Europa League 2017/2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So, Nachtigall, ick hab dir trapsen gehört. Die Rangers haben sich mit einem 0:2 in Luxemburg blamiert und sind raus. Ansonsten keine für uns interessanten Überraschungen. In der nächsten Woche könnten wir ein Auge auf folgende Spiele haben:

    Östersunds FK - Galatasaray
    > Östersund hat einen schlechteren Koeffizienten als wir, Galatasaray mit einem Koeffizienten von über 58 (Vergleich: AS Monaco 62) klarer Favorit. Aber die haben ja auch in der Liga schon geschwächelt... Da die Schweden voll im Wettbewerbsmodus sind (aktuell Vierter in der Allsvenskan, am Sonntag wird der 14. Spieltag gespielt), sehe ich eine Chance.

    Maccabi Tel Aviv - KR Reykjavik
    > unter den ungesetzten Teams gehört KR Reykjavik zu den "besseren", zumindest in Sachen Koeffizient. Hier steht eine 5,175 zu Buche (Vergleich: Maccabi 23,375, FC 15,800). Allerdings spielt KR Reykjavik in der Pepsi-Deildin diese Saison nur im Mittelfeld. Aber auch hier: Es haben schon viele große Teams den "Spielrythmus" der Kleinen unterschätzt.

    Astra Giurgiu - Zirə FK
    > Zirə FK war zwar in der ersten Runde gesetzt und hat gegen Differdingen (LUX) souverän 2:0/2:1 gewonnen, dennoch gehört Zirə eher zu den schwächeren Teams der Setzliste. Dennoch sind wir aufgrund des Koeffizienten von Astra Giurgiu (17,870 - wer weiß woher??) auch hier für den "Underdog", nämlich Zirə FK - es sei denn, sie werden dann aus Topf 4 gegen uns gelost und wir müssen nach Aserbaidschan jetten.

    Ferencvarós Budapest - FC Midtjylland
    > mit Ferencvarós ist bereits der erste deutsch-trainierte Verein im Rennen. Hier ist Thomas Doll aktiv. Nicht nur deshalb für uns interessant - nachdem Midtjylland locker-lässig mit 6:1/4:1 weitergekommen ist aber eine harte Nuss für die Dollys. Dennoch drücken wir ihnen die Daumen, denn der FC Midtjylland wäre mit 16,300 ebenfalls knapp vor uns in der Setzliste - Budapest mit 3,900 deutlich dahinter.
  • In der ersten Qualirunde haben sich die beiden Teams mit höherem Koeffizienten als der FC erwartungsgemäß durchgesetzt.

    In der zweiten Runde muss Maccabi Tel Aviv jetzt gegen KR Rekjavik und der FC Midtjylland gegen Ferencvaros Budapest antreten. Da sehe ich eine Chance das Budapest sich durchsetzt und wir damit einen Konkurrenten für Topf 3 weniger im Wettbewerb behalten.

    Außerdem steigt in der zweiten Runde mit Galatasaray ein dritter besserplatzierter Club in die Quali ein. Sie spielen gegen Östersund.

    In der ersten Runde der Championsleague-Quali waren nur Teams mit niedrigerem Koeffizienten.
    Da steigen aber jetzt in der zweiten Runde mehrere Teams mit höherem Koeffizienten ein. Großes Überraschungspotential sehe ich dort aber eher nicht.
    De Hauptsaach is et Hätz es jot.
  • Koelschlenny schrieb:

    Sagt mal, wollen wir unsere Gedanken zur EL-Quali und möglichen Gegnern mal zusammenführen? Derzeit läuft es etwas parallel in diesem und dem gesamt- Europa League 2017/18 (Link) Thread.
    Ja sagt das doch direkt, dass wir so einen allgemeinen Thread schon haben.
    Hatte ich nicht gesehen.
    Wollte hier schon vorschlagen so einen Thread aufzumachen, da dies hier ja eigentlich der Spieltagsthread ist.

    Vielleicht kann ja einer der Mods die entsprechenden Beiträge verschieben und wir machen ab sofort dort weiter.
    De Hauptsaach is et Hätz es jot.
  • Vorwärts_Fc schrieb:

    Grischa schrieb:

    Saison 1971/72

    1. Runde:
    15.09.71 / AS Saint Germain (A) 1-1
    28.09.71 / AS Saint Germain (H) 2-1
    @grischa
    Packe es hier hin weil ich nicht weiß wo sonst.


    Spielten wie nicht gegen den AS Saint-Étienne ?? Oder hieß der Verein zu dem Zeitpunkt so ?
    Wikipedia sagt: AS Saint-Étienne h**ps://de.wikipedia.org/wiki/UEFA-Pokal_1971/72#1._Runde
  • Koelschlenny schrieb:

    So, Nachtigall, ick hab dir trapsen gehört. Die Rangers haben sich mit einem 0:2 in Luxemburg blamiert und sind raus. Ansonsten keine für uns interessanten Überraschungen. In der nächsten Woche könnten wir ein Auge auf folgende Spiele haben:

    Östersunds FK - Galatasaray
    > Östersund hat einen schlechteren Koeffizienten als wir, Galatasaray mit einem Koeffizienten von über 58 (Vergleich: AS Monaco 62) klarer Favorit. Aber die haben ja auch in der Liga schon geschwächelt... Da die Schweden voll im Wettbewerbsmodus sind (aktuell Vierter in der Allsvenskan, am Sonntag wird der 14. Spieltag gespielt), sehe ich eine Chance.

    Maccabi Tel Aviv - KR Reykjavik
    > unter den ungesetzten Teams gehört KR Reykjavik zu den "besseren", zumindest in Sachen Koeffizient. Hier steht eine 5,175 zu Buche (Vergleich: Maccabi 23,375, FC 15,800). Allerdings spielt KR Reykjavik in der Pepsi-Deildin diese Saison nur im Mittelfeld. Aber auch hier: Es haben schon viele große Teams den "Spielrythmus" der Kleinen unterschätzt.

    Astra Giurgiu - Zirə FK
    > Zirə FK war zwar in der ersten Runde gesetzt und hat gegen Differdingen (LUX) souverän 2:0/2:1 gewonnen, dennoch gehört Zirə eher zu den schwächeren Teams der Setzliste. Dennoch sind wir aufgrund des Koeffizienten von Astra Giurgiu (17,870 - wer weiß woher??) auch hier für den "Underdog", nämlich Zirə FK - es sei denn, sie werden dann aus Topf 4 gegen uns gelost und wir müssen nach Aserbaidschan jetten.

    Ferencvarós Budapest - FC Midtjylland
    > mit Ferencvarós ist bereits der erste deutsch-trainierte Verein im Rennen. Hier ist Thomas Doll aktiv. Nicht nur deshalb für uns interessant - nachdem Midtjylland locker-lässig mit 6:1/4:1 weitergekommen ist aber eine harte Nuss für die Dollys. Dennoch drücken wir ihnen die Daumen, denn der FC Midtjylland wäre mit 16,300 ebenfalls knapp vor uns in der Setzliste - Budapest mit 3,900 deutlich dahinter.
    Interessant ist auch noch die gleichzeitig stattfindende CL-Quali, denn alle Teams die dort in der 2. Qualirunde rausfliegen schaffen es auch nicht mehr in die EL. Insgesamt 11 Teams haben da einen besseren KK als wir und sollten ein paar davon rausfliegen, wäre das nicht schlecht. Allerdings sind alle hoch bis haushoch Favorit, z. B. Celtic, Salzburg usw-
  • kommt auf den Sender an, der die Spiele im Free TV überträgt... ohne zusätzliche Kosten machen das in HD Qualität nur ARD und ZDF. Beide haben kein Angebot abgegeben! Es wird gemunkelt, dass RTL die Spiele bekommt. Dann musst du für einen Stream blechen! Auch für HD!
    Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
    Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Handwerker, Koziello, Schaub, Risse - Terodde
  • Hä? Ich dachte, für die aktuelle Saison ist alles klar?!

    Link


    An den sechs Spieltagen der Gruppenphase überträgt SPORT1 je ein Spiel, in den K.o.-Runden je ein Hin- oder Rückspiel und das Finale. Die Begegnung, die am jeweiligen Spieltag ausgestrahlt wird, kann der Sender mit dem so genannten „First Pick“ selbst wählen. Normalerweise wird sich Sport1 hier für das attraktivste Spiel mit deutscher Beteiligung um 21:05 Uhr entscheiden.
  • Wie hat Glasgow es bitte geschafft gegen Luxemburger rauszufliegen???

    Progres Niederkorn

    Der Name hat aber was. :green:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Oropher schrieb:

    Wie hat Glasgow es bitte geschafft gegen Luxemburger rauszufliegen???

    Progres Niederkorn

    Der Name hat aber was. :green:
    Erst so Link, dann aber leider so Link. Witzig finde ich, dass die komplette Gegengerade gepflastert mit Union Jacks ist. Scheint ein ordentlicher Rangers-Mob runter gefahren zu sein.

    Allerdings waren das auch "nur" die Rangers. Die sind letzte Saison als Aufsteiger in die EL-Quali eingezogen, sie sind sicherlich nicht mit riesigen Ambitionen gestartet. Celtic ist ja wie @Mardoro korrekt geschrieben hat in der CL-Quali, somit ist eine Reise in meine Uni-Stadt noch nicht vom Tisch :-) und auch Aberdeen steigt übermorgen ein. Schottland wäre schon was feines!!

    Anbei noch ein Schmankerl an britischem Humor zur Rezeption des Disasters: Link.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Koelschlenny ()

  • Das die aufgestiegen sind weiß ich doch, aber trotzdem kam der Gegner aus Luxemburg. ;)
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Koelschlenny schrieb:

    Hä? Ich dachte, für die aktuelle Saison ist alles klar?!
    Ist es auch: Eine Partie pro Spieltag gibt es bei Sport1 live im Free-TV, der Rest läuft bei Sky. Es ändert sich im Vergleich zur letzten Saison nichts, da die rechteperiode bis zum Ablauf der kommenden Saison geht...

    im übrigen wie in der CL, erst ab 2018/19 zeigt das Free-TV hier nix mehr, sondern nur Sky & DAZN. Für die EL sind die Rechte in Deutschland noch nicht vergeben, hier spekuliert man derzeit auf RTL...aber wie gesagt erst ab 2018/19