauben ans Trainerteam verliert, dann hätten wir eine neue Situation. Aber das ist nicht so.“
      Wehrle funktioniert wohl anscheinend auch nur, wenn es gut läuft und sich alle lieb haben.
      Jetzt sind aber richtige Kerle gefordert, die auch mal Entscheidungen treffen, die anfangs unbequem erscheinen. Mit Risiko.......um zu retten was zu retten ist!!
    • 8neun schrieb:

      fc330km schrieb:

      Ich habe in Kitzbühel gewarnt das uns noch 3.Bundesligaerfahrene Spieler fehlen...
      toll, und jetzt? Sollen wir das Forum in www fc330-brett.de umbenennen?
      nein, aber diese Leute, die sowas sagen und schreiben nicht immer als Basher, Rüben oder Ahnungslose hinzustellen mit dem Zusatz, dass unsere Verantwortlichen Vollprofis sind in dem Geschäft......und viel besser wissen was zu tun ist als wir!!!
    • Na prima, also ein lustiges " weiter so!" Das sich die Manschaft hinter Stöger stellt, klar, ist ja so schön einfach. Kommt ein anderer könnte es unangenehm für den einen oder anderen Herren werden.

      Der FC bleibt mein Club, Verabtwortliche und Spieler werden wieder gehen, neue kommen. Die Fans bleiben. Traurig und sauer sieht man dem erneuten Absturz wieder fassungslos zu.
      Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt. Thomas Häßler
      :FC: :hennes: :effzeh:
    • denis_cologne1988 schrieb:

      Ich setz mal die wette an :

      Egal welcher Trainer kommt, Lehmann wird weiterhin " spielen "!


      Als die Eintracht mal sang- und klanglos abgestiegen ist, wurden auf der Tribüne kreuze mit den Namen der Spieler hochgehalten, die maßgeblichen Anteil am Abstieg hatten.

      Die Spieler sind dann auch alle gegangen, obwohl sie Vertrag hatten.

      Das war natürlich "leicht" übertrieben und sowas sollte man nicht machen.

      Aber diese wohlfühloase hier, in welcher sich Spieler und Trainer alles unkommntiert erlauben können, ist dann das exakte Gegenteil und auch nicht gut.

      Ich weiß was in Frankfurt los wäre, würde man so darstehen, wie der fc momentan. Das möchte ich hier nicht, aber etwas mehr Unmut (pfiffe) ob der Aufstellung und Leistung einiger, wäre dann schonmal angebracht...vielleicht werden die Verantwortlichen dann auch langsam mal wach.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MainBock ()

    • Bitte geh endlich! Wie unfassbar schlecht ist unser Verein geführt, wenn die ihn immer noch nicht freistellen? Schlafen die alle?? Man reagiert endlich!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • MainBock schrieb:


      Bei allem Respekt, es geht nicht um Abschläge die beim Gegner landen oder Ecken die schlecht geschossen werden.

      ZWEI PUNKTE aus ELF SPIELEN!!!!
      Darum geht es!!!

      Du behauptest also, dass wir eine schlechtere mannscahft haben, als Darmstadt 98 vor ein paar Jahren??

      Wir sind schlecht zusammengestellt, ja, aber wir sind trotzdem deutlich besser als ZWEI PUNKTE aus ELF SPIELEN!!
      Klar ist die Punkteausbeute grottig, aber der Kader ist auch nicht besser als Hoffenheim, Dortmund, Leipzig, Schalke, Gladbach, Leverkusen, Hertha, Wolfsburg, Bayern. Gegen die anderen hat man es, wenn auch mit viel Pech, eben nicht hingekriegt zu punkten. Und es gibt diese Jahr eben keine Mannschaft, die deutlich schlechter besetzt ist als der FC.

      Zum Thema Darmstadt muss man sagen, dass die damals mit der Aufstiegseuphorie gespielt haben und im Jahr danach sang- und klanglos runtergegangen sind. Daher kann ich den Hinweis auf Darmstadt nicht ganz nachvollziehen.

      Und es ist eben kein Stürmer mehr da, der die spielerische Unterlegenheit mit seiner überragenden Chancenverwertung kaschiert. Alles was jetzt spielerisch moniert wird, war schon letztes Jahr erkennbar. Und dass Spieler wie Lehmann jetzt keinen Leistungssprung nach oben mehr haben , ist auch klar. Man hätte sich eben personell verbessern müssen. Haben die anderen auch gemacht und haben jetzt den entsprechenden Vorsprung.
      Horn - Sörensen, Meré, Heintz - Risse, Höger, Hector, Horn - Osako, Bittencourt - Cordoba

      Horn - Klünter, Meré, Heintz, Horn - Risse, Höger, Hector, Bittencourt - Osako, Cordoba
    • Skip schrieb:

      8neun schrieb:

      fc330km schrieb:

      Ich habe in Kitzbühel gewarnt das uns noch 3.Bundesligaerfahrene Spieler fehlen...
      toll, und jetzt? Sollen wir das Forum in www fc330-brett.de umbenennen?
      nein, aber diese Leute, die sowas sagen und schreiben nicht immer als Basher, Rüben oder Ahnungslose hinzustellen mit dem Zusatz, dass unsere Verantwortlichen Vollprofis sind in dem Geschäft......und viel besser wissen was zu tun ist als wir!!!
      es gab sehr viele, die vor der Saison gesagt haben, das reicht nicht. Sollen wir das jetzt alle in die diversen Threads schreiben? Welchen Sinn hat das? Er ist ja nicht der einzige, der gewarnt hat, was soll dann so ein Posting? Dass der Rest antwortet "Hui, Du bist aber toll"? Selbst wenn, passt das nur bedingt in den Stöger Thread.
      Un mer jon met dir wenn et sin muss durch et Füer
    • Nein, nur normal mit diesen Usern umgehen und diskutieren.
      Übertreib nicht schon wieder. Oder lenkst du nur ab?

      Passt sehr gut in den Thread, weil Stöger das nicht erkannt hat anscheinend. Und Schmadtke ebenfalls.
      Das war zu der Zeit von beiden in allen Interviews deutlich zu erkennen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skip ()

    • Stöger: „Die Grundrechenarten kennen wir“. Durchhalteparolen - mehr fällt Wehrle und Stöger nicht mehr ein.
      Horn: „der Trainer hat uns gut eingestellt“
      Warum geht man dann 0:3 ZUHAUSE unter?

      2/33 Punkten. Hätten mir sowas einer vorher erzählt - ich hätte es nicht geglaubt.
      Es scheint als herrsche vollkommene Ratlosigkeit.

      Meine Hochachtung an die Fans. Es ist bemerkenswert wie ruhig alle sind. Ich erinnere mich mit Grauen an die „wenn ihr absteigt, schlagen wir euch tot“-Zeiten. Und selbst da standen wir besser.
    • Skip schrieb:

      Nein, nur normal mit diesen Usern umgehen und diskutieren.
      Übertreib nicht schon wieder. Oder lenkst du nur ab?
      Äußere Dich einfach zum Trainer (Stöger Thread) oder geh mit dem Hund spazieren. Aber Deine Belehrungen, wie mit wem umzugehen ist, sind hier an der falschen Stelle. Danke. Das mit dem Ablenken hab ich im Übrigen nicht verstanden.
      Un mer jon met dir wenn et sin muss durch et Füer