VfB Stuttgart 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der VfB tut wieder alles dafür, dass man bald wieder in der 2. Liga spielen wird...

      Wie kann man so kurz vor Saisonbeginn einen Schindelmeiser entlassen? Dieser Vorsitzende ist so eine Null, der erinnert mich an WOuF, keine Ahnung, davon ganz viel..hoffentlich kacken die diese Saison so richtig ab...
      WIR BLEIBEN DRIN!!! WIR SCHAFFEN DAS!!!!
    • Offenbar holen sie Michael Reschke als neuen Sportdirektor. Ich bleibe dabei, das ist der beste der Liga. Vor Schmadtke und Heidel.

      Er steht eben nur nicht so gerne in der Öffentlichkeit. Daher nimmt seine Arbeit kaum jemand wahr.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Auch wenn ich Reschke sehr schätze, alleine kann der das da auch nicht bewerkstelligen. Da sitzen mir viel zu viele Blender in der Verantwortung, da könnte auch ein Reschke mit untergehen. An solchen Blendern kann ein Verein schon kaputt gehen, je mehr es davon gibt in einem Verein desto schneller.
      WIR BLEIBEN DRIN!!! WIR SCHAFFEN DAS!!!!
    • Als Aufsteiger scheint bei denen Geld auch nicht die größte Sorge zu sein.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Anfield schrieb:

      Da sitzen mir viel zu viele Blender in der Verantwortung
      Ok, dazu weiß ich nichts. Kann natürlich sein, dass da noch zu viele Leute mitreden wollen, die keine Ahnung haben.

      Ich fand auch Schindelmeisers Arbeit ganz ordentlich. Warum der nun entlassen wurde, ist mir schleierhaft. Dennoch: Wenn jemand wie Reschke verfügbar ist, muss man zuschlagen. Bin echt gespannt, was der dort aufbauen kann.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Naja, Reschke hat bei den Bayern viel Durchschnitt (auf deren Niveau) für viel Geld geholt. Ich kann jetzt nicht aus dem Kopf sagen, was er da herausragendes geleistet hat.

      Hatte er einen Topgriff dabei?
      PRO FC
      CON Personenkult

      MainBock: "Nur die mutigen kommen nach oben, das war die letzten Jahre so und das wird auch so bleiben."
    • okay, das habe ich nicht so wirklich beobachtet bei den Bayern, aber es hieß doch immer, seit er bei den Pillen weg ist, läuft es bei denen nicht mehr...dann nehme ich das zurück ;)

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Glaube nicht, dass Reschke bei den Bayern viel Mitspracherecht hatte. Denn die Transfers, die in seine Zeit fallen, waren jetzt nicht wirklich aus der Kategorie "einfallsreich".
      Bei den Pillen hatte er ganz andere Möglichkeiten. Und da hat er auch immer wieder gute Leute aus dem Hut gezaubert.
      Dennoch muss er das erstmal bei einem anderen Club bestätigen.
      Gleiches gilt übrigens auch für Heidel, dessen Kaderpolitik bei S04 bis jetzt katastrophal war.
      Da sehe ich Schmaddi besser, er hat sich schon bei mehreren Clubs bewiesen.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • der VfB verfällt wieder dem Größenwahn! Die wollen laut dem Aufsichtsrat Platz 3 hinter den Bayern und BVB anpeilen! Der Sportdirektor fand die Aussagen nicht gut und ist u.a. deswegen rausgeflogen... Idioten, sollen die doch gleich wieder absteigen!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Heintz, Mere, Sörensen - Koziello, Höger - Bittencourt, Risse - Terodde, Zoller
    • ja absolut. Die spielen unten mit. Mit Augsburg, Freiburg, vielleicht Berlin, Hannover.
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Heintz, Mere, Sörensen - Koziello, Höger - Bittencourt, Risse - Terodde, Zoller
    • Vorher holen wir aber noch die 6 Punkte gegen die.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • grischa schrieb:

      davon geht eh jeder aus. :jawohlja:
      na na na, zuhause gegen Stuttgart gab es nicht gerade viele FC Siege zu bestaunen, auswärts konnte man dagegen immer darauf setzen...

      Gebe dir aber Recht mit deiner Einschätzung, dass der VfB gegen den Abstieg spielen wird. Wenn die weiter so eine Zielsetzung haben, dann erst Recht. Sehe da nicht viel Unterschiede zum HSV...könnte auch eine Chance sein, dass der HSV endlich mal absteigt...
      WIR BLEIBEN DRIN!!! WIR SCHAFFEN DAS!!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anfield ()

    • So wahnsinnig schlecht finde ich den Kader des VfB nicht. Das größte Manko ist die fehlende Durchschlagskraft im Mittelfeld. Zudem geht man mit verletzungsanfälligen Spielern wie Ginczek und Badstuber natürlich Risiken ein.

      Aber wenn die ersten 12-15 Mann fit sind, muss das Team keine schlechte Rolle in der kommenden Saison spielen. Zumal man mit der Achse Terodde-Gentner-Badstuber-Zieler auch mehr als genug Erfahrung im Kader hat.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Wobei Terodde ja erstmal beweisen muss das er mittlerweile auch erste Liga kann.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).