STÖGER (Chef-Trainer)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe mir mal die Mühe gemacht bei ein paar Ligakonkurrenten
      die Trainingszeiten der kommenden 14 Tage zu recherchieren.
      Das Ergebnis ist erschreckend.

      Da gibt es Vereine die trainieren 6 Tage die Woche jeweils um 10 und 15 Uhr.
      Mir tun die Spieler echt Leid, die haben nur am Sonntag frei. :sad: :sad: :sad:

      Was mir allerdings aufgefallen ist, die stehen alle in der oberen Tabellenhälfte.
      z.b. Don Jupp, der ja absolut keine Ahnung von modernen Trainingsmethoden
      hat, bittet seinen ´Rumpfkader´ doch tatsächlich 2 x am Tag auf Platz oder
      Trainingshalle.
      So ein Loser sollte sich mal ein Beispiel an unserem Peter nehmen.
      ´So geht Training Heute´. :popcorn: gassi :prost:
    • Millhouse schrieb:

      frankie0815 schrieb:

      Was mich an der Diskussion hier stört: Was in den letzten Jahren funktioniert hat, ist auf einmal Mist? Wir trainieren seit der Zweiten Liga so, sind damit aufgestiegen und letztendlich auf dem 5.Platz in der ersten Liga und in der EL gelandet? War denn dass, was Stöger gemacht hat, wirklich so verkehrt?
      Der Krug geht so lange zu Brunnen, bis er bricht. Dass etwas erfolgreich oder sogar über einen längeren Zeitraum erfolgreich war, besagt doch nicht, dass es dauerhaft erfolgreich ist. Es gibt keine Garantien in diesem Geschäft. Als Trainer musst du eben auch zum besten Konzept immer eine Alternative haben. Du musst immer etwas verändern können, wenn das nötig ist.



      Das ist exakt der Punkt. Die Annahme das vermeitlicher Erfolg dauerhaft fortsetzbar wäre ist ein Trugschluss. Vielleicht war Stöger vor zwei Jahren auch noch in de RLage einen Lehmann mal auf die Bank zu setzen wenn er Müll gespielt hat.


      Der Erfolg war in meinen Augen folgender:
      Aufstieg mit dem FC - Gut - Spielanlage schlecht
      Ligaverbleibmit dem FC - Gut - Spielanlage noch schlecht
      Europapokal Teilnahme mit stabiler Defensive und überragendem Modeste- Gut - Spielanlage noch immer schlecht

      Das nicht vorhandene Konzept und die fehlende Spielphilosophie sind Stögers Angelegenheit, Form der Spieler ebenso.
      An den getätigten Transfers war Stöger ebnefalls beteiligt - jetzt hier durch die Blume den "ich kann nix dafür" zu geben und Schmadtke um drei Ecken allein verantwortlich zu machen zeigt alles.

      Stöger ist ausserdem nicht mehr in der Lage objektive Entscheidungen zu treffen, Konzept hatte er noch nie.
      Nach den unterirdischen Auftritten von Lehmann und Rausch ist das doch eindeutig. Der Mann ist maximal ein durchschnittlicher 2. Liga Trainer für den es zu gut lief.

      Die ganze Stimmung im Klub ist doch nur Banane - als würden wir prima tollen attraktiven Fussball spielen und nur wegen schicksalhafter Probleme letzter mit zwei Punkten sein.
      Vor drei Monaten wurde noch über Stadionneubau fabuliert – jetzt is Schmadtke weg und der blinde 2. Ligatrainer werkelt mit Negativrekord weiter vor sich hin.
      Fatale Fehlentwicklung - Wir werden diese Saison lezter mit großem Kino zum Saisonende. da lege ich mich heute fest.
    • Nebenwelt: in diversen Punkten bin ich bei dir, in anderen nicht.

      Bei dir bin ich grosso modo beim Thema Erfolg/sportliche Entwicklung/Spielanlage. Ausser im letzten Jahr, da habe ich - neben einem überragendem Modeste - schon Entwicklungen gesehen. Dazu gehört zweifelsohne, daß
      die Spieler in der Lage war verschieden Systeme(auch bei Systemswechsel mitten im Spiel) erfolgreich umzusetzen.

      Nicht bei dir bin ich, wenn du sagst Stöger ist nur ein Trainer für Liga 2. Stöger hat schon in Österreich bewiesen, daß er - immerhin gegen RB Salzburg mit einem X fachen Etat - eine Mannschaft gar zum Meister
      machen kann.

      Stöger ist stur - vollkommen einig. Das Festhalten an Lehmann kann man nur so interpretieren. Bei Rausch habe ich die Meinung, daß der Mann wenigstens gut verteidigt - das ist deutlich mehr als man in dieser Saison von
      Leuten wie Klünter, Olkowski, Soerensen behaupten kann. Zum Thema Transferpolitik vertrete ich die Meinung, daß Stöger bei der letzten Transferperiode(und da vermutlich wider besseres eigenes Wissen) sich sehr viel deutlicher
      gegen Schmadtke hätte artikulieren müssen - insofern: ja, eine Beteiligung an der schlechten Transferperiode ist auch bei ihm zu suchen. Qua Untätigkeit oder Schweigen, nennen wir es mal so.

      Stimmung im Klub. Als Jahrzehntelanger Besucher von Heimspielen und in jahrzehntelanger Kenntnis dieses Klubs bin ich einfach nur noch erstaunt. Über das fast schon gespenstisch stille Ertragen einer Situation. Und da
      nehmen sich Vorstand, Fans und Medien fast nichts. Man könnte sagen:Faszinierend.

      Du sagst, wir werden letzter. Also Abstieg. Im Normalfall ja. Aber wenn ich mir ansehe, wie schlecht die Liga ist(man schaue mal auf die internationalen Vergleiche), dann halte ich es irrerweise immer noch für möglich selbst
      nach diesem Start drin zu bleiben. Das hat dann weniger mit uns als mehr mit der Schwäche der Liga zu tun.
    • frankie0815 schrieb:

      Ich glaube, viele suchen jetzt händeringend nach Gründen, warum Stöger weg soll.
      Dafür muss man nun wirklich nicht händeringend nach Gründen suchen, sondern nur mal einen Blick auf die Tabelle werfen, oder?

      In 54 Jahren Bundesliga gab es keinen schlechteren Verein nach dem 11. Spieltag, aber Woche für Woche hört man "es stimmt ja alles, nur das Glück fehlt (oder der Schiri ist schuld)." Spätestens beim Hoffenheim-Spiel war mehr als deutlich zu merken, dass die Mannschaft sich aufgegeben hat, was ja auch von Timo Horn im Interview so bestätigt wurde.

      Und was passiert? Das Training wird noch lascher, am Samstag wird erstmal ordentlich Karneval gefeiert! Mann, mann, mann, JEDER andere Trainer würde Training ansetzen, und wenn die Belastung zu hoch sein sollte, sollen sie verdammt nochmal Eckbälle üben!
    • Der Bonner schrieb:

      Ich habe mir mal die Mühe gemacht bei ein paar Ligakonkurrenten
      die Trainingszeiten der kommenden 14 Tage zu recherchieren.
      Das Ergebnis ist erschreckend.

      Da gibt es Vereine die trainieren 6 Tage die Woche jeweils um 10 und 15 Uhr.
      Mir tun die Spieler echt Leid, die haben nur am Sonntag frei. :sad: :sad: :sad:

      Was mir allerdings aufgefallen ist, die stehen alle in der oberen Tabellenhälfte.
      z.b. Don Jupp, der ja absolut keine Ahnung von modernen Trainingsmethoden
      hat, bittet seinen ´Rumpfkader´ doch tatsächlich 2 x am Tag auf Platz oder
      Trainingshalle.
      So ein Loser sollte sich mal ein Beispiel an unserem Peter nehmen.
      ´So geht Training Heute´. :popcorn: gassi :prost:
      Jo, die kennen ja eine "Dreifachbelastung"! Wir lernen hier noch. Evtl. ruft Peter mal bei Don Jupp an und hospitiert?

      Spaß beiseite, ich habe das jetzt nicht nachvollzogen ob das alles so stimmt. Aber auch unter Solbakken (hoffe mal richtig geschrieben), war die Trainingsintensität wesentlich niedriger als bei anderen Vereinen. Wohin das geführt hat, ist bekannt.

      Der Kader war letzte Saison gefühlt fitter ( hauptsächlich in der Hinrunde). Hat Stöger mit seinem Team was verändert? Wir haben viele Verletztungsprobleme. Was passt da nicht? Alles etwas misteriös wie ich finde.
      Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt. Thomas Häßler
      :FC: :hennes: :effzeh:
    • Der Bonner schrieb:

      Ich habe mir mal die Mühe gemacht bei ein paar Ligakonkurrenten
      die Trainingszeiten der kommenden 14 Tage zu recherchieren.
      Das Ergebnis ist erschreckend.

      Da gibt es Vereine die trainieren 6 Tage die Woche jeweils um 10 und 15 Uhr.
      Mir tun die Spieler echt Leid, die haben nur am Sonntag frei. :sad: :sad: :sad:

      Was mir allerdings aufgefallen ist, die stehen alle in der oberen Tabellenhälfte.
      z.b. Don Jupp, der ja absolut keine Ahnung von modernen Trainingsmethoden
      hat, bittet seinen ´Rumpfkader´ doch tatsächlich 2 x am Tag auf Platz oder
      Trainingshalle.
      So ein Loser sollte sich mal ein Beispiel an unserem Peter nehmen.
      ´So geht Training Heute´. :popcorn: gassi :prost:
      Den Jupp hatte ich vor kurzem ja auch schon hier erwähnt. Daran sieht man das man trotz Dreifachbelastung Schwachstellen ausbügeln kann. Und davon haben wir genug.
      Erst sagt man durch die Belastung kann man kaum Dinge ändern, jetzt hat man zum wiederholten Male 2 Wochen Zeit und was macht man............
      In meinen Augen nix.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • er macht einfach zu wenig! Stellt falsch auf und sieht seine Fehler nicht ein! Stellt somit immer wieder falsch auf!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • Manchmal denke ich er provoziert es förmlich.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Soll/Ist schrieb:




      Du sagst, wir werden letzter. Also Abstieg. Im Normalfall ja. Aber wenn ich mir ansehe, wie schlecht die Liga ist(man schaue mal auf die internationalen Vergleiche), dann halte ich es irrerweise immer noch für möglich selbst
      nach diesem Start drin zu bleiben. Das hat dann weniger mit uns als mehr mit der Schwäche der Liga zu tun.
      Geb ich dir Recht, aber das wäre das Horrorszenario hoch 3.
      PS würde als Held gefeiert (wird er ja jetzt auch,stellt euch dann bekommt er nee eigene Kirche)
      und der einfallslose Fussball geht weiter!
      Aber wie ich schon oft sagte hier,manche hier wollen es ja so und haben es nicht anders verdient :kotzen:
    • kölsch schrieb:

      Manchmal denke ich er provoziert es förmlich.
      das glaube ich nicht. Stöger handelt aus der absoluten Überzeugung heraus. (Ob das besser ist, weiß ich nicht, aber Vorsatz unterstelle ich ihm nicht)
      Wenn er z.B. an Lehmann fest hält, dann nur aus der Überzeugung heraus, dass das für das Spiel aus dem Grund XYZ besser ist.
      Un mer jon met dir wenn et sin muss durch et Füer
    • Nee, wir bleiben drin, Pitter wird nach der Saison durch den neuen Sportdirektor freigestellt, unsere Baustellen werden endlich geschlossen und dann greifen wir in der neuen Saison wieder so an wie es sich für den FC gehört. :koeln:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • kölsch schrieb:

      Der Bonner schrieb:

      Ich habe mir mal die Mühe gemacht bei ein paar Ligakonkurrenten
      die Trainingszeiten der kommenden 14 Tage zu recherchieren.
      Das Ergebnis ist erschreckend.

      Da gibt es Vereine die trainieren 6 Tage die Woche jeweils um 10 und 15 Uhr.
      Mir tun die Spieler echt Leid, die haben nur am Sonntag frei. :sad: :sad: :sad:

      Was mir allerdings aufgefallen ist, die stehen alle in der oberen Tabellenhälfte.
      z.b. Don Jupp, der ja absolut keine Ahnung von modernen Trainingsmethoden
      hat, bittet seinen ´Rumpfkader´ doch tatsächlich 2 x am Tag auf Platz oder
      Trainingshalle.
      So ein Loser sollte sich mal ein Beispiel an unserem Peter nehmen.
      ´So geht Training Heute´. :popcorn: gassi :prost:
      Den Jupp hatte ich vor kurzem ja auch schon hier erwähnt. Daran sieht man das man trotz Dreifachbelastung Schwachstellen ausbügeln kann. Und davon haben wir genug.Erst sagt man durch die Belastung kann man kaum Dinge ändern, jetzt hat man zum wiederholten Male 2 Wochen Zeit und was macht man............
      In meinen Augen nix.
      Lachhaft. Mit wem bitte bügelt Jupp gerade die Schwachstellen aus??? Bitte meldet die Spieler die a nicht verletzt sind und b nicht beim Nationalteam??? Mit dem Rest kann man auch 3 mal am Tag trainieren weil die werden zusammen so gefühlt auf 180 Einsatzminuten kommen
    • Soweit ich weiß hatte die Mannschaft konditionelle Probleme weil Carlo zu lasch trainierte. Das hat Jupp korrigiert.
      Dies kann aber hier jeder sehen wie er Lust hat.
      :popcorn:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • kölsch schrieb:

      Nee, wir bleiben drin, Pitter wird nach der Saison durch den neuen Sportdirektor freigestellt, unsere Baustellen werden endlich geschlossen und dann greifen wir in der neuen Saison wieder so an wie es sich für den FC gehört. :koeln:
      Bis auf die ersten 4 Worte mag ich Dir ja Folgen.

      Habe gerade ein Interview von Wehrle im Bonner Generalanzeiger gelesen.
      Zitat Wehrle: Peter Stöger hat auch einen Vertrag für Liga 2 im Falle eines Abstiegs. :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
      Das kann ich mir aber nicht Vorstellen, sollten wir mit ´fliegenden Fahnen´ die Liga verlassen.
    • Der Bonner schrieb:

      Ich habe mir mal die Mühe gemacht bei ein paar Ligakonkurrenten
      die Trainingszeiten der kommenden 14 Tage zu recherchieren.
      Das Ergebnis ist erschreckend.

      Da gibt es Vereine die trainieren 6 Tage die Woche jeweils um 10 und 15 Uhr.
      Mir tun die Spieler echt Leid, die haben nur am Sonntag frei. :sad: :sad: :sad:

      Was mir allerdings aufgefallen ist, die stehen alle in der oberen Tabellenhälfte.
      z.b. Don Jupp, der ja absolut keine Ahnung von modernen Trainingsmethoden
      hat, bittet seinen ´Rumpfkader´ doch tatsächlich 2 x am Tag auf Platz oder
      Trainingshalle.
      So ein Loser sollte sich mal ein Beispiel an unserem Peter nehmen.
      ´So geht Training Heute´. :popcorn: gassi :prost:
      Und wo willst du das bitte recherchiert haben? Ich glaube nicht, dass es einen Verein gibt der seine Trainingszeiten 14 Tage im voraus veröffentlicht - gerade bei den Bayern nicht auf deren Homepage steht nur was von jeweils einem Training am kommenden Montag und Dienstag ohne Nationalspieler.

      Hab mir noch ein paar Vereine angeguckt (Termine alle lt. der jeweilgen Vereinshomepage)

      Werder Bremen
      09.11. Testspiel in Leer
      10.11. eine Trainingseinheit
      11.11. frei
      12.11. frei
      13.11. Testspiel

      Hamburger SV
      09.11. frei
      10.11. eine Trainingseinheit

      Augsburg
      09.11. eine Trainingseinheit
      10.11. eine Trainingseinheit
      11.11. keine Angabe
      12.11. frei
      13.11. frei

      Mainz
      09.11. eine Trainingseinheit, 1 Testspiel
      keine weiteren Angaben

      Hoffenheim
      keine Angaben

      Schalke
      09.11. eine Trainingseinheit
      10.11. eine Trainingseinheit
      11.11. frei
      12.11. frei

      Gladbach
      09.11. eine Trainingseinheit
      10.11. eine Trainingseinheit
      11.11. frei
      12.11. frei

      Dortmund
      keine Angaben

      Entweder hast du bessere Quellen als die Vereine selbst wo du deren angeblich so vielen Einheiten her hast oder du hast sie dir ausgedacht um den Trainer durch alternative Fakten in weiteren Misskredit zu bringen.