SC Freiburg 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Krank, da wären die mit Mere viel besser dran.... Aber der bleibt ja bei uns von daher :thumbsup:
      PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu: .

      Sky (Präsi), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimi (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Ich (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Millhouse schrieb:

      Laut Medienberichten bereitet Arsenal London ein Angebot für Söyüncü in Höhe von rund 34 Mio Euro vor.
      jetzt muss ich mal blöd fragen:
      Als wir an dem dran waren, kannte ich den Spieler nicht, er galt als großes türkisches Talent, und war wohl umworben.
      Ich habe nicht jedes Freiburg Spiel gesehen, aber ab und an war der sicher, hat gut antizipiert, und manchmal hat der unglaubliche Böcke geschossen, wo man an Moses S. erinnert fühlte.
      Ist der nun so ein Megahypertalent, dass der Sprung zu einem Verein wie Arsenal, für solch eine Zahl, sinnig scheint, oder ist der eigentlich gar nicht so prall? Hat den wer mal öfter kicken gesehen? Freeborough hat ja auch die 2.meisten Gegentore bekommen (aber auch nur, weil wir noch beschissener sind)
      I found a love but it didn't last
      wonderful days belong to the past
    • die Freiburger haben aber wirklich ein Händchen :tu:

      ich fand diesen Spieler, seitdem der bei FB aufgeschlagen ist, interessant und daher weiß ich noch, dass er zu Beginn auch schon mal den ein oder anderen Klopps parat hatte....und jetzt wird er wohl nach England verkauft

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Er ist immer noch für nenn Bock zu haben, da find ich die Summe schon übertrieben
      Gäbe für Arsenal billigere Lösungen, aber gut sie haben es ja... :kotzen:

      Scheiß Kommerz
      PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu: .

      Sky (Präsi), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimi (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Ich (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Nach solchen Transfers wie Baba und jetzt Söyüncu verstehen hier manche jetzt hoffentlich wieso man Horn2 niemals für 7 Millionen verticken sollte. nerd
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Ich fasse es nicht...wenn das stimmen sollte, generiert er ja (fast) einen Transfererlös wie Modeste :facepalm:

      Talent hin oder her, der Preis ist echt übertrieben. Ich verfolge die Freiburger Spiele (und damit auch deren Spieler) zwar nicht so intensiv, aber er ist mir hauptsächlich in Erinnerung geblieben, dass er während der Saison mehrere Böcke schießt.
    • Ohne Worte :facepalm: :facepalm:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Den würde ich nicht geschenkt haben wollen. So viele kapitale Böcke im Spiel, ein Bruder Leichtfuß wie er im Buche steht...ne danke...aber wenn Arsenal das zahlen will...bitte...
      Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et Füer, halde immer nur zo dir, FC Kölle!

      Du bist mein Verein - ich liebe dich!
    • Ich erinnere gerne noch mal an ein Interview, das Heidel - jetzt Schalke - vor wenigen Jahren in Mainz gegeben hat.

      Sinngemäß: Die Transferblase mit den unrealistischen Zahlen hält momentan eh niemand auf. Aber früher oder später wird sie zerplatzen. Und bis dahin sollten wir nicht über diese irrationalen Summen meckern, sondern möglichst viel Kohle aus der englischen und spanischen Liga gerade durch solche Verkäufe generieren.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Da hat der Autoverkäufer schon recht. Klappt nur nich immer. Kommt immer auf mehrere Faktoren an. Man kann auch Austiegsklauseln einbauen. Oder sich bei Stürmern runterhandeln lassen. Oder man generiert Kohle für andere, indem man viel zuviel zahlt.

      Bisher hat Heidel auch so seine Schwierigkeiten besonders viel zu generieren. Goretzka, 0...Meyer, 0. Is immer leichter gesagt als getan.

      Ich glaube jedenfalls das es wirklich arg wichtig ist das man sich von Klauseln fernhält, und genau guckt was für einen Charakter jemand hat. Aber das is auch wieder einfacher gesagt als getan.

      Wenn ein Vertrag ausläuft, und man schupst nicht ausserordentlich viel Kohle raus, dann gehn die Leute. Haben sie ne Klausel, dann gehen sie meist auch. Und dann is nix mit riesigen Summen. Eigentlich ist es ein guter Weg den die Freiburger bestreiten. Aber auf der anderen Seite bewegt sich der Club eben dann nie nach oben, bleibt immer knapp drin, bis es ihn irgendwann wieder reisst. Dann kommt man wieder hoch, und dann geht das Spielchen weiter. Wenn man nur den Anspruch hat schönen Fussball zu sehn, möglichst viel erste Liga zu sein, dann ist das ein sehr guter Zustand. Vielleicht sogar der beste.

      Will man mehr, bewegt man sich schon auf dünnerem Eis. Dann hast Du all die Probleme die das heute mit sich bringt. Möglicherweise hohe Schulden. Teilweise Spieler die Dir Dein Klima versauen, verzogen, sich selbst überschätzend und permanent auf dem Absprung. Berater die Dir fürchterlich auf den Sack gehn. Druck von den Fans die Erfolg wollen, dauernd irgendwo Ärger...das ist dann halt der Preis in diesem von Kohle vesauten Geschäft.

      So richtig schön is das alles eigentlich nicht mehr, da kann man soviel kritisieren. Oder eben einfach ganz ruhig und bescheiden sein Ding machen, den ganzen Ärger ausblenden. Wie in Freiburg. Bloß, wo is das sonst so wirklich möglich? Ich behaupte..fast nirgendwo. Und das is schade. Schade auch deshalb, weil man irgendwie nur immer bissel mitspielen kann, aber große Erfolge sind niemals drin. Und werden nie wieder drin sein. Das teilen sich die dicken Vereine auf, und das wird auch immer so bleiben.
    • Wenn das tatsächlich stimmen sollte zeigt das die ganze Perversität wie die englischen Clubs selbst für Durchschnittskicker mit ihrer Kohle rumaasen.

      Dem SC Freiburg jedoch gönne ich den Geldsegen selbstverständlich. Dieser kleine Verein hat es verdient das ihm finanziell mal was richtig Gutes widerfährt.

      Dennoch ist das einfach nur noch krank was sich auf dem Transfermarkt abspielt.
    • Neu

      Haben Waldschmidt vom KSV verpflichtet...der wird ordentlich von Streich profitieren!
      Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et Füer, halde immer nur zo dir, FC Kölle!

      Du bist mein Verein - ich liebe dich!