2. Bundesliga - Saison 2017/18

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • flykai schrieb:

    FC_Gott schrieb:

    geil, wir schießen nächste Saison 100 Tore
    und bekommen 94 ? Kiel jetzt schon mit 13 Remis richtung erste Liga... die zwote Liga ist soooo schlecht dieses Jahr :facepalm:
    Kiel hat mit 64:41 Toren die mit Abstand beste Offensive der Liga und mit Düsseldorf die fünftbeste Defensive. Das ist jetzt nicht Schießbude, aber Luft nach oben ist noch. Ich bin aber immer noch mehr Fan von 4:3 als 1:0 Siegen. Das ist dann leider doof für Timo, aber unterhaltsam.
    PRO FC
    CON Personenkult

    MainBock: "Nur die mutigen kommen nach oben, das war die letzten Jahre so und das wird auch so bleiben."
  • Oropher schrieb:

    Hat was vom alten Bremerfussball was die Ergebnisse angeht, viele Tore, dafür selten zu Null.
    Und genau da setze ich meine Hoffnungen in Horn, Hector und eventuell Meré. Kiel kassiert teilweise Tore, die sich mit besseren Spielern verhindern lassen.

    Hab das eben mal nachgerechnet: Wir steigen auf mit 34 Siegen, 102:0 Punkten und 95:20 Toren :popcorn:
    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
  • Millhouse schrieb:

    Und genau da setze ich meine Hoffnungen in Horn, Hector und eventuell Meré. Kiel kassiert teilweise Tore, die sich mit besseren Spielern verhindern lassen.
    Hab das eben mal nachgerechnet: Wir steigen auf mit 34 Siegen, 102:0 Punkten und 95:20 Toren :popcorn:

    Was freu ich mich in der neuen Saison endlich mal wieder ne topfitte und eingespielte Defensive bei uns zu sehen. :love:

    (Hector hat garantiert genug Spielverständnis um sich da trotz EM schnell reinzufinden)
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Salival schrieb:

    effzeh-in-bs schrieb:

    Falls sie Reli gewinnen und keine Lizenz erhalten ist automatisch der Relegationsverlierer drin...klingt komisch, ist aber leider so
    wer sollte es denn sonst sein? Der vierte aus Liga 2?Wäre die einzige Möglichkeit so...
    Nein, aber falls Kiel direkt aufsteigt (also Platz 1 oder 2) und keine Lizenz erhält, bleibt automatisch der Tabellen-17. der Bundesliga drin und der Reli-Verlierer steigt ab.

    elkie57 schrieb:

    [...]Kiel ist im Moment in Gesprächen mit der DFL wegen Lizenz
    Werden dann in den nächsten Wochen Kontakt mit St. Pauli und dem HSV aufnehmen ....lt Geschäftsführung im Gespräch vor dem Spiel
    Cool, das heißt dreimal Hamburg nächste Saison 8) Außerdem gut, dass man Gespräche mit Pauli führt. Falls der HSV tatsächlich eine Lizenz erhielte, obwohl sportlich abgestiegen (gibt ja zwei Szenarien dazu), würden die 100%ig Kiel das Stadion zur Nutzung überlassen.

    Hab grad auch sicherheitshalber nachgeschaut: Das Millerntor-Stadion ist KEIN städtisches Stadion sondern Eigentum von St. Pauli :thumbsup:

    Millhouse schrieb:

    [...]Hab das eben mal nachgerechnet: Wir steigen auf mit 34 Siegen, 102:0 Punkten und 95:20 Toren :popcorn:
    Also wenn dann bitte 19 Gegentore...wir wollen doch alle Rekorde brechen, inkl. unseren eigenen ;)
  • Ich stell mir gerade vor wenn Wir mit HSV und Wolfsburg und evtl. Nürnberg in einer Liga spielen und da gibts noch einige andere Aufstiegsaspiranten .

    Die Absteiger wollen ja auch direkt wieder hoch und haben auch das nötige Kleingeld dazu.

    Das wird kein Selbstläufer grübel
    „Der Fußball ist zu 80% Praxis und zu 20% Theorie.“
  • Millhouse schrieb:

    [...]Sind die 20 Stück wirklich der Gegentoreminusrekord in der 2. Liga?
    Ging beim letzten Aufstieg so durch die Presse...ist aber immer so ne Sache mit den Zweitliga-Rekorden, weil es die eingleisigen 2. Bundesliga ja erst seit 1981 gibt bzw. bis 1994 dort dann mit 20 Mannschaften spielte (ein Unterbrechungsjahr mal außen vor gelassen). 1992 hat man nach der Wiedereinführung der eingleisigen 2. Liga ja sogar 24 Klubs in der Liga gespielt.

    Aber was den Rekord angeht, haben wir wohl in der Ära der eingleisigen 2. Bundesliga tatsächlich diesen Rekord inne:

    DFL schrieb:

    Saisonrekorde Mannschaften[...]
    Der 1. FC Köln ließ in der Saison 2013/14 nur 20 Gegentore zu, 21 Mal zu null spielten Bochum 2005/06, Leipzig und Meppen (1992/93).
    8)
  • Millhouse schrieb:

    Stimmt ja :wos:

    Hatte ich komplett verdrängt. 20 Gegentore in einer ganzen Saison. Alter Vatta, das ist schon stark. :wos:

    Dafür mussten wir halt 30 von 34 Spielen biederen, meist emotionslosen Stögerfussball ertragen.

    Da kassiere ich lieber ein paar mehr und sehe ansprechenden Fussball.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.