Europa League 2017/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Chancen, dass wir im Topf 3 landen, werden größer: geissblog.koeln/2017/07/lostop…offt-auf-machbare-gruppe/
      Die FIFA ist ein gemeinnütziger Verein und muss auch den Gemeinen nützlich sein...

      Hier bist Du nicht glücklich, ich weiß Du träumst von einem andern Ort - Sag doch einfach nur ja und ich schwöre Dir, ich nehm' Dich mit nach Müngersdorf! :EL :effzeh: :koeln:
    • FC_Gott schrieb:

      ob Kloschüssel 3 oder Kloschüssel 4, wir müssen eh mindestens 1 aus den ersten beiden Kloschüsseln schlagen
      Ja und nein.

      Es kann durchaus sein, dass 9 Punkte zum weiterkommen reichen: einer gegen Topf 1, zwei gegen Topf 2 und sechs gegen Topf 4. Nämlich dann, wenn der Topf-2-Klub eben nicht die 7 Punkte gegen die anderen holt. Ist Stand heute die Glaskugel in der Glaskugel, aber Topf 3 würde unsere Chancen aufs Weiterkommen schon enorm steigern.


      So, nun zur Auswertung von heute:

      Östersunds FK 2:0 Galatasaray
      >> der nicht ganz überraschende Überraschungssieg. Ein Ausscheiden von Galatasaray wäre natürlich echt gut für uns, da Östersund trotz des niedrigen Koeffizienten in der 3. Runde gesetzt wäre und somit bereits ein Team mit einem schlechteren Koeffizienten als wir sicher in der 4. Runde wäre! Ich kann das Domino noch nicht ganz überblicken, wenn Galatasaray rausfliegt (es hängt auch von den Ergebnissen der CLQ ab), aber wenn mein Gefühl mich nicht betrügt würde uns dies einen sicheren Platz nach oben befördern in Topf 4.

      Maccabi Tel Aviv 3:1 KR Reykjavik
      >> noch alles drin, Reykjavik hatte sogar geführt. Das wird ein heißer (kalter) Tanz in Island!

      Astra Giurgiu 3:1 Zirə FK
      >> auch hier noch alles drin. Fun Fact: Das 1:0 erzielte ein gewisser Alexandru Ionita.

      Ferencvarós Budapest 2:4 FC Midtjylland
      >> ärgerlich. Budapest hatte 2:0 geführt, dann gab es glatt rot und Elfmeter zum 2:1 und dann zerfiel man in Hälfte zwei in die Einzelteile. Der Drops dürfte gelutscht sein.
    • Pfälzer-Kölner schrieb:

      Mardoro schrieb:

      Galatasaray verliert 0:2 in Östersunds.
      Wundert keinen. Lachhafte Truppe da. Der einzige neben Sneijder der kicken konnte ist jetzt in Japan.
      Und dieser besagte Sneijder haut jetzt dort auch in den Sack... Vertragsauflösung.
      Die FIFA ist ein gemeinnütziger Verein und muss auch den Gemeinen nützlich sein...

      Hier bist Du nicht glücklich, ich weiß Du träumst von einem andern Ort - Sag doch einfach nur ja und ich schwöre Dir, ich nehm' Dich mit nach Müngersdorf! :EL :effzeh: :koeln:
    • FC_Gott schrieb:

      ob Kloschüssel 3 oder Kloschüssel 4, wir müssen eh mindestens 1 aus den ersten beiden Kloschüsseln schlagen
      Ist aber was anderes ob der dritte Gegner Lok Moskau (Topf 3) oder Lugano oder Zulte-Waregem (Topf 4) heißt. Das sind größtenteils auch reisetechnisch schönere Ziele.

      Koelschlenny schrieb:

      FC_Gott schrieb:

      ob Kloschüssel 3 oder Kloschüssel 4, wir müssen eh mindestens 1 aus den ersten beiden Kloschüsseln schlagen
      Ferencvarós Budapest 2:4 FC Midtjylland
      >> ärgerlich. Budapest hatte 2:0 geführt, dann gab es glatt rot und Elfmeter zum 2:1 und dann zerfiel man in Hälfte zwei in die Einzelteile. Der Drops dürfte gelutscht sein.
      Wundert aber nicht, denn bei Ferencvaros ist ja ein gewisser Thomas Doll Trainer.

      Heute Auslosung QR3. 4 Spiele stehen fest, alle anderen entscheiden sich noch endgültig durch den Ausgang der QR2.

      Dinamo Bukarest-Bilbao
      Olimpia Donezk-PAOK
      CSU Craiova-AC Mailand
      Marseille-Ostende

      Sieht nach Pflichtaufgaben für die Favoriten aus, aber PAOK dürfte es gegen O. Donezk schwer haben.

      Freiburg trifft unterdessen entweder auf Domzale oder Rejkjavik. Nun bin ich ja eigentlich immer für die deutschen Teams, außer wenn es um zwei bestimmte geht (bei RB weiß ich es noch nicht genau), aber würde Freiburg scheitern in der QR3 oder in den Playoffs würde dies etwas mehr Kohle für den FC bedeuten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mardoro ()

    • In der Champions-League-Quali hat es von den besser platzierten Temas nur Malmö (16,945) erwischt.
      Da aber mit Astana (16,8000) und Partizan (16,075) zwei Mannschaften mit ebenfalls höherem Quotienten weitergekommen sind und nachrücken, hat das für den FC erst einmal keine Auswirkung.

      Ab der dritten CL-Quali Runde werden dann die Verlierer in die EL-Playoffs rücken. Ab sofort heißt es also den Favoriten die Daumen drücken.

      Heute Abend sind die Rückspiele in der EL-Quali.
      De Hauptsaach is et Hätz es jot.
    • Die Erdoganschleimer sind raus. :thumbsup:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Holger30 schrieb:

      Wird die Runde danach nochmal ausgelost oder steht der nächste Gegener von Freiburg schon fest?
      Die vierte und letzte Qualifikationsrunde wird zwecks besserer Vermarktungschancen „Play-offs“ genannt. Hier stoßen die unterlegenen Mannschaften der 3. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League 2017/18 hinzu.
      Die Auslosung erfolgt am 4. August 2017 in Nyon. Die Hinspiele finden am 17. August 2017, die Rückspiele am 24. August 2017 statt.
      • Teilnehmer: 44 Mannschaften
      Thielen erinnert sich an eine Episode mit Tschik: Wir kamen im Europacup als Deutscher Meister nach Dundee, kommen dort 1:8 unter die Räder, es herrschte Untergangsstimmung. Da polterte Tschik vor dem Rückflug los: ‚Am besten ist, Flugzeug stürzt ab!‘
    • So, langsam wird es interessant. Die dritte Runde kann für uns schon entscheidend sein, denn die Play-Offs werden (wie oben geschrieben) neu ausgelost aus zwei Töpfen. Wenn die dritte Runde so günstig verläuft, dass in den Play-Offs mindestens vier gesetzte Teams (!) einen schlechteren Koeffizienten haben als wir, dann sind wir bereits nach der dritten Runde sicher in Topf 3!

      Im Endeffekt hoffen wir darauf, dass vier der unten schwarz gedruckten Teams die EL-Gruppenphase erreichen.

      Die vierte Runde setzt sich zusammen aus den Gewinnern der dritten Runde ELQ und den Verlierern der dritten Runde CLQ. Allerdings kommen die Gewinner der dritten Runde CLQ ja in die vierte Runde CLQ und würden dort dann bei Niederlage direkt in die EL-Gruppenphase einziehen, also ist unser Wunsch bei den Teams der CLQ mit niedrigerem Koeffizienten, dass sie je eine Runde gewinnen und eine Runde verlieren (also CLQ3 (S) > CLPO (N) oder CLQ3 (N) > ELPO (S)), denn genau dann landen sie in der EL-Gruppenphase.

      Hier die Paarungen der ELQ3, die orangenen Teams (hoffe die Mod findet das ok) haben einen höheren Koeffizienten als wir:


      PSV Eindhoven - NK Osijek

      FK Trakai - KF Shkëndija

      FK Krasnodar - Lyngby BK

      SK Sturm Graz - Fenerbahçe Istanbul

      Panathinaikos Athen - FK Qəbələ

      FK Mladá Boleslav - KF Skënderbeu Korça

      FK Austria Wien - AEL Limassol

      Dinamo Zagreb - Odds BK

      Dinamo Bukarest - Athletic Bilbao

      Olimpik Donezk - PAOK Thessaloniki

      Arka Gdynia - FC Midtjylland

      Östersunds FK - CS Fola Esch

      Girondins Bordeaux - Videoton FC

      Maccabi Tel Aviv - Panionios Athen

      FC Utrecht - Lech Posen

      CS Universitatea Craiova - AC Mailand

      Brøndby IF - HNK Hajduk Split

      KAA Gent - SCR Altach

      Astra Giurgiu - PFK Olexandrija

      FC Everton - MFK Ružomberok

      FC Aberdeen - Apollon Limassol

      FK Roter Stern Belgrad - Sparta Prag

      Botew Plowdiw - Marítimo Funchal

      Zenit Sankt Petersburg - Bne Jehuda Tel Aviv

      Olympique Marseille - KV Ostende

      SC Freiburg - NK Domžale

      AEK Larnaka - FK Dinamo Minsk

      AIK Solna - Sporting Braga

      Sūduva Marijampolė - FC Sion

      Aus diesen 29 Paarungen ergeben sich also 29 von 44 Teilnehmern der EL-Playoffs. Weitere 15 kommen aus den Paarungen der CL-Playoffs.


      Champions-Weg

      Slavia Prag - BATE Baryssau

      FK Astana - Legia Warschau

      NK Maribor - FH Hafnarfjörður

      Vardar Skopje - FC Kopenhagen

      Celtic Glasgow - Rosenborg Trondheim

      Hapoel Be’er Scheva - Ludogorez Rasgrad

      FC Viitorul Constanța - APOEL Nikosia

      Bullenpisse 1.0 - HNK Rijeka

      FK Qarabağ Ağdam - Sheriff Tiraspol

      FK Partizan Belgrad - Olympiakos Piräus


      Platzierungsweg

      Steaua Bukarest - Viktoria Pilsen

      OGC Nizza - Ajax Amsterdam

      Dynamo Kiew - BSC Young Boys

      AEK Athen - ZSKA Moskau

      FC Brügge - Istanbul Başakşehir FK

      Unsere Rechnung für eine sichere Teilnahme an Topf 3 (bereits nach der dritten QR) ist, dass mindestens 26 "schwarze" Teams in den EL-Playoffs landen, die einen schlechteren Koeffizienten haben als wir - denn dann sind von diesen genau 4 gesetzt und wir haben die o.g. vier Paarungen, die sicher hinter uns landen:
      • 10 Teams aus den oben komplett schwarzen Paarungen > Ergebnis egal
      • 16 schwarze Teams aus den 29 "gemischten Paarungen", sprich Sieger ELQ3 oder Verlierer CLQ3, zum Beispiel
        • 10 "Favoritensiege" CLQ3 und 6 "Underdog-Siege" ELQ3 (oder eine beliebige Kombi, die Summe muss 16 ergeben)

      Sofern dieses nicht eintritt, müssen wir auf weitere Überraschungen in den ELPO rechnen oder eben auf Favoritensiege im CLPO, da diese uns die "schwarzen" Teams dann wieder in die EL-Gruppenphase spülen.

      Hoffe, es ist einigermaßen verständlich geworden.
    • Sicher, dass es 4 schwarze Teams sein müssen und nicht 3 ?
      Oder anders gefragt: Hoffenheim und der FC haben den gleichen Koeffizienten. Wer von beiden ist höher gesetzt, wenn Hoffenheim in die EL kommt? Wenn Hoffenheim höher gesetzt ist, dann müssen 4 schwarze Teams weiterkommen (oder anders formuliert 6 rote Teams ausscheiden, wie du ja oben auch geschrieben hast), wenn Köln höher gesetzt ist, dann ist es entsprechend ein Team weniger.
      De Hauptsaach is et Hätz es jot.
    • GeissBasti schrieb:

      Sicher, dass es 4 schwarze Teams sein müssen und nicht 3 ?
      Oder anders gefragt: Hoffenheim und der FC haben den gleichen Koeffizienten. Wer von beiden ist höher gesetzt, wenn Hoffenheim in die EL kommt? Wenn Hoffenheim höher gesetzt ist, dann müssen 4 schwarze Teams weiterkommen (oder anders formuliert 6 rote Teams ausscheiden, wie du ja oben auch geschrieben hast), wenn Köln höher gesetzt ist, dann ist es entsprechend ein Team weniger.

      Wird gelost
      Rot-Wein-Blase geplatzt? Willkommen in der Realität! VORSTAND RAUS!