Borussia Dortmund 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich glaube an gar nix mehr.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Es gab mal Zeiten, da fand ich den ein oder anderen Bundesligisten noch sympatisch (Bremen, Dortmund, bisschen sogar Schalke)...inzwischen muss ich konstatieren, dass ich selbst Dortmund nicht mehr ausstehen kann...einzig und allein der kleine SCF hat noch ein paar meiner regionalen Sympathien...
      Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et Füer, halde immer nur zo dir, FC Kölle!

      Du bist mein Verein - ich liebe dich!
    • Der BVB hat stark an Sympathie verloren.
      Aber dies können sich die anheften deren Verträge vor kurzem verlängert wurden.
      Akki lässt grüßen.
      Und der andere weiß jetzt schon das er 2021 aufhört! Lächerlich.
      Allen geht's nur noch um ihren Job. :fluchen:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Ich bin mal sehr gespannt inwieweit Matthias Sammer da Einfluss nehmen wird. Und auch Kehl. Grundsätzlich ist das Mit-ins-Boot-nehmen dieser zwei Vereinslegenden eine sehr gute Idee, vor allen Dingen von Sammer weiß man ja was der für eine Fußballkompetenz besitzt.

      Das Problem bei denen sehe ich in erster Linie in den Stänkersäcken Sahin und Schmelzer. Zum Teufel, mit welcher Berechtigung schießen die Beiden eigentlich immer gegen die Trainer. Beides sind seit Jahren nur noch biedere Mitläufer, statt Leistung auf dem Spielfeld reißen sie nur das Maul auf.

      Der Aderlaß in den letzten Jahren war massiv - fing an mit Lewa, Kagawa und Götze (der vor seinem Transfer zum FC Bayern auf dem Wege zum Weltklassespieler war) später folgten dann Micky und Gündogan und dann zuletzt die beiden Streik-Profis Dembele und Auba.

      Ohne außergewöhnliche Spieler gibt es eben auch keine außergewöhnlichen Leistungen. Und außergewöhnliche Spieler hat der BVB nur noch einen Einzigen - Reus. Und der ist sehr oft verletzt.

      Alle anderen Spieler dort haben mit europäischem Spitzenniveau nichts mehr zu tun.

      Bürki ist ein durchschnittlicher Torwart mit ab und an guten Tagen. Ist aber sogar in der Schweizer Nationalelf hinter der Rübe - und das ist ja nun wirklich auch kein internationaler Klassemann.

      Die Abwehr ist mit Sokratis, Toprak, Schmelzer und Pisczek auch nichts weiter als Durchschnitt.

      Im Mittelfeld haben sie das Riesentalent Weigl. Ansonsten herrscht auch da weitestgehend tote Hose. Götze und Kagawa sind seit ihren Rückholaktionen nur noch Schatten ihrer selbst. Kagawa hat es seit er von der Insel zurück kam nie mehr geschafft seine damalige Form wiederzufinden die ihn zu einem der besten Mittelfeldspieler der Bundesliga machte. Vielleicht hat er es kopfmäßig nie überwunden in England gescheitert zu sein. Gerade als Japaner (in Japan ist der englische Fußball ja sehr populär) wird ihm das unheimlich weh getan haben das er es dort nie gepackt hat. Und seit seiner Rückkehr sieht man fast nie mehr was von ihm.

      Bei Götze hat man den Eindruck das er das Fußballspielen total verlernt hat. Kein Biß, kein Wille, keine Durchsetzungskraft, keine Dribblings - da kommt einfach gar nichts mehr. Der erinnert an einen Thekenfußballer. An der Stoffwechselerkrankung alleine kann es nicht liegen, er war auch vor dieser schon schwach und da er ja jetzt auch seit Monaten wieder spielt muß diese ja auch abgeklungen sein denn sonst stünde er nicht auf dem Feld. Götze ist in meinen Augen einfach verbrannt. Da wird auch nicht mehr viel kommen denke ich.....schade um so ein ehemaliges Riesentalent.

      Die weiteren Mittelfeldspieler wie Dahoud, Castro, Schürrle und Rode eignen sich ebenfalls nicht für hohe Ansprüche. Alles nicht mehr als normal gute Bundesligaspieler, keiner stellt internationale Klasse dar. Pulisic könnte es mal werden, der hatte am Anfang der Saison sehr gute Ansätze.

      Summa summarum haben sie also im Mttelfeld gerade mal 3 Akteure die man als hochwertig ansehen kann: Reus, Pulisic und Weigl.

      Im Sturm haben sie Isak, Jarmolenko, Philipp und Batshuayi. Kein Einziger davon ist ein Weltklassestürmer, mit Isak und Philipp hat man da aber zwei vielversprechende Spieler für die Zukunft. Aktuell nutzen sie aber noch gar nichts.

      Jarmolenko ist zwar kein Schlechter aber ein wirklicher Reißer ist es nicht. Batshuayi hat sich prima eingeführt in der Liga, wird aber nach der Saison wieder zurück zu Chelsea gehen.

      Die Dortmunder haben wahnsinnig viel Geld eingenommen durch ihre Transfers in den vergangenen Jahren aber die Qualität der Mannschaft hat unheimlich gelitten. Viel Geld ist nicht alles, man muß es auch wieder reinvestieren können in gute Spieler - und das haben sie nicht. Mit Talenten alleine reißt man nichts wenn man europäisch Spitze sein möchte. Und Dortmund ist auf gar keinen Fall mehr ein europäischer Spitzenclub. Sondern lediglich noch ein Spitzenclub der Bundesliga. Aber darüber hinaus reicht es bei weitem nicht.
    • Sehr gute Analyse. Ich teile zwar deine Meinung nicht bei jedem einzelnen Spieler, aber insgesamt hat du sehr genau die Schwachstellen aufgezeigt.

      Dem BVB gelingen nicht mehr die großen Transfergeniestreiche wie früher mit Lewa, Kagawa, Hummels, Auba und Co. Zuletzt waren das eben eher Spieler wie Dahoud, Toprak oder Philipp - alles gute Leute, aber eher auf dem Niveau für die Plätze 3-7.
      Da müssen sich die handelnden Personen schon hinterfragen, zumal man ja auch in der Trainerfrage zuletzt zweimal (vorhersehbar) ins Klo gegriffen hat.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Tigranes schrieb:

      Sehr gute Analyse. Ich teile zwar deine Meinung nicht bei jedem einzelnen Spieler, aber insgesamt hat du sehr genau die Schwachstellen aufgezeigt.

      Dem BVB gelingen nicht mehr die großen Transfergeniestreiche wie früher mit Lewa, Kagawa, Hummels, Auba und Co. Zuletzt waren das eben eher Spieler wie Dahoud, Toprak oder Philipp - alles gute Leute, aber eher auf dem Niveau für die Plätze 3-7.
      Da müssen sich die handelnden Personen schon hinterfragen, zumal man ja auch in der Trainerfrage zuletzt zweimal (vorhersehbar) ins Klo gegriffen hat.
      Danke für das schöne Lob.

      Ja, ich denke das Watzke und Zorc selber langsam merken das sie was unternehmen müssen, darum sicher auch ein Grund das sie Sammer/Kehl dazu holen. Der Druck auf Aki und Susi wächst nämlich zusehends. Das Ding mit Tuchel hat sie angreifbar gemacht denn seine Entlassung war ein Riesenfehler. Die hätten mal besser Sahin und Schmelle rausgeworfen...
    • skymax schrieb:

      8neun schrieb:

      je nachdem wie Sommer eingebunden wird eine gute Entscheidung vom BVB. Hab einige Analysen von Sommer auf Eurosport gesehen, das war fast immer auf den Punkt. Stärken und Schwächen immer gut und nachvollziehbar beschrieben. Aber wenn Du jemanden mit der Kompetenz holst, möchte der bestimmt auch Mitspracherecht, bin gespannt wie das zwischen Watzke, Zorn, Sommer und welchem Trainer auch immer passt. Immerhin hat man einen potentiellen Trainer in den eigenen Reihen.
      Ist Sommer nicht der Dödel bei den Bauern im Tor?Oder meinst Du die Jahreszeit? ;)

      ALLEZ FC
      seh ich ja jetzt erst, ja ja mea culpa, Sammer. Autoverdingsung.
      94:59
    • Hoffen auf ein schlechtes Spiel von Dortmund
      PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu:

      Skymax (Chef), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • Gute Besserung an Batsu, aber St. Öger gönne ich das die jetzt noch auf 5 abrutschen. :boese:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsi), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Heimerzheimer.
    • Isso :evil:
      PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu:

      Skymax (Chef), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • Oropher schrieb:

      Gute Besserung an Batsu, aber St. Öger gönne ich das die jetzt noch auf 5 abrutschen. :boese:
      Nicht so bescheiden. Platz 7 ist möglich und ich finde, dann sollte Platz 7 auch das Ziel sein.
      Ich wünsche es Pitter von Herzen!
      Und mir jonn met dir wenn et sinn muss durch et Füer - JETZT ist die Zeit zu beweisen, dass man diese Worte auch so meint!

      Ich glaube weiterhin an das #wundervonkoeln - solange bis es rechnerisch nicht mehr geht!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
    • Außer den Sieg gegen Mainz gönn ich dem nichts
      PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu:

      Skymax (Chef), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • Irgendwo hab ich gestern gelesen ( war es Reviersport?), das Zorc Stöger immer noch eine Chance für eine weiterbeschäftigung einräumte. Das wird sich mit dem gestrigen Spiel komplett erledigt haben. Ich denke jetzt hat auch der letzte dort kapiert das Stöger nur ein Moderator ist. Diese Zeit da in Dortmund, die hat auch was gutes...oder sagen wir etwas, was schonungslos offenlegt wie er arbeitet. Nun wird wohl jedem klar das er sich gern auf Dingen ausruht. Er ist niemand der fordert, der innovativ ist. Er verwaltet, ihm ist es eigentlich relativ wurscht wie es läuft. Er versucht zwar gerade so seine Jobs zu behalten, aber mehr ist das nicht. Sorry für dieses harte Urteil, aber in meinen Augen ist das so.

      Ich hab das gestern wieder mal mit paar Dortmundern geguckt. Gott was hamse geschimpft. Und ich hätte 23000 mal sagen können "siehste"...aber ich hab mir nur einen gegrinst. Soweit ich das konnte nach unserer Schmach.
      Gibt nich soviele Trainer die es in einer Saison geschafft haben 2 Vereine mit guten Vorraussetzungen so ins Elend zu führen. Wie sagte gestern da jemand? "Alter, was ist das für eine Scheisse? Derby? Wie spielen die denn?"

      Beim Trainerschein siehste schon wer da wat draufhat. Da sind welche dabei, die kommen mit einer Energie dahin, die sind Innovativ, gehn vorran...Und dann haste die die sich alles aufschreiben, die das Programm runterspulen..hauptsache sie kriegen irgendwie den Schein. So schätze ich Stöger ein. Da is nix ausser Schlaftablette. Ohne Feuer. Ohne Ideen. Garnix.

      Eines mag er können. Moderieren. Er kann einer Mannschaft wohl schon eine Wohlfühloase schaffen. Wo sie alle gut klarkommen. Kaffeekränzchen hier, Grillabend da. Schmusestimmung. Das ist schön, und mag auch ein Teil sein der eine zeitlang funktioniert. Zusammenhalt ist nicht unwichtig. Aber ohne Feedback, ohne Fitness, ohne weiterentwicklung jedes einzelnen, ohne taktische Schulung..da haste hinterher ne Truppe die zusammen ins Kino geht, aber aufm Platz nix mehr auf die Kette kriegt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fenermann ()