Gastfreundschaft? Ja!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • jan2010 schrieb:

      Also der Milo scheint ja dann sowohl FC als auch Gladbach Fan zu sein.
      Nein. Er ist nur Gladbacher. Aber treibt sich - aus welchen Gründen auch immer - halt gerne in FC-Foren rum. Alleine ich hab ihn als Mod im damaligen Forum sicherlich 10 bis 12 Mal gelöscht. Sowohl unter seinem Nick als auch unter Fremdnicks. Und ich glaube, hier in diesem Forum ist er auch schon mehrfach aufgeflogen.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Die (Haupt)gründe sind hinreichend klar: dummes perverses borniertes verkommenes Stück Gladbach-Schwein der besonderen Art. Am widerwärtigsten war die Stalkerei gegen einen uns allen bekannten - wenn auch verstandesmäßig nicht ganz astreinen - Mitgladbacher, der zum eigenen Club eine sagen wir mal etwas kritischere Sichtweise hatte als er selbst.
    • jan2010 schrieb:

      Oropher schrieb:

      jan2010 schrieb:

      Das, was ich von Heinrich gelesen habe, warvon der Art und Weise her i.O.
      Das waren Milos Beiträge aber auch in der Zeit in der ich hier war.
      Unterschiedliche Wahrnehmung. Sportlich gesehen teilweise ja, aber im Politik Thread hatte ich schon meine Probleme mit einigen seiner Aussagen.
      Aber das muss ja nichts heissen, ein paar user hier teilen ja auch nicht meine Weltanschauung hier. Ist aber ok.

      ich rede nicht von Stefan, sondern von seinem richtigen Milo Nick, als der Politik Thread hier richtig fahrt aufnahm war ''Milo'' schon lange gesperrt. ;)
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • lunyTed schrieb:

      Szene_Wertheim schrieb:

      ... Dennoch kann ich mein Herzblut nur einem Verein schenken und verstehe eben andere Menschen nicht, die FC-Fan sind und gleichzeitig noch XY...
      In XY geboren, daher mit dem Verein verbunden. Dann noch den :effzeh: kennengelernt und schon hast du die Kombi.Ist doch einfach.... wie 8 Kinder aus x Beziehungen :facepalm: :D:
      Quatsch, ich bin auch 300km von Köln entfernt und müsste hier eigentlich Eintracht oder Glubb-Fan sein. Trotzdem bin ich Effzeh-Fan seit ich mich für Fußball interessiere...Ich bin auch nicht zu den Würzburger Kickers gerannt als es hier gerade schick war, obwohl ich in 15 Minuten am Stadion bin. Ich habe einfach keinerlei Kapazitäten frei für Zweitvereine...und der Sinn erschließt sich mir auch nicht, wenn man ein Herzblutfan ist.
      :FC: Sektion Unterfranken
    • Manamana72 schrieb:

      Es geht ja auch gar nicht um das Fan sein eines anderen Vereines.
      Der FC ist mein Verein...schon immer und für immer.
      Dennoch gibts für mich Vereine die mir sympathisch sind und welche die ich total scheiße finde.
      Wenn Darmstadt gg die Dosen gewinnt freu ich mich drüber...weil ich die Dosen nicht ab kann und Darmstadt mag.
      Wenn Scheiße gg den BVB verliert das gleiche.
      Fan kann ich nur von einem Club sein...aber befreundet sein und sich austauschen mit anderen....warum nicht?
      Wenn einen auch noch Dinge verbinden um so besser.
      Diese Sicht/Einstellung hilft übrigens nicht nur im Bereich des Fußballs sondern auch im weiteren Leben...sollte der ein oder andere mal ausprobieren ;)
      Uiuiui...jetzt vermischt du aber heftig Dinge, die besser getrennt betrachtet werden sollten.

      Natürlich tausche ich mich auch mit Fans anderer Vereine aus, das ist doch gar keine Frage.

      Aber dennoch lehne ich organisierte, großflächig angelegte Fanfreundschaften, sowie "Zweitvereine" kategorisch ab, weil das nicht in mein Konzept der Fankultur passt. Das dürfen Andere gerne anders handhaben. Ich will jedenfalls keine Dortmunder und keine Dortmund-Fetzen in unserer Kurve sehen. Aber ich will auch keine FC-Fans im Verein haben, die ihre Karten gewinnbringend an Dortmunder, Bayern oder Schalker verkaufen, sodass dann diese Ottos überall verteilt im Stadion sitzen. Passiert aber trotzdem.
      :FC: Sektion Unterfranken
    • Ich finde die besten Fans sind die, die vor Jahren noch mit .... rumgerannt sind und auf einmal Fan von einem gaaanz tollen Verein sind. Da fallen mir spontan "Freunde" aus Mainz ein, alles Bayern, Schalke, Dortmund (und auch ein Kölner, mit dem habe ich aber seitdem keinen Kontakt mehr) und plötzlich alles Mainz05-Fans und das schon immer :facepalm:

      Die Kunden aus Hoppelheim und Leipzsch sind da bestimmt genauso so :mfinger:

      Mir hat man den FC in die Wiege gelegt und ich werde ihn mit ins Grab nehmen. Sympathien für andere Vereine sind da eher selten.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • Szene_Wertheim schrieb:

      Manamana72 schrieb:

      Es geht ja auch gar nicht um das Fan sein eines anderen Vereines.
      Der FC ist mein Verein...schon immer und für immer.
      Dennoch gibts für mich Vereine die mir sympathisch sind und welche die ich total scheiße finde.
      Wenn Darmstadt gg die Dosen gewinnt freu ich mich drüber...weil ich die Dosen nicht ab kann und Darmstadt mag.
      Wenn Scheiße gg den BVB verliert das gleiche.
      Fan kann ich nur von einem Club sein...aber befreundet sein und sich austauschen mit anderen....warum nicht?
      Wenn einen auch noch Dinge verbinden um so besser.
      Diese Sicht/Einstellung hilft übrigens nicht nur im Bereich des Fußballs sondern auch im weiteren Leben...sollte der ein oder andere mal ausprobieren ;)
      Uiuiui...jetzt vermischt du aber heftig Dinge, die besser getrennt betrachtet werden sollten.
      Natürlich tausche ich mich auch mit Fans anderer Vereine aus, das ist doch gar keine Frage.

      Aber dennoch lehne ich organisierte, großflächig angelegte Fanfreundschaften, sowie "Zweitvereine" kategorisch ab, weil das nicht in mein Konzept der Fankultur passt. Das dürfen Andere gerne anders handhaben. Ich will jedenfalls keine Dortmunder und keine Dortmund-Fetzen in unserer Kurve sehen. Aber ich will auch keine FC-Fans im Verein haben, die ihre Karten gewinnbringend an Dortmunder, Bayern oder Schalker verkaufen, sodass dann diese Ottos überall verteilt im Stadion sitzen. Passiert aber trotzdem.
      Uiuiui...jetzt vermischt du aber heftig Dinge, die besser getrennt betrachtet werden sollten.
      Das bezog ich in erster Linie auf zb. das Forum hier.

      Mein letzter Satz war auch eher an die Allgemeinheit gerichtet ;)


      Dito:
      Das dürfen Andere gerne anders handhaben :tu:
      Aber ich will auch keine FC-Fans im Verein haben, die ihre Karten gewinnbringend an Dortmunder, Bayern oder Schalker verkaufen, sodass dann diese Ottos überall verteilt im Stadion sitzen. Passiert aber trotzdem. :thumbdown:
      FC im Blut...
      STATUS: Hoffnungslos was den Klassenerhalt angeht...
    • CobyDick schrieb:

      Milo war hier als Milo angemeldet?

      Ich erinner mich nur spontan nur an StefanColonia, Flocke66, JohnWick

      Die letzten beiden Nicks sind doch nichtmal gesperrt, oder?

      Bei 66 weiß ichs, bei JW bin ich nicht sicher.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Szene_Wertheim schrieb:

      lunyTed schrieb:

      Szene_Wertheim schrieb:

      ... Dennoch kann ich mein Herzblut nur einem Verein schenken und verstehe eben andere Menschen nicht, die FC-Fan sind und gleichzeitig noch XY...
      In XY geboren, daher mit dem Verein verbunden. Dann noch den :effzeh: kennengelernt und schon hast du die Kombi.Ist doch einfach.... wie 8 Kinder aus x Beziehungen :facepalm: :D:
      Quatsch, ich bin auch 300km von Köln entfernt und müsste hier eigentlich Eintracht oder Glubb-Fan sein. Trotzdem bin ich Effzeh-Fan seit ich mich für Fußball interessiere...Ich bin auch nicht zu den Würzburger Kickers gerannt als es hier gerade schick war, obwohl ich in 15 Minuten am Stadion bin. Ich habe einfach keinerlei Kapazitäten frei für Zweitvereine...und der Sinn erschließt sich mir auch nicht, wenn man ein Herzblutfan ist.
      Nix Quatsch. Geht doch bei mir, allerdings muss ich auch einschränken, dass ich nie als stetig aktiver Fan mit dauerhaften Verbindungen zu Gleichgesinnten in Erscheinung getreten bin. Ich nenn das jetzt mal einfach so.
      Das hier sind meine ersten Schritte in diese Richtung.
      Und zum Thema 2 Vereine:
      Mit 6 Jahren in den Fußballverein. Dann hat mich der FC angezogen - Litti war schuld :thumbsup: Onkel aus´m Schwabenland hat mich mit VfB-Trikot ausgestattet. Hat nix gebracht und ist auch gut so.
      Paps hat mich als kleinen Scheißer aber schon zum Tivoli geschleppt. Da hab ich dann die Pokalschlachten usw. gesehen, dass hinterlässt Eindruck.... bis heute habe ich einfach eine riesige Sympathie für den Verein meiner Stadt. Kann ich auch nicht abstellen, möchte ich auch nicht, weil ist gut so.
      Hab aber in der Diskussion hier nochmal nachgedacht, wie ich mich entscheiden würde, wenn nur ein Verein gehen dürfte. Wat soll ich sagen: :FC:

      Achso, und wegen Aachen: Feuer frei :lol:
      Ejal wat kütt....emme treu :effzeh:
    • Leid tun die mir nicht. Das sind ja, wie auch lange beim FC, hausgemachte Probleme.
      Mich kotzt das immer für die Jungs an die konsequent den Verein unterstützen und sich da komplett reinhängen. Die sind echt geplagt.
      Mein jüngster Bruder tingelt da jetzt über die Dörfer und erzählt mir immer brühwarm was jetzt gerade so Phase ist. Ein Trauerspiel mit gelegentlichen Lichtblicken
      Ejal wat kütt....emme treu :effzeh:
    • Puhhh, da hab ich ja, bei einigen Kommentaren, kein so gutes Gefühl ...
      Und dann entstehen halt auch Gedanken daran, mich dann wieder mal still zu verhalten (nicht mitschreiben) oder ganz zu verschwinden.
      Andererseits frage ich mich auch, warum Fans von unterschiedlichen Vereinen, nicht auch mal "in der Wohnung" anderer Fans "treffen" sollten!

      Das einige nicht nachvollziehen können, wie man Fan, von mehr als einem Verein, sein kann, kann ich durchaus nachvollziehen.
      Allerdings ist das nun einmal (bei mir) so....
      Mein Sohn ist, nicht ohne Grund, vor über 10 Jahren, nach Köln gezogen. Und wenn ich heute entscheiden müsste, in welche Stadt ich ziehen will, würde Köln ganz oben stehen.
      Die Fans, die ich in Köln kennenlernen durfte, "hatten was" (sehr, sehr Sympathisches) und der FC, war für mich auch immer ein Verein, für den ich mich begeistern konnte.
      Das mein Herz für "meinen BVB" nun mal "etwas schneller" schlägt ist halt so. Soll ich deshalb nun alle und damit den FC gleichgültig oder "doof" finden?
      Sorry, hab ich "keinen Bock ( ;) ) drauf!

      Davon mal abgesehen: Haben wir, angesichts Retortenclubs, Kommerziallisierung und Eventbestrebungen, als richtige Fußballfans, nicht eigentlich andere Probleme, als Ab- und/oder Ausgrenzung "in alle Richtungen"?

      Millhouse schrieb:

      Nein. Ich will dem Dortmunder momentan auch nichts Negatives nachsagen. Ich hab zwar ein gewisses Gefühl, aber das kann ja trügen.
      Sorry aber ich beziehe das jetzt nicht unbedingt auf Deinen Satz. Der Inhalt insgesamt "passte" mir halt grad nur. Ich hätte wahrscheinlich auch irgendwas anderes zitieren können! ;)

      Ich kann Dir versichern, dass ich weder U-Boot, noch Troll bin. Ich fand, in der "Beobachtungsphase", den Umgang im Forum miteinander, sympathisch und hatte daher das Gefühl, da auch gern mal mitschreiben zu wollen.
      Hab ich dann gemacht und ein (auch) paar sanfte Klöpferchen aufs Dach bekommen. Vielleicht auch, weil ich mit der "bekannten" Initiative von einigen Fans "etwas naiv" umgegangen bin.
      Würde man sich etwas Mühe machen (was keine Erwartung ist), dann könnte man relativ schnell meinen Realnamen herausbekommen. Ich hab etliche Infos gegeben und der Nickname "Heinerich" ist in etlichen Foren "mein Stammname". Z.B. in diy-hifi-forum, dass ich mit gegründet habe. In "unserem BVB-Forum", dass ich auch mal verlinkt habe, bin ich Moderator und auf der Homepage des Fanclubs, der das Forum betriebt, findet man meinen Realnamen, wiel ich im Vorstand bin. Is also nix, mit U-Boot! ;)
      Und wenn es "hart auf hart" gehen sollte, hätte ich keinerlei Probleme damit, den Admins meine komplette Identität mitzuteilen.

      Übrigens will ich mit all dem, was ich geschrieben habe, nicht irgendwie "hausieren" gehen. Ich werds dabei auch, für eine hoffentliche Zukunft, auch belassen.
      Ich wollte lediglich noch einiges erläutern, eben weil ich größtenteils gern hier bin und bleiben möchte!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heinerich ()

    • Heinerich schrieb:

      Ich fand, in der "Beobachtungsphase", den Umgang im Forum miteinander, sympathisch und hatte daher das Gefühl, da auch gern mal mitschreiben zu wollen.
      Mach das gerne. Wie gesagt, ich mag den Austausch unter Gleichgesinnten. Und vielleicht bist du ja tatsächlich der erste Gast-Fan hier, der sich dauerhaft etabliert.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • @Heinerich: Du musst verstehen das wir hier schon viel erlebt haben, zB. einmal hat sich hier ein angeblicher Batzi angemeldet den ich aus nem Bayernforum kannte, wie sich herausstellte war das aber ein Gladbacher U-Boot das wohl mitgekriegt hatte das ich in diesem Bayern Forum aktiv war und da hat der sich dann hier erhofft von mir Gästefanschutz zu erhalten. :facepalm:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Benutzer online 2

      2 Besucher