SCHMADTKE (Sportdirektor)

    • Schmaddi sollte aufhören zu reden. Er labert nur noch Müll.

      Er erwähnt in diesem Interview dass Cordoba sich leichter tun würde hätten wir 40 statt 70 % Ballbesitz ... nun gut, dass höre ich nicht zum ersten Mal. Interessant schon deshalb weil ja laut Schadtke irgendwann, wenn man Dinge oft genug wiederholt, egal wie wahr oder nicht, diese zur Wahrheit werden. Schwachmat !

      Wir haben 48,8 % Ballbesitz im Schnitt diese Saison.
    • Millhouse schrieb:

      CobyDick schrieb:

      ach komm letztens hast du noch behauptet, der FC hätte Modeste einfach nur mehr Geld geben anbieten müssen - eine halbe bis eine Millionen und Modeste wäre auf jeden Fall hier geblieben waren so ungefähr deine Worte. Jetzt wo sich rausgestellt hat, dass der FC genau das gemacht hat und das dem feinen Herrn zu wenig war kommst du auf die Tour. Du machst es dir auch extrem einfach widde widde witt und 3 macht Neune.
      Es gab einen gültigen Vertrag, auf den man jederzeit hätte verweisen können.
      Dass Modeste beim Anstieg seiner Leistung auch mehr Gehalt verlangt, ist nur recht und billig - würde jeder so tun.

      Ob das, was der FC ihm bot, dann in Modestes Vorstellung lag, wissen wir nicht. Denn die Summe kennt wohl kaum einer hier.

      Lehnt Modeste ab, muss man ihn nicht zwingend verkaufen - sondern man kann auf den gültigen Vertrag verweisen.
      Und dann darf man auch bei nachlassender Leistung davon ausgehen, das er eine Gehaltsreduzierung akzeptiert ?
      Immer wieder das selbe Thema.
      Nochmal, Modeste wollte soviel Kohle wie möglich verdienen, was legitim ist.
      Da beim FC das Ende der Fahnenstange erreicht war, hat er sich halt für China entschieden und der FC das genommen, was er bekommen konnte.
      So what, alles i.O. und ein normaler Vorgang.
      Er ist weder ein Heiliger noch ein Verräter, sondern Arbeitnehmer, wie jeder von uns.

      Zum Thema Rückholaktion : Kompletter Schwachsinn. Natürlich kann sich Schmadtke eine Rückkehr vorstellen. Aber er hat weder gesagt, das er zurück kommen soll, noch wann, noch ob, noch sonstwas. Auch hier, was soll er denn sonst sagen ? Die Tür ist für immer zu, oder Klar, wir holen ihn zum 1.1. zurück ?
      Colonia Fantastica
    • FC Carmo schrieb:

      Und dann darf man auch bei nachlassender Leistung davon ausgehen, das er eine Gehaltsreduzierung akzeptiert ?
      Ist natürlich ein Thema, das man diskutieren kann.

      Insofern wäre es vielleicht besser gewesen, neben einem garantierten Grundgehalt eine Erhöhung der Prämien anzubieten. Dann würde er bei guten Leistungen mehr, bei schlechten Leistungen (oder eben Ergebnissen) weniger verdienen. Ob man das gemacht hat, weiß ich nicht.

      Aber es bleibt dabei: Wir haben 25 Tore letztes Jahr bekommen und dafür 3 Mio an kolportiertem Gehalt bezahlt. Das steht eben in keinem Verhältnis zueinander. Insofern wäre eine Erhöhung seines Verdienstes nur angemessen gewesen.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • also ich habe das Gefühl aus der Entfernung, dass mir vom handelnden Personal vom FC erklärt wurde dass Modeste und dessen Berater sich nicht ganz korrekt verhalten haben. So kam es bei MIR an.

      Dann würde sich es beissen wenn man nun sagt man könne sich ein Rückkehr vorstellen zumal es, ich glaube von Schumacher, eine andere Aussage gibt. So entstehen Verwirrungen die der Verein in der jetzigen Situation nicht wirklich braucht.

      Persönlich bin ich absolut überzeugt dass Modeste am Ende nicht mehr weg wollte. Der hat nie wirklich geglaubt dass wir in Europa landen, dan kam es so und er hätte mit Auftritten (wenn erfolgreich) im Europacup durchaus andere Kaliber auf sich aufmerksam machen können als die Chinesen.

      Müsste dazu noch merh schreiben, jedoch müssig, er ist weg.
    • Audere-est-facere schrieb:

      Schmaddi sollte aufhören zu reden. Er labert nur noch Müll.

      Er erwähnt in diesem Interview dass Cordoba sich leichter tun würde hätten wir 40 statt 70 % Ballbesitz ... nun gut, dass höre ich nicht zum ersten Mal. Interessant schon deshalb weil ja laut Schadtke irgendwann, wenn man Dinge oft genug wiederholt, egal wie wahr oder nicht, diese zur Wahrheit werden. Schwachmat !

      Wir haben 48,8 % Ballbesitz im Schnitt diese Saison.
      Da sind aber alle Spiele mit eingerechnet, so auch der Totalausfall gegen Dortmund(27%...). Von daher labert er eigentlich keinen Müll, sondern hat gar nicht so unrecht, mit dem was er im Kern meint, gerade am Anfang gegen Augsburg und Hamburg, eigentlich sehr schlagbare Gegner, lief es genau so wie von ihm beschrieben. Es geht ja nicht um die genauen Prozente, sondern um das, was dahinter steckt: Ein Gegner der anstatt uns anzugreifen und die Chance zu bieten Konter zu spielen, sich komplett hinten reinstellt, kontert und zwingt uns in Führung liegend dann das Spiel zu machen. Das ist auch eine Spielweise die uns mit Modeste nicht so gut gelegen hätte. Von daher wo er da so falsch liegt ist nicht so wirklich ersichtlich.


      Audere-est-facere schrieb:

      Persönlich bin ich absolut überzeugt dass Modeste am Ende nicht mehr weg wollte. Der hat nie wirklich geglaubt dass wir in Europa landen, dan kam es so und er hätte mit Auftritten (wenn erfolgreich) im Europacup durchaus andere Kaliber auf sich aufmerksam machen können als die Chinesen.
      Würde mich aber interessieren: Wenn er gar nicht weg wollte, wie hat man ihn zur Unterschrift des Auflösungsvertrages gezwungen? Er hätte einfach nur bleiben müssen - das wäre so einfach gewesen.
      Und das wir in Europa sind wusste er als das Chaos im Sommer losging, das Argument zieht also nicht. Plus: Die Chinesen zahlen ihm ein für einen 30-jährigen üppiges Gehalt. Finanziell anderes Kaliber wird er eher nicht finden. Und wer durch 25 Tore in der Buli nicht auf ihn aufmerksam wird, wird es durch 10 in der EL auch nicht mehr.
      Aufgeben ist etwas für Aufgeber. Wir kämpfen bis zum Schluss!
      Und dann fahren wir nach Belgrad, um den :FC: zu sehen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Heimerzheimer ()

    • Bin ich bei dir.

      Jedoch stellt er es durchaus so dar als hätten wir diese 70 % (die wir auch in dieser Summe nie hatte, max 64 gegen HSV) permanent.

      PS: Musste gerade lachen, was oder wer zwingt uns den Ball zu behalten ? Wie macht man es eigentlich wenn zwei Teams aufeinander prallen welche beide ums verrecken kontern wollen...eigentlich müsste der Ball im Mittelkreis liegen und niemand geht hin...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Audere-est-facere ()

    • Dann hätten wir wenigstens 7 Punkte.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • Neu

      Ich würde es mal so beschreiben :

      Nicht immer tun Menschen was sie vom Herzen wollen.

      Da stehen zig Millionen im Raum. Modeste hatte meiner Meinung nach wirklich gehofft dass der FC ihm seinen Vertrag vergoldet, er hatte schlieslich 25 verdammt gute Argumente. Die Qualifizierung zur Europaleague erfolgte ja auf den letzten Drücker quasi. Es hätte am letzten Spieltag anders laufen können.

      Nun steht ein Modeste zwischen den Stühlen. Einmal der FC der aus seiner Sicht bockt (hihi) und da das Monstergeld mit welchem man dann auch auf Facebook so tolle Bilder posten kann wie Neymar und Co....ähm natürlich seine Familie absichern kann.

      Auf der einen Seite steht die Bundesliga und Europapokal und die Möglichkeit vielleicht doch noch in England zu landen. Und auf der anderen Seite steht das sichere Gehalt parat, alles erledigt, Zukunft und Fotos gesichert, leider sportliches Aus inbegriffen.

      Da steht auf der einen Seite ein von sich überzeugter (25 Tore !) von den Fans gefeierter Hero der meint 6-8 Millionen verdienen zu müssen und davon ausgeht dass die Verantwortlichen beim FC das auch so sehen. Und da steht ein FC der das anders sieht und auch die Möglichkeit erkennt auf EINEN SCHLAG finanziell zu gesunden.

      Bin kurz raus...kriege hier Ärger...

      Back...

      Ich könnte noch viel schreiben welche Interessenkonflikte bei beiden Parteien herrschten und habe noch nicht einmal die Frau von Modeste erwähnt, die auch eine Rolle spielt.

      Am Ende steht ein Mensch zwischen zwei Entscheidungen bzw. unser Verein. Uns als FC Fans müsste wohl keiner fragen was wir machen würden. Klar bei FC kicken für ein Gehalt das wir persönlich als zu niedrig erachten. Aber diese Milliönchen haben eben doch einen Reiz und wer verdenkt es Menschen die sich absichern wollen für quasi alle Zeiten.

      Kurz gesagt. Ich glaube durchaus dass Modeste aus sportlicher Sicht, aus Sicht des Lebensgefühls usw. in Köln bleiben wollte. Seine Vorstellung mehr Geld zu bekommen allerdings war auch stark ausgeprägt. Dann enstehen bei den Verhandlungen Disharmonien welche auf Egomanen treffen (Schmaddi UND Modeste) und dann kommt es zwangsläufig zu Entscheidungen die auch emotional getroffen werden. Modeste UND Schmaddi beleidigt und man trennt sich eben.

      Aber das Beste ist ja ...ich mag mich täuschen wie alle von uns. Aber ich sagte ja ich GLAUBE nicht ich weiss.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Audere-est-facere ()

    • Neu

      Das ist fast alles seine Schuld wie kann man in der offensive nur so einen mist Zusammenstellen? Zoller,Guirassy sind Spieler für die zweite Liga und Osako sowie Cordoba bestenfalls durchschnitt sowie keine Torjäger selten so einen unfähigen Manager in den letzten beiden Saisons erlebt und ist ein Pizzaro unsere Hoffnung. :facepalm:
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • Neu

      Raus mit ihm bitte entlassen ich traue ihm auch nicht zu im Winter die richtigen Leute zu kaufen da er ja immer nur 2,3 Optionen hat und wenn diese nicht kommen denn ist der Manager des Jahres ja ratlos.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • Neu

      Das bringt doch jetzt gar nichts.
      Ich bin auch entäuscht und schame mich so langsam bei meinem Besuch in Berlin bei Freunden.
      Hertha-FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • Neu

      unseren vorstand dürfen wir aber auch nicht aus den augen lassen, tünn und co sind doch auch dafür d, schmadtke und stöger zu kontrollieren.

      haben sie abe nicht gemacht, zumindest tünn hätte doch erkennen üssen, das der kader aufgefüllt werden musss. ich kann doch nicht davo ausgehen, das sich niemand verletzt und alle besser werden.

      und spieler zu holen, wenn man in die el kommt, die dann nicht mal in den kader kommen oder schaffen, zeigt doch, das hier nicht gut gescoutet wurde. warum ist eigentlich schmaddis sohn scout, auch so ein unding.

      geht es geht, kann man nicht meckern, platzt es jedoch, fällt es einem vor die füsse.

      und die dummen videos können wir uns sparen.

      auch da stellt sich die frage, was eigentlich iim training geübt wird. vor dem spiel sprach man davon, torabschlüsse und standards zu üben sowie spielsituationen, und was ist rausgekommen.

      und ständig die reihen zu wechseln, sorgt ebenfalls nicht für sicherheit.

      und dafür ist der triner verantwortlich, für die witzvas kann er natürlich nichts, aber daran lag es ja nicht. normal muss du nach 30 minuten 3:0 führen und das ding ist durch, aber spieler, die regelmäßig treffen, haben wir ja nicht, der beste wollte nicht mehr und die anderen können nicht mehr. da ist ja mancher Kreisligaspieler mit besserer schusstechnik gesegnet, wann hat den zu letz unser mf getroffen und wie oft überhaupt

      jetzt schiesen schin die verteidiger die tore, weil vorne keiner trifft. toll
    • Neu

      Ich fasse es mal kurz zusammen.

      Der Tünn hat nix zu sagen
      Spinner, ja von dem wird in den nächsten Tagen was zu lesen sein
      Jörg, keine Ahnung.....schmunzelt wie immer alles weg........
      Stöger, sorry, ist weg
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • Neu

      Irgendwo / irgendwann habe ich gelesen,jeder macht mal Fehler. Jeder hat auf der Arbeit mal einen schlechten Tag,Schmadtke darf auch Fehler machen. Bla bla bla

      Den Projekt Manager möchte ich mal sehen, der mit einer Budgetverantwortung von 35 Mio, die er in den Sand setzt, seinen Job behält.

      Schmadtke muss weg!!! Schnellstmöglich !!!!

      Aber es wird eh nicht passieren.
      Die Jungs auf Entscheidungsebene „klüngeln“ vor sich hin... kaufen gemeinsam rote Schuhe in London, verstehen sich privat zu gut.
    • Neu

      tobilicious schrieb:

      Den Projekt Manager möchte ich mal sehen, der mit einer Budgetverantwortung von 35 Mio, die er in den Sand setzt, seinen Job behält.
      Dies ist schon viel Geld, aber hier geht es um ca. 150 Mio Jahresumsatz für den Verein.
      Dies sind andere Dimensionen. Aber egal.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • Neu

      Und Schmaddy und Stöger haben langfristige Mio Verträge.
      ...................... grübel grübel grübel Spinner grübel grübel grübel
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).