STÖGER (Chef-Trainer)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir haben schon genug Verletzte. Vielleicht ist es gut, wenn die angeschlagenen Spieler sich regenerieren.
      Stammtischparolen helfen in unserer Situation auch nicht weiter.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • frankie0815 schrieb:

      Wir haben schon genug Verletzte. Vielleicht ist es gut, wenn die angeschlagenen Spieler sich regenerieren.
      Stammtischparolen helfen in unserer Situation auch nicht weiter.
      Verletzungen treten meistens bei nicht austrainierten Spieler auf.
      Stammtischparolen sind eher "wir müssen punkten"
      Also zb ein Magath hat Stammtischtraining gemacht in solche Situatioen,intressant!
    • Die Häufigkeit der Verletzungen sind in der Tat sehr seltsam, aber haben für mich nichts mit dem Hybridrasen zu tun.

      Risse holt sich den Kreuzbandriss im Spiel gegen Hoffenheim 2016.

      Córdoba ebenfalls nach einem Sprint im Stadion, wo er sich dann an den Oberschenkel fasste.

      Hector holt sich seine Verletzung nicht mal bei uns, sondern in London, wo der beste Rasen der Welt liegt.

      Nartey verletzt sich beim Spiel in Gladbach. Also auch nicht auf unserem Hybridrasen.

      Höger kann man ganz außen vor lassen, denn seine Probleme kommen noch aus seinen früheren großen Verletzungen.

      Pizarro verletzt sich beim warm machen im Stadion und da zähle ich dann auch mal das Alter als Grund dafür.

      Einzig Heintz und Lehmann haben sich beim Training auf dem ”Hybridrasen“ verletzt!

      Also, davon zu reden, dass der Rasen am Geißbockheim es schuld sei, ist völliger Quatsch.

      Ich habe eine ganz andere Theorie. Mag es vllt daran liegen, das wir in der Vergangenheit des Öfteren Spieler geholt haben, die vorher schwer verletzt waren oder anfällig auf Verletzungen sind und somit finanziell in unser Beuteschema gepasst haben?
      Und teilweise sind genau diese Spieler, Höger, Risse, Clemens, auch bei uns die Kandidaten, die als erstes HIER schreien, wenn es Verletzungen zu verteilen gibt.

      Bei Lehmann und Pizarro ist es ganz klar das Alter.

      Und wenn man jetzt mal genau hinschaut, haben wir 3-4 normale Verletzungen die in der Regel jeder Bundesligist über die Saison zu verzeichnen hat.

      Ärgerlich ist es trotzdem und die Heintz Verletzung trifft uns wohl am härtesten, zusammen mit dem Hector Ausfall.
      :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zeezer ()

    • Ich kann deinen Ärger nachvollziehen @Puppekopp.

      Sicher kann Stöger in seiner Freizeit machen, was er möchte. Aber es geht eben um ein Zeichen (nach außen).

      Stöger vermittelt mittlerweile den Eindruck, das ihm alles scheiss egal ist, zumindest kommt es bei mir so an.

      Irgendwie kommt es so rüber, als habe er für sich schon die Entscheidung getroffen, dass es hier sowieso nichts mehr wird und er mit dem fc abgeschlossen hat.
      Warum? Er verändert nichts an den Aufstellungen, arbeitet nicht an den Schwächen...es plätschert alles so dahin.

      Ich war immer Stöger Fan, habe in Interviews selten derart große schnittmengen gehabt, wie mit dem Coach.
      Aber in habe ich den Eindruck, dass er abgeschlossen hat und darauf wartet, entlassen zu werden (wenn es halt weiter so schlecht läuft, woran er wie gesagt nichts ändern will/wird), um dann eine gute Abfindung zu kassieren.

      Daher ist es ihm auch egal, was leute denken, wenn er in der Talk Show sitzt oder er zum Karneval geht, obwohl diese Saison eine Blamage ist, wie man die in der Liga lange nicht mehr gesehen hat.
    • Leute ich bin auch der Meinung, dass ein Trainerwechsel vernünftig wäre. Aber, gewisse Termine sind langfristig ausgemacht und es gehört nun mal auch dazu, sich dort den Themen zu stellen! Ob es die gestrige Talkshow "Kölner Treff" oder morgen der Auftritt in der "Lindenstraße" ist. Beide Produktionen werden in Köln hergestellt, also mal eben 2-3 Stunden Aufwand! Und es gehört dazu! Ihn dafür zu kritisieren, finde ich absolut falsch und nicht korrekt!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • @zeezer
      Hector hat sich die Verletzung beim EL-Spiel in London zugezogen als er vom TW Ospina gefoult wurde.
      Die FIFA ist ein gemeinnütziger Verein und muss auch den Gemeinen nützlich sein...

      Hier bist Du nicht glücklich, ich weiß Du träumst von einem andern Ort - Sag doch einfach nur ja und ich schwöre Dir, ich nehm' Dich mit nach Müngersdorf! :EL :effzeh: :koeln:
    • Es ist wohl der Frustration geschuldet, dass hier einige so einen Auftritt zum Anlass nehmen PS zu kritisieren. Ich kann hinter den genannten Punkten keine wirkliche Substanz erkennen, tut mir leid und ich bin auch maximal frustriert über die bisherige Saison. Auch ich bin mit diversen Entscheidungen des Trainers nicht glücklich und kann diese oftmals schon gar nicht mehr nachvollziehen.
      Aber es kann doch keiner ernsthaft verlangen, dass PS so einen Auftritt absagt, weil er ..... ja was..... ein Training vorbereiten oder einen Schlachtplan vorbereiten muss. Leute das ist ein Termin der in dem Geschäft so nebenher läuft und keiner kann ernsthaft verlangen, dass der Coach bis zum Erfolg sowas absagt, nur noch kleine Brötchen backt, immer ernst dreinschaut, ganz verbissen in den Interviews .... blablabla. So war er doch nie als Mensch oder Trainer. Warum sollte er das nun sein?
      Ejal wat kütt....emme treu :effzeh:
    • Was wäre denn wohl los,wenn der Pitter in der Öffentlichkeit nur noch weinerlich herumlaufen würde.Wäre das nicht auch ein Zeichen an die Spieler? Wenn es bei mir auf der Arbeit scheisse läuft freue ich mich auch über etwas Ablenkung um ein paar Stunden zu entspannen.Wie es dann in mir aussieht wenn ich dann alleine bin oder sogar Nachts aufwache und über die Arbeit grübele,ist dann wieder etwas anderes.Ich bin übrigens auch dann für einen Trainerwechsel, wenn wir das nächste Spiel gewinnen sollten, man aber nicht erkennen kann, dass unser Peter mal irgendetwas anderes ausprobiert.
      :koeln: :FC: EFFZEH :FC: :koeln:
    • grischa schrieb:

      Ob es die gestrige Talkshow "Kölner Treff" oder morgen der Auftritt in der "Lindenstraße" ist. Beide Produktionen werden in Köln hergestellt, also mal eben 2-3 Stunden Aufwand!

      Trotzdem nicht zu vergleichen, das eine wurde vor Monaten aufgenommen, das andere ist live (oder ganz kurz vorher aufgezeichnet, je nachdem). ;)
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Wie gesagt, manche fändest halt gut wenn er mal ein Zeichen setzt, selbst die Mannschaft tut das, nur unser Trainer wird halt nicht müde so zu tun als wäre alles super.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • Oropher schrieb:

      Wie gesagt, manche fändest halt gut wenn er mal ein Zeichen setzt, selbst die Mannschaft tut das, nur unser trainer wird halt nicht müde so zu tun als wäre alles super.

      Oro, jetzt mal ehrlich, das ist doch total egal. Poldi turnt auch überall rum.

      Ich an seiner Stelle würde ich derzeit auch nicht im Karneval oder Fernsehen auftreten, aber ich bin nicht Peter Stöger. Wenn er meint, das tun zu müssen, dann bitte, im Knast ist er nicht.
      SPINNER RAUS!


      STOLZER VISSEL KOBIANER!
      FORZA VISSEL!
      FRAGT SCHMADDI!

      #ALLESCHEIßEAUßERPOLDIUNDKLÜNTI
      #POLDIANER
      #KLÜNTIANER
      #MANGAMÄDCHIANER
      #KOCKARAUSCHLEGENDE