Pizarro, Claudio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit Alternativen meine ich verpflichtete Spieler, und da hatte er ja offensichtlich nichts mehr auf die Reihe bekommen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Ja, aber du sagts ja er hatte Alternativen, aber sich mit Spielern zu beschfäftigen amcht die in meiner Sichtweise noch nicht zu Alternativen,ich rede nämlich von Kaderalternativen, nicht theoretischen. ;)
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • klößjes schrieb:

      Ich meinte generel die Spieler, die zu Saisonbeginn gehandelt wurden. Dass die Alle abspringen oder sich nicht mehr an Vereinbarungen halten, dafür kann Schmadttge ja nichts. Aber bei Deinem letzten Satz bin ich bei Dir.
      wenn er seinen Job richtig gemacht hätte, wäre er nie in diese Situation gekommen. Wenn ich den einzigen torgefährlichen Stürmer verkaufe, und dann erzähle, dass man die Verantwortung aufteilen müsse, und die Spielidee sich ändern wird, und dass man noch ein paar Spieler im Auge hat, darf doch die einzige Konsequenz nicht sein, den mäßig erfolgreichen Cordoba zu kaufen. Mit dem Prinzip Hoffnung, dass Zoller, Rudnevs oder Guirassy plötzlich alle fit bleiben und zünden?
      Nee, das war ein klares Versäumnis von Schmadtke, die Modeste-Tore nicht auf weitere neue Spieler aufzuteilen, sondern darauf zu hoffen, dass das mit Cordoba schon klappt. Der Pizarro Transfer war der Panik geschuldet, und hat uns Geld gekostet, aber nichts gebracht.
      I found a love but it didn't last
      wonderful days belong to the past
    • klößjes schrieb:

      Dass die Alle abspringen oder sich nicht mehr an Vereinbarungen halten, dafür kann Schmadttge ja nichts.
      Nicht? Das weißt Du woher? Bei Gregoritsch lags wohl an der viel zu hohen Ablöse, die wer nochmal nicht zahlen wollte? Bei Uth hat er auch nicht erhöht, wobei ich da glaube, dass er spekuliert hat auf diesen Sommer. Dass er ihn egal für welche Ablöse letztes Jahr NICHT bekommen hätte, kann sogar sein. Das hätte HopplaHopp nicht zugelassen. Aber echt jetzt - es hätte sicherlich mehr als genug Alternativen gegeben und die meisten, die abgesprungen sind, waren eher keine Stoßstürmer, sondern eher hängend oder auf außen zu sehen. Wobei das ja auch nicht so schlecht gewesen wäre.
      Aber noch mal zum Anfang. Woher weißt Du, warum die Spieler abgesprungen sind? Dass sie abgesprungen sind, ist klar, aber warum kann JS keine Mitschuld (zB Igel in der Tasche wie bei Gregoritsch) daran haben? Verstehe ich entweder nicht oder Du weißt mehr. Dann bitte...
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Salival ()

    • goldenmanu schrieb:

      Frage mich die ganze Zeit wie man am Samstag Sekunden vor Schluss FREI vor dem Tor eine solche Chance versieben kann.Ich unterstelle keinem Absicht.
      Hatte mir die Szene nochmal in der Sportschau angesehen, auch wenn es weh tat: Sah so aus als ob Pizzaro eine Art "Hackentrick" ansetzen wollte, also den Ball an der Innenseite des rechten Beins vorbei laufen lassen wollte um ihn dann mit dem linken Innenriss / linke Hacke ins lange Eck zu spitzeln. :facepalm: :facepalm: :facepalm:

      Hatte er auch schon oft erfolgreich in Bremen so gemacht. Allerdings ist seine "Fuß-Augen-Koordination" wohl (logischerweise) nicht mehr so gut. Hätte er nicht versucht, ein Tor des Monats zu erzielen sondern stattdessen den Ball einfach mit dem rechten Außenriss abprallen zu lassen, würden wir ihn heute feiern.

      Hat er aber nicht. Also weg mit dem...
    • Heute beim Abschied am GBH in diversen Instagramstories/-bildern zu sehen mit einem Tshirt mit der Aufschrift "Thanks for nothing".
      Ja, danke gleichfalls :kotzen:

      Ich meine, man kann natürlich sagen, dass man das nicht so auf die Goldwaage legen sollte...aber von einem gestandenen Profi wie ihm hätte ich durchaus mehr Fingerspitzengefühl erwartet.
      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
    • elkie57 schrieb:

      hat er sein Ziel nicht erreicht
      Falls die 2 Mio. Gehalt stimmen sollten, hat er ein Ziel durchaus erreicht. ;)

      Ich will ihm dabei gar nicht vorwerfen, dass die Puste für 90 Minuten nicht mehr reicht. Mit etwas mehr Torgefahr und dem einen oder anderen Treffer hätte ich aber schon gerechnet, ansonsten war er Schmadtkes personifiziertes Eingeständnis einer völlig verhunzten Transferpolitik.
    • Puppekopp schrieb:

      ansonsten war er Schmadtkes personifiziertes Eingeständnis einer völlig verhunzten Transferpolitik.
      Nochmal:
      Er wurde nur nachverpflichtet, nachdem Rudnevs mitten in der Saison, bzw. zu einem Zeitpunkt als der Transfermarkt dicht war, um Auflösung seines Vertrages gebeten hat.
      Ansonsten hätten wir ihn hier und auch sonst in der Bundesliga nicht mehr gesehen. Das war sicher ein Stück Verzweiflung, aber auch weit weg von einem geplanten Wunschtransfer Schmadtkes. So fair muss man einfach bei allem Schmadtke-Flaming bleiben.
      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
    • ach, tatsächlich....ich dachte, es wäre nur ein aberkanntes Tor gewesen

      aber stimmt gegen Stuttgart und dann noch eine Vorlage gegen Bremen, wie ich gerade nachgeschaut habe

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Puppekopp schrieb:

      Wir hatten zu dem Zeitpunkt noch genügend Zentralstürmer an Bord; unter dem Gesichtspunkt bestand da keine Not.
      Zoller, Osako, Guirassy und Cordoba waren nach deiner Wahrnehmung genügend?
      Selbst wenn man es so sähe, musst Du dich schon entscheiden: Hat Schmadtke ne völlig verfehlte Transferpolitik gefahren und dadurch den Pizzatransfer überhaupt erst nötig gemacht, oder waren die 4 die zu dem Zeitpunkt da waren genügend und es gab keine Not zu handeln?
      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos