STÖGER, Peter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Botucal schrieb:

      GE-issbock schrieb:

      Man muss wirklich schon sehr lange suchen, um bei Peter Stöger etwas negatives zu finden, menschlich oder fachlich.
      :lol: dann geh mal in den Stöger-Thread oder den Spieltags-Thread so um den 26.- 30. Spieltag...Da waren einige User dabei die Stöger rauswerfen wollten oder zumindest der Meinung waren man müsse sich am Saisonende trennen.
      Die waren plötzlich alle ganz kleinlaut... keine Ahnung warum :thumbsup:
      da gehörte ich leider dazu , aber er hat recht behalten und nur das zählt
    • Botucal schrieb:

      :lol: dann geh mal in den Stöger-Thread oder den Spieltags-Thread so um den 26.- 30. Spieltag...Da waren einige User dabei die Stöger rauswerfen wollten oder zumindest der Meinung waren man müsse sich am Saisonende trennen.
      Die waren plötzlich alle ganz kleinlaut... keine Ahnung warum :thumbsup:
      wie war das noch mal mit diesem Sprichwort: der Prophet im eigenen Land....finde diese Redewendung passt (nicht bei allen, klar) hier auch

      und das wird sich wiederholen, wenn der FC demnächst wieder verliert...

      Mir ist das egal, ich schätze ihn sehr. Natürlich hat unser Pitter auch seine Fehler, manchmal entscheiden sie sich für das Falsche...aber so wie Peter Stöger es gestern erzählt hat, gibt er es dann auch zu und sei es nur vor der Mannschaft.
      Was ich auch interessant fand, dass er selbst als Spieler nicht eben das beste Verhältnisss zu manchen Trainern hatte und diese Erfahrung umsetzt, indem er immer noch genau weiß, wie sich ein Spieler fühlt, wenn er nicht aufgestellt wird etc. und daher mit den Spielern redet. (Auch das ist nicht selbstverständlich, Menschen neigen nun mal generell dazu, schlecht eigene Erfahrungen später einfach weiter zu geben)

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Was ich bei Stöger schon immer unheimlich sympathisch finde ist sein Respekt gegenüber dem aktuellen Kader.
      Ich habe ihn noch nie meckern gehört oder das er irgendwelche Verstärkungen fordert, sondern ganz im Gegenteil.

      Menschlich unheimlich stark. Toller Trainer und toller Mensch für unserem FC :EL
      Lukas Podolski :effzeh:
    • jan2010 schrieb:

      FC-Berlin schrieb:

      Ich habe ihn noch nie meckern gehört oder das er irgendwelche Verstärkungen fordert, sondern ganz im Gegenteil.
      Nach aussen ist das auch vernünftig.
      Ich nehme das Stöger aber zu 100% ab. Glaube auch nicht, dass dies Show ist. Deswegen passt er auch so gut nach Kölle. Er arbeitet mit dem Machbaren und ist menschlich sehr korrekt und sympathisch. Weiter so. Jetzt auch in Europa... :EL
      Lukas Podolski :effzeh:
    • Ich bin der Meinung, dass Schmöger einen sehr Konstruktiven Austausch pflegen

      Es erschließt sich mir jetzt nicht, warum das gleich in Streit ausarten muss (oder habe ich bei dem Wort Tacheles jetzt was mißverstanden)

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • elkie57 schrieb:

      Ich bin der Meinung, dass Schmöger einen sehr Konstruktiven Austausch pflegen

      Es erschließt sich mir jetzt nicht, warum das gleich in Streit ausarten muss (oder habe ich bei dem Wort Tacheles jetzt was mißverstanden)
      Vielleicht unglückliche Wortwahl.

      In vielen Entscheidungen werden die sicherlich einer Meinung sein.
      Und manchmal gibt es zwischen Sportdirektor (oder GF) und dem Trainer
      halt unterschiedliche Sichtweisen.

      Unter Tacheles meinte, dass in den Fällen wo sie unterschiedlicher Meinung sind,
      Stöger sich auch klar positioniert, auch wenn Schmadtke komplett anderer Meinung ist.

      Ohne natürlich zu streiten :)

      Sich bisschen reiben, auch mal kontrovers diskutieren,
      das gehört dazu um nach vorne zu kommen.

      Und das hoffe ich, dass Stöger sich das intern auch traut,
      weil ich Schmadtke schon für sehr Meinungsstark halte.

    • Wie beurteilen Sie die Ablösesummen und Gehälter, die mittlerweile in der Branche kursieren?
      Ich bin da vorsichtig und will mich nicht als Moralapostel aufspielen in einer Branche, in der ich selbst lange unterwegs bin und richtig gut bezahlt werde. Der Markt gibt es her.
      – Quelle: mobil.ksta.de/27949228 ©2017

      :herz:


      Und auch die Antwort zu Modeste ist sehr deutlich.
      SPINNER RAUS!
    • express.de/sport/fussball/1--f…der-vorbereitung-27958088

      eigentlich könnte man sich den Artikel schenken, da das schon andere über Nartey geschrieben haben
      ....aber der Schluß ist gut :lol: unser Pitter...lobt sich mal selbst

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Aber da hat er Recht. PS war ein feiner Kicker. Aber nicht gerade ein ackernder Dauerläufer. Typisch Wiener Fußballschule von früher. Spitz,Hacke und wenn das Leibchen nass ist denn Trainer anzeigen dass es nicht mehr geht ;) . Der Trainer Stöger hätte mit dem Spieler Stöger so seine Probleme.
    • bild.de/sport/fussball/1-fc-koeln/peter-stoeger-reagiert-auf-wechsel-von-modeste-52535448.bild.html

      Stöger ist froh, dass der Modeste Transfer durch ist, die geballte Konzentration auf einen Spieler ging ihm scheinbar auf die Ketten.

      "...bin froh, dass das Thema jetzt endgültig vom Tisch ist und eine Lösung gefunden wurde...“
      "...Abschließend muss ich schon sagen, dass mir die anderen Spieler zuletzt zu kurz kamen..."
      Premium Member