Champions-League 2017/2018

    • Neu

      Cornholio schrieb:

      Man muss ja fast schon für Bayern sein...

      Internettweet schrieb:

      Falls es in der Bundesliga noch nicht angekommen ist: In der Uefa-Fünfjahreswertung fällt Deutschland nach aktuellem Punktestand aufgrund der Streichergebnisse 2020/21 auf Platz 5 zurück, die Bundesliga verliert 2 ihrer dann 4 Champions-League-Plätze an Frankreich!

      Was für ein reißerischer Tweet mit Null Inhalt. Manchmal hasse ich die sozialen Medien (und wenn ich dann im FC-Brett unterwegs bin, liebe ich sie wieder).

      Edit: Gerade gelesen, dass es der Chefreporter der Sportbild war. In dem Fall hasse ich nur den Springer-Verlag.

      Hier mal die aktuelle Fünfjahreswertung (nur Top 5):
      Erstplatzierter der Saison jeweils in grün,
      Zweitplatzierter jeweils in blau.

      Landesverband16/1715/1614/1513/1412/13
      Spanien20,14223,92820,21423,00017,714
      Deutschland14,57116,42815,85714,71417,928
      England14,92814,25013,57116,78516,428
      Italien14,25011,50019,00014,16614,416
      Frankreich14,41611,08310,9168,50011,750



      Nun die Wahrheit aus dem Tweet...
      Wenn man die Ergebnisse der aktuellen Saison dazurechnet, dann würde Frankreich wohl die 0,161 Punkte Rückstand aus der letzten Saison aufholen. Aha. Und Italien wohl auch die 0,321 Punkte.
      Wobei das alles nur minimal sein kann. Denn PSG ist vor Bayern ausgeschieden, OL ist zeitgleich mit dem BVB ausgeschieden, gut, RB ist vor OM ausgeschieden.
      Und wenn man sich nun die noch zu vergebenden Punkte anschaut... Dann sieht man, dass das auch für diese Saison nur eine Momentaufnahme sein kann. OM und Bayern haben beide Chancen auf das jeweilige Finale für einen Bonuspunkt. Ob die Roma noch mehr Punkte holt als Bayern, lasse ich mal dahingestellt. Wer noch kräftig punkten wird, sind England und Spanien.

      Was hat man getan, um so einen Müll twittern zu können?
      Ich sage es polemisch: Man hat aus der Fünfjahreswertung eine Einjahreswertung gemacht (16/17). Kann man ja rechnen: 20/21 (wie im Tweet geschrieben) werden die Ergebnisse aus 15/16 gestrichen. Dazu die Ergebnisse der laufenden Saison gerechnet (die mit größter Vorsicht zu genießen sind) und einen günstigen Moment abgepasst, in dem die vier im letzten Jahr praktisch gleich platzierten (D, ENG, FRA, ITA) sich so sortiert haben, dass Deutschland unten steht.

      Bevor irgendwas passiert, müssen Frankreich und Italien und England über weitere 4 Jahre konstant besser sein als Deutschland. Wer das vier Jahre vorher so twittert, wie oben zitiert, der ist ein ekelhafter Clickbaiter und Schaumschläger.

      (Hier Mic Drop einfügen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Koelschlenny ()