Champions-League 2017/2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Soll/Ist schrieb:

    Kämpfen und Härte ausüben - das ist etwas völlig anderes als Unfairness. Ramos kämpft und er ist hart. Vor allem aber ist er eines: Unfair. Fakten lügen nicht. Und die Fakten besagen: 247 Gelbe Karten und 24 mal Rot und
    Gelb/Rot
    Also ich komm anhand der Daten von Transfermarkt auf 222 gelbe Karten und 24 Platzverweise. Vereins- und Länderspiele zusammengerechnet. Das sind in insgesamt 764 Spielen 0,29 gelbe Karten pro Spiel und 0,03 Platzverweise. Klingt wenig im Vergleich zu anderen aber tatsächlich höher, Jerome Boateng bspw. kommt auf 0,13 gelbe Karten pro Spiel hat aber auch rund 250 Spiele weniger absolviert.

    Soll/Ist schrieb:

    Ich habe sie alle gesehen - die harten Jungs. Und ihre Mittel. Keiner und wirklich keiner ist so konstant über jedes erträgliche Mass gegangen wie Ramos. Der Typ ist eine Schande für den Fussball.
    Guter Witz wenn du sie alle gesehen haben willst vergisst du da aber einige. Spontan als erster fällt mir da direkt Vinnie Jones ein. Wenn du möchtest darfst du dir noch 10 Minuten lang wirklich harte Jungs anschauen, die schwerste Verletzungen ihrer Gegenspieler billigend in kauf nehmen.
  • Coby Dick: Definitiv habe ich schon mehr von diesem Tretern vergessen als du vermutlich sehen wirst. Und diese ganzen Horrorfouls kenne ich auch. Und?!....Das dient dann dazu, Ramos von den Sünden frei zu sprechen?! Nach dem
    Motto, der und der hat noch mehr getreten. Und der und der hat das schlimmste Foul aller Zeiten begangen?! Ist doch wohl ein schlechter Witz. Komm, lass mal stecken. Ich gebe dir einfach Recht. Ramos ist ein leuchtendes Vor-
    bild an spielerischer Klasse, an unbändigem Einsatz. Ein wahrer Sportsmann.

    Nein, ich widerstehe dann doch, das zu sagen/zu schreiben. Ich sage noch mal, was er ist. Ein zutiefst unfairer Sportler, dem jedes Mittel Recht ist, seinen Gegner auszuschalten. Wenn es fair geht, dann macht er es fair. Und wenn
    er jemand wegtreten muss, dann tut er das. Und das Schlimme ist, es ist ihm Schei...egal, wenn der Gegner sich dabei verletzt. Ramos würde dem n i c h t widersprechen. Und das es irgendwann irgendwo noch schlimmere
    Treter gegeben haben soll und jemand noch übler foult, das ist wahrlich keine Entschuldigung für den Typen.
  • Junge wer redet denn von entschuldigen oder mildern von dem was Ramos auf dem Platz treibt? Es geht darum das du so tust, als wäre Ramos der schlimmste Treter und unfairste Spieler der je auf dem Planeten gewandelt sei. Und das ist eben bei weitem nicht so. Darum gehts!

    Worum es aber dir geht ist deine reine Antipatie zu Real Madrid welche du bei der Elfer Geschichte gegen Juve schon eindrucksvoll unter Beweis gestellt hast. Und damit argumentierst du rein aus dieser Antipatie und zu keinem Zeitpunkt fair oder rational, von daher lass mal wirklich stecken.
  • Mann spürt förmlich das Sommerloch sleep
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

    Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • CobyDick schrieb:

    Junge wer redet denn von entschuldigen oder mildern von dem was Ramos auf dem Platz treibt? Es geht darum das du so tust, als wäre Ramos der schlimmste Treter und unfairste Spieler der je auf dem Planeten gewandelt sei. Und das ist eben bei weitem nicht so. Darum gehts!

    Worum es aber dir geht ist deine reine Antipatie zu Real Madrid welche du bei der Elfer Geschichte gegen Juve schon eindrucksvoll unter Beweis gestellt hast. Und damit argumentierst du rein aus dieser Antipatie und zu keinem Zeitpunkt fair oder rational, von daher lass mal wirklich stecken.
    Du hast eine leider völlig falsche Wahrnehmung. Die kann ich dir nicht nehmen. ...Ich habe nicht gesagt, daß Ramos der schlimmste Treter sei, der je auf dem Planeten gewandelt ist. Ich habe gesagt, daß er ein übler Finger ist.
    Und das es ihm wirklich völlig gleichgültig ist, wie er zum Erfolg kommt. Und wenn er dabei seinen Gegenspieler verletzt - dann ist es eben so. Diese löbliche(n) Eigenschaft(en), die wird er schon noch mit einigen anderen
    Spielern teilen - das ist wohl auch so. Ramos steht natürlich besonders im Fokus, weil sein Verein im Fokus steht und viele Titel holt. Und er steht im Fokus, weil er halt schon seit 2005 - auch schon in Sevilla rum tritt wie ein Irrer.

    Meine Antipathie zu Real Madrid?!...Gibt es nicht, besteht nur in deiner Phantasie. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter. Früher war Real Madrid - neben dem FC Liverpool - meine ausländische Lieblingsmannschaft. Warum? ich
    fand das so schön, daß der FC sich das Real des Westens nannte. Und mein alter Herr liebte diesen grossen Argentinier namens di Stefano. So was vererbt sich dann durchaus. Ich war in den 70ern immer für Real, auch wenn sie
    gegen deutsche Mannschaften kickten. Am besten fand ich ein Statement von Santiago Bernabeu über die Ansprüche von Real:"Wir müssen immer so gut sein, daß wir das nicht nötig haben". Er meinte damit die unerbittliche Treterei von Mannschaften wie Athletic Bilbao und San Sebastian, die sich vor allem gegen Madrid austobte.
    In den späten 90ern wurde mein Verhältnis zu Real kritischer - man drehte mir etwas zu sehr an der Geldschraube. Aber Abneigung gegen Real? Nee, lass mal wirklich stecken.....Abneigung gegen Ramos? Oh ja. Und ich glaube
    kaum, daß der unter Bernabeu auch nur bis zum Stiefelputzen gekommen wäre. Aber bitte.
  • CobyDick schrieb:

    Junge wer redet denn von entschuldigen oder mildern von dem was Ramos auf dem Platz treibt? Es geht darum das du so tust, als wäre Ramos der schlimmste Treter und unfairste Spieler der je auf dem Planeten gewandelt sei. Und das ist eben bei weitem nicht so. Darum gehts!
    Aber so ein Filmchen mit Highlights zeigt jeden Spieler genau einmal. Was sagt das aus? Dass manche Spieler schon mal EIN übles Foul begangen haben. Es geht doch vor allem darum, dass es bei Ramos die Regel ist und das zu seinem Spiel dazugehört.
    Der Tünn hat auch nicht jedem Gegenspieler die Jacketkronen rausgehauen. Könnte sich trotzdem in dem Film wiederfinden (hab ihn nicht zu Ende gesehen, vielleicht kam er ja noch). Und damit lege ich das hier zu den Akten. Hat halt jeder seine Meinung. Ich spiele lieber Liga 2 als mit so einem Spieler in die CL zu kommen. Glaub es oder nicht, ich brauch das nicht....
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Salival ()

  • Salival schrieb:

    CobyDick schrieb:

    Junge wer redet denn von entschuldigen oder mildern von dem was Ramos auf dem Platz treibt? Es geht darum das du so tust, als wäre Ramos der schlimmste Treter und unfairste Spieler der je auf dem Planeten gewandelt sei. Und das ist eben bei weitem nicht so. Darum gehts!
    Aber so ein Filmchen mit Highlights zeigt jeden Spieler genau einmal. Was sagt das aus? Dass manche Spieler schon mal EIN übles Foul begangen haben. Es geht doch vor allem darum, dass es bei Ramos die Regel ist und das zu seinem Spiel dazugehört.Der Tünn hat auch nicht jedem Gegenspieler die Jacketkronen rausgehauen. Könnte sich trotzdem in dem Film wiederfinden (hab ihn nicht zu Ende gesehen, vielleicht kam er ja noch). Und damit lese ich das hier zu den Akten. Hat halt jeder seine Meinung. Ich spiele lieber Liga 2 als mit so einem Spieler in die CL zu kommen. Glaub es oder nicht, ich brauch das nicht....
    wer sich Laola Spiele von Spanien angesehen hat wo sie noch frei Empfangbar waren,konnte sehen was Ramos für ein fieser möp ist und der komische Brasilianer,aber weil die beim Real spielen sehen viele drüber hinweg,genau wie bei uns bei den Bayernspielern und ihrer fallsucht und fiesen Fauls :whistling:
  • Salival schrieb:

    Aber so ein Filmchen mit Highlights zeigt jeden Spieler genau einmal. Was sagt das aus? Dass manche Spieler schon mal EIN übles Foul begangen haben. Es geht doch vor allem darum, dass es bei Ramos die Regel ist und das zu seinem Spiel dazugehört.
    Ich mein das David Luiz 2 oder 3 mal vor kommt ist aber auch egal. Ich seh da schon einen Unterschied ob jemand hart spielt und eine linke Bazille ist oder ob jemand seinem Gegner vorsätzlich die Knochen bricht, ins Gesicht tritt oder was da sonst noch alles bei ist. Oder nimm Suarez als Beispiel, wie lang musste man den sperren damit der peilt das er nicht beim Wrestling mit beißen ist?
  • wie oben schon mal erwähnt, finde ich Ramos jetzt nicht unfairer als andere Spieler.
    Der ist in meinen Augen geschickt und geht sicherlich auch mal knapp über die Grenzen, aber aus diesem und natürlich auch anderen Gründen hat Real Titel und Erfolge am laufenden Band.

    Was mich an Ramos viel mehr stört, ist die Tatsache, das er sofort anfängt zu lamentieren und rumzuheulen, so bald ihn mal jemand härter angeht.
    Das finde ich beschämend.
    Wer austeilt muss auch einstecken können.
    Horn - Schmitz - Mere - Sobiech - Hector - Hauptmann - Risse - Koziello - Schaub - Avdijaj - Cordoba